Merkantile Wertminderung

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von bratusliebe, 15.12.2014.

  1. #1 bratusliebe, 15.12.2014
    bratusliebe

    bratusliebe Neuling

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    galaxy, 2006,
    Hallo,

    Ende November hatte meine Frau mit unseren 3 Kindern einen "kleinen" Unfall... Vorab: Alle sind wohlauf und das ist wohl auch das wichtigste... Der Crash war unverschuldet, da sich vor Ihr jemand ohne zu blinken in den fließenden Verkehr eingefädelt hatte. Sie gibt an einen Knall gehört zu haben und dann sei sie ein Stück auf 2 Reifen weitergefahren und schlussendlich auf allen Vieren zum Stehen gekommen.

    Auf dem Bild gut zu erkennen: Nach hinten gestauchte Vorderachse, kaputter Außenspiegel, Stoßstange, Kotflügel, Lampen, Reifenplatzer und Felgen...

    Laut Gutachter lag der Wiederbeschaffungswert des Wagens vor dem Unfall bei 10.300 Euro. Die Reparaturkosten wurden mit 6978,29 Euro veranschlagt und der Restwert liegt bei jetzt mageren 4150 Euro. Nun kann man ja die Wertminderung des Fahrzeugs bei der gegnerischen Versicherung geltend machen... So dachte ich zumindest.. Nur leider hat der Gutachter keine "merkantile Wertminderung" im Gutachten eingetragen. Diese Wertminderung könnte man dann nämlich entsprechend von der Versicherung einfordern. Laut Monteur der Ford-Werkstatt war die Aussage des Gutachters der Wagen sei zu alt. Diese Rechtsprechung ist jedoch aus den 80`er Jahren und längst überholt und so setzte ich mich mit der Rechtsabteilung des ADAC in Verbindung, in der Hoffnung eine Bestätigung zu erhalten und über diesen Weg notfalls gerichtlich diese Wertminderung einzuklagen. Das Gespräch machte mir sogar Mut, da der ADAC-Mann aus eigener Erfahrung zu berichten wusste bei einem ähnlich gelagerten Fall (Alter und Laufleistung des Wagens, Restwert und Schadenshöhe betreffend) Geld von der Versicherung bekommen zu haben. Vorab gab er mir eine Telefonnummer eines ADAC-nahen Gutachterbüros in meiner Stadt. Ende vom Lied... Das Geld kann ich mir abschminken und zwar warum:

    Diese merkantile Wertminderung scheint nur dann zum Tragen zu kommen, wenn der Wagen auf die Richtbank gemusst hätte oder anders ausgedrückt: Bei strukturellen Schäden an der Fahrzeugzelle. Da hier aber nur alte Teile ab- und neue Teile angeschraubt worden sind, entfällt dieser Anspruch. Er merkte zudem an, dass der Wagen streng genommen sogar jetzt mehr wert wäre als vorher, da er ja eine neue Achse, neue Reifen und Felgen etc. bekommen hätte, was natürlich eine Farce ist da der Wagen ja nun einmal ein Unfallwagen ist und damit, Neuteile hin oder her, nur noch etwas über 4000 Euro Restwert hat.

    Lange Rede, kurze Frage:

    Hat irgendjemand ebenfalls mit dieser Fragestellung zu kämpfen gehabt und ggf. Geld von der Versicherung erhalten???

    Der Wagen ist im Übrigen wieder repariert... Gott sei Dank, denn die Familie hängt irgendwie an ihm...

    VG Jörg
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pommi, 16.12.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.12.2014
    Pommi

    Pommi Guest

    Der Wagen hatte den Restwert von 4150 mit den Unfallschäden. Diese sind repariert und daher ist der Restwert des Fahrzeuges wieder deutlich höher. Und wie der Herr vom ADAC-Gutachten schon sagte, evtl. sogar mehr Wert als vor dem Unfall.

    Noch gerade eingefallen: Du kannst doch im Grunde nicht 2 mal kassieren für 1 mal Schaden, oder? Einmal die Unfallreparatur von knapp 7.000 € und dann noch einen evtl. Wertverlust, wenn die Reparatur und der Restwert des Wagens nach Unfall den Wert vor dem Unfall überschreitet (hier knapp 800 €)
     
  4. #3 killertofu, 13.02.2015
    killertofu

    killertofu Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost
    Also erstmal das Grundsätzliche:
    Werminderung bezeichnet den Wertverlust den das Fahrzeug erleidet wenn es nach der Reparatur als Unfallwagen verkauf wird. Ein Käufer zahlt X € weniger für 2 Identische Fahrzeuge wenn das eine Fahrzeug einen vollständig reparierten Unfallschaden hat. Der Wert X ist dabei die Wertminderung. Es ist ein fiktiver Wert zum Zeitpunkt der Gutachtenerstellung, welcher mit verschiedenen Rechenmodellen ermittelt wird.
    Restwert: Ist der Wert des Fahrzeuges mit dem Unfallschaden (unrepariert), welchen nun noch ein Käufer, welcher im Gutachten aufgeführt ist, für das Fahrzeug ausgibt.

    Aus den 80er Jahren gibt es natürlich die Rechtssprechung das es nur bei bis zu 2 oder 3 Jahre alten Fahrzeugen eine Wertminderung gibt. Dies ist allerdings überhohlt, da die Fahrzeuge teuerer sind und länger halten. Trotzdem berufen sich gern Gutachter sowie Versicherer auf diese Rechtsprechung um kosten zu sparen.

    Bei einem Fahrzeug was älter ist fällt die Wertminderung natürlich deutlich geringer aus, wodurch es teilweise auch sinnvoll sein kann, dass man diese Wertminderung mit Altschäden oder Verschleiß gleichsetzt. Die könnte bei dir der Fall gewesen sein. Das Fahrzeug hatte eventuell schon einen kleinen Kratzer an der Tür oder anderen beschädigten Teilen. Außerdem benötigt es einen neuen Reifen. Da die Erneuerung des Reifens sowie mindestens die Beilackierung der Tür diese Altschäden abstellt und zwingend notwendig ist müsstest du diese Teilweise bezahlen.

    Dies wird durch eine eventuelle Wertminderung gedeckt und du musst nichts zuzahlen.
     
Thema:

Merkantile Wertminderung

Die Seite wird geladen...

Merkantile Wertminderung - Ähnliche Themen

  1. Hagelschaden verschwiegen - Wertminderung?

    Hagelschaden verschwiegen - Wertminderung?: Hallo, ich habe gleich mal eine Frage an euch und hoffe, ich bin hier in der richtigen Kategorie ;) Wir haben im Juli 2012 einen gebrauchten...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Verkauf: Wertminderung durch Mängel

    Verkauf: Wertminderung durch Mängel: Hallo zusammen, aktuell plane ich meinen Fiesta MK6 gegen den neuen mit stärkerem und sparsameren Motor einzutauschen. Nun stehe ich vor der...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Wertminderung nach Neulackierung durch Ford?

    Wertminderung nach Neulackierung durch Ford?: Ich besitze einen Ford Fiesta Sport Bj. 3/2010. Das Fahrzeug habe ich mit 0km neu gekauft und zwei Wochen nacher hab ich einen kleinen Lackschaden...
  4. Wertminderung?

    Wertminderung?: Hi zusammen. Ich habe mir vor 10 Wochen meinen fast 3 Jahre alten Focus S Turnier gekauft. Unfallfrei sagte der Verkäufer und so steht es auch im...
  5. Auffahrunfall - Wertminderung ?

    Auffahrunfall - Wertminderung ?: Hey Leute, mir is vor ein paar Tagen ein älterer Herr auf meinen FoFo ST hinten draufgefahren. War auf der Autobahn im Stau und er hat bissle...