Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY MK3 Tagfahrlicht für ein paar Cent, nur bei normalen Scheinwerfer

Diskutiere MK3 Tagfahrlicht für ein paar Cent, nur bei normalen Scheinwerfer im Fahrzeugelektrik Forum im Bereich Anleitungen / Tutorials; Hallo zusammen, ich hab mir heute ein "pseudo"-Tagfahlicht gebastelt. Dazu reicht es eigentlich, zumindest beim MK III, das Abblendlicht-Relais...

  1. #1 Veterane, 06.10.2007
    Veterane

    Veterane Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab mir heute ein "pseudo"-Tagfahlicht gebastelt. Dazu reicht es eigentlich, zumindest beim MK III, das Abblendlicht-Relais durch eine Brücke zu ersetzen. Beim einschalten der Zündung werden dann nur die beiden Abblendlicht-Lampen eingeschaltet. Beim einschalten der normalen Beleuchtung (von Hand oder über den Lichtsensor) geht dann die Beleuchtung wie gewohnt an.

    Pseudo deshalb, weil das "echte" Tagfahrlicht anscheinend (so ist es immer wieder zu lesen) nur mit 70%-tiger Leuchtkraft gefahren wird. Aber ich denke, wenn ich dadurch besser erkannt werde, wird es auch nicht schaden, wenn ich mit 100% fahre. Und was die Lebensdauer der Leuchtmittel angeht denk ich, wird sich zeigen...

    Die Brücke besteht eigentlich nur aus 2 Quetschkabelschuhen (die Flachen die aussehen wie die "Zapfen" des Relais), einem ca 5cm langen 1qmm Kabel und dann hab ich noch zwecks Isolierung (sicher ist sicher) über die Kabelschuhe einen Schrumpschlauch gezogen. Dann nur noch, wie schon gesagt, das Abblendlichrelais raus, und die Brücke zwischen Klemme 5 und 3 rein. Fertig.

    Das gute daran, es muss nichts gelötet oder sonst irgendwie großartig umgebaut werden. Wenns nicht mehr gefällt, einfach Brücke raus und Relais rein.

    Ich habs bei meinem MK III reingebaut (Bj. 2004). Wie es bei anderen Modellen oder Baujahren aussieht kann ich leider nicht sagen.


    Nur für den fall, für die richtigkeit oder Schäden übernehme ich kein Haftung :) .

    Vielen Dank auch noch an Petomka für die Tipps/Hilfe.


    Bis dann.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 06.10.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    den Kabelquerschnitt hätte ich etwas dicker gewählt, 2.5mm² wäre wohl schon angemessen, da ja immerhin die beiden Hauptscheinwerfer dranhängen.
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 Veterane, 06.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2007
    Veterane

    Veterane Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Klar, sicher ist sicher. Wobei bei 110 Watt (je Scheinwerfer 55 Watt) ein Strom von ca 10 A fliesst. Und da müsste 1qmm schon reichen. Beim Testen ist nach ein paar minuten die Brücke nicht mal annähernd warm geworden. Oder liege ich da Falsch? Nobody is Perfect :)
     
  5. #4 petomka, 06.10.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Ist nicht nötig, Ford selbst hat nur 0,75mm² eingebaut, somit hat er sogar ein dickeres Kabel als Ford drinnen.

    P.S.:Hab es mal zu Anleitungen verschoben
     
  6. #5 MucCowboy, 06.10.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.292
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Eine Leuchtstärkeverminderung gibt es (zumindest beim Serien-TFL) nicht. Achte nur darauf: den Wagen mit abgestelltem Motor und eingeschalteter Zündung stehen lassen führt jetzt viel rasch zu einer leeren Batterie wie vorher. Gute Nachrüst-TFL-Lösungen schalten die Scheinwerfer deshalb nur dann ein, wenn der Motor läuft (was m.E. völlig ausreichend ist).

    Achtung:
    Die Schaltung funktioniert beim MK3 nur ohne Xenon-Scheinwerfer! Denn hier wird das Abblendlicht-Relais selbst nur mit Zündungsstrom versorgt. Mit Xenons wird der Schaltstrom, den Du über diese Brücke ziehst, direkt von der Batterie entnommen, also Dauerplus. Wenn Du dort die Brücke steckst, springen die Lampen an und gehen erst wieder aus wenn Du die Brücke entnimmst.

    Im MK1 und MK2 und vielen anderen Ford-Modellen funktioniert die Schaltung aus dem gleichen Grunde auch nicht. Fragen hierzu zu einzelnen Modellen gern an mich.

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 Veterane, 07.10.2007
    Veterane

    Veterane Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis. Daran hab ich vor lauter Freude nicht gedacht. :top1:



    Klar. Aber wenn ich die Zündung anmache und dabei das normale Licht einschalte bzw. eingeschalten lasse (was am Tage auch nicht immer gleich auffällt) wird deine Batterie schneller aufgeben. Ausserdem sind auch bei eingeschalteter Zündung die Serienmässigen Verbraucher (Sitzheizung, Gebläse etc.) gefährlich für die Batterie :) .

    Klar sind Gute Nachrüst-TFL besser. Aber sie haben einen entscheidenden Nachteil --> die sind nun mal Teurer.

    Grüßle
    Gerd
     
  8. #7 cruiser02, 07.10.2007
    cruiser02

    cruiser02 exakt focussiert

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    das TFL beim Focus 2 leutet nur auf etwa 70 oder 80 % des Abblendlichetes. hab die genaue Zahl nicht im Kopf...
     
  9. #8 MucCowboy, 07.10.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.292
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Richtig, beim Mondeo MK1+2 (und wir sind hier in der Mondeo-Ecke) war es auch so. Dafür war ein entsprechender Vorwiderstand drin. Aber beim MK3 ist der Widerstand nicht mehr vorhanden, deshalb 100% Leuchtkraft. Das hat mit den jeweiligen Vorschriften der Länder zu tun, für die TFL serienmäßig eingebaut wurden. Nicht alle Länder erlauben vermindertes Abblendlicht als TFL.

    Grüße
    Uli
     
  10. #9 Spitfire_31, 08.02.2008
    Spitfire_31

    Spitfire_31 Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jungs, wie wäre es mit einem Foto und ner kleinen Anleitung bevor ich mir meine Hütte beim Bastel`n abfackle.

    Gruß und Danke im vorraus
     
  11. #10 MucCowboy, 08.02.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.292
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Beschreibung im 1. Beitrag ist doch gut genug. Wer es danach nicht fertig bringt, sollte es besser jemanden machen lassen der sich damit auskennt.

    Grüße
    Uli
     
  12. #11 Spitfire_31, 10.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2008
    Spitfire_31

    Spitfire_31 Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du das meinst ......

    Ich baue halt nicht gerne etwas an der Elektrik nur weil ich eine unter euforie der Freude erstellte und ohne genaureren Angaben geschriebene Anleitung habe !

    Wenn Du das kannst bitteschön ich mache und will es halt net jedem das seine.

    Gruß.....
     
  13. #12 mondeofan140, 10.02.2008
    mondeofan140

    mondeofan140 Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    servus

    also wirklich leutz , ihr gebt viel geld aus und kooft n schönen mk3 (der ja nun auch nicht für 100 € zu erwerben ist) und pfuscht denn da am licht rum weil ihr tfl haben wollt ?? tztztzzzz ... :mies::mies::mies:
    den kauft euch doch die dinger und verbaut sie in die nebelregion oder so , aber nich son pfusch am bau ....:gruebel::gruebel::gruebel: das sollte euch doch n euro wert sein ... :zunge1::zunge1:
    ich fahre auch nur mit licht und selbst meine einarmige oma schaft es den schalter zu drehen wenns denn so sein soll ....

    naja jeden das seine ....
     
  14. #13 MucCowboy, 10.02.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.292
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    Ich zähle mich zu denjenigen, die aufgrund jahrelanger Erfahrung und entsprechender Grundkenntnis an die Kfz-Elektrik drangehen können, ohne dass ich gleich ...
    Und für solche Leute ist die Beschreibung sowie die nachfolgende Diskussion mehr als ausreichend. Wie gesagt, wer mit der Beschreibung nicht klarkommt, sollte sich überlegen, ob es ratsam ist, es selber zu versuchen.

    Ich werde Dir keine Fotos und Grundlagen-Anleitung machen, denn:
    lässt die Grundformen der Höflichkeit vermissen, wenn man was haben will. "Bitte" und "Danke" kann dagegen Türen öffnen.

    ------------------------

    So ist es. Und warum nicht, wenn er es so haben will?

    Grüße
    Uli
     
  15. #14 Spitfire_31, 11.02.2008
    Spitfire_31

    Spitfire_31 Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0



    Hast ja eigentlich recht !!
     
  16. #15 Veterane, 26.02.2008
    Veterane

    Veterane Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallole,
    irgendwie versteh ich manche Leute nicht. Es war nur ein Tipp. Ich würde auch nicht an der Elektrik "rumpfuschen". Mein Motto lautet auch bei so nem schönen Auto, nur was machen, was sich ohne großen Schaden rückgängig machen lässt.

    Und ein Stückchen Kabel mit 2 Quetschsteckern zu versehen und die in die Sicherungshalterung stecken... Dann lasst aber auch die Finger vom Luftdruckprüfen, Sicherung tauschen oder blos nicht am Ölmesstab rumpfuschen.:nene2:

    100 Euro hin oder her. Bei mir macht das schon was aus. Und wenn ich schon so eine Möglichkeit habe... Warum nicht?

    Und die Leute die sich über die Sparsamkeit aufregen sind sicherlich solche, die wegen 2 Cent unterschied beim Sprit auch mal 20 km weiter fahren. Es geht ja ums Prinzip.

    also, nichts für ungut. Tipps sind keine Verpflichtung zu irgend was...:)
     
  17. #16 rp-orion, 18.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2008
    rp-orion

    rp-orion Zuschauer

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrlicht als TFL, ist das überhaupt zugelassen?

    Mit diesem Betrag möchte ich keine Diskussion starten, sondern ausschließlich in Frage stellen, ob das, was leicht möglich ist auch zulässig ist.

    Wenn ich hier immer lese, dass man das Fahrlicht (früher Abblendlicht) mit voller Leuchtkraft als Tagfahrlicht nutzen kann, dann frage ich mich immer, ob das überhaupt zugelassen ist. Der nachfolgende Auszug sollte deutlich aufzeigen, dass es wohl nicht zulässig ist.

    StVZO § 49a Lichttechnische Einrichtungen, allgemeine Grundsätze.(5) Alle nach vorn wirkenden lichttechnischen Einrichtungen dürfen nur zusammen mit den Schlussleuchten und der Kennzeichenbeleuchtung einschaltbar sein.
    Dies gilt nicht für
    1. Parkleuchten,
    2. Fahrtrichtungsanzeiger,
    3. die Abgabe von Leuchtzeichen (§ 16 Abs. 1 der Straßenverkehrs-Ordnung),
    4. Arbeitsscheinwerfer an
    a) land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen und
    b) land- oder forstwirtschaftlichen Arbeitsmaschinen,
    5. Tagfahrleuchten, die den im Anhang zu dieser Vorschrift genannten Bestimmungen entsprechen.

    Dann wäre es doch auch möglich - mit guter Ausleuchtung nach vorne - durch die Nacht zu fahren, ohne die Rückseite des Fahrzeugs zu beleuchten. Also ist das Auto von hinten, da unbeleuchtet, nicht oder nur schwer zu erkennen.

    So ganz nebenbei ist auch die Kennzeichenbeleuchtung abgeschaltet. Ich unterstelle jetzt nicht einmal, dass man bewusst ohne Kennzeichenbeleuchtung durch die Nacht fahren möchte. Viel größer erscheint mir die Gefahr, dass versehentlich das Fahrlicht ausgeschaltet bleibt, da die Sicht nach vorn ausreichend ist. Die Vorschriften zum Tagfahrlicht sind diese so ausgelegt, dass damit das Fahrzeug gut sichtbar wird, die Fahrbahn aber nicht ausgeleuchtet wird.

    Ist das vielleicht ein Grund, warum das Tagfahrlicht nicht voller Leuchtkraft betrieben wird?
     
  18. #17 MucCowboy, 18.03.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.292
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    STVO §17 Beleuchtung
    Mit TFL ist die Armaturenbeleuchtung dunkel. Spätestens wenn Du den Tacho nicht mehr siehst, sollte Dir auffallen, das Du was vergessen hast.

    Und jetzt bitte zum Thema zurück. Das hier ist der Bereich für Anleitungen, nicht für Diskussionen (steht auf der Forumstitelseite) *an_die_eigene_nase_fass*. Für Anwendungsfragen also einen eigenen Thread im geeigneten Bereich starten.


    Grüße
    Uli
     
  19. #18 Veterane, 26.03.2008
    Veterane

    Veterane Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0

    Dazu hab ich folgendes gefunden:

    StVZO § 49
    Das Gesetz ist insofern angepasst, dass es erlaubt die Tagfahrleuchten auch ohne die übrige Standlichtbeleuchtungzu nutzen, wie es beim Einschalten des Fahrlichts sonst vorgeschrieben ist.

    Also, nischt illegales oder so.:cooool:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rp-orion, 01.04.2008
    rp-orion

    rp-orion Zuschauer

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Genau - wie im oben zitierten Text deutlich zu lesen ist:

    Tagfahrleuchten, die den im Anhang zu dieser Vorschrift genannten Bestimmungen entsprechen, dürfen allein benutzt werden.

    Aber das ganz normale, ungedimmte Fahrlicht ist sicher kein TFL im Sinne des Anhangs.

    Also doch eher unzulässig?
     
  22. #20 mondi130, 08.03.2009
    mondi130

    mondi130 Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    bitte um bilder

    Hallo zusammen,
    die Anleitung ist verständlich,doch wäre es nicht möglich ein paar Bilder einzustellen?

    Danke schön
     
Thema:

MK3 Tagfahrlicht für ein paar Cent, nur bei normalen Scheinwerfer

Die Seite wird geladen...

MK3 Tagfahrlicht für ein paar Cent, nur bei normalen Scheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Erklärung Scheinwerfer

    Erklärung Scheinwerfer: Zig Fragen, heute mal Frontscheinwerfer. Also, bei meinem Mondi sind die Werksseitigen Scheinwerfer montiert. Sehen optisch auch noch gut aus....
  2. Focus MK3 S&C Nachrüsten?

    Focus MK3 S&C Nachrüsten?: Wie ich nu zu wissen glaube BRAUCHT man das Sound & Connect beim Focus um auch AUX haben zu wollen. S&C hat aber mein Trend nicht und wollte...
  3. Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin

    Focus mk3 A-Säule Navi-Halterung für Garmin: Moin. Ich hab bis ebend zwei stunden nach ein passenden Navi für mein Ford Focus mk3 gesucht, weil mein wagen ab werk die A-Säulen halterung hat...
  4. Sportluftfilter Focus MK3 zu verkaufen

    Sportluftfilter Focus MK3 zu verkaufen: Hallo, verkauft wird ein Raid HP Sportluftfilter, passend für alle Focus MK3 inkl. FL. Der Filter wurde ca. 10.000 km gefahren, ist gereinigt...
  5. MK6 fl Scheinwerfer gummiadeckung Standlicht

    MK6 fl Scheinwerfer gummiadeckung Standlicht: hi leute ich suche die Ford Nummer von den kleinen runden abdeckungen für das Standlicht auf der Rückseite der Scheinwerfer .... oder vll hat...