Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY MK3 Bremsattel Schrauben fest

Diskutiere MK3 Bremsattel Schrauben fest im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hat jemand eine tolle Idee wie man den/ die Bremssättel an der Hinterachse runter bekommt? Schrauben sind fest. Die 13 Schraubenköpfe nun leider...

  1. wuddi

    wuddi Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 02, V6 2.5 LPG
    Hat jemand eine tolle Idee wie man den/ die Bremssättel an der Hinterachse runter bekommt?
    Schrauben sind fest. Die 13 Schraubenköpfe nun leider schon etwas abgerundet. Sind das normale M8 Gewindeschrauben oder Feingewinde?

    Gruß
     
  2. #2 mischit, 18.04.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Hallo Wuddi ,

    kauf Dir eine Nuß die nicht auf die Ecken der Schrauben ansetzt sondern auf die Flanke dazwischen .

    Ich weiß jetzt gerade nicht wie das heißt , frag im Fachhandel nach. Mit so einem Werkzeug sollten die Schrauben aufgehen , Rostlöser hilft natürlich auch noch .

    Das mit dem Gewinde weiß ich nicht , aber ich denke das es metrische sind und kein Feingewinde .

    Grüße Michl
     
  3. #3 Mammo, 19.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2010
    Mammo

    Mammo Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2,2 tdci
    Welches Modell? Die Sättel sind ab 2004 oder so geändert worden.
     
  4. wuddi

    wuddi Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 02, V6 2.5 LPG
    Hallo Michl,

    Eine Nuß die direkt auf den Flanken ansetzt?:gruebel:Da habe ich gar keine Vorstellung was gemeint gemeint ist. Könntest du mal nach dem exakten begriff Googln.
    Ich selbst dachte Qualitätswerkzeug genügt. Habe eine Nuß von Prox*** verwendet, innen einen Sechskant. Ich war immer der Meinung das ist Passgenau genug. Dann werde ich mal sehen wenn es da noch etwas besseres gibt, mir das zu besorgen.
    Als letzte Möglichkeit wollte ich noch versuchen eine 12er Nuß aufzuschlagen.

    Hallo Mammo,

    Ist ein 02er Mondeo Kombi, siehe Bild. Die Bremssättel sind mit 4 Schrauben in der Trägerplatte befestigt. 13er Schraubenköpfe.

    Gruß
    Frank:fahren2:
     
  5. #5 Ford-Wolf, 19.04.2010
    Ford-Wolf

    Ford-Wolf Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Bj.2002 2,0 Tdci 163 Ps 8x18"
    Hallo, ich hatte das selbe Problem. Also das mit der 12er Mutter wird nicht funktionieren.
    Bei mir war es eine Schraube.(Und wie immer die letzte)
    Habe an die festsitzende ein Stück Flacheisen geschweißt(nur angepunktet).
    Damit ließ sie sich dan ganz leicht lösen. Und dann natürlich eine neue rein. Und immer schön mit SCHRAUBENFEST oder LOCKLITE.
    Die Schrauben sind metrisch.

    Gruss Silvio
     
  6. wuddi

    wuddi Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 02, V6 2.5 LPG
    Meinst du solch eine Nuss?
    Mist ich kann kein Bild einfügen. Ist eine 13er Nuss und innen sind sechs halbrunde sagen wir mal Nasen zu sehen. Gibt es da auch billig und Qualitätshersteller?

    FRANK
     
  7. wuddi

    wuddi Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 02, V6 2.5 LPG
    Habe ich auch schon ein wenig daran gedacht, eine 17er oder 19er Mutter auf zu schweißen. Weiß aber nicht wie das ist mit der wärme am Bremssattel bzw. ob die Schraube durch die wärme nicht zu weich wird. Nun gut dann ist Sie zumindest runter. Aber 2 neue Bremssättel wollte ich nicht unbedingt kaufen.

    Frank
     
  8. #8 Ford-Wolf, 19.04.2010
    Ford-Wolf

    Ford-Wolf Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Bj.2002 2,0 Tdci 163 Ps 8x18"
    Brauchst keine Mutter dranschweißen. Ein Rund oder Flacheisen- wirklich nur kurz anpunkten- Schraube lösen und das Eisen wieder abbiegen, dann die Schraube ganz rausschrauben. Der Bremssattel nimmt beim kurz!!! anpunkten keinen Schaden.
    Ich besitze die oben erwähnten Nüsse und trotzdem ist der Schraubenkopf rund geworden.
    Neue Schrauben brauchst Du sowieso.
     
  9. #9 ddbmaster, 19.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2010
    ddbmaster

    ddbmaster Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2003 2.0 TDCI
  10. #10 mischit, 21.04.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Nein , ich meinte keines dieser Werkzeuge !


    http://www.kstools.de/ksfram.html

    Schaut Euch mal das 20 Bild auf diesem Link an , da kann man sehen wie so eine Nuss aussieht .

    Die Ecken sind ausgespart und anstelle einer geraden Flanke zwischen den Ecken sind die Flanken halbrund . So drückt beim öffnen bzw. lösen die Nuss mit der Flanke auf die Flanke der Schraube .

    Ich hoffe man kann es erkennen , ich hab viel um die Ohren zur Zeit und kann nicht nachfragen wie das System heißt .

    Grüße Michl
     
  11. wuddi

    wuddi Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 02, V6 2.5 LPG
    Alles erledigt

    :) Fertig :lol:

    Für alle die es interessiert, also keines der Wundernüße hat den gewünschten Erfolg gebracht. Zum einen war ich im Werkzeugfachhandel wo man mir eine "Hazett Kraftnuß" verkauft hat, nun gut ich denke das dabei das Wort Kraftnuß dafür steht das die Nuß nicht kaputt geht. Zum anderen habe ich mir eine Nuß im Internet bestellt und zwar jene mit den halb runden Flächen. Soll 15 % mehr Kraft ausüben. Nun gut, ging auch nicht. Fest ist eben fest.

    Es half eben nur wärme. Denn Bremssattel in Schraubennähe vorsichtig punktuell erwärmt, und schon hat die Schraube sich gelöst.

    Sinn und Zweck der ganzen Aktion war, die Bremsschläuche links und rechts zu wechseln. Beide hatten kurz vor der Verschraubung in den Sattel feine Risse. Nun gut, jetzt ist alles gewechselt hinten. Scheiben/ Beläge und die Sättel sauber gemacht und alles gangbar wie neu. Das sollte jetzt für ein Autoleben reichen.

    Besten Dank an alle für Tips und Ratschläge. Auch wenn nicht alles zum Erfolg führt, gibt es doch immer wieder kleine Denkanstöße zur Problemlösung.

    FRANK
     
  12. #12 Ford-Wolf, 27.04.2010
    Ford-Wolf

    Ford-Wolf Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Bj.2002 2,0 Tdci 163 Ps 8x18"
    Na dann Glückwunsch, bei mir hat es mit Wärme nicht mehr funktioniert.
    Mann muss auch sehr aufpassen wegen den Gummibälgen am Sattel.
    Gruss Silvio
     
Thema:

MK3 Bremsattel Schrauben fest

Die Seite wird geladen...

MK3 Bremsattel Schrauben fest - Ähnliche Themen

  1. Biete Original Ford Teile Focus MK3 Bj2016

    Original Ford Teile Focus MK3 Bj2016: Moin Verkaufe die hier abgebildeten gebraucht Teile meines Focus Mk3. Die Teile stammen von einem 120 PS / 88Kw 1,5 TDCI Fahrzeug. Es sind keine...
  2. Suche Digitaluhr Escort MK3

    Digitaluhr Escort MK3: Suche eine funktionierende Uhr vom MK3. Die oben an der Innenleuchte. Gerne auch eine Reparaturanleitung. Meine ist einfach ausgefallen. Gruß Harry
  3. Felgenschloss MK2 auch bei MK3

    Felgenschloss MK2 auch bei MK3: Hallo Focus Freunde, Passen die original Ford Focus Felgenschlösser für das Baujahr bis 2011 auch für original Alus für mein 2014er Modell?...
  4. FoFo MK3 Facelift Fußmatten Teilenr.

    FoFo MK3 Facelift Fußmatten Teilenr.: Hallo, ich habe mir gerade gebraucht einen Ford Focus MK3 Business als Turnier gekauft Baujahr 2015 (bereits mit dem Facelift). Leider waren da...
  5. Biete fofo MK3 2,0L 140PS Titanium

    fofo MK3 2,0L 140PS Titanium: Hallo, verkaufe ein Fofo MK3 Kombi Bj.02/2013, 2,0L 140PS, 208000KM runter. Immer Wartung gemacht, da viel Landstraße und Autobahn der Wagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden