Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Merkwürdig erhöhte Leerlaufdrehzahl

Diskutiere Merkwürdig erhöhte Leerlaufdrehzahl im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Wollte mal wissen, ob Ihr dieses merkwürdige Phänomen auch schonmal hattet: Bin dieses Wochenende mit 200-220km/h über die Autobahn gefahren. Im...

  1. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    Wollte mal wissen, ob Ihr dieses merkwürdige Phänomen auch schonmal hattet:

    Bin dieses Wochenende mit 200-220km/h über die Autobahn gefahren. Im Stadtverkehr lief er dann im Leerlauf bei 1500-1700U/min. Beim ersten Kaltstart war wieder weg. Mit einem anderen Escort hatte ich das auch schonmal.

    Sowas schonmal erlebt?
     
  2. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Erlebt ja aber suche bis jetzt ohne richtigen erfolg.
     
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    Zufällig eine Ahnung, wie 'lange', der Speicher im SG des Escort hält? Also nach wie vielen Kilometern er wieder überschrieben wird?
     
  4. Josdo

    Josdo Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier, Bj.1998, 1,6-16V, 90PS, Zetec E
    Was fährst Du denn für Motoröl? Drehzahl rauf und runter hatte ich auch, bis ich Öl und Filter gewechselt hatte, seitdem ist es weg.

    Welchen Motor hast Du drin? 1.4, 1.6 oder 1,8 ?

    Ich habe 5W40 Öl vom Praktiker Baumarkt genommen (5 Liter für 16,99 €)


    15W40 geht gar nicht und 10W40 ist auch nicht das Wahre. Bei mir war wohl eine solche "Suppe" drin gewesen.
     
  5. #5 OHCTUNER, 25.03.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Ich rede ja auch gerne über Öl , aber in dem Fall schließe ich das mal aus !
     
  6. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    @Josdo:

    Danke für Deine Antwort, aber ich habe selbst genügend Erfahrung, was das Problem Leerlauf anbelangt. Es gibt zig Möglichkeiten für Leerlaufprobleme. Öl scheidet hier zweifellos aus.

    Allerdings pendelt die Drehzahl bei mir nicht, sondern sie hängt. Der Motor gibt selbstständig Gas. Ich kann/konnte ich im 4.Gang bei 50km/h ohne Fuß auf dem Gas fahren.

    Ein verklemmten Gaszug kann man auch ausschließen, denn die Drosselklappe war dicht. Und bei drei Escorts (inkl. Koijros) einen verklemmten Gaszug....naja, sehr unwahrscheinlich.

    Dieses Phänomen trat nur nach einer längeren Fahrt mit Höchstgeschwindigkeit auf.

    Ich habe den Verdacht (was ich mir allerdings in keiner Weise logisch erklären könnte), dass der Speicher im Steuergerät gänzlich überschrieben wird und sowie man im Stadtverkehr fährt, ihm erstmal wieder die Werte für den Leerlauf fehlen.

    Den nach einem Batteriewechsel läuft der Motor im Stand auch kurzzeitig bei 1500-1700U/min. Daher meine Vermutung mit dem Speicher.

    Was meint ihr?
     
  7. #7 Volks_held_2000, 25.03.2010
    Volks_held_2000

    Volks_held_2000 stürmische E.F.I

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    escort RS 2000 umgebaut 2,3l :)
    jop, das kenn ich. denke da ähnlich wie du, ich denk das sich das auto irgendwie darauf einstellt. hab bis jetzt auch keine möglichkeit gefunden das zu beheben. Aber wenn du es genau wissen willst. Dann klemm doch mal nach so ner autobahnfahrt im sicherungskasten das Steuergerät für 10 min ab und probiers nochmal. wenn er es dann immer noch macht isses was anderes.
     
  8. #8 MAnni87, 17.04.2010
    MAnni87

    MAnni87 Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort bj.95 1.4
    das Problem kenn ich nur all zu hgut mein essi mit nen 1.4er motor der hat nach 700 KM volllastbetrieb anschließend eine leerlauf drehzahl von 3000 Umdrehunden gehabt bis ich ihn aus und wieder angemacht habe.
    naja die besten motoren baut ford jedenfalls nich
     
  9. #9 ralfcdc, 17.04.2010
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Das hat doch nichts mit der Qualität des Motors zu tun!
    Schön ist das mit der Drehzahl nicht, aber was kann der Motor dafür,
    der macht auch nur was ihm gesagt wird.
    Überleg mal wie alt die Autos sind.
     
  10. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    In der Tat sagt das nichts über den Motor aus.

    Im Gegenteil, die Zetec E-Motoren sind z.T. extrem laufruhig. Wir hatten mal einen, der war so laufruhig und leise, dass man z.T. dachte, dass der Motor schon aus ist, bis man wieder auf den Drehzahlmesser geschaut hat.

    Also ich kann die Drehzahlerhöhung nur auf ein stark geöffnetes LLRV schließen. Das widerrum wird von Steuergerät angesteuert.
    Und die Werte hierzum kommen aus dem Kennfeld.
    Und das müsste bei der langen Autobahnfahrt überschrieben worden sein.
     
  11. Cyrus

    Cyrus Guest

    also wenn das sg nach einer langen autobahnfahrt vom strom genommen werden muss um wieder "normal zu ticken" dann frag ich mich schon was ford für ne technik in ihren autos verbaut!?
    da rechnet ja ein alter C64 schneller!
    sorry aber so nen "schwachsinn" kann ich mir nicht vorstellen!
     
  12. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    Wa? Wo steht das denn geschrieben?

    Bei mir war es nach dem ersten Kaltstart weg und bei Manni87 nach dem nächsten Start.

    Ich glaube Du hast da was falsch verstanden. Nochmal genauer lesen! ;)
     
  13. Cyrus

    Cyrus Guest

    naja, ist ja nicht gegen dich aber ich kann schon lesen!
    lg
     
  14. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    Nichts gegen Dich, aber das was Volksheld2000 geschrieben hat, sollte nur ein Test sein, ob die erhöhte Leerlaufdrehzahl einen elektronisches Problem (Steuergerät) ist oder ein mechanisches (z.B. hängendes LLRV). ;)


    Bleibt das Problem nach abklemmen des SG, so liegt die Ursache nicht beim Steuergerät bzw seinen gespeicherten Werten und könnte dann z.B. das hängendes LLRV, verklemmter Gaszug usw. sein.

    Ist das Problem nach dem Abklemmen behoben, so liegt es an den zuvor abgespeicherten Werten.

    Im übrigen würde dieses Phänomen mit der Zeit verschwinden, da der Speicher des LLRV mit jedem neuen Kilometer nach und nach überschrieben wird, wenn es tatsächlich daran liegt.
     
Thema:

Merkwürdig erhöhte Leerlaufdrehzahl

Die Seite wird geladen...

Merkwürdig erhöhte Leerlaufdrehzahl - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Leerlaufdrehzahl im kalten Zustand

    Probleme mit Leerlaufdrehzahl im kalten Zustand: Hallo, guten Morgen. Ich fahre seit einiger Zeit einen Mondeo Mk1 von 1995, GBP, Zetec, Automatikgetriebe, 1,8l. Er läuft und schaltet wunderbar...
  2. Leerlaufdrehzahl schwangt

    Leerlaufdrehzahl schwangt: Hallo, bei meinem Fiesta schwankt die Leerlaufdrehzahl unregelmäßig zwischen 1000 und 1600 rpm. Die Drosselklappe habe ich gereinigt. Diese zeigt...
  3. ein merkwürdiges klicken im innenraum???

    ein merkwürdiges klicken im innenraum???: Hallo zusammen, ne freundin hat sich nen ford ka gekauft, bj. 99 , 60 ps ich schilde mal kurz das problem: Klimaanlage wurde vor dem kauf...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motor abstellen - merkwürdiges Geräusch (Druckwandler?)

    Motor abstellen - merkwürdiges Geräusch (Druckwandler?): Hallo Leute ich brauche mal eure Hilfe damit ich mir sicher(er) sein kann, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege: Seit längerer Zeit habe...
  5. Überhitzung an den Zündkerzen / erhöhte Drehzahl

    Überhitzung an den Zündkerzen / erhöhte Drehzahl: Guten Tag allerseits! Kürzlich wurde ich auf der Suche nach einem Alltagsfahrzeug fündig und kaufte einen sehr gut erhaltenen Fiesta 1,4l MK-II...