MK3 V6 mehr Power bei niedrigen Drehzahlen?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von laender, 25.12.2007.

  1. #1 laender, 25.12.2007
    laender

    laender Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 2004, 2.0 16V
    Hallo!

    Erst einmal frohe Weihnachten euch allen!

    Folgende Frage hätte ich zu bieten:
    Bei dem Mondeo V6 steuert ja das IMRC die Luftzufuhr respektive die Leistung des Motors ab einer Drehzahl von 4000 UPM. (Ist das so richtig? Habe ich zumindest so hier im Forum herausgelesen)

    Gibt es eine Möglichkeit den "Leistungsschub" nach unten zu verlegen, so dass der Motor schon ab 3000 UPM seine volle Kraft entfalten kann?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Mit einem BDR kann wird das Drehmoment in den unteren Bereichen etwas angehoben sind allerdings nicht zulässig
     
  4. #3 Hacky67, 25.12.2007
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    @ Sven

    Und was soll der Benzindruckregler so ganz genau bringen?
    Mehrleistung durch Erhöhung des Einspritzdrucks
    (und somit größerer Benzinmenge)?

    Denk mal logisch!

    Du baust dir also den BDR ein.
    Du startest den Motor das erste Mal nach dem Einbau.
    Im ersten Moment (da noch alte Speicherwerte im Steuergerät) hast Du einen etwas erhöhten Leerlauf.
    Der Leerlauf wird nach Drehzahl geregelt - Die Einspritzzeiten entsprechend gekürzt.
    In der ersten Kaltstartphase nach dem Einbau des BDR hast Du (wegen "alter Werte")
    beim Fahren tatsächlich einmal eine erhöhte Einspritzmenge an Treibstoff.

    Sobald die beheizten Lambdasonden ihre Betriebstemperatur erreicht haben,
    wird das Gemisch aber ausschließlich nach dem Lambdawert geregelt.
    Die Einspritzzeiten werden also, da Gemisch zu fett (die Luftmasse nimmt ja nicht zu),
    entsprechend durch das Motorsteuergerät gekürzt.
    Somit ist die eingespritzte Benzinmenge wieder so, wie vor dem Einbau des BDR.

    Wo soll also die Mehrleistung herkommen?
    Im Gegenteil:
    Der, durch den höheren Druck, enger begrenzte Sprühstrahl der Düsen verteilt sich nicht optimal
    und führt so zu unvollständiger, ineffektiver Verbrennung
    - also zu Minderleistung...

    Aber, vielleicht hast Du dir ja was anderes eingehandelt:
    Weil das Spritzbild der Düsen (die ja nicht für den höheren Druck ausgelegt sind) sich ändert,
    brennst Du dir nun - wie mit einem Schweissbrenner - Löcher in die Kolben.

    Dann hat sich der Einbau gelohnt... - für die Werkstatt (Motorinstandsetzer).


    @ laender

    Ich formuliere die Frage einmal um:

    Du willst wissen, ob eine Verschiebung des IMRC- Einsatzes zu niedrigeren Umdrehungszahlen hin etwas bringt.
    Ist das so richtig?

    Wenn ja, dann lautet die Antwort: Nein.
    Das mit dem Schaltsaugrohr haben die bei Ford sich ausgedacht aus folgendem Grund:

    Ein Motor mit einem Ein- und einem Auslassventil hat sein maximales Drehmoment im unteren Drehzahlbereich.
    Ein Mehrventilmotor braucht Drehzahlen, d h. er erreicht sein maximales Drehmoment im oberen Drehzahlbereich.

    Legst Du beide Drehmomentverläufe übereinander, so ist der Schnittpunkt die Umdrehungszahl,
    bei dem das IMRC- System einsetzt.

    Würde es bei niedrigeren Drehzahlen aktiv, so säßest du im Drehmomentloch des Mehrventil- Motors fest.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  5. #4 laender, 29.12.2007
    laender

    laender Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 2004, 2.0 16V
    Genau das wollte ich wissen... ;)

    Danke!

    Gibt es andere Möglichkeiten den Druck im "unteren Drehzahlbereich" zu erhöhen?
     
  6. #5 XKnobiX, 31.12.2007
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    nein gibt es definitiv nicht!!! der motor ist von seinem gesamten layout (kurzhuber) auf hohe drehzahlen ausgelegt...respektive geht es therotisch schon aber der aufwand steht in keinem verhältniss zum nutzten..

    mal abgesehen davon kann man über dem drehmomentverlauf eigentlich nicht beschweren, in 80% des drehzahlbereiches liegen mehr als 190nm an bereits ab 1700umin steheh 180nm zur verfügung das können die meisten turbomotor kaum besser.

    wenn du power aus dem keller brauchst dann musst du V8 oder TurboD fahren
     
  7. #6 Andreas ST220, 02.01.2008
    Andreas ST220

    Andreas ST220 Turbofreund

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus 2,0 Turnier 2006
    ... oder einen Niederdruckturbo mit Nockenwellenshift - ich denke da an den Zweineinhalbliter Fünfzylinder von Volvo, der auch im aktuellen Mondeo seinen Dienst versieht.

    Gruß

    Andreas
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

MK3 V6 mehr Power bei niedrigen Drehzahlen?

Die Seite wird geladen...

MK3 V6 mehr Power bei niedrigen Drehzahlen? - Ähnliche Themen

  1. K-Wert vom Tacho Sierra XR4I 2,8L, V6 150PS PRT

    K-Wert vom Tacho Sierra XR4I 2,8L, V6 150PS PRT: Hallo allerseits, ich würde gerne einen anderen tacho einbauen und musste erfahren, dass ich dafür den K-Wert benötige. Weiß jemand diesen Wert...
  2. Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken

    Ford Focus Mk3 Heckklappe öffnen/knacken: Hallo, Da unser Focus Tounier Bj 2011 leider ein Totalschaden ist und die sämtliche Elektronik vorne weggerissen wurde bei dem Unfall suche ich...
  3. Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6

    Suche Teile für Ford Maverick Bj2001 V6: Hi, am dringendsten suche ich einen Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit!!! Selbst Fordhändler reisen die Hände nach oben und sagen gibt es...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Auto Startet nicht mehr

    Meine Auto Startet nicht mehr: Hallo zusammen, gestern wärend des Beschleunigen ist meine Motor ausgegangen und die Vorglüh-Lampe hat geblinkt. Danach konnte ich nicht mehr...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Kein Radio Empfang mehr

    Kein Radio Empfang mehr: Hallo, Seit einer Weile funktioniert mein Radioempfang nicht mehr. Es rauscht nur noch. Einzig wenn ich genau in der Innenstadt bin funktioniert...