mit 300km/h durch die Nacht

Diskutiere mit 300km/h durch die Nacht im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, bin gestern mit dem ICE nach München und zurück gefahren. Tempo 300 ist schon eine feine Sache, merkt man überhaupt nicht, und das ganze...

  1. #1 Fordbergkamen, 08.08.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    30
    Hallo,
    bin gestern mit dem ICE nach München und zurück gefahren.
    Tempo 300 ist schon eine feine Sache, merkt man überhaupt nicht, und das ganze im Dunkeln (Zeitpunkt der Fotos 21.38Uhr).
     

    Anhänge:

    MoSo gefällt das.
  2. #2 Ruhrpix, 08.08.2007
    Ruhrpix

    Ruhrpix & "Mad Polly"

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    '92 Sierra GT
    2.0L DOHC
    300 km/h ist im zug schon was angenehmes. hatte im ice 2 richtung berlin mal das vergnügen mal 270 km/h zu fahren. da ist beim zweier ja schluss aber die geschwindigkeit kenn ich auch schon vom firmenwagen meines chefs und ich find im auto isses um einiges besser
     
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.938
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ja, hab die 300kmh auch mal direkt vor der nase erlebt, als ich mit dem auto direkt neben der ICE strecke köln-frankfurt liegen geblieben bin...
     
  4. #4 Granford, 08.08.2007
    Granford

    Granford Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    1
    Liegenbleiben is doch doof, nebenherfahren solltest du mal
     
  5. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.938
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ohne benzin im tank geht das schlecht.:)
     
  6. #6 Granford, 08.08.2007
    Granford

    Granford Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    1
    Ts, Ts, Ts.......!!!! Kein Sprit also ehrlich. War deine Tankanzeige kaputt??
     
  7. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.938
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ne ne, geänderte (plasma) tachoscheiben die den roten bereich etwas weiter hinten hatten.
     
  8. #8 MucCowboy, 09.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.931
    Zustimmungen:
    416
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich kenne die Strecke, Dirk, ich fahre sie öfters dienstlich. Und dann bei Tag, natürlich. 300 km/h ist schon heftig, besonders weil über viele km die A9 direkt daneben verläuft und die Porsches mit 200-250 km dann soooooo alt aussehen :zunge1:

    Hast Du mal darüber nachgedacht, welche Ingenieur-Leistung da drinsteckt, dass sowas möglich ist? Nur mal ein Beispiel: Wenn sich z.B. in einem Tunnel zwei Züge mit diesem Speed begegnen, entsteht aus 600 km/h Differenzgeschwindigkeit ein gewaltiger Druck (nach außen) und Sog (zwischen den Zügen). Respekt.

    Grüße
    Uli
     
  9. #9 Fordbergkamen, 09.08.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    30
    Hallo Uli,
    am 7.8 bist du nicht zufällig auch im Zug gewesen? Hätte man ja mal Tässchen Kaffee schlürfen können....

    Ja, die Technik ist schon sehr interessant.
    Das Tunnelproblem mit dem Druck war am Anfang so schlimm das der eine oder andere Lokführer aufgrund der Druckwelle mit Ohrschmerzen ausgefallen ist.

    Der ICE als solches ist ja auch ein Vorzeigeobjekt vom Feinsten, allerdings bringt er seine Höchstgeschwindigkeit nur auf den Neubaustrecken, zu (Pie x Daumen) 70% fährt er mit Geschwindigkeiten im Bereich von 140 - 200km auf den althergebrachten Strecken, von Hamm / Westf nach München sind 6.30 Std doch noch extrem viel.
    Ein Guter Vergleich ist der 1000PS PKW, der über Feldwege fährt.
    MfG
    Dirk
     
  10. #10 MucCowboy, 09.08.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.931
    Zustimmungen:
    416
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nee Dirk, ich genieße grad meinen Sommerurlaub. Mit der Bahn fahre ich meist nur dienstlich, das ist schnell, recht bequem und man kann sich auch noch auf das Geschäftliche vorbereiten. Aber lustig wäre es schon gewesen, man müsste das nur vorher wissen, dann kann man so ein Meeting veranstalten.. *g*

    Naja, dass der ICE nur auf Neubaustrecken voll ausfährt ist doch klar. Es gehören ja immer 2 dazu, so schnell zu fahren: Das Fahrzeug und die Fahrbahn. Konventionelle Strecken sind einfach nicht mit vertretbarem Aufwand auf Geschwindigkeiten über 200 km zu bringen, oft weniger. Das liegt an Steigungen, Kurven, Unterwegsstationen usw. Bedenke mal, dass die meisten konventionellen Fernstrecken in der Zeit zwischen 1840 und 1880 trassiert wurden, da war nicht im Traum an heutige Anforderungen zu denken.

    Setze Deinen 10000-PS-Bolliden auf eine neu erstellte Autobahn und ........... *weg isser*

    Grüße
    Uli
     
  11. #11 Fordbergkamen, 09.08.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    30
    ...im nächsten Stau findet man ihn schon wieder...:zunge1:
    MfG
    Dirk
     
  12. #12 Leon, 09.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2007
    Leon

    Leon Guest

    Auf neu erstellten Autobahnen gibbet keinen Stau. Achtspurig pro Fahrtrichtung und Doppelstöckig. Wer liegen bleibt, wird direkt per in den Leitplanken integrierten Greifarmen von der Fahrbahn befördert :D

    Autos mit einer Leistung ab 500 PS aufwärts dürfen oben fahren, alles was unter 500 PS hat, muss unten fahren. Und alles unter 250 PS muss die alten Autobahnen benutzen :D :D

    Ähh...wie war das mit der Warp-Gondel an meinem Wagen? Wollte da sich nicht irgendjemand um den fachgerechten Ausbau der Plasmaleitungen kümmern??
     
Thema:

mit 300km/h durch die Nacht

Die Seite wird geladen...

mit 300km/h durch die Nacht - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...
  2. Transit V (Bj. 00-06) F**Y 2,4TDCI ruckelt bei 70KM/h

    2,4TDCI ruckelt bei 70KM/h: Moin! Seit Anfang diesen Jahres nahreich einen Ford Transit 350 Kasten, 2,4TDCI (137PS), 6 Ganggetriebe Baujahr 2005 mit Hinterradantrieb. An sich...
  3. Biete H&R DRM Spurplatten 30mm / Achse

    H&R DRM Spurplatten 30mm / Achse: Hallo liebes Forum, biete meine wenig gebrauchten H R Spurplatten mit dem DRM System (integrierte Bolzen) an. Wurde nur eine halbe Saison...
  4. Elektrik Problem, Tacho startet bei 50km/h

    Elektrik Problem, Tacho startet bei 50km/h: Hallo Zusammen, habe am 97iger Kombi bnp folgende elektrische Fehler. Beim Bremsen glimmt die Nebelschlußleuchten Anzeige mit ( behoben Kontakte...
  5. Biete H&R DRM Spurplatten

    H&R DRM Spurplatten: Zu verkaufen habe ich 2 Satz H&R DRM Spurplattensätze (vorne/ hinten 50mm) für 110€ incl. Versand....oder für 100€ an Selbstabholer (Nähe Köln)...