mit Lackstift richtig umgehen

Diskutiere mit Lackstift richtig umgehen im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; hi also ich wollte mal nachfragen was ihr für erfahrungen mit lackstiften gemacht habt und was man bein überpinseln beachten muss! also bei mir...

  1. #1 rider92, 14.01.2010
    rider92

    rider92 Neuling

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford fiesta (mk4, bj99, Endura 1,3l 50 PS)
    hi also ich wollte mal nachfragen was ihr für erfahrungen mit lackstiften gemacht habt und was man bein überpinseln beachten muss! also bei mir ist der lack bisschen abgesplittert also das ich das blanke metall und bisschen von der grundierung sehe. das ist aber nur eine ganz kleine runde fläche mit einem durchmesser von 5-8mm und komplett ohne rost. muss ich die kleine fläche erstmal schleifen ? wenn ja mit welcher körnung? und sieht man dann da einen übergangng vom orig. lack zum überpinseltem wenn ich den lackstift mit dem richtigen farbcode nehme? mein fiesta ist silbermetallic! würde mich auch übrigens freuen über pics auf denen ich sehen kann wie das ausieht am ende!

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flou

    Flou Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 2009
    Ich hab n Lackstift vom vision blue metallic Fiesta neuester Bauart. ALso sehen wirst du auf jeden Fall was danach. Wenn dus perfekt haben wilslt, musst dus lackieren lassen.

    Hab damit ein paar Steinschläge im Stoßfänger vorne und an der Unterkante von der Tür ausgebessert (an der Tür nur, um Rost vorzubeugen, weil des an ner Stelle ist, wo mans ned sieht.

    Also bei den metallic Farben ist ja noch ein Klarlackstift dabei.... Dadurch wirds glaub ich noch schlimmer, weil man des ja hauchdünn auftragen muss. Hab verschiedene Techniken ausprobiert. Zuerst mit dme Pinsel, der da dran ist, aber der is ja iel zu grob. Die vom Autohaus haben gemeint, ich solle des mit ner Spitze vom Zahnstocher machen, aber des bringt ja keine Farbe drauf. Hab dann kurz mit soner Wischtechnik probiert, also n Farbtupfer draufmachen, und dann mit nem Tuch glatt streichen. Ging aber auch ned wirklich.

    Kann morgen mal Bilder machen, wenn ich die Stelle unter dem Schneematsch finde.
     
  4. #3 Mondeo-Driver, 15.01.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Hab dazu mal ein Bericht im Fernsehen verfolgt wo es um genau das Thema ging :

    die Stelle die man reparieren möchte auf keinen Fall schleifen sondern durch vorsichtiges tupfen die Lackschicht wieder aufbauen , anschließend mit feinem Schleifpapier Unebenheiten vorsichtig beseitigen bis die Fläche wieder gleichmässig ist . Dann den Klarlack drauftupfen und wieder schleifen , aber auch wieder ganz vorsichtig , d.h. nicht zu stark . Hinterher dann die Stelle polieren .
    Ich war jedenfalls erstaunt wie einfach das geht wenn man geduldig ist .
     
  5. #4 Kalleescort, 15.01.2010
    Kalleescort

    Kalleescort VORSICHT STUFE

    Dabei seit:
    25.05.2009
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Bj. 02
    Hi
    also wenn du rein gar nix mehr sehen willst muss es lackiert werden bzw gespottet. Kostet auch nicht die Welt aber bei so wenig abbplatzern würde ich es mit nem weichen Pinsel machen der ganz dünn ist so 2 mm nur und vorsichtig mehrere male auftupfen und trocknen lassen. Bei den jetzigen Temps geht das eh nicht da das Zeug 1K ist und nicht aushärtet bzw Frost kriegt. Bei silber wirst du es definitv sehen habe selber Polarsilber met. ich würde das auch nicht schleifen da die Fläche viel zu groß wird die du anrauhst wenn geht das nur mit nem kleinen Dremel um die Kanten zu brechen...

    LG Kalle
     
  6. #5 wwwiesel, 31.01.2010
    wwwiesel

    wwwiesel Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK2 2,0
    Hallo,

    also, wenn dus richtig gut hinbekommen willst, brauchste je nach dem wo beispielsweise der Lack beschädigt ist, den lack und nen klarlack ;-)

    Beispiel Steinschlag:

    Die Stelle reinigen, ggf mit Silikonentferner den drek rausholen, dann nimmste nen tupfer Lach in nen Deckel und fügst dort verdünnung zu, so das der lack flüssiger wird, dann nimmste nen feinen mal finsel, und tupst nur die Fläche an, die wirklich in der untersten Lackschicht beschädigt ist.

    Das dann antrocken lassen und klarlack ebenfalls mit verdünnung mischen und wieder mitm feinen pinsel die stelle auffüllen.

    Wenn alles trocken ist nimmst nen 2000er Schleifstein/papier und gehst leicht über den enstandenen hubbel drüber. wenn der weg ist mit guter schleifpolitur und danach mit politur drüber... fertig :D
     
  7. #6 Focus06, 31.01.2010
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.056
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Der Pinsel, der zu den Reparatursets dazu ist, kannst du vergessen!
    Besorg dir im Schreibwarengeschäft einen feinen Pinsel aus Echthaar (am besten gleich zwei!) und im Baumarkt eine Dose Verdünnung.
    Mit dem ersten Pinsel und der Verdünnung reinigst du die Stelle, mit dem Zweiten bringst du vorsichtig den Lack auf. Wärend der Lack trocknet wäschst du den ersten Pinsel sorgfältig aus und bringst dann nach 1 - 2 Std. (je nach vorgaben des Herstellers) den Klarlack auf.

    Das Funzt allerdings nur, wenn du eine absolut ruhige Hant hast (ich hab sie z. B. nicht, ich hohl bei kleinen Kratzern immer meine Schwester ;)) und der Schaden nicht zu groß ist.
    Bei 5-8 mm würde ich schon einen Profi ran lassen. Der Selbstversuch bei so großen (kreisrunden?!) Schäden geht meist schief.
    Kratzer in der Größe sind dagegen kein Problem.
    Aber bitte sofort erledigen, wenn einma Rost (und das ist bei dem Wetter kein Problem :mies:) sich der Angelegenheit bemächtigt hat, dann ist es aus...
     
  8. #7 wwwiesel, 01.02.2010
    wwwiesel

    wwwiesel Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK2 2,0
    jop, die pinsel mit der dunklen spitze, die sind Top!
     
  9. alex``

    alex`` Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2010, 60 KW

    wo bekommt man diesen her?

    grüße
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Beim Opelhändler! :D
     
  12. #10 underdog-ma, 26.04.2011
    underdog-ma

    underdog-ma Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mal einen tipp, wie man es sehr gut hinbekommt.

    man nehme leicht lösliches durchsichtiges tesa klebeband. die zu lackierende stelle sauber machen, frei von fett. nicht schnmiergeln!!!! danach um die stelle grosszügig abkleben so dass man nur die stelle sieht, die man lackieren möchte. danach die stelle dünn lackieren, nach trockenzeit klarlack, und wenn man den tesa runter nimmt, dann sieht man zwar, dass was gemacht wurde, aber es sieht gut aus und nicht so beschiessen, wenn es ohne abklebeung macht. denn, ween es abgeklebt ist, kann man ja viel dünner auftragen, a man es dann gut verteilen kann.
     
Thema:

mit Lackstift richtig umgehen

Die Seite wird geladen...

mit Lackstift richtig umgehen - Ähnliche Themen

  1. Capri im Service, läuft nicht mehr richtig

    Capri im Service, läuft nicht mehr richtig: Hallo Forum Gemeinde Seit Frühjahr 2012 fahre ich einen Capri 3 2,3 Aut. 1981 Bin wie die Jungfrau zum Kind, zum glücklichen Besitzer des Capri...
  2. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Erstes "richtiges" Auto

    Erstes "richtiges" Auto: Hallo zusammen, ich habe mich eben hier angemeldet und freue mich hier zu sein. Ich habe mir einen (auf den ersten Blick) wirklich schönen Ford...
  3. Heckklappe öffnet nicht mehr richtig

    Heckklappe öffnet nicht mehr richtig: Hallo, ich weiß nicht was da nun passiert ist, aber wenn ich auf der Fernbedienung die Taste für die Heckklappe drücke, öffnet sich diese in 8/10...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Das richtige Getriebeöl ?

    Das richtige Getriebeöl ?: Hallo alle zusammen, Mein Ford Focus Mk2 (2.0 TDCI, Baujahr 2006, 6 Gang, MMT6 Getriebe) ruckelt beim Schalten vom 1 in den 2 Gang. Das nur vor...
  5. Weiß nicht ob ich hier richtig bin.

    Weiß nicht ob ich hier richtig bin.: Hallo alle. Bin hier neu. Habe ein Problem mit meinem Scorpio2.9l 24V 207 Ps. (Kombi) . Der ist Bj.95 und sonst sehr zuverlässig doch vor einer...