Mein ultimativer Spritspartip für alle Autos

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Es-Classe, 04.06.2007.

  1. #1 Es-Classe, 04.06.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Hallo, wer kennts nicht, Escorts saufen viel, im Winter bis zu 10 l je nach Auto.

    Fast alle älteren Autos/Mopeds sind ja für Normalbenzin ausgelegt. Aber Achtung.

    Ich, und 5 die ich kenne, haben es ausprobiert und machen es seit immer so und
    mit allen Fahrzeugen.
    Tankt einfach statt Normal, Super!

    Super kostet 2cent mehr (der prozentuale Unterschied wird sowieso immer kleiner).
    Super hat satte 4 Oktan mehr, was eigentlich nur mit der Klopffestigkeit zu tun hat.
    Doch mit Super brauchen Autos 0,5-1,5 l weniger und laufen auch besser.
    Die Ersparnis liegt dann so bei 1,25€ pro 100km.

    Wer bestättigt das alles?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 04.06.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Bei einem Preis von 1,40 EUR pro Liter Superbenzin sind 2 Cent mehr gegenüber Normalbenzin knapp 2,8 Prozent.
    Bei einem Energiegehalt von 95 Oktan sind 4 Oktan mehr gegenüber Normalbenzin 3,8 Prozent.
    Du willst mir doch nicht allen Ernstes dieses eine theoretische Prozent als den "ultimativen Spartipp für alle Autos" verkaufen, oder?

    Die höhere Oktanzahl von Super ggü. Normal zeigt den höheren Energiegehalt (Brennwert) der Treibstoffsorte an. Bei der Verbrennung von Super-Benzin entsteht also theoretisch 3,8 Prozent mehr Energie, die der Motor in Antriebsleistung umsetzen kann. Du erkaufst Dir also theoretische 3,8 Prozent mehr Leistung mit 2,8 % höherem Preis. Toll, nicht?

    Mit der "Klopffestigkeit" hat das höchstens indirekt was zu tun, weil Treibstoff mit 95 Oktan eine etwas andere Verbrennungscharakteristik hat wie solcher mit 91 oder 98 oder 100 Oktan. Hiermit ist die Schnelligkeit und Dauer der Verbrennung gemeint.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 Es-Classe, 04.06.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Probier es aus, oder lass es von jemand probieren.
    Es spart ca. 0,3 - 0,5 l beim Polo Bj.91. 1 - 1,5 l beim Passat Bj91,
    0,5l beim Golf 3. Ca 0,3-0,5 l (im Sommer) beim Escort und Fiesta Bj 96-98.
    Ca 0,5 l beim Golf 2. Ca 0,6 l beim Marbella....ca 0,3 l bei 2Takter 50ern.

    also nicht nur mehr Leistung auch dadurch weniger Gasgeben fürs selbe
    und damit die Ersparnis.

    Hab mich beim Preis auf 100km verrechnet, dürften aber immernoch mindestens 50cent sein.

    OK ultimativ ist es vielleicht nicht, aber sehr einfach und kostet nichts.
     
  5. #4 BlackWolf, 04.06.2007
    BlackWolf

    BlackWolf Guest

    Hy,
    mal ne Frage. Was bringt das dann genau wenn man zwar etwas am Verbrauch spart das man aber im Vergleich dazu beim teureren Sprit schon ausgegeben hat. Wo is da jetz genau der ultimative spareffekt ???? Ich mein 50 ct auf 100 km is irgendwie sogut wie nichts.

    Gruß Katja
     
  6. Leon

    Leon Guest

    Wie es jetzt bei den CVH Motoren aussieht, weiß ich nicht. Aber die Zetecs brauchten schon immer Super.
     
  7. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ich hoffe das ist ein schlechter scherz? die meisten autos die ich in deiner liste sehe müssten eigentlich mit super gefahren werden. besonders beim escort und fiesta, falls einer der beiden einen zetec motor drin hat ist damit ein motorschaden schon vorprogrammiert.
     
  8. #7 Sunny2510, 05.06.2007
    Sunny2510

    Sunny2510 Guest

    also ich tank mit meinem schon immer super...
     
  9. #8 Christian19, 05.06.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hallo

    Ich fahre ein Opel Tigra mit dem Ecotec Motor.

    Normalerweise sollte er Benzin bez. super bleifrei bekommen.

    Nun fahre ich schon einige Zeit super plus und erfährt sich anderes.

    Der Verbrauch ist auch etwas zurück gegangen.

    Die Verbrennung ist viel besser als vorher.Daher wird das AGR Ventil in meinem Motor auch nicht mehr so schnell kapput gehen wie sonst:D.

    Aber das ist wie immer ansichtssache.

    MfG
    Christian
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ploetsch10, 05.06.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    @MucCowboy

    Hallo !

    Das tut aber jetzt schon weh, zu lesen, was Du schreibst ( zumindest einem Ingenieur): :was:

    Einen "Energiegehalt von 95 Oktan " kann man in etwa gleichsetzen mit einem "Körpergewicht von 5000 pixeln"

    Die Oktanzahl ist eine reine Vergleichzahl, die die Klopffestigkeit eines Kraftstoffes darstellt. Sonst nichts...

    Der "Energiegehalt" wird landläufig als Brennwert ( Hu) bezeichnet:

    Dieser ist für Normal 42,7 MJ/kg und für Super 43,5Mj/kg. Das sind 1,87 % mehr im letzteren.

    Da wir an der Tankstelle nicht nach Kg sondern nach Litern bezahlen, hat das spezifische Gewicht einen Einfluss, nämlich Normal 0,715 Kg/l, Super 0,730 Kg/l, weitere 0,98 %.

    Der Energievorteil von Super in Litern bezahlt beläuft sich also auf 2,8 % ( mehr Energie ist nicht drin, dass Lambda am Auspuff ist das gleiche....

    Alle anderen Warhrnehmungen bzgl. Sparpotentialen sind zumindest technisch nicht erklärbar.

    Na ja, und wenn dann Super ca. 2,8 % mehr kostet, hat man nichts gespart, aber dafür das Risiko von Klopfschäden umsonst eingekauft.

    @Es-Classe:

    Ja, Du hast Recht, man kann mit Super ca. 1 l/100 Km Kraftstoff sparen. Einzige Voraussetzung ist allerdings, dass der Durchschnittsverbrauch des Fahrzeugs mit Normalbenzin bei ca. 350 l/100 km liegt, dann macht eine Ersparnis von 2,8 % ungefähr 1 l/ 1oo km aus. O.K., die Kosten bleiben dann wohl die gleichen, s.o....

    mfg

    Ploetsch10
     
  12. #10 Fordbergkamen, 05.06.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    "Seitdem ich meinen Mondeo mit einer Mischung aus Kerosin / Lebertran und Zweitaktöl tanke ist der so sparsam geworden dass der Tank bei Rückwärts fahren wieder voll wird..."

    Habe ja auch schon viel von Spritsparzubehör gehört und gelesen, super finde ich diese kleinen Zauberdinge die man richtig teuer bezahlt um sie dann in den Tank zu hängen, um damit die Atome in gleiche Richtung zu bringen...
    ...wirkt am besten wenn man noch einen Zündkraftverstärker in die Zündkabel einbaut.


    Es gehört zu jedem Motor ein spezifischer Verbrauch, da dieser durch die Bauart vorgegeben ist kann man ihn nicht ohne weiteres ändern.
    Man kann aber unnötigen Verbrauch minimieren:
    Ampelstarts
    Vorrausschauende Fahrweise
    Verbrauchsoptimierte Fahrweise, auch mal mit 120 im Verkehr mitschwimmen und nicht in jeder 200m Lücke die Tachonadel auf die 200 jagen.
    Reifendruck
    Unnötiger Ballast
    Auch mal wieder 500 Meter zu Fuß gehen.
    Überlegen ob die Fahrt überhaupt sein muss, wenn ja, ob zur Hauptverkehrszeit in der man nur Stop and Go tuckert, oder mal ne Stunde früher oder später ohne Stau.
    Bis hierhin haben wir jetzt mindestens 20 Liter / 100km gespart...
    MfG
    Dirk
     
Thema:

Mein ultimativer Spritspartip für alle Autos

Die Seite wird geladen...

Mein ultimativer Spritspartip für alle Autos - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB öffnen des autos mit fb kurzzeitig nicht möglich

    öffnen des autos mit fb kurzzeitig nicht möglich: hallo, mein auto hatte ca.4 wochen inner garage verbracht. als ich es heute öffnen wollte ging das nicht mit der fernbedienung(kein keyless go)....
  2. auto-reporter.net: Kölner Elektromobilitäts-Projekt: 715.000 km in E-Autos von Ford

    auto-reporter.net: Kölner Elektromobilitäts-Projekt: 715.000 km in E-Autos von Ford: [IMG] In Anwesenheit von Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen zieht das...
  3. Spiegel.de: Sicherheitsmängel an den Türen: Ford ruft 830.000 Autos zurück

    Spiegel.de: Sicherheitsmängel an den Türen: Ford ruft 830.000 Autos zurück: Weil sich die Türen während der Fahrt öffnen könnten, ruft Ford Hunderttausende Autos zurück. Weges des Defekts soll es bereits zu einem Unfall...
  4. auto-reporter.net: Kölner Elektromobilitäts-Projekt: 715.000 km in E-Autos vo

    auto-reporter.net: Kölner Elektromobilitäts-Projekt: 715.000 km in E-Autos vo: [IMG] In Anwesenheit von Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen zieht das...
  5. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Qualität eurer B-Max Autos

    Qualität eurer B-Max Autos: Hallo Ford-Gemeinde, Nachdem mein geliebter Mondeo MK3 seit etwas mehr als einem Jahr in Polen rumfährt (oder auch nicht mehr) und ich seitdem...