Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Mehr Sound im ST ???

Diskutiere Mehr Sound im ST ??? im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo !! Ich hätte gerne etwas mehr Bass in meinem ST, habe aber keine Lust auf das volle Programm mit Endstufe, Bassbox etc... Habe...

  1. #1 DavidST, 08.05.2012
    DavidST

    DavidST Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, BJ: 06
    Hallo !!

    Ich hätte gerne etwas mehr Bass in meinem ST, habe aber keine Lust auf das volle Programm mit Endstufe, Bassbox etc...

    Habe überlegt einfach die Originalboxen (hinten und / oder vorne) durch etwas besseres auszutauschen..

    Bringt das was ? bzw. hat da schon einer Erfahrungen mit und kann mir was empfehlen?=?=?

    Danke schonmal !!
     
  2. #2 Andre1982, 08.05.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Also, nur durch Lautsprecher mehr Bass rauszukitzeln, wird schwierig.

    Zumal es mindestens genauso aufwändig wird, wie einen Subwoofer zu installieren.

    Zumal wirklich gute Lautsprecher auch wirklich gut teuer sind. Und da wird die Verstärker/Subwoofer Lösung höchstwahrscheinlich günstiger sein.
     
  3. #3 DavidST, 08.05.2012
    DavidST

    DavidST Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, BJ: 06
    gibt es denn nicht ein paar gute Boxen für 50 - 70 Euro die ich einfach hinten reinklatschen kann =??? muss jetzt kein Basswunder werden der Wagen... mir fehlt nur ein kleines bisschen Bass...
     
  4. #4 Andre1982, 09.05.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Was meinste denn mit hinten?

    Da wo die original Lautsprecher sitzen?

    Da sieht das ganze so aus: Da wird entweder ein Composystem oder ein Koaxialsystem verbaut sein.

    Beim Koaxialsystem sitzt der Hochtöner auf dem Tief- bzw Mitteltöner.

    Beim Composystem sind Hoch- und Mitteltöner, bzw Tieftöner voneinander getrennt.

    Die einzelnen Frequenzen werden von einer Weiche an die entsprechenden Lautsprecher geschickt.

    Sollte im Focus ein Composystem verbaut sein, wäre es möglich durch andere Tieftöner etwas mehr Bass rauszuholen.

    Bei einem Koaxialsystem müsstest Du den kompletten Lautsprecher tauschen.

    Allerdings wirst Du weder bei dem einen, noch bei dem anderen System für 50 - 70 Euro gute Lautsprecher bekommen, die dann auch das tun was Du möchtest.

    Lass Dich am besten mal im Fachhandel (Nicht Saturn oder so) beraten. Vielleicht gibt es ja Aufrüstkits für den Focus.

    Allerdings sind die meistens nicht billig. Weil gut.

    Aber trotzdem bringt ein Subwoofer immernoch die beste Leistung.


    Ich hab letzte Woche einen in meinen Golf gebaut. Die Lautsprecher werden weiterhin über's Radio angetrieben.

    Und ich muss sagen: Das kann eigentlich so bleiben. Sauberer Klang und Druck. ;)



    Und hey, Du fährst nen ST. Da wird ja noch ein bisschen Geld für etwas Musik da sein. :)
     
  5. #5 Focus06, 09.05.2012
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.141
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Wozu eine Anlage, wenn der Motor schon für die richtige Unterhaltung sorgt :D

    Im Ernst, was Andre da sagt stimmt schon. Wenn du was richtig gutes haben willst (was dann auch entsprechend kostet), inkl. guter Beratung, dann geht eigentlich kein Weg an ACR vorbei (http://www.acr.ch/acr/index.html).
    Viel Glück bei der Suche.
     
  6. #6 Andre1982, 09.05.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Stimmt.

    Auf den 5 Zylinder bin ich schon neidisch. :cooool:


    Und es muss ja nicht unbedingt ACR sein, aber so in die Richtung sollte es schon gehen.

    Hier in der Umgebung gibt es noch 2, 3 andere Läden, aber ich bin schon seit Jahren bei ACR.

    Da würde ich an Deiner Stelle auf jeden Fall mal fragen.
     
  7. #7 MArtin.Ford.Focus, 09.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Durch einen Austausch gegen Lautsprecher in der gleichen Größe erreicht man so gut wie nichts !

    Aber auch bei größeren und belastbareren Lautsprechern gilt : Die Leistung des Autoradios bleibt immer die Gleiche, das hat höchstens 15 Watt pro Kanal, also kannst du EIGENTLICH kräftigere Lautsprecher gar nicht ausreizen, daß heisst denen ihre maximale Power wird nicht gespielt.

    Bester möglicher Tip : Man stellt am besten einen GANZ KLEINEN Aktivsubwoofer unter den Fahrersitz oder in den Kofferraum.

    Beispiele für den Kofferraum :

    http://axton.de/ab20a_de.html
    http://axton.de/ab25a_de.html

    für unter den Sitz :

    http://axton.de/axb20p_de.html
    http://axton.de/axb25p_de.html
    http://audiodesign.de/products/html/crunch/enc_gp_800.htm

    Die Montage ist einfach und der Zufriedenheitsfaktor ist mit jedem der gezeigten Minisubwoofer GARANTIERT höher !


    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=QgOr8GzmGWY"]AXTON AB20A AB25A ARS24.COM BERATUNGSVIDEO - YouTube[/ame]
     
  8. #8 DavidST, 10.05.2012
    DavidST

    DavidST Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, BJ: 06
    klar, der Motor macht schon gute Unterhaltung...^^

    Naja ihr habt wohl recht... dann wirds wohl nen zus. subwoofer oder sowas geben...
     
  9. #9 Andre1982, 10.05.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Du wirst es nicht bereuen. ;)
     
  10. #10 DavidST, 14.05.2012
    DavidST

    DavidST Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, BJ: 06
  11. #11 Andre1982, 14.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.05.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Normalerweise muss da auch noch Strom angeschlossen werden.

    Sonst kann das Ding ja nicht aktiv arbeiten.

    Da ist ja ein Verstärker eingebaut.

    Sieht man aber auch auf dem Bild.

    Links sind die Chincheingänge für das Signal und rechts die Anschlüsse für Masse, Remote und Plus.

    Also von der Verkabelung das gleiche wie mit normalem Verstärker und Sub.
     
  12. #12 MArtin.Ford.Focus, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Man kann es sich bei den Axton-Geräten aussuchen, ob man die Signalversorgung über die Lautsprechereingänge oder über Cinch machen will. Wenn man über Lautsprecherkabel anschließt, können die vorhandenen Lautsprecher trotzdem angeschlossen bleiben, man muß das Kabel (z.B der hinteren Lautsprecher) nur abzweigen.

    Dann mußt du noch +- Stromversorgung legen. Diese kleineren Axton Modelle kannst du dabei sogar über eine Bordsteckdose versorgen, die ziehen ja nur 5 oder höchstens 6 Ampere, Ein extra Kabel ist natürlich besser, aber es geht auch ohne.

    Von sowas
    http://www.ebay.de/itm/400288339250
    unbedingt die Finger weglassen !!
     
  13. #13 DavidST, 14.05.2012
    DavidST

    DavidST Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, BJ: 06
    ja der link war auch nur als beispiel gedacht... also einfach das Lautsprecherkabel abzweigen und stromversorgung von der Batterie durchs auto legen ?=?

    Danke schonmal !!!
     
  14. #14 Andre1982, 14.05.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Strom durch's Auto ja, am Lautsprecherkabel abzweigen nein.

    Aktive Subwoofer haben auch einen Chincheingang. Das bedeutet das Du irgendwie Chinch vom Radio holen musst.

    Ebenso eine Remoteleitung. Die braucht das Ding um zu wissen wann es arbeiten soll.

    Wenn Du noch ein Originalradio eingebaut hast, brauchst Du zusätzlich einen High-Low Adapter.

    http://item.mobileweb.ebay.de/viewitem?itemId=320903729673&index=3&nav=SEARCH&nid=06361478876

    Guck mal in meinen Autothread (Verhasstes Fremdfabrikat), da hab ich das glaube ich bebildert.

    Seite 19.
     
  15. #15 DavidST, 14.05.2012
    DavidST

    DavidST Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, BJ: 06
    ahh ich merk schon... alles was gut werden soll ist immer mit viel arbeit und bastelei verbunden..^^
     
  16. #16 MArtin.Ford.Focus, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Doch. Das bestätigt dir auch sicherlich jeder normale Aktivsub-Hersteller ! (Axton, Crunch, Focal............)

    Nein, mußt du nicht !

    Fast alle Aktivsubwoofer haben einen sogenannten Hochpegeleingang. Damit arbeiten diese Geräte genauso gut, man spart sich den Cinchadapter und das Kabel.

    Diese Aktivsubs sind alle zum Ergänzen von Originalanlagen ausgelegt und somit auf die Verwendung ohne Cinch über Hochpegel. Einfach das Lautsprecherkabel beidseitig anzapfen, verlängern und bis zum vorgesehenen Eingang am Subwoofer legen. Dafür braucht man auch kein teures Kabel.


    Eine Remoteleitung ist kein Problem, die Antennensteuerungsleitung des Radios wäre das dann. Aber manche Aktivsubs haben auch eine automatische Einschaltung, sobald ein Signal kommt.

    Wenn man sich die Bedienungsanleitungen durchliest, bekommt man alles, was man zum Betrieb eines Aktivsubs wissen muß, nochmal genau gesagt :


    http://www.axton.de/download_pdf/AXB20P_UserManual_EN_DE_v11.pdf
    http://www.axton.de/download_pdf/AB25A_Manual_DE_EN_WEB_FINAL.pdf
     
  17. #17 Andre1982, 14.05.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Warum versuchst Du jetzt mir was über solche Sachen beizubringen? :rolleyes:

    Wenn ich was Audiotechnisches am Auto mache, dann richtig.

    Also hilf lieber David, anstatt mich hier anzupflaumen. ;)
     
  18. #18 MArtin.Ford.Focus, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Ich pflaume dich nicht an, ich sage dir nur, wie es ist. Damit helfe ich gleichzeitig auch dem Themenstarter, da dieser somit die richtigen Infos bekommt. Ich war auch mit keinem Wort unhöflich zu dir, habe also sicherlich nicht "gepflaumt".

    Hochpegelanschluß ist etwas völlig Gängiges, kein Pfusch. Es ist kein Deut schlechter.

    Z.B auch die Nachrüstsysteme von Helix "Plug and Play" arbeiten gänzlich so.

    Wenn du es nicht verträgst, normal und in sachlichem Umgangston korrigiert zu werden, dann kann ich da nix dafür.

    Und wenn der Themenstarter deinen Worten Glauben schenken will und sich grundlos einen High-Low-Adapter besorgt oder meint, er muß einen Billigschrott-Aktivsub für 44 € kaufen, dann möchte ich ihn mal nicht abhalten.
     
  19. #19 Andre1982, 14.05.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Ausrufezeichen haben aber immer so etwas unfreundliches an sich. ;)

    Aber wie auch immer.

    Das ein Hochpegeleingang mittlerweile etwas übliches ist, weiss ich.

    Nur hat der von ihm gepostete Aktivsub diesen nicht.

    Natürlich ist das sehr komfortabel, wenn einer dran ist.

    Wo sitzen denn die LS hinten beim Focus?

    In den Seitenverkleidungen? Da muss man ja auch erst rankommen.

    Oder sind die immernoch so billig gemacht wie bei Escort?
     
  20. #20 MArtin.Ford.Focus, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2012
    MArtin.Ford.Focus

    MArtin.Ford.Focus TUNINGVERWEIGERER

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 1.8 16V
    Sorry, dann werde ich das natürlich gerne dir gegenüber vermeiden, wenn dich das sehr stört.

    Genau von diesem Angebot müßtest du ihm als Fachwissender eigentlich auch abraten und mich bei meiner Warnung unterstützen.

    44 € für ein Gerät mit angeblichen 1400 Watt, dabei weiß jeder, was drinsteckt : ein Verstärkerchen mit wenigen Watt, billiger als in einem Autoradio. Und ein Chassis, was garnix taugt.

    Die hinteren LS sind in der Tür....oder bei Dreitürern in der Seitenverkleidung.

    Für jemanden, der eigentlich vorhatte, die Lautsprecher zu tauschen, ist das sicherlich kein Hindernis und im Vergleich auch kein größerer Aufwand. Man schafft es sicherlich gut, indem man das Kabel irgendwo zwischen Radio und Hecktür unter der Verkleidung heraussucht und aufteilt.

    Ein Öffnen der Tür dürfte unnötig sein. Unter der B-Säulenverkleidung müßte man beikommen, dort gehen die Kabel normalerweise vom Schweller aus nach oben, um dann in der B-Säule zu verschwinden, von wo aus sie dann in die Tür (bei 5-Türern) oder unter die hintere Seitenverkleidung (bei Dreitürern) gehen.
     
Thema:

Mehr Sound im ST ???

Die Seite wird geladen...

Mehr Sound im ST ??? - Ähnliche Themen

  1. Biete Alufelge 17 Zoll ST-line

    Alufelge 17 Zoll ST-line: Biete hier eine 17 Zollfelge vom ST-Line an welche ich eigentlich als Ersatzrad nutzen wollte, habe mich aber anders entschieden, da ich ja jetzt...
  2. Mondeo MK4 Schiebedach funzt nicht mehr

    Mondeo MK4 Schiebedach funzt nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe das Problem das ich an meinen Mondeo BJ 2010 über die Komfortschließung alles zu gemacht habe. Also Fenster hoch und...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Eine Bitte an die ST Turnier fahrer

    Eine Bitte an die ST Turnier fahrer: Hey, Es gibt ja für den Focus Turnier st ein Gewinde Fahrwerke von kw. Leider gibt es für den normalen Turnier keines, da die Hinterachse anders...
  4. Auktion Ford Focus RS MK2 Sommerreifen Sommerräder Alufelgen 235/35 R19 / 5x108 / ST MK3

    Ford Focus RS MK2 Sommerreifen Sommerräder Alufelgen 235/35 R19 / 5x108 / ST MK3: Guten Abend, und hier auch nochmal als Auktion bei Ebay falls jemand Interesse daran hat. Ford Focus RS MK2 Sommerreifen Sommerräder Alufelgen...
  5. Street KA, Kofferraum schliesst nicht mehr

    Street KA, Kofferraum schliesst nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe seit gestern ein Problem mit meinem Kofferraum. Habe hier schon viel darüber gelesen wenn der Kofferraum nicht mehr...