Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Mittellager Kardanwelle

Diskutiere Mittellager Kardanwelle im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hi Leute, ich würde gerne das Mittellager der Kardanwelle erneuern. Ich finde nur keine direkte Quelle dafür beim Scorpio II 2.3 Kombi mit...

  1. #1 Blaxsun, 13.10.2013
    Blaxsun

    Blaxsun Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.3 Tunier Bj. 98
    Hi Leute,

    ich würde gerne das Mittellager der Kardanwelle erneuern.

    Ich finde nur keine direkte Quelle dafür beim Scorpio II 2.3 Kombi mit Automatik.

    Gibt es ein verfügbares Lager von einem anderen Ford das past? Und wenn ja Teilenummer oder Bezugsquelle?

    Gruß Markus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pommi

    Pommi Guest

  4. #3 Blaxsun, 13.10.2013
    Blaxsun

    Blaxsun Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.3 Tunier Bj. 98
    AHA...

    Danke dann werd ich mal nachschauen und das wechseln. Läst sich nämlich locker 1cm rauf und runter wackeln und ich denke das ist ein bischen zu viel.

    Gruß Markus
     
  5. Pommi

    Pommi Guest

    Dann schau mal zuerst, was defekt ist. Die haben auch nur das Lager ohne dem Halter und sogar den Gummi im Lager alleine. Da kannste dann noch mal fast 70 Euro sparen.
     
  6. oz1971

    oz1971 Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Galaxy 2.2 TDCI, C-Max 2.0 TDCI, Scorpio 24V
    Hallo,

    solange die Kardanwelle sauber im Kugellager sitzt, sind +/- 1cm absolut normal.
    Die Bewegung wird durch die sehr weiche Gummilagerung ermöglicht. Auch im Neuzustand wird das ein ähnliches Ergebnis ergeben.

    Gruß
    Oliver
     
  7. #6 Blaxsun, 13.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2013
    Blaxsun

    Blaxsun Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.3 Tunier Bj. 98
    Hi Oliver,

    na das hört sich ja gut an. Ich schaue nur alles durch. Da ich bei 70 bis 100 KMh (so grob) ein vibrieren oder auch wummern habe.
    Ich muss ja eh die Achse hinten runter mache und der Auspuff auch schon ab ist, bietet es sich halt an auch dort gleich mal die Lager zu tauschen.
    Da die Achsen zum Diff auch leichtes Spiel haben werde ich diese einfach nur von einer auf die andere Seite tauschen. Dadurch erreicht man das die Punkte an denen diese Belastet werden sich ändern und die Teile weniger Spiel bekommen.

    Gruß Markus
     
  8. Pommi

    Pommi Guest

    Das Diff liegt nicht genau in der Mitte. Die rechte Antriebswelle ist etwas kürzer als die linke. Und das du die einfach so drehen kannst, glaube ich auch nicht.
     
  9. oz1971

    oz1971 Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Galaxy 2.2 TDCI, C-Max 2.0 TDCI, Scorpio 24V
    Hallo Markus,

    die Antriebswellen sind unterschiedlich lang können aber gedreht werden, kein Problem. Nur wird sich meiner Meinung nach danach nichts ändern.
    Radlager und das Differential selbst sind neben einen wirklich defekten Mitellager der Kardanwelle die verdächtigeren Kandidaten.

    Gruß
    Oliver
     
  10. #9 KansasJoe, 13.10.2013
    KansasJoe

    KansasJoe Gearhead

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1999er Ford Explorer XLT,
    2011er Lada Niva,
    Hört sich für mich verdächtig nach den Kreuzgelenken an. Hatte ich beim Scorpio selbst schon, das teure Mittellager hab ich völlig umsonst gekauft, denn die Kreuzgelenke hatten Rastpunkte.
    Also wäre der beste Weg: Gelenkwelle ausbauen, sorgfältig prüfen und erst dann Teile bestellen bzw. Welle überholen und wuchten lassen.
     
  11. #10 Blaxsun, 15.10.2013
    Blaxsun

    Blaxsun Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.3 Tunier Bj. 98
    Hi Kansas

    hab heute die Achse abgelassen und dabei die Kardanwelle abgeschraubt.
    Das Gelenk am Diff hat nicht nur Rastpunkte sondern richtige Rasterstellungen *g* Das Zweite vor dem Mittellager ist normal und beim Bewegen unauffällig.

    Die Gelenke sind ja gekörnt. Ist das ein grosser akt die wieder neu zu verkörnen? Das ist etwas, dass ich noch nie gemacht habe.

    Oder doch lieber gleich ne gute Gebrauchte mit Garantie für 50 Euro vom Schrotti?

    Gruß Markus
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 KansasJoe, 16.10.2013
    KansasJoe

    KansasJoe Gearhead

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1999er Ford Explorer XLT,
    2011er Lada Niva,
    Hi!

    Das neu zu verkörnen ist eigentlich das kleinste Problem. Die Gelenke ansich wechseln ist schon schwieriger. Eine möglichst von Hand zu bedienende Hydraulikpresse solltest du zur Verfügung haben.

    Wenn du das Auto noch lange fahren möchtest würde sich sicher auch eine professionelle Instandesetzung mit Garantie lohnen. Das kostet dich zB. bei Fa. Elbe in Köln um die 250€ schätze ich, und da hast du dann neue Gelenke drin und die Welle astrein ausgewuchtet und du bist bereit für die nächsten 150.000-200.000km ;)
     
  14. #12 Blaxsun, 18.10.2013
    Blaxsun

    Blaxsun Neuling

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio 2.3 Tunier Bj. 98
    Hi Kansas,

    das kann ich für später ins Auge fassen.
    Morgen schau ich auf dem Schrottplatz ob ich was finde.
    Das Auto muss bis Dienstag wieder auf die Strasse. Ab da ist unser zweites Auto dann wieder anderweitig in gebrauch :-)
    Ich bisher das ABS gemacht, Schweller und Längsträger gechweißt, Servo abgedichtet und noch drei kleine Bleche eingesetzt.

    Jetzt bekommen Differenzial und Automatikgetriebe noch frisches ÖL und die Bremsen muss ich noch neu belegen.
    Naja und die Achse wieder einbauen.

    Und wenn er dann halbwegs brav läuft und nicht zu sehr muckt..... dann wird er Stück für Stück richtig überholt. Dann kann er auch ne generalüberholte Kardanwelle bekommen. Aber erst muss er mir beweisen das er sonst soweit zuverlässig ist. Machen kann ich alles selber. Schrauber ja schon lseit meinem 15ten Lebensjahr an Fahrzeugen.

    Gruß Markus
     
Thema:

Mittellager Kardanwelle

Die Seite wird geladen...

Mittellager Kardanwelle - Ähnliche Themen

  1. Biete T9 Getriebe 4 Gang mit Kardanwelle

    T9 Getriebe 4 Gang mit Kardanwelle: Moin. Habe noch ein T9 4 Gang Getriebe aus einem Ford Sierra Bj. 84 liegen. Incl. Kardanwelle. Preis: VB
  2. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Suche Kardanwelle für 4x4

    Suche Kardanwelle für 4x4: Hallo, ist erledigt!
  3. F-150 & Größer (Bj. 1992–1996) Suche Kardanwelle

    Suche Kardanwelle: Hallo, Ich suche eine kardanwelle für meinen F150. Sie ist 178 cm lang ohne gelenke. Freue mich über jede hilfe, suche schon ne weile:(:(:( MFG...
  4. Suche Achsschenkel für Granada / Konsul und ein Stück Kardanwelle

    Achsschenkel für Granada / Konsul und ein Stück Kardanwelle: Hallo miteinander, ich Suche ein Paar Achsschenkel der VA vom Granada / Consul. Außerdem benötige ich ein Stück Kardanwelle mit Verzahnung für...
  5. Suche Ford Sierra 2.0 DOHC Getriebeaufhängung und Stück Kardanwelle

    Ford Sierra 2.0 DOHC Getriebeaufhängung und Stück Kardanwelle: Suche Ford Sierra 2.0 DOHC Getriebeaufhängung und das vordere kurze Stück Kardanwelle mit Hardyscheibe