Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP MK2 Bremsenprobleme

Diskutiere MK2 Bremsenprobleme im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hey liebe Fordgemeinde, Ich Fahre einen Mondeo 2.0 16V ZETEC. Ich musste in den letzten Wochen öfter mal Landstraße fahren, dabei habe ich...

  1. #1 1337bjoerN, 22.07.2010
    1337bjoerN

    1337bjoerN Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hey liebe Fordgemeinde,
    Ich Fahre einen Mondeo 2.0 16V ZETEC.
    Ich musste in den letzten Wochen öfter mal Landstraße fahren, dabei habe ich Festgestellt das das Bremssystem gnadenlos unterdimensioniert ist!

    Fazit: Bremsen Heiß gefahren, (Die scheiben haben geglüht!) nu sind sie kaputt!

    mich wundert es auch das er hinten nur Trommeln hat! -.-

    Jetzt Brauche ich natürlich neue Scheiben und Beläge!
    Welche soll ich Nehmen? die Original sachen sind dem einfach nicht gewachsen,..
     
  2. timodk

    timodk Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo, 97, 85 kw
    Hey Bjoern,

    wie fährst du denn bitte auf Landstraßen??
    Und was meinst du mit gnadenlos unterdimensioniert?
    Für deinen 2l mondeo reichen die Standardbremsen vollkommen aus^^

    MfG Timo Erdbrügger
     
  3. #3 jörg990, 22.07.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Björn, wenn die Scheiben überhitzt wurden (ich glaube nicht, dass sie geglüht haben), liegt ein Fehler vor. Sind vielleicht die Sättel fest?

    Und ja, die Bremsen sind etwas unterdimensioniert, wenn man in bergigen Gegenden zügig unterwegs ist.
    Ich habe bei meinem 98er 2l Benziner auf Kulanz neue Scheiben und Beläge bekommen, weil die Scheiben feine Risse bekommen hatten.

    Beim Mondeo MK3 sind selbst beim schwächsten Motor die Scheiben so groß, dass nur 16" Felgen drübergehen, während beim Mondeo MK2 mit 2l Motor 14" gereicht hat...


    Grüße

    Jörg
     
  4. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Find die Bremsen beim Mondeo MKII auch absolut unterdimensioniert :x

    Würden größere und evtl. gelochte Scheibenbremsen mit dem selben Sattel die Bremsleistung schon verbessern? Oder ist es umsetzbar hinten wenigstens auf Scheibe umzurüsten?
     
  5. #5 jörg990, 23.07.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Größere Scheiben passen nicht in den Sattel.
    Hinten auf Scheiben umbauen bringt auch nichts, da ca. 70% der bremskraft von der Vorderachse kommt.
    Alternative wäre die komplette Anlage aus dem ST200.


    Grüße

    Jörg
     
  6. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Hm vom ST ... dann müsste ich Sommer wie Winter mindestens 16" Fahren :x ...

    Welche Bremsanlage hat der normale V6 ? Bzw. was für Mindestgröße der Felgen wäre dann nötig ?
     
  7. #7 Brain-Smasher, 23.07.2010
    Brain-Smasher

    Brain-Smasher Hüter des Grals

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ST200 Turnier
    ST100 im Aufbau
    Wieso 16" ?? Ich habe im Winter 15" mit 195/60/15 drauf.

    Gruß

    Uwe
     
  8. #8 1337bjoerN, 23.07.2010
    1337bjoerN

    1337bjoerN Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wenn ich die Strecke kenne, dann gehts auch schonmal recht zügig vorran, da kanns auch schonmal passieren das ich mit 140 in ne kurve einbremse!
    zudem wars an dem Tag auch saumäßig heiß! 28°C glaube ich!
    nunja dann hab ich gemerkt wie mir das pedal unterm fuß weich wurde und die Bremsleistung war weg!
    als ich dann irgendwann zum stehen gekommen bin sind schwarze wolken ausm radkasten aufgestiegen und die beläge haben auf den scheiben gebraten (beide Seiten) jetzt sind meine scheiben lila angelaufen, und haben sich verformt! (wenn ich bremse dann rattert mein lenkrad wie irre)

    Hatte ich auch erst gedacht, aber die Sättel sind nicht fest,..

    Daran hatte ich jetzt auch gedacht, wenns keine größeren scheiben gibt um die bremsleistung zu optimieren, dann könnte man wenigstrens den wärmeabflüss optimieren mit gelochten und geschlitzten scheiben, dazu dann noch anständige beläge!
    leider habe ich noch keine Seite gefunden die Sowelche anbietet,..
    habt ihr jemanden der diese vertreibt?

    lg bjoerN
     
  9. #9 tazarian, 23.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    Was du wohl brauchst ist das hier:
    --> http://www.4-tuner.de/K-N-Luftfilte...rachse-380mm-Ford-Mondeo-MK2-96-00::3504.html

    Gibt aber auch noch (etwas) günstigere auf der Seite.
    --> http://www.4-tuner.de/advanced_search_result.php?keywords=mondeo&x=0&y=0

    Kostet etwas, ist aber dann alles dabei. Für eine Achse, mit Sattel und Leitungen.

    BtW: Erster Treffer bei Google führt wieder hierher zurück:
    --> http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=45959
    --> http://www.google.de/search?client=...remsscheiben&sourceid=opera&ie=utf-8&oe=utf-8
     
  10. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio

    So ähnlich sieht es bei mir auch aus :x



    Ja ist klar (; Danke


    Das ist gut, dann wäre das wirklich eine Alternative (;


    Vllt versuch ich es auch erstmal mit Zimmermann-Scheiben und guten EBC Belägen bevor ich die ganze Bremsanlage wechsel.
     
  11. #11 Toledodriver, 23.07.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Habe jetzt schon vermehrt in anderen Automobil Foren von explodierenden gelochten Zimmermann Scheiben gelesen. Durch die Bohrungen wird das Material eher geschwächt als verstärkt. Wer die Anzeichen der Risse, die von den Löchern ausgehen übersieht, könnte auf kurz oder lang eine böße Überaschung erleben. Darum würde ich die ATE PowerDisc Scheiben mit den ATE PowerPad Belägen empfehlen. Von 200 auf 0 habe ich es selbst oft genug probiert. Zusätzlich würde ich noch die ATE Bremsflüssigkeit SuperDot4 verwenden. Das schwammige Bremsgefühl kommt auch meist von der kochenden Bremsflüssigkeit.
     
  12. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Aha o0. Das klingt natürlich nicht so angenehm :x

    Also die PowerDiscs behalt ich mal im Auge, die PowerPads fallen mit 140€ auf jedenfall aus :D

    Würde dann wohl trotzdem EBC Black- oder Green-Stuff nehmen
     
  13. #13 Toledodriver, 23.07.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Die PowerDisc Scheiben arbeiten auch mit den normale ATE Belägen perfekt zusammen.
     
  14. aN0r

    aN0r Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Escort IV Cabrio
    Yoa darauf hab ich jetz erstmal eingeschossen (;
     
  15. #15 MucCowboy, 24.07.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.514
    Zustimmungen:
    359
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Mondeo-Bremsen sind ansich nicht unterdimensioniert, sondern für den Charakter des Fahrzezugs (nicht unbedingt des Fahrers ;) ) durchaus passend ausgelegt.
    Grenzbereichs-Feeling?:gruebel:
    "Saumäßig" für Dich, für das Auto pipifax. Abgebrannte Bremsbeläge und angelassene Scheiben dürften so zwischen 500 und 1000 Grad heiß geworden sein, wenn nicht noch mehr.
    Klar, Bremsflüssigkeit hat aufgekocht oder die Bremsschläuche haben durch glühende Bremssättel ihre Festigkeit verloren.
    (Werkstatt! Flüssigkeit wechseln, alle vier Schläuche vorsichtshalber auch, Scheiben und Klötze sowieso, Bremssättel untersuchen lassen, könnten evtl. auch hinüber sein (Kolbendichtungen). ABS-System ebenfalls prüfen lassen.)
    Der arme Mondeo :nene2:
    Von einmal flott in die Kurve fahren kommt sowas nicht. Sei mir nicht böse, entweder hast Du schrottige Teile in der Bremse oder Du misshandelst den Wagen, und das nicht nur einmal. Ein Mondeo ist kein Rennwagen, sondern eine Limousine mit für ihr Gewicht eher mäßiger Motorisierung. Dafür passt die Bremsanlage, nicht zur Formel-1-Immitation.

    Natürlich gibt es im Zubehör Teile, die mehr verkraften. Was Ihr davon nehmt, ist eher nur durch die "Taschengeldgrenze" beschränkt.

    Grüße
    Uli
     
  16. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Und vergesst mal die Idee, auf ST200 zu tauschen.
    Ihr müstet die Bremsanlage aus einem V6 von vor 99(!?)
    oder besser, aus einem MK1 nehmen.
    Vorne trägt der 278mm Scheiben und keine 260er.
    Allerdings heißt es dann auch Promt andere Sättel und
    wohl auch den kompletten Stumpf tauschen.

    Mein V6 trägt vorn 278er Scheiben.
    Minimal Felgengröße sind 15"

    Vieleicht währe es auch möglich, teile aus einem MK3 zu verbauen
    und damit 300mm Scheiben zu fahren!?
     
  17. #17 Hacky67, 26.07.2010
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo


    Wenn ich so etwas lese:

    Dann stellt sich mir nicht mehr die Frage nach einem technischen Problem.
    Einzig relevant ist dann lediglich die Frage: Schon Nachkommen gezeugt?

    Wenn nicht, dann ist da eindeutig die Evolution in Aktion;
    Beim Verfasser des Zitats handelt es sich ganz offensichtlich um einen
    künftigen Kandidaten für den Darwin Award.
    (http://de.wikipedia.org/wiki/Darwin-Preis)

    Grüsse,


    Hartmut


    P.S.: Ich kann nur hoffen, dass bei der (unweigerlich irgendwann erfolgenden) finalen Aktion
    zur Reinigung des Gen- Pools keine Unbeteiligten "mitgenommen" werden...
     
Thema:

MK2 Bremsenprobleme

Die Seite wird geladen...

MK2 Bremsenprobleme - Ähnliche Themen

  1. Rückfahrlicht Schalter Galaxy MK2 Getriebe

    Rückfahrlicht Schalter Galaxy MK2 Getriebe: [ATTACH] Hallo Members. Nach langer Zeit wieder :-) Rückfahrlich Schalter scheint fertig zu sein, da die Lichter nur aufleuchten, wenn man den...
  2. Ford Focus mk2 facelift 2009 Inspektion 200.000km

    Ford Focus mk2 facelift 2009 Inspektion 200.000km: Hallo zusammen, Mein Ford Focus mit der 1,6tdci Maschine hat nun bald seine 200.000km runter. Ich habe ein bisschen Angst was nun alles an...
  3. Notfallwagenheber von mk2 an mk3?

    Notfallwagenheber von mk2 an mk3?: Hallo! Kann man den Notfallwagenheber des mk2 an einem mk3 verwenden, ohne letzteren zu beschädigen? Ist also die Aufnahmeform der Wagenheber des...
  4. ford ka mk2 kauf?

    ford ka mk2 kauf?: was sagt ihr zu diesem ford ka ? ich habe ihn mir schon angeguckt und er ist soweit ich es erkenen konnte rostfrei und auch der auspuff so wie die...
  5. Biete 60mm Drosselklappe Focus MK2

    60mm Drosselklappe Focus MK2: Hallo zusammen, habe noch eine gebrauchte 60mm Drosselklappe welche auf meinem alten vFL 2.0 Duretec HE verbaut war. Dazu lege ich noch einen K&N...