Meine bisherigen Erfahrungen mit dem MK4

Diskutiere Meine bisherigen Erfahrungen mit dem MK4 im Focus Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin zusammen, bei mir fing es mit einem MK1 um das Jahr 2000 an, den ich 11,5 Jahre gefahren habe und der lediglich 2 Mängel hatte. Gleich zu...

  1. #1 Tölpel, 16.03.2019
    Tölpel

    Tölpel Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK4 1.0 EcoBoost 92 KW
    Moin zusammen,

    bei mir fing es mit einem MK1 um das Jahr 2000 an, den ich 11,5 Jahre gefahren habe und der lediglich 2 Mängel hatte. Gleich zu Anfang einen defekten Anlasser und im Jahr 2009 eine defekte Zündspuleneinheit.

    Nun fahre ich seit gut 5000 Km einen MK4 1,5 L Diesel. Das Fahrzeug stand vorkonfiguriert bei meinem Händler zum Verkauf. U.a. besitzt das Fahrzeug ein Panoramadach, LED-Scheinwerfer (Designpaket 1), Headup-Display, Automatikgetriebe, Ergositze und ein paar weitere Spielereien.

    Bisher aufgetretene Mängel:

    1. Knackgeräusche aus dem Dachbereich bei Karosserieverwindungen (auch bei aufgestelltem Dach)
    2. Laute Vibrationen aus dem Armaturenbrett bei kaltem Motor
    3. Laute 'Klappergeräusche' aus dem Motor beim Beschleunigen im kalten Zustand
    4. Türkantenschutz bleibt immer wieder an allen Türen hängen (besonders bei kühlen Außentemperaturen)
    5. Fehlermeldung 'Notrufsystem ausgefallen, Service erforderlich'
    6. Beschädigte Aluminiumzierleisten an den Seitenscheiben bereits bei Fahrzeugübernahme

    Das Fahrzeug befand sich bis jetzt 2 Mal in der Werkstatt; einmal für 2 Tage, einmal für 12 Tage.

    Ergebnis:

    Zu 1. + 3.: Konnte nicht verifiziert werden (wurde überhaupt eine Probefahrt durchgeführt? Höre ich nach wenigen
    Metern Fahrt
    Zu 2. + 4.: Hier wurden Ersatzteile bestellt, die bis auf weiteres nicht lieferbar sind
    Zu 5. + 6.: Bisher keine Äußerungen der Werkstatt (für die Zierleisten soll es laut meinem Verkaufsberater eine
    Rückrufaktion geben, welche die Werkstatt bisher nicht bestätigen konnte)

    Der Motor läuft im kalten Zustand relativ laut und besitzt in diesem Stadium recht viele Vibrationen. Ist der Motor warm (ab ca. 60°C Kühlwassertemperatur), läuft er deutlich leiser und vibrationsärmer. Ab dann macht der Motor richtig Spaß.
    Das Automatikgetriebe schaltet im kalten Zustand öfter etwas ruppig (vor allem vom 3. in den 4. Gang). Im warmen Zustand ist dann aber alles in Ordnung.
    Das Drehzahlniveau ist im 8. Gang sehr niedrig. Die Windgeräusche könnten aber ab 130 Km/h etwas geringer ausfallen.

    Mein Fahrzeug besitzt das B & O Soundsystem. Zunächst ist anzumerken, dass sich hierbei im Kofferraum ein Notrad befindet, welches nur umständlich zugänglich ist. Ein Tyrefit-Set wäre m.E. die bessere Alternative, wodurch auch noch mehr Stauraum vorhanden wäre.
    Zum Klang des B & O Systems ist zu sagen, dass es nicht besonders gut klingt. Der Grund hierfür liegt an einem fehlenden Equalizer. Mit den Voreinstellungen klingt es alles andere als ausgeglichen und mit den Einstellmöglichkeiten für Höhen, Mitten und Bässe kann man keine ausreichende Korrektur vornehmen. Auch lässt sich der Subwoofer nicht in seiner Intensität einstellen. Schade, denn mit mehr Einstellmöglichkeiten könnte man hier deutlich mehr aus dem System herausholen. Warum man zudem Endstufen mit insgesamt 670 Watt verbauen muss, ist mir ein Rätsel.

    Auf das Headup-Display könnte ich gut verzichten. Ich nutze es praktisch nicht, da es keinen wesentlichen Vorteil bringt. Hier hätte man eine konsequentere Umsetzung per Einspiegelung in die Windschutzscheibe wählen sollen.

    Zu den positiven Seiten des MK4 zählen das Platzangebot, der leise Motorlauf und die allgemein leisen Fahrgeräusche. Das Handling ist sehr überzeugend; der Focus fährt sich fast wie ein Gokart. Die Sitzheizung brät einem auf Stufe 3 wirklich den Hintern, während die Lenkradheizung etwas wärmer sein könnte, aber dennoch ein angenehmes Extra darstellt.

    Die Ergositze möchte ich wirklich empfehlen, wenngleich die Sitzflächen etwas härter gepolstert sein könnten. Dafür sind die vielen Einstellmöglichkeiten aber eine echte Bereicherung.

    Insgesamt empfinde ich den Focus MK4 gelungen. Die bisherigen Probleme sind natürlich ärgerlich, aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Beim Kauf eines neuen Fahrzeuges, welches auch noch eine neue Generation darstellt, muss man heute leider mit anfänglichen Problemen rechnen. Natürlich hatte ich gehofft, dass dieser Kelch an mir vorbeiziehen würde, aber wirklich überrascht bin ich auch nicht.

    Gruß
    Tölpel
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Da hoffen wir mal, dass deine Mängel noch alle behoben werden können und nicht noch mehr dazu kommt.
    Für Punkt 5 gibt es eine Info von Ford. Die hat der Händler eigentlich auch.
     
  3. #3 Tölpel, 18.08.2019
    Tölpel

    Tölpel Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK4 1.0 EcoBoost 92 KW
    Hallo nochmal,

    bei mir sieht es nun so aus, dass mein Focus 3 Mal in der Werkstatt für insgesamt 16 Tage war. Auch nach dem letzten Termin sind nicht alle Mängel beseitigt worden. Nach einem 3/4 Jahr des ärgerns, wurde seitens meinem Händler und Ford einer Wandlung zugestimmt. Nun werde ich es wohl nochmals mit einem neuen Focus probieren, werde aber einen Benziner mit Handschaltung wählen.

    Gruß
    Tölpel
     
  4. #4 red_hammer, 18.08.2019
    red_hammer

    red_hammer Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier MK4
    Zum Stauraum in Verbindung mit dem B&O System: Ich habe mehr oder weniger durch Zufall erfahren, dass man explizit das Notrad über den Händler in VISTA abbestellen kann (ohne Auf- oder Minderpreis) und dadurch eine andere Bodenwanne im Kofferraum erhält, die mehr Stauraum beinhaltet.
     
  5. #5 FocusDienstwagen, 19.08.2019
    FocusDienstwagen

    FocusDienstwagen Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier MK4 ST-Line
    bitte löschen, hier stand mist
     
  6. JxSpe

    JxSpe Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2,3 Liter EcoBoost ST ('19)
    Meine letzte Information hierzu:

    Das geht wohl nicht in Verbindung mit der beheizbaren Frontscheibe. Vielleicht ist eine spezielle Beschichtung notwendig um das spiegeln zu können und diese ist durch das erhitzen gefährdet. Sicherlich liegt es aber auch am Kostenfaktor und die beheizbaren Frontscheiben gehen ja jetzt schon in Beträge an die 2000 Euro, da will ich mir das weitere nicht vorstellen...

    Sieht unglücklich aus, aber hat auch irgendwo seine Vorteile.
     
  7. #7 FocusDienstwagen, 19.08.2019
    FocusDienstwagen

    FocusDienstwagen Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2019
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier MK4 ST-Line
    Ich habe mich zuerst über das HUD gefreut, bis ich dann gemerkt habe, dass das HUD bei Ford nur auf der Plexiglasscheibe ist. Dachte das ist wie bei BMW, Mercedes usw direkt in die Scheibe projeziert. Hab mich jetzt aber schon daran gewöhnt und finde es gar nicht schlecht, es wäre nur toll gewesen wenn man die Position der Anzeige nicht nur hoch/runter sondern auch links/rechts verstellen könnte.
     
  8. Cherry

    Cherry Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    65
    Fahrzeug:
    '18 Focus Mk4 Turnier ST-Line EB 1.5 182 PS
    Ja, das HUD in der Frontscheibe wäre noch schöner gewesen, aber so wie es jetzt ist funktioniert es auch wunderbar. Ablesbarkeit ist gut, Auflösung und Farben wunderbar. Seitwärtsverstellung habe ich am Anfang etwas vermißt, aber wenn man halbwegs gerade im Auto sitzt paßt das.
     
  9. #9 Schnuggelbrummer, 19.08.2019
    Schnuggelbrummer

    Schnuggelbrummer Neuling

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FF Vignale Lim. 06/19 A8 182PS
    Ich war kürzlich Beifahrer in einem widerlich monströsen Mercedes GLE Coupè. Mit allem Schnickschnack, 3x so teuer wie mein Vignale und was soll ich euch sagen. Da klappt doch so eine popelige Displayscheibe für den Fahrer hoch. :lol: Alles gut mit unserem HUD, bin sehr zufrieden.
     
    WassermannBAY gefällt das.
  10. #10 star1602, 19.08.2019
    star1602

    star1602 Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2019
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Ford Focus Active, 2019, 1,5L EcoBoost 150PS
    Ich glaube die Plastikscheibe hat auch was mit dem Winkel der Frontscheibe zu tun. Reine vermutung

    Aber ich will das HUD nicht mehr hergeben, ich schau so gut wie nie auf den Tacho. Hab natürlich alle Infos an die gehen
     
    P5_1965 gefällt das.
  11. #11 P5_1965, 19.08.2019
    P5_1965

    P5_1965 Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium, 11/2018
    1,0 l, 125 PS
    Das kann ich nur bestätigen. Das HUD ist eine feine Sache, ich würde es auch nicht mehr hergeben.
     
Thema:

Meine bisherigen Erfahrungen mit dem MK4

Die Seite wird geladen...

Meine bisherigen Erfahrungen mit dem MK4 - Ähnliche Themen

  1. Neuer Focus Turnier ST Mk4 Bj 2019

    Neuer Focus Turnier ST Mk4 Bj 2019: Hallo, bin zwar hier neu, fahr aber schon seit 15 Jahren Ford, 2 Mustang (Bj 2006/2010)3 Focus Turnier (Bj 2012/2015 aktuell seit 11/2019) bin bis...
  2. Kaufberatung Ford Focus MK4

    Kaufberatung Ford Focus MK4: Bin gerade auf der Suche nach nem neuen Fahrzeug, aktuell habe ich den aktuellen Ford Focus MK4, den Seat Leon und den Hyundai i30 im Blick. Mein...
  3. Zeigt euren Focus MK4 - Bilderthread

    Zeigt euren Focus MK4 - Bilderthread: Angelehnt an das Focus MK3 Unterforum könnte man auch hier mal ein Thema erstellen wo jeder seinen Focus Mk4 vorstellen kann. Falls was dagegen...
  4. Erfahrung 8 Gang Automatik ECO-Boost

    Erfahrung 8 Gang Automatik ECO-Boost: Hallo, mir ist aufgefallen dass die Automatik ab der 4. Stufe im Sport und auch im manuellen Modus bereits bei 5500 U Min schaltet. Die ersten...
  5. Mondeo MK4 Klima

    Mondeo MK4 Klima: Hallo leute... Vorerst weg: Ja, ich habe bereits bei diesem alten leidigen thema die sufu benutzt und auf fehlerquellen gestoßen. Zur geschichte:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden