Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Mehr als 3 Monate Reparaturversuche - immer noch kaputt...

Diskutiere Mehr als 3 Monate Reparaturversuche - immer noch kaputt... im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Nachdem ich zunächst mit meinem Kuga (Dienstwagen, Baujahr Mai 2011) fast durchgängig sehr zufrieden war (Hauptmangel: das Navisystem, das mich...

  1. #1 steinbock, 24.04.2012
    steinbock

    steinbock Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga titanium, 2011, 2.0 TDCI
    Nachdem ich zunächst mit meinem Kuga (Dienstwagen, Baujahr Mai 2011) fast durchgängig sehr zufrieden war (Hauptmangel: das Navisystem, das mich allein im Umkreis von 300m um meine Wohnung immer wieder durch zwei seit Jahrzehnten absolut unpassierbare Sackgassen schicken will), kam am 12. Januar 2012 der Super-GAU:

    Auf dem Weg von Stuttgart nach Erlangen habe ich am Rasthof Hohenlohe einen ganz kurzen Stop gemacht - ohne dass irgendetwas auffällig gewesen wäre. Beim Wiederauffahren auf die Autobahn fing der Wagen am Ende der Beschleunigungsspur an zu bocken wie ein Rodeopferd, ich konnte nur noch gut Schritttempo fahren und wurde dann vom ADAC mit "Geleitschutz" in die nächste (Ford-)Werkstatt gebracht.
    Sämtliche Diagnosecomputer behaupteten, dass alles in Ordnung wäre - nur der Mechaniker war vollkommen entsetzt: so etwas hatte er noch nie auch nur ansatzweise erlebt. Nachdem er stundenlang versucht hatte, irgendwelche Hinweise zu bekommen, was los sein könnte, fuhr ich mit einem Mietwagen weiter, während mein Kuga sich auf dem Abschleppwagen in Richtung nächtse größere Werkstatt nach Schwäbisch Hall auf den Weg, weil die kleine "Erste-Hilfe-Werkstatt" keine Kapazitäten hatte, sich in den nächsten Tagen darum zu kümmern.

    Seitdem stand der Wagen zwei Monate lang in der Werkstatt, die jeweils der Ford-Zentrale per email berichten durfte, was sie gerade gemacht hatten, und dann per email (vielleicht am nächsten Tag, es konnte aber auch zur Karnevalszeit mal eine gute Woche sein) neue Anweisungen aus Köln zu erhalten (selbständig durften sie nichts tun: als Garantiefall muss alles von Köln abgesegnet werden).
    Nach knapp zwei Monaten wurde der Wagen dann endlich nach Köln gebracht (nachdem vorher die vielgerühmten Spezialisten der Zentrale mal in die Werkstatt gekommen waren, mal auch nicht, aber auf jeden Fall nichts verändert haben und nur unverständliche neue Anweisungen gegeben haben...

    Und da stand der Kuga dann für mehr als einen Monat, bis er dann eines Tages wieder zurückkam.

    Zu früh gefreut: genauso unfahrbar wie vorher: Köln hatte offenbar nichts dran gemacht... Als letzten Witz haben jetzt die Kölner vorgeschlagen, die Motorsteuerung auszutauschen... Gesagt, bestellt, getan, alle Schlüssel zur Neuprogrammierung hingeschickt... und es stellt sich heraus, dass es einfach nicht gelingt, diese Motorsteuerung zu programmieren: sämtliche Tricks helfen nichts.
    Also mal wieder das bekannte Spiel: Die Werkstatt darf sich per email an die große Zentrale in Köln wenden (die den Wagen ja eigentlich inzwischen kennen sollte) und auf die hoffentlich irgendwann eintreffenden Anweisungen der Weisen aus Köln warten...

    Ende: nicht in Sicht... es sind ja Stand heute erst drei Monate und zwölf Tage her, seit der Wagen ohne für mich erkennbaren Grund unbenutzbar wurde... :rasend::rasend::rasend::rasend:

    Es ist mein erster Ford - bauen die immer solchen ****** (Sorry, aber ein besseres Wort fällt mir angesichts dieser Historie nicht ein)? Schade, weil das Auto ansonsten bis auf kleinere Macken (das besch... Navisystem) wirklich gut das tut, wofür ich es brauche (wenn es dann mal tut... ....)

    Ich bin stinksauer, und mir tut die Werkstatt leid, die ebenfalls inzwischen mit den Nerven am Ende ist und die Welt nicht mehr versteht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jone1973, 24.04.2012
    Jone1973

    Jone1973 Guest

    Hallo Fast-Nachbar und Bewohner meiner Geburtsstadt,

    zu deiner Frage
    kann ich dir aus meiner Erfahrung mit einem klaren Nein antworten.
    Ich hatte bisher 3 Ford und bekomme übermorgen meinen vierten.
    Ich wünsche dir, dass dein Problem belad gelöst wird. Unverständlich daran ist für mich aber auch die Trägheit, mit der das bei Ford anscheinend gehandhabt wird. 3 Monate der ratlosen Suche sind eigentlich überhaupt nicht tragbar.

    Gruß
    Jochen
     
  4. #3 EinseinserVergaser, 24.04.2012
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Oh man, was für eine Odysee...

    Laut deinen Aussagen hört sich das an wie ein Turboschaden. Aber das haben die Herren mit Sicherheit ja schon geprüft ;)
    (kann passieren wenn man den Wagen mal eben kurz nach Autobahnfahrt sofort abstellt und nicht nachlaufen lässt, evtl. das Gleitlager defekt??)


    Gruß

    Daniel
     
  5. #4 focusdriver89, 24.04.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    An den Turbo hatte ich auch sofort gdacht, als ich den ersten Satz gelesen hatte.

    Die Geschichte mit "Köln" bestätigt nur das, was alle sagen und was ich selbst erlebt habe.

    Ford ist schon gut, aber eben nur solange wie alles läuft. Passiert etwas - dann gute Nacht!
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Schon mal darüber nachgedacht, das Fahrzeug zu wandeln? Wenn das noch geht. Weist du ob in der Nähe der Raststätte zufällig ein Truppenübungsplatz ist? Hast du Xenonscheinwerfer? Hast du Telefoniert am Rastplatz mit dem Handy im Auto? Ist alles original oder was zusätzlich eingebaut worden? Es wäre trotz allem gut, wenn du mal wieder von dir hören lässt wie die Sache ausgegangen ist.
    Meine Vermutung, entweder mehr als ein Steuergerät zerschossen oder ein Problem im Datenbus. Aber die Techniker von Ford kennen sich ja da besser aus als ich.
     
  7. #6 steinbock, 24.04.2012
    steinbock

    steinbock Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga titanium, 2011, 2.0 TDCI
    Hallo,
    Turbo wurde überprüft - war eine der ersten Aktionen: :nene2:
    Truppenübungsplatz: ???
    Mit Handy "von außen" telefoniert: nein
    Xenon: ja... was könnte das damit zu tun haben???
    Wandeln: ich würde ja gern, aber unser Fuhrparkchef scheint nicht so wirklich Biss zu haben, um es mal ganz, ganz vornehm auszudrücken...
    grrrrrrrrrr
    Vielen Dank
    Gruß Klaus

    Wie war das: FORD = Fix Or Repair Daily...
     
  8. #7 autohaus bathauer, 24.04.2012
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Die frage ist ja immer was genau gemeint ist mit "bocken". Konnten sie denn die Beanstandung bei der probefahrt reproduzieren oder war immer alles ganz normal wenn sie mit dem auto probe gefahren sind?
     
  9. #8 EinseinserVergaser, 25.04.2012
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Ja Turbo wäre ja zu einfach :)

    @Steinbock

    Hast du zufällig ein Smartphone? Nicht das ich jemals davon gehört hätte, aber es ist durchaus denkbar das die ständige Internetverbindung von dem Ding vllt. was stört....?

    Entweder mal auf "Flugzeugbetrieb" stellen (damit werden sämtliche Funksachen stillgelegt) oder garnicht erst mit ins auto nehmen und nochmal Probieren.

    Nur mal so eine Idee, es scheint ja nix unmöglich zu sein :lol:

    Gruß

    Daniel
     
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Xenon weil es schon vorgekommen sein soll, dass das Vorschaltgerät beim zünden Hochspannung in die Fahrzeugelektrik geschickt hat und mehrere Module zerschossen hat.
    In wie weit wurden schon versuche Richtung Kombiinstrument unternommen? Tausch oder der Art?
     
  11. #10 steinbock, 01.05.2012
    steinbock

    steinbock Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga titanium, 2011, 2.0 TDCI
    immer noch...

    Hallo,
    bin gerade in Polen praktisch ohne Internet-Zugang - nur gerade im Moment...
    "Bocken": Fährt an, stoppt absolut, läuft dann wieder, ruckelt... wie gesagt: der ähnlichste Vergleich: ein bockendes Rodeo-Pferd, das versucht, seinen Reiter loszuwerden. Die Werkstatt war (und ist) fassungslos, hatte so etwas noch nie erlebt.
    Habe kein Smartphone, und inzwischen haben die wohl alles ausgewechselt, was sich auswechseln lässt.
    Als letztes die Motorsteuerung: aber nach meinem Wissensstand (wie gesagt, bin hier etwas von der Welt abgeschnitten) ist es immer noch nicht gelungen, die fehlerfrei zu programmieren...
    ICH WILL EINEN NEUEN :rasend::rasend::rasend:
    Vielen Dank und bis zum nächsten Mal, wenn ich ins Netz komme...
    Gruß Klaus
     
  12. #11 corason, 02.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2012
    corason

    corason Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... Hört sich für mich nach korodierten Kontakten an. Vielleicht ist ja nicht das Steuergerät das Problem sondern der Kabelbaum. Einspritzanlage könnten ebenfalls zum rucken führern. Ventile sind manchmal auch der Auslöser für Ruckler.

    Bei einem Turboschaden würde ich eher garkeine Leistung mehr bekommen. (Das ding ist ja nur Drehend gelagert, was soll da Ruckeln?) Es seidem die ansteuerung vom Wastgate Ventil ist defekt.

    Schwieriger Fehler. Wahrscheinlich muss nur ne kleinigkeit gemacht werden und er läuft wieder.

    Frage mich warum Ford nicht schon längst nen neuen Motor samt Kabelbaum und Steuergerät geliefert hat. Das wäre wohl die beste Lösung gewesen.

    Würde auch mal versuchen die Werkstatt zu wechseln. Vielleicht weiß eine andere Werkstatt mehr über solch einen Fehler.
     
  13. #12 EinseinserVergaser, 02.05.2012
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Das ist ein sehr schlechter Tip.
    Die Werkstatt die jetzt dran ist weiß genau was sie schon gemacht hat, hat sich sozusagen schon fast "spezialisiert!"
    Wieso jetzt das Auto aus diesem Prozess herausreißen?

    Btw.:
    Die sollen nicht austauschen, sondern den Fehler finden.:lol:
    Irgentwas fehlt da ja.
    Entweder das Signal für die Einspritzdüsen ist sporadisch weg, oder der Raildruck oder der Ladedruck....
    Dafür muss es ja einen "Auslöser" geben und den kann man doch eingrenzen (Steuergerät, Leitung vom Stg. zu den Düsen usw.).
    Wilde Tauschereien machen an und für sich nur Mechaniker die keine Ahnung vom Messen haben, oder es nicht interpretieren können :skeptisch:

    Gruß

    Daniel
     
  14. #13 steinbock, 06.05.2012
    steinbock

    steinbock Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga titanium, 2011, 2.0 TDCI
    Die "Lösung"...

    Hallo,

    ich glaube, alle Vorschläge, die bisher gemacht worden sind, kommen mir extrem bekannt vor: die hat die Werkstatt einen nach dem anderen "abgeklappert". Wobei man allerdings noch einmal wiederholen muss: Da das ein Garantiefall ist, darf die Werkstatt nur nach den Anweisungen der Kölner Zentrale handeln, die jeweils´per email auch vorgegeben hat, was jetzt zu untersuchen / zu messen wäre, auf die Ergebnisse per email gewartet hat und sich dann jeweils Zeit gelasen hat, bis sie geantwortet und weitere Anweisungen gegeben haben...
    Nachdem jetzt als letztes die Steuereinheit ausgetaucht wurde und sich daraufhin nicht programmieren ließ (hilfe: was für ein Zauberkasten ist der das denn, dass der sich so "wehrt"???:gruebel:), hat bei uns endlich der Fuhrpark die Notbremse gezogen, und der Wagen geht endgültig zurück ans Werk. :freuen2::freuen2:
    Immerhin habe ich die Hoffnung, dass die "nächste Auflage" sich kooperativer verhält...
    Von der Konzernzentrale bin ich jedenfalls extrem enttäuscht, so einen Sch... hat nicht einmal die Werkstatt möglich gehalten, die als Autohaus ja normalerweise der Marke die Stange halten sollte...
    Ich frage mich immer noch: was soll es, den Wagen über vier Wochen lang in Köln zu lassen und ihn anschließend genauso kaputt wie vorher an das Autohaus zurückzuschicken???? :rasend::mies::rasend::wuetend:
    Mal sehe, wie der nächste wird...
    Gruß Klaus
     
  15. #14 Michaelski, 15.05.2012
    Michaelski

    Michaelski Neuling

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi Steinbock, ganz dumm gefragt, hättest du denn bei sowas nicht die Möglichkeit, dir das bei einer anderen Werkstatt vernünftig reparieren zu lassen und dann die Rechnung an die Kölner zu schicken? Müssten die dann nicht rein rechtlich die Kosten für den Murks tragen? So wie das jetzt läuft, würde ich nämlich vielleicht noch ein paar Tage warten und dann eine andere suchen, das zieht sich ja ewig hin.
     
  16. #15 EinseinserVergaser, 15.05.2012
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    @über mir

    Das Auto war sogar bei Ford in Köln. Wenn die noch nicht mal den Fehler finden, wie soll dann eine andere Werkstatt was reparieren können :gruebel:

    Gruß

    Daniel
     
  17. #16 Katzenschrauber, 16.05.2012
    Katzenschrauber

    Katzenschrauber Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MY 2012 Titanium Turnier, EcoBoost 110 k
    Hallo,

    ich würde die Karre gerne reparieren. Das Problem ist ja vorhanden und sollte somit repariert werden können. Die Ingenieure von Ford wissen nicht mal wie man einen Druckverlusttest macht - So viel zum Thema "War ja schon in Köln"...... Für dich ist die Wandlung klar ein Segen, für Ford und die beteiligte Werkstatt eine Blamage!
     
  18. #17 steinbock, 21.05.2012
    steinbock

    steinbock Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga titanium, 2011, 2.0 TDCI
    Hallo,

    der Wagen steht jetzt wieder bei der für SAP zuständigen Ford-Werkstatt in Wieslich (Auto Wagner), und ich habe keinerlei Problem damit, wenn irgendjemand das Teil "übernimmt"...
    Inzwischen habe ich ja einen neuen bestellt und hoffe, dass dieser Totalausfall wirklich ein absoluter Einzelfall war.
    Das Verhalten der Kölner ist jedenfalls so gewesen, dass ich nur wirklich darum bete, dass ich niemals mehr mit Köln zu tun haben muss... den kaputten Wagen nach mehr als einem Monat "Krankenhausaufenthalt" in Köln kommentarlos and und unrepariert zurückzuschicken, toppt meiner Ansicht nach alles, was ich bisher an Kundenfreundlichkeit und Werkskomptenz gehört habe.
    Ich weiß nicht, ob der Wagen noch physisch bei Wagner steht oder inzwischen irgendwie "abgeschoben" worden ist - ich bin momentan wieder mal in Mexiko City und habe nicht den direkten Einblick.
    Es wäre natürlich super, wenn jemand denen zeigen könnte, wie es geht... aber das ist etwas außerhalb meiner Entscheidung, weil das wie gesagt ein Firmenwagen ist.
    Alles Gute und vielen Dank für die Kommentare
    Klaus

     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Bullet35, 26.08.2012
    Bullet35

    Bullet35 Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga
    Hallo zusammen, leider ist dies kein Einzelfall, jetzt bist du oder wir schon zuzweit.
    Habe das gleiche Problem, leistung aufeinmal ganz weg geht in Notlauf alle Lampen brennen dann bei mir im Auto, keiner kann den Fehler finden . Dieverse Teile gestauscht wie Turbo Steuergeräte und und und. Scheint nicht machbar zusein das Auto zureparieren. Nehme mir jetzt einen Anwalt zwecks Wandlung und werde berichten.

    Vg
     
  21. #19 steinbock, 27.08.2012
    steinbock

    steinbock Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga titanium, 2011, 2.0 TDCI
    Das Ende der Geschichte...

    Hallo,
    ganz kurz:
    • Seit kurzem fahre ich einen neuen Kuga
    • Vier Wochen vor der Lieferung des "Neuen" ist der alte dann doch noch repariert worden; der Verkläufer des Händlers, von dem der Wagen bezogen wurde, hat ihn sich geschnappt
    • Reparatur war tatsächlich die komplette Motorsteuerung - wie gesagt: die liess sich am Anfang auch nicht programmieren....
    Hoffe mal, dass das beim Neuen nicht passiert...
    Leider hat Ford die Macken des Alten vor allem beim Navigerät nicht korrigiert - und ich finde es schon klasse, wenn der Ford-Händler mir erklärt, dass es wahrscheinlich eine Frage der Preisgestaltung wäre, dass man beim "großen"(!!!) Navigerät keine Zwischenziele eingeben kann und dass mich dieses Teil in der unmittelbaren Umgebung meines Hauses permanent durch zwei absolut unpassierbare Sackgassen führen will...
    Aber das ist ein anderes trauriges Kapitel, das ich hier nicht weiter ausbreiten will.
    Gruß Klaus
     
Thema:

Mehr als 3 Monate Reparaturversuche - immer noch kaputt...

Die Seite wird geladen...

Mehr als 3 Monate Reparaturversuche - immer noch kaputt... - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Tagfahrlicht geht nicht mehr aus.

    Tagfahrlicht geht nicht mehr aus.: Hallo zusammen. Bräuchte mal einen Rat und zwar geht es um meine Frontscheinwerfer von Sonar mit integrierten LED Tagfahrlicht R87 Zulassung. Habe...
  2. Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!

    Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!: Hallo erstmal habe mich jetzt bisschen durchs Forum gelesen doch leider noch nix gefunden was mir bei meinen Problem weiter helfen könnte! Zum...
  3. Mute Taste Sync 3

    Mute Taste Sync 3: Hallo Ihr lieben! Ich wollte gerne mal wissen ob es im Sync 3 bei meinem Ford Focus nichts gibt wo man sozusagen den Musik Ton kurz auf lautlos...
  4. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Motor springt nicht mehr an

    Motor springt nicht mehr an: Moin zusammen, ich habe einen Ford Escort XR3i, 1,8 mit 105 PS also Zetec Motor. Dabei habe ich jetzt folgendes Phänomen und ich hoffe das...
  5. Was hab ich? Mk2 oder 3

    Was hab ich? Mk2 oder 3: Hy leute habe ein kleines Problem. Was für ein Modell habe ich yetzt.? Mk 2 oder mk3 nach mir an mk3. Und habe ja ein Typenschein X was passt da...