Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Mein Ford Vibriert im Stand?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von ohv-melli, 05.04.2011.

  1. #1 ohv-melli, 05.04.2011
    ohv-melli

    ohv-melli Neuling

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 97 Baujahr
    Hallo,
    und zwar habe ich jetzt auch ein Ford Fiesta (Automatik) so leuft er auch super...tüv wurde erst gemacht wo der auch meinte der is echt top in schuß...nur habe ich das problem wenn ich irgendtwo stehe mit fuß ganze zeit auf de bremse dann vibriert das lenkrad ganz schön und der moter is etwas lauter...was kann das sein??? Oder muss ich an jeder Ampel im leerlauf schalten? Mein Bruder meinte villeicht zuviel standgas?Danke
    LG Melli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 05.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ich würde dir raten bei deinem Auto bei jedem stillstand aus zukuppeln. Schont die Kupplung!
    Zuviel Standgas wird er nicht haben, das wird ja beim TÜV auch überprüft ;) ..
     
  4. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Dein Schätzchen ist nicht mehr der Jüngste und die Automatik wird ihre besten Tage gesehen haben.

    Ein Automatikfahrzeug wird ja beim Stillstand an der Ampel permanent am Wegfahren gehindert durch den Druck aufs Bremspedal.
    Wenn nun die Mechanik schon in wenig ausgeleiert ist dann kann ich mir gut vorstellen daß das zu Rupfen beginnt und das überträgt sich auf das ganze Auto.

    Also: Auf N an der Ampel und alles ist gut. ;)
     
  5. #4 ohv-melli, 05.04.2011
    ohv-melli

    ohv-melli Neuling

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 97 Baujahr
    Ach so ja danke schonmal für die Antworten
    aber wenn ich im stand bin läuft er mit 1100 umdrehung ...ist das standgas doch zu hoch?
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Du ich hab leider keine Ahnung welches Standgas beim Fiesta Automatik die Norm ist. :rotwerden:
    Aber wart mal auf die Fiestaspezis hier die sich auch mit den alten Schätzchen auskennen. ;)
     
  7. SimonS

    SimonS Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 Sport 1.6l 103PS
    Die Leerlaufdrehzahl ist Motor und nicht Getriebeabhängig.
    Sie liegt sowohl bei den Zetecs als auch beim Endura um 900u/min(+-50)

    Also Standgas zu hoch...
    Woran kanns liegen:
    Drosselklappenpoti, Leerlaufregelventil etc. pp...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 vanguardboy, 05.04.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hat er immer 1100U/min oder nur bei den ersten paar Kilometern? Wenn er kalt ist, ist es normal das er am Anfang so hoch dreht.
     
  10. #8 ohv-melli, 05.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2011
    ohv-melli

    ohv-melli Neuling

    Dabei seit:
    05.04.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 97 Baujahr
    Ui das weiß ich nicht genau dadrauf habe ich nich geachtet müsste ich mal kucken, danke für die info ;).

    so hab mal mein bruder gefragt ob er es weiß da er auch ab und an gefahren ist und er meinte is immer gleich ob kalt ob warm...bleibt bei der umdrehung?
     
Thema:

Mein Ford Vibriert im Stand?

Die Seite wird geladen...

Mein Ford Vibriert im Stand? - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  2. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015

    IsoFix Station 2WayFix Basisstation von MaxiCosi einbauen im Ford Grand Tourneo Connect Bj. 2015: Hallo zusammen, wir bekommen in Kürze Nachwuchs und haben uns als Transportmittel für unser Kind für die 2WayFix Basisstation von MaxiCosi...
  4. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  5. Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015

    Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015: Mein Galaxy, Erstzulassung 12 2015, dzt. 65.000km Folgende Probleme sind bei meinem Fahrzeug aufgetreten: "Knartschgeräusche" bei schlechten...