Mietwagen angebliche Schäden

Diskutiere Mietwagen angebliche Schäden im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Folgende angenommene Situation. Eine Person erhält für die Zeit der Reperatur des Autos von der Werkstatt einen Ersatzmietwagen. Nach der...

  1. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Folgende angenommene Situation.

    Eine Person erhält für die Zeit der Reperatur des Autos von der Werkstatt einen Ersatzmietwagen. Nach der Reperatur wird der Wagen zurückgegeben und von einem Meister begutachtet. Er stellt nichts weiter fest , notiert den KM Stand und sagt. Ist ok. Es gibt kein Übergabeprotokoll. Die Person die den Wagen gemietet hat , unterschreibt auch nichts weiter. Schlüsselrückgabe und Tschüss.

    2 Wochen später....
    Die Person erhält von der Werkstatt einen dicken Brief mit Fotos und einer fetten Rechnung über , nehmen wir mal an 700 Euro. Ein Anruf beim Händler ergibt, besagte Person hätte Schäden im Dach verursacht die vorher nicht waren , siehe Fotos. Die Schäden waren als Vorschäden nicht im Übergabeprotokoll verzeichnet bei Abholung des Mietwagens und somit müsste die Person den Schaden zahlen. VK greift auch nicht , da SB 1000€

    Kann die Werkstatt soetwas machen? Welche Rechte würden der Person denn zustehen , falls soetwas passieren würde? Müssten festgestellte Mängel bei der Begutachtung bei der Rückgabe festgehalten und von beiden Partein unterschrieben werden? Im Nachhinein könnte man dann ja jeden möglichen Schaden vorwerfen. Wie Sollte man sich verhalten?
     
  2. #2 Meikel_K, 16.09.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.626
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es gibt kein Übergabeprotokoll, weder für die Übernahme noch für die Rückgabe. Ein nachträglich erstelltes wäre zumindest nicht vom Entleiher gegengezeichnet.

    Mit der Rückgabe in Anwesenheit eines Angehörigen des Betriebs, bei der keine Mängel festgestellt oder geltend gemacht wurden, obwohl Gelegenheit dazu bestand, ist der Fall meiner Ansicht nach abgeschlossen. Zumindest hätte man sich unverzüglich mit dem Entleiher in Verbindung setzen müssen, bevor andere Zugriff auf das Auto hatten, falls man bei der Rückgabe etwas versäumt hat. Aber selbst dann wird es schwierig - Wechselgeld muss man auch sofort nachzählen.

    Bei einer Rückgabe in Abwesenheit eines Betriebsangehörigen (auf den Hof stellen und Schlüssel einwerfen) mag der Fall anders aussehen.

    Wer Ansprüche erhebt, muss sie beweisen und einfordern. Der entsprechende Nachweis dürfte unmöglich sein. Ich würde gar nichts tun und die Werkstatt gegen ihren zukünftigen Ex-Kunden klagen lassen.
     
  3. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Muss es denn zwingend ein Protokoll geben nach der Übergabe , was man als Geschädigter unterschreiben muss oder können Ansprüche auch ohne dieses Protokoll geltend gemacht werden.

    Der Wagen wurde indes übrigends ohne Vorabinfo reperiert. Es kam einfach nur die Rechnung mit Fotos. Nicht mal ein Anschreiben war drin, worum es geht.
     
  4. #4 Scorpio-Nici, 16.09.2011
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    ich wage zubezweifeln das diese vorgehensweise überhaupt irgendeinen rechtlichen Bestand hat

    ich würde mir da gar ken kopp machen und überraschen lassen was passiert, zum Anwalt gehn kann man immernoch

    Der Verleiher/ die Werkstatt muss dann erstmal beweisen das der Schaden tatsächlich vom besagten "Mieter" ist
     
  5. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Die Frage ist halt. Muss der Meister wenn er das Fahrzeug im Beisein des Mieters zurücknimmt und Schäden dabei feststellt , den Mieter davon in Kenntnis setzen oder reicht es , wenn er sich zb. auf dem Vertrag ein Vermerkt macht , den der Mieter aber nie zu sehen bekommt? Der Meister hätte dies bei der Übergabe nämlich angeblich mit der Uhrzeit makiert. Eine Kopie dessen liegt vor. Aber weder mit Unterschrift noch mit Name. Und wie gesagt wurde dies auch nie besagtem Mieter gezeigt.

    Meine Theorie. Der Schaden ist (muss, da er vorher nicht war) danach passiert sein und die Werkstatt versucht den Schaden schön auf den Mieter umzulegen. Frechheit sowas.

    Das ist jetzt schon die 4. Werkstatt mit Totalausfall in der Kundenbehandlung. So langsam wird an Ford gezweifelt ;)
     
  6. #6 RedCougar, 16.09.2011
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Als erstes erstmal ganz schnell schriftlich Widerspruch gegen die Rechnung einlegen, damit in dieser Hinsicht keine Fristen versäumt werden!

    Damit hat Meikel völlig recht.

    Wir hatten mal einen ähnlichen Fall mit einem Mietwagen, allerdings einer von Sixt. Der Wagen wurde bei Mietende bei uns vor der Haustür von einem Mutarbeiter von Sixt abgeholt - war so vereinbart. Natürlich wurde bei Übergabe eine Begutachtung gemacht und keinerlei Mängel festgestellt. Wie auch, denn es waren keine da. Der liebe gute Mann hat das dann in seinem elektronischen Dinges so auch eingegeben, sich verabschiedet und ist mit dem Mietwagen von dannen.

    14 Tage später kam von Sixt ein Kostenvoranschlag oder eine Rechnung (weiß ich nicht mehr so genau) und ein Bogen zum Ausfüllen für deren Versicherung. Danach hätte es Kratzer auf der Fahrerseite gegeben und Sixt wollte mal eben 1.500 Eur von uns haben. Ich habe denen darauf hin nur zurückgeschrieben, dass wir den Schaden unsererseits nicht anerkennen und bei Übergabe an deren Mitarbeiter kein Schaden festgestellt wurde. Was nach Übergabe des Wagens an den Mitarbeiter mit ihm passiert, entzieht sich unserer Haftung und es könnten genausogut der Mitarbeiter oder irgendwelche Dritte z.B. auf dem Parkplatz wo der dann Wagen abgestellt wurde, die Kratzer verursacht haben.

    Da Sixt in der Beweispflicht war, haben wir nie wieder etwas von denen gehört :cooool:
     
  7. #7 scorpio kombinator, 17.09.2011
    scorpio kombinator

    scorpio kombinator LPG Fahrer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    scorpio 2,3 LPG
    ja ist vielleicht nicht schlecht das im Vorfeld zu klären.

    aber grundsätzlich:
    Als Privatmann muß man auf gar nix reagieren, weder Inkasso-, Anwalts- oder sonstige Schreiben.
    erst bei einem gerichtlichen Mahnbescheid besteht eine Pflicht, wenn man nicht bezahlen will bzw. die Forderung nicht anerkennt.
     
  8. #8 focusdriver89, 17.09.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass hier was geltend gemacht werden kann. Wenn ich einen (offensichlichen) Schaden an einem Mietfahrzeug verursacht habe, dann melde ich das oder wenn man mir das bei Übergabe zeigt, weil ichs nicht gesehn habe, dann werden in meinem Beisein davon Bilder gemacht und ich muss darüber auch ein Schriftstück erhalten.
     
Thema: Mietwagen angebliche Schäden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sixt übergabeprotokoll

Die Seite wird geladen...

Mietwagen angebliche Schäden - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Schaden

    Getriebe Schaden: Hallo Ich habe einen Cmax 2 1.6tdci 115ps. Kupplung ZMS Ausrücklager wurden getauscht. Der Fehler besteht noch immer. Jetzt denke ich das, dass...
  2. Sync 2 Update angeblich nicht verfügbar

    Sync 2 Update angeblich nicht verfügbar: Hallo liebe Gemeinde, mein FoFo ist heute in der Werkstatt, weil ich eine aktuelle Sync2-Software draufspielen lassen wollte. Ich hab noch eine...
  3. Angebliche Produktionsprobleme ST Diesel Powershift

    Angebliche Produktionsprobleme ST Diesel Powershift: Hallo zusammen, am 6. Oktober 2016 habe ich meinen annähernd voll ausgestatteten ST Diesel Turnier Powershift in slategrau mit u.a. Performance...
  4. Angeblich produktionsbedinger Serienfehler am Dach

    Angeblich produktionsbedinger Serienfehler am Dach: Hallo zusammen, eben hatten wir Gelegenheit, unseren neuen Galaxy (Modell 2016) das erste Mal in Augenschein zu nehmen. Zulassung und Übergabe...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Schaden am Leder

    Schaden am Leder: Hallo Leute. Ich bräuchte mal euren Rat. Ich hab in meinem FL Focus die teilleder Sitze und letztens ist mir aufgefallen das auf dem Fahrersitz...