Puma (Bj. 00–02) ECT miserabeles licht

Dieses Thema im Forum "Ford Puma Forum" wurde erstellt von schnurri55, 01.10.2008.

  1. #1 schnurri55, 01.10.2008
    schnurri55

    schnurri55 Neuling

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    puma 2001 1,6l
    hallo
    meine frau ist seit gestern stolze besitzerin eines 2001er puma, habe das teil bei dem gestrigen sch...wetter aus bergheim bei köln geholt und mußte bei dem vorhandenen licht mehr nach gehör, als nach sicht fahren, war schon ganz schön arg, bergheim-schwerin(meckpom) 550km und dann mit der notbeleuchtung, habe hier im forum auch schon einige beiträge hierzu gelesen, aber bin nicht so recht weiter gekommen,
    nun meine frage: was empfehlt ihr für eine glühlampenbestückung fürs abblend/fahrlicht ,gerade in dieser jahreszeit (dunkel,nasse strassen), die das licht förmlich verschlucken, ich brauche keine hinweise auf optik/showeffekte
    sondern das optimal alltagstaugliche, ich will nacht was sehen und keinen blindflug
    für eine schnelle info wäre ich sehr dankbar
    gruß bodo
    ps: geiles teil, fährt sich super, könnte fast meine 280iger e-klasse stehenlassen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fordpflaume, 02.10.2008
    fordpflaume

    fordpflaume Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford puma 1.7 16v
    hi
    das hatte ich an meinem auch schon bemerkt und hab mir einen umbausatz auf xenon geleistet das macht tag hell (nur die brenner und gasentladungsbirnen)
    das iss zwar net "erlaubt" aber die polizei intressierts net!!! das kit is aus ebay (ja ich weis ebay tuning bllllllll) hir ein link noch iss zwar ein englischer anbieter iss aber das gleiche kit !!!!

    http://cgi.ebay.de/Ford-Puma-97-01-...hash=item110276886543&_trksid=p3286.m63.l1177
     
  4. #3 Surfmasterwulf, 02.10.2008
    Surfmasterwulf

    Surfmasterwulf Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    ich glaube über das licht ärgern sich alle puma fahrer. die einzige möglichkeit da was vernünftiges rauszuholen ist der von fordplaume angesprochene xenon umrüstsatz.

    weitere infos für die xenon kits gibt es hier : http://www.xenon-online.de/

    ich habe das kit von ARCS eingebaut welches man sich ganz einfach über ebay kaufen kann. ich finde ein qualitativ sehr gutes kit. habe bisher keinerlei schwierigkeiten damit. ich habe die leuchtfarbe 4300k gekauft. die lichtausbeute ist wirklich der wahnsinn. wenn meine brenner kaputt gehen sollten versuche ich mal die 5000k brenner. wegen optik und so :)

    hier der link zum shop: http://stores.ebay.de/ARCS-Germany-...W0QQcolZ4QQdirZ1QQfsubZ19866604QQftidZ2QQtZkm

    probleme mit der polizei hatte ich auch noch net. und der fordwerstatt ist es auch net augefallen bei licht einstellen :lol:

    der einbau ich auch recht unproblematisch. habe ca 1 1/2 std gebraucht.

    und nur noch nebenbei. ich rate dir von sämtlichen 100watt zubehörbirnen ab, es sei denn du möchtest deine scheinwerfer ruinieren.
    die haben so eine extreme hitzeentwicklung das es sein kann das dir die linse und was was ich sonst noch schmelzen kann.
     
  5. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ich würde dich bitten die baumarkt-tuning tipps über mir einfach mal zu ignorieren und dir stattdessen einfach ein passendes high end halogen-set von philips oder osram (o.v.) zu kaufen. das die DE-linsen schlechtes licht machen (fast egal welches fahrzeug) ist ja allgemein bekannt, aber durch einsatz solcher leuchtmittel lässt sich dieses manko doch recht gut minimieren. jedenfalls gefährdest du im gegensatz zum xenon-umbau damit keine verkehrsteilnehmer.
     
  6. #5 RedCougar, 02.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2008
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Die Herren fordpflaume und Surmasterwulf werden sich noch umgucken, wenn mal der Fall der Fälle eintritt und die Versicherung sodann die Regulierung ablehnt, weil das Fahrzeug ohne Betriebserlaubnis unterwegs ist.

    Davon mal ganz abgesehen, dass ihr euch damit nicht nur selbst gefährdet, sondern auch andere unbeteiligte Verkehrsteilnehmer. Und nur weil die Rennleitung oder der TÜV es vielleicht nicht merkt, heißt das nicht, dass es legaler ist. Wichtig ist im Endeffekt nur, was die Versicherung im Schadensfall dazu sagt :cooool:

    Beim Cougar wird sich auch ständig beschwert, dass die Lichtausbeute der Standardlampen zu gering sei. Wenn man auf gute Markenbirnen (ich selbst fahr Philips Vision 50+) wechselt, bekommt man dies jedoch relativ gut in den Griff.

    PS. Ich empfehle einen Blick in diesen Thread zu werfen -->> Philips Nightguide vs. Standardleuchtmittel?
     
  7. #6 fordpflaume, 02.10.2008
    fordpflaume

    fordpflaume Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford puma 1.7 16v
    tja die einen habens die anderen net :mies: zumal sich mit der leuchtweitenregulierung das licht so einstellen lässt das auch andere verkehrsteilnehmer nicht geferdet werden :eingeschnappt:
     
  8. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    toll

    danke, ich besitze (auch) xenon, aber original...

    trozdem habe ich von dieser thematik langsam die faxen dicke! könnt ihr mir mal die gründe nennen warum ihr bei solch einer thematik nicht einfach mal den gesunden menschenverstand einschaltet? klar kann man das licht so einstellen das es auf ebenen, geraden wegen nicht blendet, ist ja gut und schön, aber strassen laufen nicht immer gerade, die können auch mal in der kurve bergauf gehen oder einen hügel haben, und dann hat das gegenüber alles andere als gut lachen, immer! das ist vergleichbar als ob euch einer mit fernlicht in so einer situation blenden würde, vom weg sieht man da nicht mehr allzuviel (wie ich neulich in der eifel wieder erleben durfte). ich kann euch zwar zustimmen das viele tüv geschichten einen wenig sinnvoll erscheinen, aber die automatische leuchtweitenregulierung gehört definitiv nicht dazu. ihr könnt mir auch nicht erzählen das ihr nonstop an eurer manuellen LWR rumspielt.

    also, vergessen wir mal das eure fahrzeuge dadurch keine betriebserlaubnis mehr haben und die ganze sache nach egotrip stinkt, leute können dadurch umkommen, besonders welche ohne lange fahrpraxis. dabei ist es egal ob es durch fernlicht, falsch eingestelltes licht oder nachrüst xenon passiert, am ende könnt ihr euch immer selbst auf die schulter klopfen.

    ich weiss zwar, das dieser versuch ins gewissen einzureden mind. genauso erfolglos bleibt wie bei den personen die ich mit solchen nachrüst kits kenne (und die auch auf gerader strecke scheisse blenden können), aber es ist trozdem ein versuch wert.
     
  9. #8 fordpflaume, 02.10.2008
    fordpflaume

    fordpflaume Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford puma 1.7 16v
    darf cih ma vorsichtig fragen was so ein kit mir allem drum und drann kostet ?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 cougarwah, 04.10.2008
    cougarwah

    cougarwah Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar, 1998, 2.5 V6
    Ich finde die Diskussion zwar etwas "überhitzt" möchte aber dennoch meinen Senf dazugeben.
    Ich stimme im sachlichen Red Cougar und MoSo zu und möchte noch meine Erfahrungen einbringen:

    Es ist viel zu riskant diese "Billigumbaukit´s" zu verbauen. Auch wenn man so fahrlässig ist und einmal die Blendwirkung vergisst (auch wenn natürlich vorhanden) so könnt Ihr Euch erhebliche Probleme einandeln.

    Ich selbst hatte vor Jahren das "Vergnügen" wegen einer dritten Bremsleuchte (welche damals noch nicht erlaubt war) bei einer VK eine Anzeige wegen erloschener Betriebserlaubnis zu bekommen. Das Resultat waren 3 Punkte und damals 250 DM Geldstrafe.

    Da ist die eine Seite der Medaille.

    Die andere, welche wie angesprochen, viel verherender werden kann ist der Fall eines Unfall´s.

    Mit diesem Umbau ward Ihr dann mit einem Fahrzeug ohne ZULASSUNG und OHNE Versicherungsschutz unterwegs.
    UND es spielt dann tatsächlich keine Rolle ob der Unfall tatsächlich Eure Schuld oder kausal mit dem Umbau war.

    Stellt Euch vor: Ihr könnt genauso gut euren TÜV Stempel sowie die Plakette des LRA´s entfernen. Dann zahlt Ihr keine Steuer und Versicherung mehr. Der Effekt ist der selbe. Und bis zum GAU spart Ihr sogar noch. :cooool:

    Und wenn Ihr das alles riskieren wollt,- oder immer noch wollt,- dann empfehlt es wenigstens nicht noch anderen, welche womöglich noch unbedarfter sind. :nene2:

    Aber nun noch etwas positives: ;)

    Als Cougar Fahrer hatte ich das Thema ja auch schon. Und in den Jahren habe ich schon so einige Leuchtmittel ausprobiert.
    Lange Zeit verwendete ich die Philips 50+.
    Die sind schon deutlich besser als Standard. Seit nun ca. 3 Jahren verwende ich die OSRAM Nightbreaker. Ich denke das ist so das maximale was man aus H7 und DE Kombintion rausholen kann.

    Eindeutiger Nachteil:

    Sehr kurze Lebensdauer!! Selbst der Hersteller (OSRAM) gibt schon von vorne herein eine 50 % kürzre Lebensdauer als bei Standard Leuchtmiteln an.
    In der Kombination mit der bei FORD höheren Bordspannung halten die je nach Verwendung tatsächlich nur ca. 1 Jahr.
    Dies liegt technisch bedingt an der dünneren und heißeren Glühwendel. Deshalb gibt sie auch weißeres und helleres Licht ab, welches sich im TEST auch als sehr nah an der Zulasungsgrenze bewegt.

    Also somit "erkauft" man sich etwas mehr Licht recht teuer. Mir ist es das wert, aber jeder muß das für sich selbst entscheiden ;-)
     
  12. #10 pumapower83, 04.11.2008
    pumapower83

    pumapower83 Tiefflieger oben ohne

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mazda Miata Canada Import
    Ich habe bei mir einfach mal die Scheinwerfer zerlegt und die Linsen mit einem Baumwolltuch gereinigt.

    Da war eine ganze Menge Feinstaub drauf.

    Das Zerlegen der Pumascheinwerfer ist keine Kunst.

    Aber Vorsicht: Nicht mit den Fingern auf die Linsen fassen.

    Schweiß und Fett brennen sich ein und lassen sich nicht wieder entfernen.
     
Thema:

miserabeles licht

Die Seite wird geladen...

miserabeles licht - Ähnliche Themen

  1. Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich

    Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich: Hallo an alle Ford Fahrer. Habe ein komisches Problem. Am meinen Focus 2016 mit Bi-Xenon habe ich bemerkt das die rechte LED Streife irgendwie...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lichter werden hell und dunkel beim Fahren

    Lichter werden hell und dunkel beim Fahren: Hallo, bei meinem Fiesta 1.4 TDCI war vor kurzem die Lichtmaschine defekt und wurde getauscht. Nun stelle ich manchmal beim fahren fest, dass...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert

    Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert: Hallo. Ich habe seit heute das Problem,dass bei meinem Fiesta beim Fahren ab 40 km/h die Batterie aufleuchtet,dann das ABS und die Handbremse.Nach...
  4. Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6

    Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6: Moin, Hab schon überall im Internet nachgeschaut, aber nicht wirklich was gefunden, deswegen hab ich mich jetzt hier mal registriert :D Also, mein...
  5. Kein Licht...

    Kein Licht...: Servus! Habe bei meinem Ford Escord v16 BJ1997 eine Störung des Stromflusses.... Cockpit Beleuchtung, Standlicht vorne/hinten, Licht hinten und...