Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY minimale Dicke der hinteren Bremsscheiben

Diskutiere minimale Dicke der hinteren Bremsscheiben im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, meine hinteren Bremsen quietschen leicht. Habe heute nachgesehen und festgestellt, dass die Belagstärke mit 2,5..3mm am...

  1. #1 jörg990, 28.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo zusammen,

    meine hinteren Bremsen quietschen leicht. Habe heute nachgesehen und festgestellt, dass die Belagstärke mit 2,5..3mm am absoluten Minimum ist --> da kommen so schnell wie möglich neue rein.
    Die Scheiben haben eine Dicke von 11,6mm.
    Weiß jemand, wie dick neue Scheiben sind und wo das Verschleißmaß liegt?
    Da sie vom Verschleißbild sehr gut sind, möchte ich sie nur wechseln, wenn nicht mehr viel bis zum verschleißmaß fehlt.


    Grüße

    Jörg
     
  2. Pommi

    Pommi Guest

    Bremsscheiben vorne innenbelüftet: Neu 24 oder 23,9 mm (Je nach Hersteller), Mindestdicke 22 mm

    Bremsscheiben hinten voll: Neu 12 mm, Mindestdicke 10 mm.

    Deine sind also gerade mal 0,4 mm abgefahren, sind also fast neuwertig.

    MfG

    Pommi

    PS: Für die, die sagen, dass es auch hinten innenbelüftete gibt: Schon möglich, aber er hat volle. Innenbelüftete habe über 20 mm und bei 11,6 mm wäre er schon in dem Zwischenraum drin.
     
  3. #3 jörg990, 29.07.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Pommi,

    vielen Dank für die Auskunft. Die bleiben also drauf.


    Gruß

    Jörg
     
  4. #4 jörg990, 31.07.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    So, neue Beläge sind drauf.
    Der Werkstattmensch konnte es fast nicht glauben, dass die ersten Scheiben hinten mit 112tkm noch so viel Fleisch haben. Sein Mechaniker hat sie trotzdem abgenommen, den Rostrand rundum sorgfältig entfernt, die Nabe gereinigt und alles wieder mit ordentlich montiert.

    Dann hat er noch den Unterboden auf Schäden untersucht, die Kugelgelenke an den Sensoren für die automatische Leuchtweitenregulierung geschmiert, die Motorraumabdeckung unten demontiert, um Motor, Getriebe und Peripherie auf Schäden zu untersuchen.

    Nach der Probefahrt wurden noch die Flüssigkeitsstände kontrolliert.

    Und das beste: auf meine Nachfrage hin wurde mir bestätigt, dass nur der Belagwechsel gemäß Werksvorgaben berechnet wird, der Rest ist Service!


    Grüße

    Jörg
     
Thema:

minimale Dicke der hinteren Bremsscheiben

Die Seite wird geladen...

minimale Dicke der hinteren Bremsscheiben - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta bj 98 Scheibenwischer + Halterung hinten

    Ford Fiesta bj 98 Scheibenwischer + Halterung hinten: Ford Fiesta bj 98 Scheibenwischer + Halterung hinten Bekomme das einfach nicht hin weiss nicht wie ich den scheibenwischer da rein klemmen muss...
  2. Suche Hintere Stoßstange Maverick Bj2005

    Hintere Stoßstange Maverick Bj2005: Hallo, suche hintere Stoßstange für meinen Maverick bj 2005
  3. Hintere Bremsbeläge wechseln EPB

    Hintere Bremsbeläge wechseln EPB: hallo Gemeinde. Wenn ich den hinteren Bremsbelag wechseln möchte meines 2.0 TDCI Focus C-Max Bj. 2004, benötigten man hierfür einen Laptop und die...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Scheibenbremse hinten

    Scheibenbremse hinten: Hallo zusammen, möchte meine Scheiben und Beläge hinten wechseln. Nun wird der Kolben ja zurück gedreht und gedrückt. Dafür brauch ich einen...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW neue Bremsscheiben und Klötze vorn

    neue Bremsscheiben und Klötze vorn: Hallo FoFo Fahrer, ich habe eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen. Ich suche jetzt neue Bremsscheiben und Klötze...