Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Mein Autopflege Tagebuch Saison 2012 ;)

Diskutiere Mein Autopflege Tagebuch Saison 2012 ;) im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Wintervorbereitungen mit Gyeon Wintervorbereitungen 2014 mit Gyeon MOHS [IMG] Dann wollen wir mal.............. Ich versuche das ganze...

  1. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Wintervorbereitungen mit Gyeon

    Wintervorbereitungen 2014 mit Gyeon MOHS

    [​IMG]









    Dann wollen wir mal..............

    Ich versuche das ganze diesmal Schritt für Schritt und für jeden Vesrtändlich zu gestalten. Man sollte das ganze auch nur angehen wenn man schon etwas Erfahrung in dem Bereich der Fahrzeugpflege gesammelt hat. Gerade bei so einem Coating wie dem Gyeon MOHS oder auch Prime muss vorher ganz genau gearbeitet werden. Wenn die Schicht einmal trocken ist kann man nichts mehr ändern bzw. nur noch mir einer maschinellen Politur. Alles was drunter ist bleibt auch da.

    Ich werde das ganze in verschiedene Beiträge packen.


    Legen wir los mit der Motorwäsche.



    Motorwäsche

    [​IMG]






    Viele haben Angst vor der Motorwäsche bzw. nehmen das Thema etwas auf die leichte Schulter. Ich bin da auch immer sehr Vorsichtig. Am Ende muss jeder für sich selbst Wissen ob er das "Risiko" eingehen will. Ich hab schon viele Motorwäschen gemacht und mir ist zum Glück noch nichts passiert. Das größte Risiko ist wohl die Elektronik und die ganzen Stecker. Persönlich decke ich nur die Lichtmaschine mit einer Folie ab. Alles andere sehe ich als unproblematisch.

    Wichtig: Der Motor muss kalt sein und nicht mit dem Hochdruckreiniger voll rein halten. Man sollte halt selbst etwas schauen wo man mit etwas Druck arbeiten kann und wo nicht. Stecker, Steuergeräte, Lichtmaschine usw. sollte man nur abspülen und nicht mit Druck arbeiten. Noch wichtiger ist, dass man den ganzen Motorraum mit Druckluft "trocken" sollte. Vor allem die Stecker und überall wo Wasser stehen könnte. Direkt danach das Auto anlassen und eine gute Strecke fahren.


    Genug der Theorie......

    Hier die Liste mit den verwendeten Produkte:


    [h=1]Meguiars All Purpose Cleaner[/h]http://www.lupus-autopflege.de/Meguiars-All-Purpose-Cleaner-Gallone-3785l


    [h=1]Meguiars Hyper Dressing[/h]http://www.lupus-autopflege.de/Meguiars-Hyper-Dressing-Gallone-3785l


    [h=1]ValetPRO chemical resistant Brush[/h]http://www.lupus-autopflege.de/ValetPRO-chemical-resistant-Brush-Pinsel-Kunststoff


    [h=1]Lupus Premium Wash Mitt[/h]http://www.lupus-autopflege.de/Lupus-Premium-Wash-Mitt-Waschhandschuh





    Ausgangslage:
    :verdutzt:


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]









    Reinigung:


    Den Motorraum und die Haube innen mit dem Meguiars All Purpose Cleaner großzügig einsprühen. Nach ein paar Minuten einwirkzeit mit einem Pinsel die Bauteile bearbeiten. Wie gesagt muss der Motor dabei natürlich kalt sein. Die Haube von innen mit Shampoowasser und dem Waschhandschuh reinigen. Die Kunstoffabdeckungen vom Motor auch mit dem Handschuh reinigen. Dabei nicht ganz so viel Wasser verwenden.


    [​IMG]


    Danach mit dem Hochdruckreiniger von weitem die Reste abspülen. Wichtig ist dabei der Abstand. Es sollte halt nur abgespült werden. An der Haube und der Matte kann man dann etwas mehr Druck nehmen.

    Mit Druckluft so viel wie Möglich trocken. Wichtig sind dabei die ganzen Stecker und alle Stellen wo Wasser steht. Dann fahre ich meistens ein paar km damit alles schön trocknen kann. Erst wenn der Motor wieder abgekühlt ist kann man den gesamten Motorraum mit dem Meguiars Hyper Dressing einnebeln. Danach Haube zu und ein paar Stunden oder bis zum nächsten Tag warten. Evt. reste können mit einem Tuch enfernt werden. Die Haube innen sollte man nicht damit machen. Einfach trocknen oder für perfektionisten versiegeln :)

    So sieht das ganze danach aus:



    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]








    Nochmal Vorher/Nachher



    [​IMG]

    [​IMG]




    [​IMG]

    [​IMG]




    [​IMG]

    [​IMG]




    [​IMG]

    [​IMG]




    [​IMG]

    [​IMG]




    [​IMG]

    [​IMG]




    [​IMG]

    [​IMG]






    Vielen Dank fürs lesen.

    Teil 2 Flugrost und Teerenfernung folgt.
     
  2. #42 FocusFunX, 11.10.2014
    FocusFunX

    FocusFunX Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 Champ. 1.0 EcoBoost 125 PS
    Klasse beschrieben und super Anleitung!
     
  3. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Teil 2: Flugrost und Teerentfernung

    Teil 2: Flugrost und Teerentfernung

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Hier geht es um die Flugrost und Teerentfernung. Ein Teil der Fahrzeugpflege der fast von alleine geht :) Früher war man da mit Knete und Gleitmittel Stunden beschäftig die Braune Pest vom Auto zu enfernen. Jetzt geht das um einiges einfacher und wie von alleine. ABER: Es stinkt wie die Hölle :verdutzt: Nicht umsonst haben die Mittel so lustige Namen wie Dragons Breath. Und der Name ist Programm. Riecht nach Faule Eier und man bekommt den Duft Stunden nicht aus der Nase. Es gibt auch hier wieder einige Sachen die man beachten sollte. Niemals in der Sonne oder auf dem warmen Lack anwenden. Danach sollte man das Auto gründlichst und lange mit dem Hochdruckreiniger abspülen. Das Zeug läuft aus allen Ecken wieder raus und kann beim antrocknen Spuren hinterlassen die nur mit einer Politur zu entfernen sind. Also wie immer: Gründlich arbeiten.

    Jetzt denken sich sicher viel "Flugrost? Hab ich nicht" Ich behaupte jedes Auto das auch im Winter gefahren wir hat Flugrost. Auch in der Nähe von Industrie und Bahnstrecken gibt es jede Menge davon. Flugrost ist feiner Eisenstaub bzw. kleiner Eisenpartikel die z.B. auch im Streusalz und beim Schneeräumen enstehen können. Sieht man ja immer im dunkeln wenn der Winterdienst vor einem fährt und es schön funkt.
    Auf dunklen Lacken sieht man das ganze kaum bis gar nicht. Ich denke die meisten sehen das nur auf Silber und Weiß. Dunkle Lacke sind natürlich genauso betroffen.

    Warum das ganze? Erstens sieht es unschön aus und Zweitens muss der Lack vor der maschinellen Politur porentief rein sein. Man kann sich vorstellen was passiert wenn man so einen Metallpartikel in einem Polierpad hat und dann mit Druck und Drehzahl auf den Lack geht.


    Bei der Teerentfernung ist das ganze etwas einfacher. Meistens riechen die Reiniger gut. Zum großteil sind das Orangenölreiniger.

    Das kneten mit einer Lackreinigungsknete dient dann zum enfernen von Harz und sonstigen oberflächlichen verunreinigungen. Man denkt nach 2 Wäschen und der Flugrostenfernung kann ja nichts mehr am Lack sein. Falsch wie das Beispiel hier zeigt:


    [​IMG]






    Verwendete Produkte:


    http://www.lupus-autopflege.de/Lupus-Premium-Wash-Mitt-Waschhandschuh

    http://www.lupus-autopflege.de/Chemical-Guys-Mr-Pink-Super-Foam-Shampoo-473ml

    http://www.lupus-autopflege.de/Lupus-Autopflege-5-Gallonen-20-L-Wash-Bucket-Wascheimer

    http://www.lupus-autopflege.de/Grit-Guard-Eimereinsatz-blau

    http://www.wizardofgloss.de/Microfa....html?XTCsid=2f83f50e4e1d32b76d0b75f588411a2a

    http://www.lupus-autopflege.de/Gyeon-Q2M-Iron-500ml

    http://www.lupus-autopflege.de/Gyeon-Q2M-Tar-500ml



    Los gehts ;)

    Alleine über die richtige Wäsche könnte man jetzt Seiten schreiben. Ich versuche es mal in kurzform.

    Das Auto gründlich mit dem Hochdruckreiniger abspülen. Immer von oben nach unten arbeiten. Nie in der Sonne waschen und Lack vorher abkühlen lassen. Danach etwas wirken lassen damit Fliegenreste usw. richtig weichen können. Dann nochmals abspülen um sicher zu gehen das keine Partikel wie Sand und Dreck am Lack sind.

    Danach mit dem Microfaser Handschuh und 2 Eimer waschen. Wieso 2 Eimer? Ein immer dient als Shampoo Eimer und der zweite als Schmutz Eimer. Zuerst den Handschuh in den Shampoo Eimer und Wasser aufnehmen. Dann in kleinen Teilbereichen immer von oben nach unten waschen. Das Dach z.b. in 4 Teile unterteilen. Mit dem Handschuh den Dreck in dem Dreck Eimer ausppülen und sauber machen und danach wieder in den Shampoo Eimer und sauberes Wasser aufnehmen. So kann man verhindern das man den Dreck auf dem Auto verteilt was zu Kratzer führen kann. Man arbeitet dabei immer von oben nach unten. Den unteren Bereich und die Schweller dabei immer zum Schluss.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Danach das Auto von oben nach unten Trocknen:



    [​IMG]



    Dann wird der Flugrostenfernen aufgesprüht. Haupsächlich sollte man die Bereiche einsprühen die am meisten Betroffen sind. Meisten der Schwellerbereich und der untere Tür- Kotflügel Bereich. Haube und Dach sind selten betroffen. Das ganze kann man stellenweise testen wenn man einfach etwas aufsprüht. Das Zeug verfärbt sich bei Kontakt mit Flugrost lila. Dann ca. 5 Minuten wirken lassen und danach mit sehr viel Wasser und Hochdruckreiniger abspülen. Der Flugrostenferner darf auf keinen Fall antrocknen.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Beim Teerenferner funktioniert es auch so. Einsprühen, 5 Minuten wirken lassen und abspülen. Fertig.

    Danach Auto nochmal waschen und trocknen.


    Teil 3 Lackreinigungsknete folgt.
     
  4. #44 Jetstream747, 11.10.2014
    Jetstream747

    Jetstream747 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2013
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier MK3, 08/2011, 1.6 TDCI 115
    Krass gutes Ergebnis - sieht wieder wie frisch aus der Fabrik aus!
    Das lilafarbene Zeugs erinnert mich an Felgenreiniger.
    Das Zeugs hat auch böse gestunken...
     
  5. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Felgenreiniger is nix dagegen :boesegrinsen:
     
  6. #46 MaxMax66, 11.10.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.682
    Zustimmungen:
    686
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Hammer, wie aus dem Ei gepellt!
     
  7. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Etwas zu früh das video aber hier sieht man wozu der ganze Aufwand gut ist.

    [video=youtube_share;eltTam-__9U]http://youtu.be/eltTam-__9U[/video]
     
  8. #48 Casi-fo, 11.10.2014
    Casi-fo

    Casi-fo Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    2014
    1.6 Liter Ecoboost 15
    Netter Perleffekt.... Wann darf ich mein Auto vorbeibringen?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. Mo90

    Mo90 Guest

  10. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Porentief rein und frisch versiegelt

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  11. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    14.332
    Zustimmungen:
    358
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Du bist Single oder? :lol:
     
  12. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Nö. Hab ne extra Wohnung unter der Woche :rofl:
     
  13. #53 MaxMax66, 17.12.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.682
    Zustimmungen:
    686
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    einfach geil!!!
     
  14. Bonsai

    Bonsai Forum As

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3,Bj 2013,1.0 125PS
    Was sagt den deine bessere Hälfte dazu wenn du in der Dusche die Reifen wäscht? meine würde ausflippen :rasend:
     
  15. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Meine auch :)

    ist de Vorteil wenn Mann unter der Woche ne eigene Wohnung hat.
     
  16. #56 sunnysky2012, 18.12.2014
    sunnysky2012

    sunnysky2012 Guest

    jetzt ist er es :rofl:;):)

    2 Autos, 2 wohungen, 2 Frauen :):freuen:
     
  17. #57 Kaybay<, 18.12.2014
    Kaybay<

    Kaybay< Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus Turnier ST Diesel Powershift
    4/2017
    Alter Schwede, wenn ich meine 18-Zöller zum Waschen bei mir in den zweiten Stock hieven müsste, bekäme ich nen Herzinfarkt. Aber sooooo schön sauber hätte ich meine auch gern mal.
     
  18. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Die sind im Vergleich zu den 18" 5 Speichen Original schon etwas leichter ;)
     
  19. Fön

    Fön IT-ler

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus DYB 2.0 TDCI 163PS
    Tipp: Schmiedefelgen oder Wohnung / Badezimmer im EG :)

    Die sind sehr schön sauber, und perlen ja richtig töfte!

    So sieht eine Versiegelte Oberfläche im Winter aus..
    20141214_104103.jpg
     
  20. BoeBoe

    BoeBoe Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    219
    Fahrzeug:
    Focus MK3 / Ford B-Max
    Was hast für eine Versiegelung drauf?


    So sieht aktuell das gyeon MOHS aus:

    [​IMG]
     
Thema: Mein Autopflege Tagebuch Saison 2012 ;)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Autopflege Lieg loc:DE

Die Seite wird geladen...

Mein Autopflege Tagebuch Saison 2012 ;) - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 2012 Focus 1.6 EcoBoost Zahnriemenwechsel

    2012 Focus 1.6 EcoBoost Zahnriemenwechsel: Hallo zusammen, wir besitzen einen Ford Focus Bj 2012 mit 1.6 Liter EcoBoost Motor. Nun ist der Zahnriemen fällig. Den möchte ich gern selber...
  2. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA COC gesucht (Bj 2012)

    COC gesucht (Bj 2012): Hallo, ich habe seit kurzem einen 2012er Grand C-max als 1.6 TDCI (AUD) als 7-Sitzer. Der Händler (Meisterwerkstatt) hat den Wagen mit...
  3. Ford S-Max 2,2 Baujahr 2012 WA6 Automatik

    Ford S-Max 2,2 Baujahr 2012 WA6 Automatik: Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe ein Problem mit meinem Getriebe war schon beim freundlich bei mir in der Nachbarschaft dem habe im mein...
  4. Innenraum C-Max 2012

    Innenraum C-Max 2012: hallo kann mir jemand sagen wie ich die verkleidung der B-säule abbekomme? -------------- EDIT by MOD: Ich wüsste wirklich gerne mal wieso Themen...
  5. Passen die Räder vom 2012 C-Max an den Focus

    Passen die Räder vom 2012 C-Max an den Focus: Kann man die Alufelgen vom C-Max weiter verwenden oder ist dieses nicht möglich? Ich habe den Focus noch nicht und kann deshalb auch nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden