Mein Ford der nicht mehr will

Diskutiere Mein Ford der nicht mehr will im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Tach zusammen. Wie schon in der Überschrift deutlich wird habe ich einen Ford Escort zu hause der laut Werkstatt ein kaputtes Getriebe haben soll....

  1. smiley

    smiley Guest

    Tach zusammen.
    Wie schon in der Überschrift deutlich wird habe ich einen Ford Escort zu hause der laut Werkstatt ein kaputtes Getriebe haben soll. Es ist ein Ford Escort Typ GAL mit einem 4-Gang-Automatikgetriebe mit 66kw (Erstzulassung Juni 96) ... Laut Fordwerkstatt ist im Getriebe eine Endloskette, welche abgesprungen sein soll.Fakt ist, dass die Kraft vom Motor, welcher erst rund 80000 runter hat, nicht mehr auf der Straße ankommen und der Motorraum einen höllen Lärm von sich gibt.
    Meine Frage ist nun was ich da noch tun kann. Wäre es möglich das Getriebe selbst auszutaschen bzw gegen ein manuelles Getriebe zu tauschen (am besten 5Gang)? Falls nicht, was könnte ich für den Wagen noch verlangen, da der sonst nur eine leicht gerissene Heckstoßstange hat, aber sonst gerade vor 3 Monaten übern TÜV ist.

    Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll und würd mich daher über eine Antwort freuen.

    mfG
    smiley
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Es-Classe, 18.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.10.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Da wirst du nicht viel mehr (wenn überhaupt) als 1000 bekommen.

    Raperatur lohnt sich nur wenn du jemand kennst der das machen kann,
    und du ein gebrauchtes Getriebe findest. Ist das Getriebe nicht mehr raparabel?

    Es ist klar, das wenn das Getriebe hinüber ist, nichts mehr an den Räder ankommt,
    und dadurch der Motor fröhlich vor sich hindreht ("Höllenlärm").
     
  4. #3 ploetsch10, 18.10.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo!

    Sorry, hier hast Du aber richtig reingegriffen. EUR 1000 dürfte wohl mehr im Rahmen eine Wagens mit funktionierendem Automatikgetriebe liegen, diese sind nicht so gefragt.

    Den Höllenlärm dürften die Scheiben und die Gliederkette machen.

    Ein versierter Bastler würde wohl einen Umbau aus einem Spenderfahrzeug hinbekommen, allerdings muss mehr als nur das Getriebe und die Schalt/Kuppelmimik getauscht werden muss. Man sollte auch Kabelbaum und Motor-Steuergerät parat haben.

    Ich schätze den Restwert hier um 200 - 300 EUR ( eigentlich nur Motorwert ).

    mfg

    Ploetsch10
     
  5. #4 Es-Classe, 18.10.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    :top1: Zeit für ein neues Auto?

    Schade das sowas schon bei sowenig km passieren kann.

    Vielleicht kannst du noch paar € machen, mit Teilen wie;
    Motorhaube, Türen, Stossstangen, Scheinwerfer, Stoßdämpfer usw.
     
  6. #5 RB, 18.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2007
    RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Motorsteuergerät sehe ich ja gerade noch ein (was aber auch zu testen währe), aber warum denn den Kabelstrang? So ein Kabel vom RW Gang Schalter zu legen sollte ja nicht das Problem darstellen. Das größte Problem wird wohl das fehlende Kupplungspedal darstellen.
     
  7. #6 ploetsch10, 18.10.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo!

    Ich kenne das Getriebe nicht, aber heutige Getriebe sind eigentlich nicht mehr rein hydraulisch gesteuert. Da wäre Wandlerausgang-Drehzahl, Kick-Down Signal, eingelegte Fahrstufe, ggf. Temperatur, Wandlerbrücke....

    Wie gesagt, muss nicht, kenne ich aber von vielen anderen Getrieben.

    mfg

    Ploetsch10
     
  8. smiley

    smiley Guest

    Okay, dann kann ich das wohl vergessen und stell den wagen bei mobile.de rein, oder hat jemand ne bessere Lösung?

    und danke für die gute beteiligung gruß smiley
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ja schon, nur die Stecker lass ich halt einfach weg. Das PCM vom Schaltwagen passt auch an dem vom Automatik dran. Besagtes Getriebe ist übrigens ein stufenloses. Ja so was hat Ford schon mal gebaut, inzwischen sind auch andere dahinter gekommen mit besserer Steuerung als früher.
     
  10. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    kann ja sein das es nur ein Tippfehler von dir ist, aber der Motor hat 80000km runter:)
     
  11. #10 ploetsch10, 19.10.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo !

    Ja ,stufenlos ist bekannt, daher auch "Kegelräder und Gliederkette"

    Das PCM will aber beim manuellen Getriebe Signale vom Kupplungspedalschalter C63 sehen.

    Der Leerlaufschalter C213 des manuellen aus dem PCM geht auf Masse, wohingegen der Wahlhebelschalter aus dem PCM wieder in das PCM geht.

    Der Transmission range sensor des automatischen geht vom PCM wieder in's PCM, nicht aber ohne vorher das starter system blockiert/freigegeben zu haben.

    Also, ob da das Weglassen eines Steckers reicht.....:gruebel:

    Das PCM mag ja passen, aber die Signale auch ? Sekundärlufteinblasung, AGR oder keins von beiden... -> alles das gleiche PCM, einfach Kabel weggelassen. Aber beim Getriebe ?

    mfg

    Ploetsch10
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 thaspooner, 01.11.2007
    thaspooner

    thaspooner FAME-Racing

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Mal als Frage:

    Wenn man das Fahrzeug nun auf Handschaltung umbauen möchte, ist es wohl mit dem Weglassen von ein paar Steckern nicht getan (habe ich zumindest gelesen).

    Was würdet Ihr denn empfehlen?

    Sollte vll. ein anderer Kabelbaum und ein anderes Steuergerät verbaut werden?

    Würde das dann reichen?

    Welche Getriebe passen eigentlich an den 66kW Motor?

    Viele Grüße!
     
  14. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wenn ich so was machen wöllte würde ich mir ein Fahrzeug mit Motorschaden suchen und meinen Motor dort rein pflanzen, das geht bestimmt einfacher.
     
Thema:

Mein Ford der nicht mehr will

Die Seite wird geladen...

Mein Ford der nicht mehr will - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Kolbenstange

    Ford Fiesta Kolbenstange: Hi Leute, bei meinem Ford hat die Kolbenstange auf der Fahrerseite leichtes Spiel und gehört getauscht. Was kostet das ca? Leider ist mir auch...
  2. Dieselskandal auch bei Ford?

    Dieselskandal auch bei Ford?: Hallo zusammen, ich verfolge mit Interesse die aktuellen Geschehnisse beim "Dieselskandal". Da ich selbst Dieselfahrer bin, bin ich von möglichen...
  3. Ford Taunus 20mTS V6

    Ford Taunus 20mTS V6: Ist ein Ford Taunus 20mTS V6 von 66 ein Auto das alltagstauglich ist (Sommer/Winter), oder nur was für Sonntags?
  4. Achslasterhöhung Ford Escape

    Achslasterhöhung Ford Escape: Weiß einer wie ich bei einem Escape ( Amerikanische Version des Kuga ) eine Achslasterhöhung erreichen kann?? Ist wirklich wichtig... Danke schön mal
  5. Ford Explorer Getriebe

    Ford Explorer Getriebe: Hallo zusammen Ich suche ein defektes Ford Explorer U1 Getriebe ohne das 4x4 Getriebe.( wer noch eins rumliegen hat bitte melden )Ist es richtig...