Mk1 Mängel- bzw. Problemlsite

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von FoFoDZD955, 16.12.2007.

  1. #1 FoFoDZD955, 16.12.2007
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Hi an alles User hier,

    ich will hier mal gerne eine kleine Mängel- bzw. Problemliste Aufstellen von meinem Focus.

    Zum Fahrzeug:

    Ford Focus Turnier Mk1 vFl (10.2001)
    1.6l
    Ghia Austattung
    ~ 85.000km runter

    War am 11.12.2007 zur Durchsicht bei Ford und es wurde nichts gefunden.

    Zur Liste:

    1. Zentralverrieglung eigen Leben
    2. Zentralverrieglung komische Bedienungsweise
    3. Knarren beim Lenken
    4. Kofferraum Verkleidung Beifahrerseite klappert

    Beschreibung der Probleme:

    1. Ab einer Bestimmten Außentemperatur, entwickelt die ZV ein Eigenleben. Fast immer ab einer Temperatur unter 10 Grad. Es zuckt immer die Verrieglung an der Beifahrerseite und das so 3mal, wie als wenn er zumachen will aber nicht kann. Dann meist beim 4.mal geht das komplette Auto zu. Nun habe ich per Schlüssel Kombination so eingestellt, das beim einmaligen Drücken der Fernbedienung erst nur die Fahrerseite aufgeht. Das klappt auch eigentlich ganz gut, aber wenn der Innenraum dann eine Bestimmte Temperatur erreicht hat. Passiert dann fast das gleiche, nur das er das ganze Auto aufmachen tut. Aber wenn das Auto steht über Nacht oder so, ist es noch nie Früh auf gewesen. Habe hier auch schon im Forum geschaut und den Stecker raus und wieder reingesteckt am Stellmotor und ihn mit Isolierband fixiert aber leider kein Erfolg damit gehabt. Hat jemand nun noch eine Ahnung was es sein könnte. Habe auch überlegt, mal die Vierkleidung eine Woche abzulassen und zu beobachten was es noch sein kann. Aber das hält mich etwas ab, der Abbau der Seitenverkleidung, etwas sehr umständlich.
    2. Was mich wunder bei meiner ZV. Wenn das Auto verschlossen ist und man sitzt noch drin und will es per Hand wieder Aufmachen und zieht nun den Türöffner auf der Fahrerseite, geht nur die Fahrerseite auf und alle anderen Türen bleiben zu. Macht man aber das gleiche Spiel nun auf der Beifahrerseite, gehen alle Türen auf Inklusive der Fahrertür. Nun habe ich gedacht das es an meiner Einstellung liegen tut das er nur beim einmaligen drücken der Fernbedienung nur die Fahrerseite aufmachen soll. Habe es dann wieder normal Programmiert so das er gleich alles öffnet, aber da war es genauso. Kann es vielleicht daran liegen, habe mir damals ein Chirp-Modul eingebaut von Innoparts. Da musste man an die ZV gehen von der Fahrerseite. Man musste Kabel durchschneiden und dort noch eins mit anbinden, habe geguckt aber die Verbindungen sind fest und auch Ordentlich Isoliert (zum Glück ist man Elektriker und hat alles). Was kann das sein oder ist das Normal so?
    3. Seit kurzem tut meine Lenkung knarren wenn ich nach Rechts lenken tue. habe auch dazu wieder was hier gefunden aber leider trifft das nicht alles zu bzw. manche Tipps haben das Problem auch nicht behoben. Nun nochmal eine kleiner Erklärung wann es Auftreten tut, es ist meisten bei den Kälteren Temperaturen so unter 10 Grad. Es ist aber nicht gleich von Anfang an, erst wenn das Auto eine Bestimmte Temperatur hat geht es los, man lenkt leicht nach Rechts und es klingt wie Knacken was aber mehr nach Plaste klingt und nicht metallisch, es auch ziemlich nach am Fahrer wie als wäre es gleich hinterm Cockpit. Wenn das Auto dann Richtig warm ist, ist wieder weg. Aber es ist auch nicht immer da wenn es kalt ist. Es ist echt mal da und dann wieder nicht und dann wieder, aber ein genaue Ursache bei welchen Umständen es kommt sind immer unterschiedlich. Habe schon mal geguckt ob irgendetwas beim lenken an die Lenkstange kommt kann aber nichts sehen. Ach so es ist auch im Stand, muss also nicht fahren damit es kommt. Auto war auch erst diese Woche zur Durchsicht und es wurde nichts gefunden an Antrieben oder Co. Einer das gleiche Problem?
    4. Permanentes Klappern im Kofferraum, also habe schon alle Tricks von hier Probiert aber es hat nichts geholfen. Ich vermute das es die Verkleidung von der C-Säule Richtung B-Säule ist. Weil so klingt es auch als wenn es von dort kommt. Aber habe sie mal ab gehabt und sie geht auch ziemlich Straff und raste auch Straff ein. Bin dann auch mal eine Woche ohne die Verkleidung gefahren, aber da war es auch wieder da. Nur etwas lauter weil es nicht gedämmt war. Habe da auch mal selber geguckt ob man was sehen tut. auch die Kabelbäume die da lang gehen sind alle I.0. und fest und schlagen nirgendswo an. Auf der unter dem himmel ist Fest. Vielleicht jemand eine Idee dafür.
    Ich Danke schon mal allen die Helfen oder Tipps haben.

    Aber bitte nur sinnvolles und keine dummen Kommentare, vielleicht Hilft es ja auch mal anderen und man kann es Pinnen oder so.

    Wer Fehler in der Rechtschreibung oder im Satzbau finden, darf sie Behalten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 16.12.2007
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    naja helfen kann ich nicht, doch du schreibst mir hiermit:
    aus der Seele. Da habe ich das gleiche Problem, wie du. Manchmal verriegelt der Wagen auch während der Fahrt. Wenn ich dann den "LOCK"-Schalter an der Fahrerseite betätige, funktioniert es manchmal beim 1. Mal nicht und ich muss 2-3 den Knopf wieder reindrücken, öffnen, reindrücken, öffnen....

    War schon bei meiner Werkstatt, einem Opel-Händler. Dort sagte der Meister, es kann an einem Kabelbruch o.ä. liegen. Wusste aber auch nicht genau. Werd' die Tage nochmal bei dem Kollegen vorbei gehen, und dann "meinen" Meister verlangen. Der geht da näher drauf ein. :top1:

    Die Türverkleidung ist eigentlich einfach zu demontieren, aber das bringt nichts. Bin ca. 2 Wochen komplett ohne rumgefahren (weil die Griffe lackiert wurden und dazu musste die innenverkleidung ab), ich konnte aber nichts feststellen.

    Du sagst, es liegt an den Temperaturen mit dem Türschloss. Interessante Idee, soweit hab ich garnicht gedacht. Könnte aber hinkommen. Darf allerdings auch nicht sein, stell dir mal vor, du lässt den schlüssel drauf oder den motor laufen, schmeißt die tür zu und tja....und den ersatzschlüssel hat man aj auch nich immer dabei....

    wenn sich bei mir was neues ergibt, poste ich es hier! :top1:



    Dann noch etwas, was du nicht aufgeführt hast, mir aber bei meinem komisch vorkommt:
    Die Scheiben beschlagen manchmal sehr heftig. Hast du das auch?
    War diesbezüglich schon zur Reperatur und man hat die stellmotoren neu gemacht. es ist ein wenig besser jeworden, aber behoben ist es nicht. :gruebel:
     
  4. #3 FoFoDZD955, 16.12.2007
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Also meine Scheiben sind auch mal beschlagen und das sehr schnell, das lag aber daran das der Innenraumfilter verschmutz war. Der Liegt beim Focus ja unter der Abdeckung vom Scheibenwischer beim Beifahrer.

    Also den mal wechseln lassen (ca 40€ mit allem), dann kann es weg sein. Auch wenn du sagst der wurde schon mal gewechselt, ist er trotzdem wieder verdreckt.

    Weil der muss jedes ja ran und wenn du es nicht bei Ford machen lässt sondern woanders, ist der schon nach einer Regen fahrt wieder im Arsch.

    Grund, um den zu wechseln, muss man die hälfte der Abdeckung auf machen, dadurch werden wieder 2 schwarze Clips die neu sein müssen gebraucht und es muss wieder etwas Kleber zwischen Abdeckung und Scheibe. Wenn du also deine Durchsicht bzw den wechsel nicht bei Ford machen lassen hast. Wird es das Problem sein.

    Diese Sache wurde auch glaube hier schon mal benannt bzw damals auf ffcd.

    Aber das es am Stellmotor der Lüftung liegt glaube ich kaum.

    Tipp von mir zu Dir:

    Auch wenn die Durchsichten bei Ford etwas teuer sind, aber es lohnt sich. Weil die genau wissen wo die Probleme liegen und wo man drauf achten muss.

    Leider hat der MK1 viele Macken und Probleme, die Ford nicht in den Freien Wartungsplan was sich jede Werkstatt ausdrucken kann, bekannt geben.
     
  5. #4 focusdriver89, 16.12.2007
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    hmm, das mit dem Innenraumfilter kann gut sein. Der Wagen hatte vor mir 2 andere Besitzer, ob die das haben machen lassen ist fraglich. Ich hab den Wagen bei einem Opel-Händler geholt, der ist ja dann erstmal für Arbeiten, die vielleicht was mit Garantie zu tun haben mein Ansprechpartner, und der hat das eben mit den Stellmotoren gemacht. Seit dem ist es ein bisschen besser, aber nicht unbedingt "ganz weg"

    Zur Inspektion muss meiner in 5100km (hat jetzt ca. 94900km gelaufen), ich denke mal, bis dahin warte ich dann noch, weil bei der 100.000er Durchsicht ist der Pollenfilter eh mit dran.
    Pollenfilter, 5l Öl, Filter+Dichtring hab ich sogar schon liegen. :) Mal gucken ob das dem FH passt!? :gruebel:
     
  6. #5 Spitfire_31, 17.12.2007
    Spitfire_31

    Spitfire_31 Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    FoFo Bj 12/1999 Ghia Stufenheck...

    Ich glaube ich fange hier gar net erst an hier meine erlebten Mängel auf zu listen, sonst reg ich mich nur wieder auf !!
     
  7. #6 FoFoDZD955, 17.12.2007
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Warum nicht, vielleicht kann jemand helfen oder du kannst tipp zu deinen Mängeln geben wie du sie weg bekommen hast.

    Also ich würde mich freuen.
     
  8. #7 Spitfire_31, 17.12.2007
    Spitfire_31

    Spitfire_31 Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    1. Radlager
    2. Rost an den Türen innen
    3. Knacken in der Lenkung
    4. neue Lenkung
    5. Bowtenzug Lüftugsgebläse gerissen
    6. Zentralveriegelung gesponnen
    7. Feuchtes Dach da Schlauch (Ablauf) vom Sonnendach defekt
    8. Defekter Türkontaktschalter
    9. Schalter für die elektrischen Außenspiegel defekt
    10. Scheinwerfer abdecklippe 2x abgerissen
    11. Kurbelwellengehäuseabluftschlauch hinten defekt
    12. ähnlicher Schlauch vorne
    13. Servopumpe defekt
    14. Verteilerrohr für das Kühlwasser undicht
    15. Innenraumluftfilter Abdichtung undicht (klatsch nasser Filter)
    16. Leerlaufdrehzahl schwankt
    17. Motorbremse gibt es keine !!
    u.s.w.

    Alle Fehler traten ungef. nach ca. 2 Jahren nachdem ich meinen FoFo erworben hatte auf. Das ich aber nun mal an diesem scheiß Auto hänge habe ich die Fehler je nach auftreten vom Freundlichen beseitigen lassen, was mich zu der Überzeugung gebracht hat, das fast alle Meister bei Ford wohl nie KFZ Mechaniker oder wie auch immer das jetzt heißt, gelernt haben !!!

    Das Auto wird generell in einem verdreckten Zustand übergeben, die Fehler meistens nur halb behben oder neue durch den Mechaniker hin zu gefügt !!

    Ich hoffe ihr könnt meinen Frust nach voll ziehen!?


    Und das beste ist ich überlege mir echt einen neuen Focus zu erwerben :narr:
     
  9. #8 FoFoDZD955, 17.12.2007
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Okay ist schon nicht unbedingt wenig, aber man muss da ja viele Faktoren sehen.

    1. wie viel Vorbesitzer
    2. Regelmäßige Wartung ja oder Nein
    3. Eigene Fahrweise bzw. vom Vorbesitzer
    4. usw. usw
    Bitte nicht Persönlich nehmen, also nichts gegen dich oder so.
    Aber ohne Wartung beim FFH lebt der Focus nicht lange. Das ist meine Erfahrung und auch die von Freunden.

    Und ein Tipp von mir, geht lieber zu einen kleiner Ford Händler. Die Leben mehr vom Service. Also bessere Kundenbetreuung und mehr Zeit für die Kunden.

    Die Verkaufen nun nicht jeden Tag ein Auto wie die großen, daher machen die sich ein ruf durch den Service.

    aber nun wieder zurück zum eigentlichen Thema.

    Hat nun einer noch Ideen zu meinen Problemen?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Spitfire_31, 18.12.2007
    Spitfire_31

    Spitfire_31 Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme deine Kritik oder besser gesagt Anregung nicht pers. !

    Nur solltest Du wissen ich plege meine Autos generell sehr gut und das ist nicht mein erster Ford. Vor meinem FoFo hatte ich u.a. Mondeo 1,8 TD, Scorpio 3l 24V,
    Fiesta 1,1. Glaube mir ich lege viel wert auf mein Auto. Aber der jetzige kleine Drecksack macht mir echt zu schaffen.

    Achso der FoFo war gerade 3J alt als ich ihn erstanden habe, und er hate einen älteren Opi als Vorbesitzer.
     
  12. area51

    area51 Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    naja, hab zwar auch ein paar probleme gehabt, aber wenn ich so in anderen foren herumlese, da ist deine liste aber noch kurz.
     
Thema:

Mk1 Mängel- bzw. Problemlsite

Die Seite wird geladen...

Mk1 Mängel- bzw. Problemlsite - Ähnliche Themen

  1. MK1 startet morgens bei Kälte nicht

    MK1 startet morgens bei Kälte nicht: Hallo, Mein Zetec 101PS BJ 2001 Hat seit kurzem folgendes Problem: Morgens hat er manchmal (alle 2/3 Tage ) das Problem , das er nicht...
  2. Zv steuergerät focus mk1

    Zv steuergerät focus mk1: Huhu. ich bin neu hier und brauche dringend hilfe. Meine zv ging irgendwann nur noch mit schlüssel Fahrer und Beifahrerseite. Soweit kein problem....
  3. Suche Dringend Federn Ford Scorpio Mk1

    Dringend Federn Ford Scorpio Mk1: Hallo, Suche dringend Federn für einen Scorpio Bj. 90 DOHC 120 PS. Gern auch Tieferlegungsfedern. LG
  4. Biete Teile Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv Vollausstattung

    Teile Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv Vollausstattung: Ich biete hier von meinem Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv einige Teile an. Es werden nur die nachfolgenden Teile angeboten (andere Teileanfragen...
  5. Eure Erfahrungen mit dem Mk1

    Eure Erfahrungen mit dem Mk1: Hallo Ford Fokus User Da ich innerhalb knapp 2 Jahren schon fast die Hälfe des damaligen Occasions Kaufpreises in Reparaturen inverstiert habe...