MK3, Rauch aus Armaturenbrett, Klimaanlage defekt

Diskutiere MK3, Rauch aus Armaturenbrett, Klimaanlage defekt im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, zunächst mal was zu meinem Wagen: Mondeo, 2002, TDCI (130 PS), Turnier, Trend Und hier mein Problem: Kurz nach dem Start des Wagens...

  1. #1 BlueMoondeo, 19.11.2007
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Hallo,
    zunächst mal was zu meinem Wagen:

    Mondeo, 2002, TDCI (130 PS), Turnier, Trend

    Und hier mein Problem:
    Kurz nach dem Start des Wagens ist vor einer Woche Qualm aus dem Armaturenbrett aufgestiegen. Ich habe sofort alles abgeschaltet und danach geprüft, was defekt ist.
    Komischerweise funktioniert die ganze Elektrik normal, nur die Klimaanlage tut es nicht (getestet bei über 10 Grad Aussentemperatur).
    Die Sicherung für die Klimaanlage ist o.k und auch sonst ist am Sicherungskasten im Innenraum kein Schaden zu sehen.

    Hat jemand eine Idee, was da gekokelt haben könnte ?

    Viele Dank !
     
  2. #2 MucCowboy, 19.11.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    1.479
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Nun, kannst Du genauer angeben, wo der Rauch hergekommen ist? Links aus dem Fahrerfußraum, aus der Mittelkonsole oder eher vom Beifahrerbereich? Außerdem fehlt hier die Angabe, ob Du Klimaautomatik oder manuelle Klimaanlage hast.

    Für manuelle Klima tippe ich erstmal auf den Gebläsewiderstand. Wenn der abgeraucht ist, schaltet sich die Klima ab. Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten.

    Grüße
    Uli
     
  3. #3 BlueMoondeo, 19.11.2007
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Hallo Uli,
    also ich habe nur eine manuelle Klimaanlage und wo es genau herkam ist schieriger zu sagen, weil es beim Rückwärtsausparken passiert ist und ich erst wegen des Geruchs nach vorne geschaut habe.

    Allerdings hatte ich den Eindruck, daß es kurz danach auch noch aus dem Gebläse kam, als ich es zum durchlüften aufgedreht habe (wobei das Gebläse nicht auf Umluft stand).

    Gruß,
    Markus
     
  4. #4 MucCowboy, 19.11.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    1.479
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Hallo Markus,

    der genannte Widerstand sitzt direkt am Gebläse. Da würde ich also zuerst suchen. Bau mal das Handschuhfach aus und die Dämmung darunter auch. Dann siehst Du von unten her den kreisrunden Gebläsemotor. Ganz links, direkt am Heizungskasten in der Mittelkonsole, steht der Widerstand dran. Ist vielleicht nicht gleich zu sehen, aber es ist ein Stecker mit 4 dickeren Kabeln drauf. Wenn es schon gequalmt hat, könnten dort Schmauchspuren dran sein.

    Für sowas gibt es beim Ford-Händler Reparatursätze. Die bestehen aus einem neuen Widerstand und dem Stecker mit etwas Kabeln dran. Kann man auch selber machen. Kostenpunkt so um die 30-40 EUR.

    Grüße
    Uli
     
  5. #5 BlueMoondeo, 23.11.2007
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Bisher kein Erfolg auf der Suche :-(

    Verkleidung an beiden Fussraumseiten entfernt und alle sichtbaren Kabel, sowie Stecker sind o.k.. Gebläse und Stellmotoren funktionieren auch einwandfrei, nur die Klimaanlage kühlt nicht.
    Ich befürchte, es ist irgendein Sensor, Stecker oder sonstiges, was in dem Lüftungskasten selbst sitzt. Da brauche ich etwas mehr Zeit für...

    Gruß, Markus
     
  6. #6 suzukiw, 30.12.2007
    suzukiw

    suzukiw Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hatte das gleiche bei dem Golf IV meiner Frau, da kam weißer Dampf aus den Lüftungsschlitzen. Es funktionierte danach alles noch, außer die Klimaanlage, die kühlte nicht mehr. Bei dem Golf IV war der Verdampfer/Verdichter ? der über dem Gebläsekasten unter dem Amaturenbrett sitzt defekt, Materialermüdung ?? keine Ahnung, er war also undicht. Kosten der Rep. bei VW ca. 1.100 Euro. Ich habe das Auto dann verkauft.
     
  7. #7 BlueMoondeo, 21.01.2008
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Danke für den Tipp!
    Auch wenn mein kleiner Blauer mich derzeit etwas ärgert, hoffe ich doch nicht, daß man ihn auf die Stufe eines Golf herabsetzt ;-)

    Ich hatte den Wagen jetzt in der Werkstatt und habe dem guten Meister alles haarklein geschildert. Vor allem, daß ich Brandgeruch im Innenraum hatte und KEINEN Brandgeruch im Motorraum, was ich sofort geprüft habe.
    Diagnose des guten mannes war: Der Kompressor ist defekt, ca. 1000 Euro... Auf meine Frage, wie dann Brandgeruch in den Inneraum kommen konnte, meinte er die Klimaanlage hätte den Geruch dann dahintransportiert.
    Diesem Mann habe ich dann gesagt, daß er meinen Kompressor schön in Ruhe lassen sollte, ich geh dann erstmal in eine andere Werkstatt.

    Übrigens ist dann auch gleichzeitig aufgefallen, daß hinten rechts der Bremssattel defekt ist (Bremse öffnet nicht komplett und wurde heiß). Kosten für 2 neue Bremssättel, Klötze und ein paar Bremsschlauchteile: 870 Euro

    Da freut man sich bei 5 Jahren und 100.000 km, wenn so ein Auto für 10 Jahre und 240.000 km ausgelegt wurde und ich sogar fast nur unbeladen durch die Gegend fahre.

    Soviel zum Frust, bald gehts zu meiner alten Werkstatt nach Leverkusen zum Meister meines Vertrauens.

    CU
     
  8. #8 MucCowboy, 21.01.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    1.479
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ja, lass mal hören was einer sagt, der mehr Sachverstand zeigt.

    Grüße
    Uli
     
  9. #9 BlueMoondeo, 28.05.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2008
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Fehler behoben !!!

    Ich war jetzt in meiner alten Werkstatt in Leverkusen (Kroymans). Da war wohl doch etwas mehr Sachverstand ;-)

    Lösung:
    Es war nicht primär die Klimaanlage, sondern die rechte beheizbare Scheibenwaschdüse. Daß die Heizung in der Düse nicht funktioniert, habe ich leider nicht checken können und das Kabel ist von der Geräusch-Abdeckung unter der Haube verdeckt.
    Auf jeden Fall liegen Klimaanlage und Scheibenwaschdüse auf der gleichen Sicherung, welche auch defekt war. Das hätte die erste Werkstatt, die den Kompressor austauschen wollte, finden müssen.

    Ein Kollege hatte übrigens den selben Schaden und hat ihn selbst herausgefunden. Er ist etwas pragmatischer als ich und hat die defekte Sicherung mehrmals durch eine immer stärkere ausgetauscht. Die ersten Sicherungen sind auch durchgebrannt, die letzte hat es dann geschafft, daß es unter der Haube ordentlich gequalmt hat, als die Waschdüse weiter verkokelt ist. Auch eine Art der Fehlersuche... ;-)

    Fazit:
    Es geht nichts über einen vertrauenswürdigen Meister in der Werkstatt!
    Ich verstehe ja, daß manche Betriebe ihre Meister dazu anhalten, ein "bißchen" Umsatz an Ersatzteilen zu machen, aber 1000 Euro für einen neuen Kompressor, der das Problem nicht gelöst hätte, sind unglaublich und die Firma St**** wird mein Auto auf ihrem Hof wohl nicht mehr sehen.

    Gruß an die Mondeo-Gemeinde !
     
  10. #10 MucCowboy, 28.05.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    1.479
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ja, da geb ich Dir Recht: DAS hätte der Kfz'ler finden müssen. Zumal sowas garnicht so selten ist, wie ich inzwischen immer wieder gehört habe.

    Den Test mit den stärkeren Sicherungen kann ich aber ABSOLUT NICHT weiterempfehlen. Denn statt der Waschdüse hätte auch der komplette Kabelbaum kokeln können. Die Kabel sind nämlich nur passend für die vorgesehenen Sicherungen ausgelegt und können bei Überlastung (durch stärkere Sicherung ermöglicht) auch ausbrennen.

    PS: Den Namen der kritisierten Werkstatt solltest Du hier besser rausnehmen, das vermeidet evtl. Ärger.

    Grüße
    Uli
     
Thema: MK3, Rauch aus Armaturenbrett, Klimaanlage defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mondeo 3 qualm sicherung

    ,
  2. Qualm wenn Klimaanlage leer

    ,
  3. ford explorer gebläsemotor qualmt

    ,
  4. ford mondeo mk3 raucht aus der heizung
Die Seite wird geladen...

MK3, Rauch aus Armaturenbrett, Klimaanlage defekt - Ähnliche Themen

  1. Ranger 3.0 tdci Injektor defekt

    Ranger 3.0 tdci Injektor defekt: Moin aus dem hohen Norden, mein geliebter Ford Ranger von 2009 mit einem 3.0 Tdci / 156 Ps und 200.000 km auf der Uhr hat offensichtlich Probleme...
  2. Gangschaltung defekt!

    Gangschaltung defekt!: Moin! Gestern nach 3-stündiger Fahrt mit Anhänger, wollte ich mit meinem 100-PS Diesel Focus ( Bj.: 2003) rückwärts einparken und bekam den...
  3. Focus MK3 wie heißt dieser Schlauch/Rohr ?

    Focus MK3 wie heißt dieser Schlauch/Rohr ?: Hallo ich habe eine kurze Frage. Aus Diesem Schlauch (siehe Bild) kommt Öl raus. Ich finde aber nicht die genaue Bezeichnung um das Rohr zu...
  4. Starkes Ruckeln beim Beschleunigen / Injektoren defekt

    Starkes Ruckeln beim Beschleunigen / Injektoren defekt: Guten Abend zusammen, ich habe mich jetzt extra mal hier angemeldet. Ich fahre einen Ford Focus mit 2.0 Liter Diesel Handschaltung 150 PS....
  5. Ford Escort MK3 Zulassung

    Ford Escort MK3 Zulassung: Hallo. Vielleicht könnte mir hier einer behilflich sein. Kurz zur Geschichte. Ich habe einen MK3 gekauft, der seit 1992 abgemeldet ist und es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden