Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Mehr Leistung 1.8 16V

Diskutiere Mehr Leistung 1.8 16V im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo was kann ich alles machen was mir bisschen mehr leistung bringt habe einen 1.8 16v mit 105 Ps. Ich habe zb an einem 100 zellen Kat gedacht...

  1. #1 mk3fiesta, 17.02.2015
    mk3fiesta

    mk3fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo was kann ich alles machen was mir bisschen mehr leistung bringt habe einen 1.8 16v mit 105 Ps. Ich habe zb an einem 100 zellen Kat gedacht oder ein Facherkrümmer. Was ist beim xr2i anderst das er 130 ps hat?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 18.02.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Beides bringt keine Leistung, die kommt nur vom Motor selber. Und da ist mit diesem alten Ding kaum was rauszuholen.
    Die genannten "Tunings" sind höchstens gut für die Geräuschkulisse.

    Beim XR ist die gesamte Motorabstimmung anders.
     
  4. RSR-K

    RSR-K Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Der 105 PS-MOTOR unterscheidet sich vom 130 PS-MOTOR durch die Nockenwellen, den Saugkrümmer, die Drosselklappe, den Auspuffkrümmer-Hosenrohr, das Steuergerät und hat keine Kolbenbodenkühlung.
     
  5. #4 mk3fiesta, 19.02.2015
    mk3fiesta

    mk3fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist schön viel bis ich das alles gemacht habe kaufe ich lieber den xr
     
  6. #5 mk3fiesta, 06.03.2015
    mk3fiesta

    mk3fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Passt ein vom 1.8 xr2 130 ansaugbrücke auf meinem 1.8 si 105ps und würde mir da etwas an leistung bringen
     
  7. RSR-K

    RSR-K Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Passt, aber Leistung wird ohne die restlichen Teile vom 130 PS-Motor keine zu erwarten sein.
     
  8. #7 mk3fiesta, 08.03.2015
    mk3fiesta

    mk3fiesta Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Was muss ich ca alles endern das ich wenigstens 10-15 ps raushole.
     
  9. #8 MucCowboy, 08.03.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Einen anderen Motor einbauen, komplett bis zum Steuergerät.

    Die Zeiten, wo man hier ein paar Löcher bebohrt, dort einen Sensor gesetzt, und hie und da ein paar Schrauben gedreht hat, um wie durch ein Wunder einen zweistelligen PS-Zuwachs zu erwirken, sind schon lang vorbei. Die hochkomplexen elektronischen Steuerungen machen solche Versuche zunichte. Gutes (und teures) Chiptuning könnte da weiterhelfen, aber der Brot-und-Butter-1,8er ist dafür eine denkbar schlechte Basis.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 QUERulant, 22.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2015
    QUERulant

    QUERulant Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort RS1600i
    Unterschiede zwischen den Motoren:

    - Steuergerät
    - Nockenwellen
    - Drosselklappe
    - Ansaugkrümmer
    - Kolbenbodenkühlung

    Ansaugkrümmer und Kolbenbodenkühlung beeinflussen die Leistung nicht wirklich. Und die Teile bekommt man regelmäßig hinterhergeschmissen (sofern es echte sind, bei den Nockenwellen wird gern getrickst). Teilemärkte in div. Foren durchsuchen, ebay, etc.

    Ansonsten bei dem Motor klassisches Saugertuning. Neben der Drosselklappe vom 130 PSer ordentliche Sportnockenwellen, einen vernünftigen Fächerkrümmer (nicht das umgeschweißte RS2000 16V-Zeugs), Sportkat, Sportauspuffanlage, Kopfbearbeitung. Im nächsten Schritt dann u.U. noch eine EDK-Anlage. Oder gleich zwangsbeatmen.
    Limitierender Faktor ist das Seriensteuergerät. Selbst mit Chip (den meines Wissens nicht mal Suhe mehr anbietet) ist das zu unflexibel. Besser wäre ein frei programmierbares Steuergerät, aber das ist teuer. Allein dafür + Sensoren und kleinere Umbauten wird ein ordentlicher, vierstelliger Betrag fällig.


    Aus "diesem alten Ding" ist sehr wohl was rauszuholen. Straßentaugliche 160 PS sind jetzt kein Hexenwerk. Und der Motor alleine kann Leistung produzieren so viel er will, wenn die Komponenten nicht dazu passen. Flaschenhals und so. Und ein Fächerkrümmer und ein Sportkat sind gegenüber den Serienkomponenten definitiv ein Schritt nach vorne. Leistungsmäßig zwar wohl nur im niedrigen einstelligen Bereich, aber es kommt ja auch auf die Summe der Komponenten an.



    Welchen Motor würdest Du denn einbauen? RS2000 16V? Kann man machen, hat aber jetzt auch nicht wirklich viel mehr Leistung. ST170? Mit Seriensteuergerät bringt den wohl im 89er Fiesta so gut wie Niemand zum Laufen.

    Hochkomplexe elektronische Steuerung. Der XR2i 16V. Die alte EFI? :rofl: Die hat eine Rechenleistung die mit einem C64 oder einem Amiga500 ausm Kinderzimmer vergleichbar ist. Hochkomplex kam erst 10 - 15 Jahre später. Was richtig ist, daß die Steuerung ein limitierender Faktor ist. Chiptuning nicht mehr möglich, weil es die Superchips dafür nicht mehr gibt und auch Suhe die Abstimmung nicht mehr macht. Und es gibt bei Ford kaum eine bessere Basis fürs Tuning ald den "Brot- und Butter-Zetec". Er mag schwerer sein als der Mazda-Duratec und weniger agil sein als die Zetec-S(E), aber die Teile sind leidensfähig und mit etwas gutem Willen bekommt man aus dem Serienblock schon Leistung raus. Allerdings ist der Motor besser für Aufladung als klassisches Saugertuning geeignet.
     
  12. RSR-K

    RSR-K Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Die oben genannten Teile einbauen
     
Thema:

Mehr Leistung 1.8 16V

Die Seite wird geladen...

Mehr Leistung 1.8 16V - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch

    Ford Focus MK1 2.0l, 16V Leerlauf dreht hoch: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen Ford Focus MK1 (Baujahr 1998). Verbaut ist der 2.0l 16V-Zetec-Motor (250.000 km). Die...
  2. KFZ nimmt währen der Fahrt kein Gas mehr an.

    KFZ nimmt währen der Fahrt kein Gas mehr an.: Ich habe ab und zu das Problem, das der Wagen einfach kein Gas mehr annimmt. Zündung aus - Neustart alles wieder ok. Ohne Fehlermeldung. Vor 6...
  3. Escort 1,6 16V startet plötzlich nicht mehr

    Escort 1,6 16V startet plötzlich nicht mehr: Jetzt hat es meinen Escort 1,6 16V erwischt. Am Freitag noch 70km Wochenend-Heimfahrt gemacht, alles bestens, Auto abgestellt. Am WE nix gemacht...
  4. Ford Focus 1.8 bj 2004

    Ford Focus 1.8 bj 2004: Moin Leute, Ich bin neu hier und wollte mir einen Ford Focus 1.8 Limousine Diesel von erstzulassung 2004 zulegen. Der Focus hat eine...
  5. 6 Zylinder Leistung erhöhen

    6 Zylinder Leistung erhöhen: Moin gibt es hier jemanden der die 6 Zylinder Motoren überholt mit Getriebe und auch die Leistung steigert ? Mfg Ingo