Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Mein Ford springt nicht mehr an!

Diskutiere Mein Ford springt nicht mehr an! im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe community. Habe ein großes problem, und zwar hab ich den Zahnriemen getauscht (alles abgesteckt mit Werkzeug:...

  1. #1 x-Ford-x, 27.05.2014
    x-Ford-x

    x-Ford-x Neuling

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Bj: 2005
    1.6 16v Tdci
    Motorcode
    Hallo liebe community.

    Habe ein großes problem, und zwar hab ich den Zahnriemen getauscht (alles abgesteckt mit Werkzeug: Kurbel/Nockenwelle/Pumpe) einen Injektor getauscht 4 Zylinder und den Kraftsftofffliter gewechselt. Jetzt bin ich ungefähr 500km gefahren, und dann ging er aus. Sprang aber nach längerm starten wieder an. Kurz gefahren ging wieder aus, und dann nix mehr. Motor dreht zwar durch aber startet nicht. Mit Startpilot läuft er, solange man ein bisschen sprüht. Im Fehlerspeicher steht folgendes.

    Fehlercode: P138B

    Vorglühsystem/Referenzspannung (5V)
    -Funktion Fehlerhaft

    Fehlercode: P0089

    Sensorreferenzspannung C
    -Signal zu niedrig

    Fehlercode: P2459

    Rußpartikelfilter
    -Regenerationshäufigkeit fehlerhaft

    Lassen sicht nicht Löschen. Der DPF wurde auch schon getauscht von Ford. Sicherungen sind alle heile. Aber er kriegt kein Diesel, ist einer von den obrigen Fehlern dafür verantwortlich? Sensor C soll das EGR sein stimmt das? Auto hat so um 125000km gelaufen. Auf eure Antworten freue ich mich schon
     
  2. #2 GeloeschterBenutzer, 27.05.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    [TD="width: 25%"][/TD]
    P0089 Definition:KraftstoffverteilerrohrDrucksensor

    dieser fehler sagt wohl sehr warscheinlich aus , das kein kraftstoffdruck auf grund von krafstoffmangel aufgebaut werden kann .

    evt . beim filterwechseln irgendetwas falsch gemacht oder zerstört ?

    der DPF fehler läst sich sehr warscheinlich erst löschen , wenn eine statische regeneration gemacht wurde und die werde vom DPF
    zurückgesetzt wurden .
     
  3. #3 x-Ford-x, 27.05.2014
    x-Ford-x

    x-Ford-x Neuling

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Bj: 2005
    1.6 16v Tdci
    Motorcode
    Hallo, vielen Dank für die schnelle antwort.

    Ich hab jetzt noch ein neuen Kraftstofffilter bestellt vll hat der irgendwo ein Haarriss, ist ja nur aus Plastik der Müll. Ist der Original-Filter von Ford eigentlich besser als der Nachbau von Mahle?Da muss man ja beim Tausch noch so ein Teil seitlich am Filter tauschen was ist das?Da sind 2 dichtringe dran, aber leider keine neuen beim Filter dabei. Kann keine Beschädigung sehen an den 2 Anschlüssen am Filter, leckt auch nirgends. Mal schauen was das wird. Wie kann ich eigentlich ambesten entlüften? Einfach durch starten, oder beim starten die Entlüftungsschrauben aufdrehen die am Filter sitzen?

    Naja die anderen beiden Fehler sind ja dann nicht relevant oder? Wegen den müsste er dann ja laufen.
     
  4. #4 GeloeschterBenutzer, 27.05.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    dieses teil am filter ist ein vorwärmer für den kraftstoff .
    entlüften wird ziemlich schwierig werden , wenn das system leer gefahren ist ,
    da ist es am besten , wenn man eine vakuumentlüftungsgerät hat .
     
  5. #5 x-Ford-x, 28.05.2014
    x-Ford-x

    x-Ford-x Neuling

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    Bj: 2005
    1.6 16v Tdci
    Motorcode
    Und wo muss ich das anschließen? Da sind ja ein paar mehr Schläuche. Kenne das wohl vom V6 TDI von VW wenn man da die Pumpe austauscht, dann klemmt man die an den Rücklauf an.Den Rücklauf klemmt man dann komplett ab. Dann saugt und startet man gleichzeitig, so lange bis er anspringt.
     
  6. #6 GeloeschterBenutzer, 28.05.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    so macht man das beim fofo auch , allerdings erst ohne motorstart , nur bei eingeschalteter zündung
    erst wenn aus der rücklaufleitung wieder kraftstoff raus kommt sollte man starten , damit die pummpe nicht trocken läuft .
     
Thema: Mein Ford springt nicht mehr an!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford tdci referenzspannung a

Die Seite wird geladen...

Mein Ford springt nicht mehr an! - Ähnliche Themen

  1. Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003

    Kurzstabantenne für Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003: Hallo, Meine Originalantenne vom Ford Focus Mk1 Ghia Exklusive Bj 2003 ist in der Mitte des Antennenstabes gebrochen. Diesen möchte ich durch...
  2. ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004

    ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004: Hallo, bin neu hier im Forum . habe ein Ford C-Max 1.6 TDCI 2004 seit gestern und von einem auf dem anderem moment Streikt die Fahrertür. Es lässt...
  3. Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY

    Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY: Guten morgen allerseits! Ich habe mir einen gebrauchten Mondeo gegönnt (Raumwunder) und möchte ihn Stück für Stück wieder auf vordermann bringen....
  4. Ford Ka einige Leuchten im Kombiinstrument ohne Funktion

    Ford Ka einige Leuchten im Kombiinstrument ohne Funktion: Hallo liebe Forum User, an meinem Ford Ka Mk1 Bj. 2003 fällt mir schon seit geraumer Zeit auf, dass bei Zündung Stellung 2 einige Warnleuchten im...
  5. Blinkerhebel springt zu früh zurück

    Blinkerhebel springt zu früh zurück: N‘abend allerseits Mal ne Frage an die Experten hier. Mein Blinkerhebel springt ziemlich früh wieder zurück. Bin dann noch nichtmal um die Kurve...