Minimale Vibrationen - normal oder nicht

Diskutiere Minimale Vibrationen - normal oder nicht im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Ich hab bei meinem Focus vFL Benziner 1,6 Liter Turnier mal wieder ein kleines Problemchen. Wobei ich mir da noch nicht sicher bin. Vor kurzem...

  1. ChoMar

    ChoMar Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab bei meinem Focus vFL Benziner 1,6 Liter Turnier mal wieder ein kleines Problemchen. Wobei ich mir da noch nicht sicher bin.

    Vor kurzem wurde das Radlager hinten gewechselt, das Problem bestand vorher aber auch schon.
    Bei Geschwindigkeiten über ca. 130 habe ich ganz leichte Vibrationen im Lenkrad und im Fahrzeug. Sie sind wirklich nur sehr leicht und scheinen vom untergrund abhängig zu sein aber nicht daher zu kommen. Je nach Untergrund sind die Vibrationen stärker und schwächer, fühlen sich aber immer gleich an. (Ihr wisst was ich meine, oder? *g*)
    Die Vibrationen bleiben auch da, wenn ich schneller werde. Beim Bremsen bin ich da nicht so drauf konzentriert, weiß ich daher nicht.
    Könnte das was wichtiges sein? Oder sind vibrationen bis zu einem gewissen Grad normal?

    Ich sag jetzt mal noch eventuell diagnostisch hilfreiche sachen:
    Die Reifen wurden ausgewuchtet, als sie drauf kamen (Winterreifen, seit ca. 3 monaten)
    Die Bremsscheiben vorne sind neu, hinten nicht. Die Hinteren sind nahe an der Verschleißgrenze. Eines der hinteren Achslager ist wie gesagt neu, das alte war recht laut und somit wohl auch recht kaputt. Jetzt ist von der Richtung her nix mehr zu hören.

    Hinzu kommt noch folgendes, ob das in einem Zusammenhang besteht, weiß ich nicht, nicht mal obs ein Problem oder Bauartbedingt ist:
    Das Fahrzeug fühlt sich über 150 nicht mehr wirklich stabil an. Fahrdynamisch stabil. Vor allem das Heck scheint ziemlich auf Bodenwellen, seitenwinde und ähnliches zu reagieren. Bei Eis etc. ist er hinten auch sehr instabil.
    Irgend wie sind die Stoßdämpfer manchmal zu hart, habe ich das gefühl.
    Ich bin vorher nen Fiesta MK3 gefahren (mit völlig aufgeweichten Stoßis), was natürlich nicht so der optimale Vergleichswert ist (zumal das jetzt ja ein Kombi ist). Aber vieleicht kann jemand was damit anfangen. (Ich weiß, diagnosen auf "es fühlt sich komisch an" sind schwierig)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackisch, 30.12.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    24
    hmm wenns hinten nicht mehr so Stabil ist kanns neben den Dämpfern auch die Buchsen hinten sein, ist so ne Schwachstelle beim Focus...
     
  4. #3 Spiderx2, 30.12.2009
    Spiderx2

    Spiderx2 Guest

    Leichte Vibrationen im Lenkrad können bei unterschiedlichen Fahrbahnbelägen schon mal auftreten ,bei stärkeren Vibrationen würde ich natürlich auf unausgewuchtete Räder tippen .
    Auch wenn die Räder ausgweuchtet wurden ,kann es möglich sein das dies nicht richtig gemacht wurde (dies hatte ich auch schon einmal) oder Du hast ein Gewicht von den Rädern verloren.
    Was die Hinterachse betrifft so kann es bei unterschiedlichen Temperaturen bei Winterreifen durchaus sein das die Federung einmal härter und einmal weicher erscheint da die Gummimischung dann weicher bzw.härter wird.
    Was jetzt die besagte Fahrdynamik bzw. Empfindlichkeit betrifft so vermag ich das nicht zu beurteilen da ich bis jetzt noch keinen Turnier gefahren bin.
     
  5. #4 Alex1980, 30.12.2009
    Alex1980

    Alex1980 Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST 09.
    Hallo

    Also Wibrationen an dem Lenkrad Können einige ursachen haben:
    1) Reifen Schuppig (das heißt das das Profil sich Keilförmig abfährt). Mit der handfläche drüberfahren zum prüfen.
    2) Unwucht an den Rädern (in 3 Monaten kann viel passieren) "ist meistens bei Wibrationen im Lenkrad.
    3) Gelenke an der Forderachse ausgeschlagen bzw. haben Spiel.
     
  6. ChoMar

    ChoMar Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, was ich noch vergessen habe: Die Gelenke etc. sind alle in ziemlich guten Zustand (lt. meiner Werkstatt)
    Und der übliche Hinweis bei Fahrwerksproblemen: Zieht nicht nach rechts, nicht nach links, auch nicht beim bremsen.
    Obwohl, ganz minimal zieht er nach links bzw. erreicht nicht mehr hundertprozentig die Mittelstellung (im lenkrad) wenn man nach links gelenkt hat. (also, das lenkrad tandiert eher dazu, nach links zu gehen). Beim Bremsen (auch vollbremsung) bleibt alles absolut gerade. Selbst wenn ichs aus vierzig ohne hände am Lenkrad mache. Das ganze ist auch so minimal das ich das für zu vernachlässigen halte (bei "minimal" meine ich miniminimal.). Aber vieleicht ihr ja nicht?
     
Thema: Minimale Vibrationen - normal oder nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. minimale vibration am lenkrad

    ,
  2. leichte vibration am lenkrad normal

    ,
  3. leichte Vibrationen 130 Auto normal?

Die Seite wird geladen...

Minimale Vibrationen - normal oder nicht - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Woher diese Vibrationen??

    Woher diese Vibrationen??: Liebe Forumsmitglieder, Ich verzweifel noch mit meinem Problem. Fahre einen 2016er Ford Focus 5 Türer mit 125 PS. Der Wagen hat 5000km gelaufen,...
  2. Kurbelwellenstellungs-Sensor "wackelt" und hat keine Dichtung. Ist das normal?

    Kurbelwellenstellungs-Sensor "wackelt" und hat keine Dichtung. Ist das normal?: Halle, bin gerade am überprüfen des Kurbelwellensensor an meinem FoFO Mk1 1.8 16V 2002. Als ich ihn ausbauen wollte ist mir schon der etwas...
  3. Drosselklappe gereinigt - Öl in Ansaugtrakt normal?

    Drosselklappe gereinigt - Öl in Ansaugtrakt normal?: Habe heute wegen meinen Kaltstartproblememn die Drosselklappe gereinigt. Dazu habe ich sie ausgebaut und mit Drosselklappenreiniger gereinigt. Was...
  4. Wieviel Öl in Drosselklappe normal?

    Wieviel Öl in Drosselklappe normal?: Hallo Leute, ich habe gestern die Drosselklappe meines Autos (Ford Focus 2.0TDCI 136 PS EZ 2005) ausgebaut und festgestellt, dass sie sehr verölt...
  5. Vibrationen nach Tieferlegung

    Vibrationen nach Tieferlegung: Hallo, wir haben vor zwei Wochen den 2011er Fiesta meiner Freundin (Standardmodell 82PS) mit 35er H&R Federn tiefergelgt (Federn besitzen ABE,...