Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Mehr Leistung! Drosselklappe? // Verbrauch?

Diskutiere Mehr Leistung! Drosselklappe? // Verbrauch? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Schönen Abend die Herren. ich hätte da mal mehrere Fragen. ichv ersuche seit einiger zeit etwas zu finden, was meinem Wagen nen bisschen mehr...

  1. #1 bionade, 08.08.2013
    bionade

    bionade Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta MK6, 08/04
    Schönen Abend die Herren. ich hätte da mal mehrere Fragen.

    ichv ersuche seit einiger zeit etwas zu finden, was meinem Wagen nen bisschen mehr Schub verleiht. Das Thema um die Drosselklappe scheint recht kontrovers zu sein, da die Meinung sehr weit auseinandergehen. Von "bringt nix, weil Steuergerät geändert werden muss" bis " vorher Fiesta, jetzt Ferrari" scheint einiges dabei zu sein.

    Weshalb ich frage: Mein Fiesta kommt mit mir im Auto (120KG) seeeeehr sehr schwer in die gänge. Liegt vlt auch daran, dass ich sehr spritsparen fahre( ab 15km/h in den 2. , ab 35 in den 3., ab 45 in den 4. ab 60 in den 5., jedoch müsste da etwas mehr zug sein)
    Ist jedes Mal aufs neue ein Spiel um Leben und Tod, wenn Rentner mit 70 über die Landstraße fahren und ich überhole und ein Auto (eig. genug weit weg) mir entgegen kommt.

    Ansonsten allgemeine Tipps zum Senken des Spritverbrauchs bitte! Verbrauche zwischen 7-8 Liter, was ich persönlich bei meiner Fahrweise seeeeehr viel finde. Versuche den Wagen eigentlich auch immer bei 1.500u/min zu halten, außer wenn ich beschleunige (schalte dann bei knapp 2000U/min)

    ist nen Fiesta aus dem Jahre 04 mit dem 60PS Motor.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 08.08.2013
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Vielleicht solltest du dir besser mal Gedanken über deine Fahrweise machen , du betreibst deinen Motor ständig unterhalb seiner optimalen Leistung , dazu kommt noch das du versuchst extrem spritsparend zu fahren , was zur Folge hat das dein Steuergerät sich auf deine ungünstige Fahrweise einstellt !
    Im Grunde machst du genau das Gegenteil von dem was du damit bezwecken willst , du zwingst den Motor förmlich schlecht zu laufen !
     
  4. #3 vanguardboy, 08.08.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.036
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ich schalte auch bei 30kmh in 3ten. Bei 40 in 4ten und bei 50 in 5ten.. und hab in der stadt 6.5l verbrauch mit licht an.. so spart man halt sprit :D

    luftfilter kerzen motoroel luftdruck zuladung etc spieln da eine rolle.

    Wenn du den 1.3 mit 60 ps hast modifizier deine drosselklappe das schadet nicht. Ist ja nur absägen. .
     
  5. LuCk3r

    LuCk3r Neuling

    Dabei seit:
    09.12.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du mir das vll mal erklären warum das so ist? Ich dachte immer spritsparend fahren wäre immer das beste, aber mein Bruder meinte auch das wäre nicht gut :gruebel: .
     
  6. #5 OHCTUNER, 09.08.2013
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Der Motor braucht eine bestimmte Drehzahl ab die er eine brauchbare Leistung erbringen kann , liegt man darunter , betreibt man den Motor unwirtschaftlich !
    Jedes Steuergerät passt sich auf die Fahrweise an , ist die ungünstig , kann das zu Lasten des Verbrauchs gehen !
    Spritsparend und untertourig fahren ist nicht das Selbe !!!
     
    LuCk3r gefällt das.
  7. #6 Huhancii, 09.08.2013
    Huhancii

    Huhancii Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK6, Bj2002,1.4 tdci, 68Ps
    Also so spart man sicher kein sprit... =)
    Ich hab letztes ja in der fahrschule gelernt wie man spritsparen fährt.
    und zwar so:
    1Gang normal weg fahren, danach gleich schalten in den 2Gang,
    dan Beschleunigen bis ka ich fahr gleich auf 50 dan in den 4Gang, bzw 5Gang kann man auch gehn. mach ich ab und zu in der stadt.
    Dadurch das ich mein schein 3 jahre hab hab ich das auch bei der Fahrprüfung gelernt.
    Eine bekannte von mir fahrt auch so wie ihr immer schalten nach 10km/h.
    Dan hab ich ihr gezeigt wie das geht und siehe da weniger verbrauch und sie hat mehr spass am Fahren.
     
  8. #7 bionade, 09.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2013
    bionade

    bionade Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta MK6, 08/04
    ergibt für mich keinen sinn, da ich den motor mal weiter habe ausfahren lassen( erst bei 2500U/min geschaltet habe) und der verbrauch knappe 1.3 Liter höher war (8.3l)
     
  9. #8 vanguardboy, 09.08.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.036
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    ditto seh ich anders
     
  10. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Zu Anfang: ich Fahr nur Langstrecken.. Wenn das Auto läuft sind es mindestens 30km.

    Ich bin schon mit 88 hinterm LKW auf der Autobahn Gefahren, hab 5.3l mit dem 1.4 tdci gebraucht und bei der anderen tankladung mit 160 Gefahren und nich mal 5l hinbekommen, sondern drunter...

    (Kein bc also immer auf ne tankladung gerechnet..)

    Daher frag ich mich ob das im Endeffekt wirklich so genau messbar ist.

    Mein krassestes Beispiel: wollt wissen was max. Verbrauch ist den ich hinbekomm... Immer Gänge ausgefahren und immer Vollgas (85%, also fast nur Autobahn damals).. Hab 5.4l gebraucht.
    Komisch das ich bei normaler Fahrweise auch schon 5.9l hatte.
     
  11. #10 OHCTUNER, 09.08.2013
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Hier geht es aber nicht um einen Turbodiesel , Kurzstrecke ist auch ungünstig für den Verbrauch , das Steuergerät brauch ne ganze Weile um sich auf eine andere Fahrweise wieder einzuschiessen , einfach mal so etwas mit mehr Drehzahl fahren , wird immer zu höherem Verbrauch führen , weil die angelernten Parameter immer noch vorhanden sind , das kann einige 100 km dauern bis die sich wieder neu anpassen !
    Ich würde die Karre mal min. 100 km bei min. 4000 über die Autobahn frei fahren !
     
  12. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Lies meinen Post nocheinmal, vielleicht erkennst du dann meine Intension
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 bionade, 09.08.2013
    bionade

    bionade Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    fiesta MK6, 08/04
    Ernsthaft? Ich vertrau dir da mal ;)

    Wenns nicht klappt, beschwer ich mich und geh zu Mama( just kidding)
    //
    Okay, werd ich machen. Mein einfacher Arbeitsweg beträgt 27km. Knapp die Hälfte davon ist stadtverkehr, halbwegs fließend und mit einigen 70-er Zonen sogar.
     
  15. #13 OHCTUNER, 09.08.2013
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Ich hab solche Probleme nicht , habe eine sportliche Fahrweise auf die mein Steuergerät eingelernt ist , sobald ich spritsparend fahre , geht mein Verbrauch um bis zu 5 liter auf 100 zurück wenn ich will !
    Der Motor ist frei gefahren und läuft somit unter günstigen Bedingungen , unter 3000 fahr ich nur wenn es nicht anders geht wegen Verkehr , dort hat der Motor keine Leistung um Sprit zu sparen , ist nur ein Hinweis und kann man mit einem 1,3er nicht vergleichen , aber die Richtung stimmt !
     
Thema:

Mehr Leistung! Drosselklappe? // Verbrauch?

Die Seite wird geladen...

Mehr Leistung! Drosselklappe? // Verbrauch? - Ähnliche Themen

  1. Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!

    Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!: Hallo erstmal habe mich jetzt bisschen durchs Forum gelesen doch leider noch nix gefunden was mir bei meinen Problem weiter helfen könnte! Zum...
  2. Keine Leistung im unteren Drehzahlbereich ,röhrendes Geräusch wenn ich Vollgas gebe

    Keine Leistung im unteren Drehzahlbereich ,röhrendes Geräusch wenn ich Vollgas gebe: Hallo,habe ein Leistungsproblem. Ford Focus Tunier, 1,6, DNW, 74 KW, Baujahr 2003 Zetec SE Im Leerlauf ist der Motor bei 750 Umdrehungen,...
  3. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Motor springt nicht mehr an

    Motor springt nicht mehr an: Moin zusammen, ich habe einen Ford Escort XR3i, 1,8 mit 105 PS also Zetec Motor. Dabei habe ich jetzt folgendes Phänomen und ich hoffe das...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Sync defekt kein Bluetooth mehr

    Sync defekt kein Bluetooth mehr: Hallo Leute! Mein Sync kann kein Bluetooth mehr starten. Mein Händler sagt nach zweimaligem Versuch das muss das Modul ausgetauscht werden. 450€...
  5. Wieviel Öl in Drosselklappe normal?

    Wieviel Öl in Drosselklappe normal?: Hallo Leute, ich habe gestern die Drosselklappe meines Autos (Ford Focus 2.0TDCI 136 PS EZ 2005) ausgebaut und festgestellt, dass sie sehr verölt...