Mein RS2000 hat im Leerlauf starke Drehzahlschwankungen! Woran liegts?

Diskutiere Mein RS2000 hat im Leerlauf starke Drehzahlschwankungen! Woran liegts? im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo! Mein RS2000 MK5 hat starke Drehzahlschwankungen im Leerlauf. Woran kann das liegen? Den Leerlaufregler habe ich bereits getauscht.. :was:...

  1. #1 BastiR87, 24.01.2008
    BastiR87

    BastiR87 Guest

    Hallo! Mein RS2000 MK5 hat starke Drehzahlschwankungen im Leerlauf. Woran kann das liegen? Den Leerlaufregler habe ich bereits getauscht.. :was:
    Gruß Basti
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 24.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
  4. #3 Es-Classe, 25.01.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    evtl. Luftmassenmesser.
     
  5. #4 roter rs2000, 25.01.2008
    roter rs2000

    roter rs2000 möchte gern schrauber!

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    luftmassenmesser? und wo sitzt der?

    du meinst wohl den leerlaufregler am luftfilterkasten?
     
  6. #5 Es-Classe, 25.01.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Nein ich meine den 5 poligen Luftmassenmesser (auch Luftmengenmesser genannt).

    Sieht ungefär so aus
     

    Anhänge:

  7. #6 roter rs2000, 25.01.2008
    roter rs2000

    roter rs2000 möchte gern schrauber!

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    okay okay aber wenn du mir auch noch sagen kannst WO der am Rs2000 verbaut ist? Ich hab den da noch nie gesehen ;-)
     
  8. #7 Taurus2, 25.01.2008
    Taurus2

    Taurus2 Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort RS 2000 Sauber Edition
    wirst du auch nicht finden da der RS keinen Lustmassenmesser hat! =)
     
  9. #8 Es-Classe, 25.01.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    SORry_ das konnte ich nicht ahnen.
     
  10. #9 paudi, 27.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2008
    paudi

    paudi Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    oke an was liegt es dann? das der so schwankt, hab auchn rs, genau das gleiche problem, jedoch nur manchmal manchmal ists abr auch total oke dan hat er so 1000-1100!;)
     
  11. #10 BastiR87, 28.01.2008
    BastiR87

    BastiR87 Guest

    Ja aber bei mir schwankt der zwischen 1000 und 500 U/min... SOdass er fast ausgeht. Immer macht er das auch nicht.. oft bei hoher Luftfeuchtigkeit ist mir mal aufgefallen. Könnte es vielleicht doch der Leerlaufregler sein?
     
  12. paudi

    paudi Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    salü, eben ich geh heut mal in die garage, was mich eben am meisten aufregt, das Problem tritt nur stellenweise auf, das heisst wens heute oke ist ich fahr in die garage, die fahren und schauen sich das an, denken die ich sehe irgendwelche geister. wiklich das letzte mal, starten ohne probleme, läuft und läuft und läuft, zwei wochen später auch am samstag wetter ungfähr gleich 10grad trockene luft, und das teil zuerst gut angesprungen ist er noch ganz gut dann fängt er an zu schwanken fahr ich los und schon im 2.gang diese geruckle!:) hmmm abr ich liebe ihn trotzdem, hihi
     
  13. Dixi1

    Dixi1 Guest

    das nennt man Vorwürfeffekt
     
  14. paudi

    paudi Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    also jungs, noch zum komentar auf der vorherigen seite, ich bin auch nicht einer der wegen jedem "bizeli" in die garage rennt, ausserdem ist das nicht eine Fordgarage, das würd ich so glaube ich zuminsted nie tun!:) gut wie gesagt, ich fuhr am morgen los, startete sauber, lief die knapp 50km autobahn prima, ich erklärte ihm noch mal was sache ist und auch das heute morgen das problem nicht aufgetretten ist---> Vorführeffekt mal wieder, gut wir machten ne runde, auch da alles prima, dan gut rein in die garage motor mal laufen lassen, plötzlich starke Drehzahlschwankungen, der Motor soff fast ab, auf jedenfall knatterten die Ventile wie blöd selbst er schaute mich komisch an, wir schauten uns die abgase an, jungs diese zahlen waren alles andere als schön anzusehen, keine anung wie der wert heisst, "unverbranntes benzin im abgas" dieser wert sollte <100 sein, er war bei mir wo die schwankungen einsetzten bei unschlagbaren 1000!!! so weit so gut, oder eben schlecht, der Motor lief zwischenzeitlich tatsächlich auf allen 4 zylindern nicht mer! Ich kann mir das selber nicht wirklich erklären wie das überhaupt möglich ist ohne das der Motor ganz ausgeht. gut auf jedenfall, kontrollierten wir zündkerzen, zündkabel, kabel waren oke niergends durchschläge oder ändliches, zündkerzen waren wohl die erst 4000km gelaufen sind ziemlich verkohlt nicht schlimm aber auf jedenfall sichtbar. Gut jedenfalls sagte er mir, er denke es ist sichr etrwas elektronisches, wie BAstiR87 auch schon sagte. Weiter denkt er ein defektes steuergerät würde er nicht ausschliessen oder auf jedenfall eis das nicht richtig funktioniert, auch denkt er das die Temp-Anziege mit diesem zusammenhängt, weil startet man den Motor neu, zeigt die Temp-Anzeige plötzlich wieder richtig an und die schwankungen sind auch weg. Weiter sieht es so aus als würde sich das teil ab und zu aufhängen so ala windows. und wiso? weil die besagten fehler "nur sporadisch auftreten", ich sagte ihm dan ja könnte es nicht an den sachen liegen "die auch im Forum schon benannt wurden", darauf meinte er, logisch möglich ist eigentlich fast alles weil schliesslich hat der Motor ja komplette aussetzer und es knallte richtig hintenraus!:) jedoch sehr seltsam ist eben das es Tage gibt an denen alles einwandfrei funktioniert. auch die Abgaswerte waren vor dem dem schwanken ganz oke. Gut ich hab ihn jetzt mal stehen lassen, der schaut sich das mal an und gibt mir dann wieder bescheid. Man das tat sowas von weh mein babi leiden zu sehen, . . . hmpf!:)

    si jaaa tschö
     
  15. #14 H3llGhost, 29.01.2008
    H3llGhost

    H3llGhost Neuling

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @paudi:

    Hallo,

    ich habe mit meinen Ford Escort Bj. 1997 ähnliche Probleme mit den starken Drehzahlschwankungen.
    Diese treten bei mir eigentlich nur auf wenn der Motor kalt ist, aber ich glaube das ist trotzdem nicht normal.
    Leider kann ich dafür keine Ursache finden.

    Könnt ihr mir helfen?

    Danke im Voraus!

    Ich hoffe es ist nicht schlimm, wenn ich hier mit in diesem Thread schreibe.
     
  16. koebi

    koebi Guest

    hallo,
    habe seit ca. 2 wochen auch das problem mit den drehzahlschwankungen im leerlauf bei meinem rs 2000... kommt aber nicht oft vor und tritt auch nur zeitweise auf. er schwankt dann immer zwischen 1000-700 umdrehungen
    hatte das schon mal nachdem ich den schlauch der vom luftfilter zur ansaugbrücke geht abgebaut hatte.. da hatte er falschluft gezogen und die schwankungen waren immer da! schellen nachgezogen und weg wars
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. DAF

    DAF Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Fiesta ST150, 2015 Mustang Convertible
    Auch ich nenne dieses Problem am RS 2000 mein eigen. Vor allem wenn er kalt ist. Ich hab die Nullstellung der Drosselklappe weiter offen gestellt. Das Problem ist damit erst mal beseitigt aber die Ursache habe ich auch noch nicht gefunden.
     
  19. d0nn0r

    d0nn0r benutzer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier ( 2.0 TDDI BJ 2001)
    hab zwar keinen rs2000, und kenne den auch nicht vom aufbau, aber vielleicht ist irgendein unterdruckschlauch defekt. war bei meinem auch so, den hab ich dann getauscht und nun schnurrt er wieder wie ein tigerchen
     
Thema:

Mein RS2000 hat im Leerlauf starke Drehzahlschwankungen! Woran liegts?

Die Seite wird geladen...

Mein RS2000 hat im Leerlauf starke Drehzahlschwankungen! Woran liegts? - Ähnliche Themen

  1. Motordrehzahl im Leerlauf viel zu hoch

    Motordrehzahl im Leerlauf viel zu hoch: Ford Focus 1.6 L Benziner, Bj 2002 Die Motordrehzahl des Fahrzeugs steigt neuerdings nach dem man den Fuß vom Gaspedal nimmt und in den Leerlauf...
  2. Leerlauf Umdrehung

    Leerlauf Umdrehung: Hallo ich habe ein hartnäckiges Problem bei mein Ford Escort Bj 1998. wen der Motor im Leerlauf ist und ich ein Verbraucher anmache...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Unruhiger Leerlauf

    Unruhiger Leerlauf: Hallo, ich habe ein Mk2 2008 mit 2.0l 16V Motor. Bei dem ist der Leerlauf etwas unruhig und fällt wenn er kalt ist abunzu ( selten) fast komplett...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Drehzahlschwankungen und ruckeln

    Drehzahlschwankungen und ruckeln: Hallo [IMG] heute habe ich mir einen Ford Fiesta 05/2005 gekauft.. mir ist später leider aufgefallen das er bei kaltem Motor sobald nach Start...
  5. Woran könnte es liegen?

    Woran könnte es liegen?: Hallo Ich fahre den c-max bj 04 mit der 1,8er Habe mir einen obd2 Bluetooth Adapter gekauft und bei den Testergebnissen folgendes gesehen...