Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Meldung Ölwechsel alle 2-3.000 km

Diskutiere Meldung Ölwechsel alle 2-3.000 km im Galaxy Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo, Das Thema wurde ja schon öfters behandelt und auch mein Galaxy scheint ein Problem zu haben, das weder div. FFH noch Ford Österreich lösen...

  1. #1 55ovali, 04.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2015
    55ovali

    55ovali Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy (WA6) 2.0 TDCI Ghia
    Baujahr 12/20
    Hallo,

    Das Thema wurde ja schon öfters behandelt und auch mein Galaxy scheint ein Problem zu haben, das weder div. FFH noch Ford Österreich lösen können oder wollen. Seit einem Jahr frühe ich nun eine Liste mit den Daten, wann die Meldung kommt. Anbei die Datei.

    Kann mir irgend jemand einen Tipp geben, was ich tun soll - jeden Monat das Öl wechseln?

    Anmerkung:
    Beim letzten Ölwechsel durch den FFH war der Ölstand (Kontrolle beim FFH vor Ort) ca. 1,5 cm über MAX. Lt. Betriebshandbuch darf das unter keinen Umständen sein. Vor 22 Tagen habe ich das Öl abgepumpt und dann frisches Öl rein gefüllt. Nach 4.0L war der Ölstand bei MAX (Nach 3.000 km, ist der Stand wieder auf 1,5cm über MAX, ergo ÖLVERDÜNNUNG)
    Also wie soll in den Galaxy 5.5L Öl rein passen (auch lt. Betriebshandbuch), wenn bei 4.0L MAX erreicht ist, und diese Marke keinesfalls überschritten werden darf?

    Ach ja - Fahrprofil:
    60% Autobahn Langstrecke
    40% Stadt und Land (<10 km)
    Aktiver Regenerationprozess wird mit einer hochtourigen Ehrenrunde unterstützt (und das nervt).

    Massnahmen bisher:
    Öl wechseln
    SW-Update durch FFH

    Danke für euren Input!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 04.10.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.490
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    für den Ölfilter kannst du schon mal ca. 0,5l dazurechnen ... und den Rest wirst du mit der Pumpe einfach nicht rauskriegen, bei einem richtigen Ölwechsel, per Ablassschraube und Ölfilter, bekommt man auf jeden Fall 5,5l rein!!!

    was wurde denn schon alles gemacht? Das nur die Software neu aufgespielt wurde kann ja nicht sein (bei 2 Werkstattbesuchen) :gruebel:

    Wieviel km ist der Wagen bis jetzt gelaufen? Wenn was kaputt ist kommt zB. ein voller Partikelfilter in Frage, oder ein kaputtes AGR-Ventil ...

    das Bild ist zu klein, das man man nicht lesen
     
  4. #3 55ovali, 04.10.2015
    55ovali

    55ovali Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy (WA6) 2.0 TDCI Ghia
    Baujahr 12/20
    Danke für das Feedback. Habe das Bild grösser rein gemacht:

    Gewechselt wurden:
    DPF und Turbolader
    Softwareupdate mit Hinweis des FFH, das er nicht weiss, was das Update bewirkt.
    Hinweis auf Rückrufaktion von Ford wegen Ölverdünnung wurde ignoriert (http://www.auto-motor-und-sport.de/news/rueckruf-fuer-ford-s-max-und-galaxy-766474.html).
    Mein Galaxy wurde Anfang Juni 2006 (lt. ETIS-Abfrage) gebaut, also könnte er trotzdem betroffen sein, da die Steuergeräte ja nicht auf Abruf gebaut werden.

    5,5L haben sowohl der FFH als auch eine freie Werkstatt reinbekommen. Jedoch war bei beiden der Ölstand dann 1,5cm ÜBER MAX.

    Tipp meines FFH:
    Meldung löschen und dann einfach nach 20 TKM kommen Aber das kann nicht die Lösung sein, wenn ich andere Beiträge lesen, in denen ein Ölwechsel dringendst empfohlen wird.
     
  5. #4 FocusZetec, 04.10.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.490
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das kann sich der Ford Händler nicht aussuchen ... wenn du ein Update bekommen hast wurde auf jeden Fall das aktuelle ausgespielt (das auch die Problematik mit der Rückrufaktion berücksichtigt)

    der Motor wurde ja nicht nur im Galaxy/S-Max verbaut, auch im C-Max/Focus, Mondeo ... und in keinem Modell gibt es ein Problem mit der Ölmenge! Eventuell hast du den falschen Ölmessstab? Oder die Werkstätten haben das Öl nicht richtig abgelassen (zB. erst das Motoröl, und dann mit geschlossener Ablassschraube den Ölfilter).

    aber zu deinem eigentlichen Problem, eventuell wurden die Werte nicht zurückgesetzt als der Partikelfilter erneuert wurde, oder es gibt ein anderes Problem, wie da AGR-Ventil, oder dem Differenzdrucksensor

    wobei auch sehr viel Kurzstrecke mit dem Wagen gefahren wird, das wird sicherlich auch dazu beitragen, eventuell ist das auch das Hauptproblem ... bei 10km ist absolut kein Diesel zu empfehlen! Da sollte man ein anderes Fahrzeug (mit Benzin-Motor) einsetzen ... ein Partikelfilter wird erst regeneriert wenn der Motor Betriebstemperatur hat, und dann muss man noch ein Stück fahren bis die Regeneration abgeschlossen ist, und wenn die Regeneration abgebrochen wird führt das Automatisch zur Ölverdünnung
     
  6. #5 55ovali, 05.10.2015
    55ovali

    55ovali Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy (WA6) 2.0 TDCI Ghia
    Baujahr 12/20
    Bei den letzen 3000 km Intervall bin ich die ersten 2.500 km in 5 Etappen (alles Autobahn/Bundesstrasse - Bodensee nach Rügen und zurück) gefahren. Die restlichen 500km bin ich nur Strecken von mind. 40km non-stop gefahren. Regerationszyklen (Dieselgeruch, Lüfter dreht hochtourig, ruckartiger Lastwechsel beim Gas geben) habe ich immer abgewartet und bin dann auch noch mind. 5 min. hochtourig umher gefahren. Kurzstrecken bin ich da mit meinem alten Käfer gefahren. Ich wollte damit testen, ob es wirklich am Fahrerprofil liegen kann.
    Aber das kann es meiner Meinung nach nicht sein.

    AGR-Ventil: Wenn das Auto kalt ist ruckelt es im Bereich von ca. 1.500 - 1.800 Upm. Aber nur 3-4 mal. Gelegentlich ist es auch im warmen Betriebszustand - jedoch nur im Teillastbereich. Ersatzteil von Delphi hätte ich eh schon. Was kostet der Einbau etwa?
     
Thema:

Meldung Ölwechsel alle 2-3.000 km

Die Seite wird geladen...

Meldung Ölwechsel alle 2-3.000 km - Ähnliche Themen

  1. Biete Orginal Ford Fokus Mk 2 RS Spoiler !!

    Orginal Ford Fokus Mk 2 RS Spoiler !!: Hallo habe nen Orginalen Spoiler Vom Focus MK 2 RS online gestellt !! Und gerade habe ich noch bilder gemacht von den Ford Logo und den...
  2. Vignale SYNC 2

    Vignale SYNC 2: As you see, there are diffirences between the Vignale and Titanium trim. Is the Vignale look also suitable with the Titanium trim?
  3. Biete 2 Sitzanlagen (Trend) und Titanium in Stoff/ Leder für MK 3 (MK 2)

    2 Sitzanlagen (Trend) und Titanium in Stoff/ Leder für MK 3 (MK 2): Für Ford Focus MK 3 ab 2011 jeweils beide Vordersitze und Rücksitzbank...
  4. 2 Symetrische Dellen im Dach

    2 Symetrische Dellen im Dach: Hallo zusammen, ich bin Neu hier im Forum, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Focus Turnier 1.0 Ecoboost 100PS als Jahreswagen mit...
  5. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Mondeo ölt nach 2 "Reparaturen" immer noch

    Mondeo ölt nach 2 "Reparaturen" immer noch: Servus, bereits in einem anderen Thread habe ich über Ölverlust geklagt. Auto ist ein 2.0 TDCi, BJ. 2008. Ich kaufte den Wagen beim freien...