Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF MK4, welche max. Felgen-Reifenkombi ohne bördeln oder Karosseriearbeiten ?

Diskutiere MK4, welche max. Felgen-Reifenkombi ohne bördeln oder Karosseriearbeiten ? im Escort Mk3/4 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, ich suche für meinen kleinen MK4 eine schöne Rad-Reifenkombi. Ich habe schöne Felgen angeboten bekommen in 7x15 ET 35 für 195/50/15er...

  1. #1 feuerwehrhaus1954, 05.06.2014
    feuerwehrhaus1954

    feuerwehrhaus1954 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, BJ 1988, 2te Hand, original 90 TKM aus
    Hallo,

    ich suche für meinen kleinen MK4 eine schöne Rad-Reifenkombi. Ich habe schöne Felgen angeboten bekommen in 7x15 ET 35 für 195/50/15er Reifen.

    Leider weiß ich nicht, ob hier Arbeiten am Fahrzeug nötig werden, wie bördeln, ziehen, Einschlagbegrenzer oder derartiges.

    Auto soll weitestegehend original bleiben, halt nur mit schönen Felgen.

    Daher meine Frage, ob ich am Auto bei der Kombi was verändern muss, oder welches Felgenmaß passig ist ohne Arbeiten durchführen zu müssen. Ich hatte damals auf meinen ersten Auto, auch ein MK4 die RS Felgen in 6x15 ET35 drauf, ich meine da war noch Luft.

    Wer kann mir Tipps geben ob die 7x15er passen ohne was am Auto tun zu müssen ?
    Danke
    Heiko
     
  2. #2 GeloeschterBenutzer, 05.06.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich hab auf meine mk3 auch 7Jx 15 drauf et weiß ich allerdings grade nicht
    past perfekt
     
  3. #3 Cabriofreak, 05.06.2014
    Cabriofreak

    Cabriofreak Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 96 (MK7)
    Escort Cabrio 90 (MK4)
    eigentlich muste da nix machen, aber letztendlich kommt es nur darauf an was im Gutachten steht.
    Und diese Auflagen must Du erfüllen sonst keine Eintragung.
     
  4. #4 feuerwehrhaus1954, 05.06.2014
    feuerwehrhaus1954

    feuerwehrhaus1954 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, BJ 1988, 2te Hand, original 90 TKM aus
    Hallo,

    danke für die Mail. Also es gibt ein "Mustergutachten", in dem steht drin, dass die Radläufe zu bördeln sind, dass für ausreichend Laufflächenabdeckung zu sorgen ist etc.

    Laut Hersteller liegt es allerdings im Ermessen des Tüv-Prüfers ob er den Daumen hoch oder runter hält. Somit steht das im Gutachten zwar drin, aber es ist nicht zwangsläufig erforderlich (so habe ich das zumindest verstanden).

    Daher auch meine Hoffnung, dass hier jemand genau diese Kombi hat und sagen kann, ob ich was machen muss oder nicht. Letztendlich muss es unabhängig vom Gutachten halt einfach passen und darf nicht schleifen. Ich hatte auf meinem ersten Auto (auch MK4) RS Felgen in 6x15, ähnliche ET glaube ich drauf. Das passte. Habe nun aber keine Ahung ob eine breitere Felge bei gleicher Reifengröße wirklich Probleme ergeben kann. Reifen steht dann sicherlich minimal schräger auf der Felge, aber wann federt man schon so weit ein dass der Radlauf auf Felgenhöhe ist !?

    Ich Danke Euch
    Heiko
     
  5. #5 Wolle1969, 05.06.2014
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    4.259
    Zustimmungen:
    381
    Das steht so oder ähnlich in jeden Felgengutachten drin.
    Deine Rad/Reifenkombi passt auch ohne diese Anpassungen.
     
  6. #6 Cabriofreak, 05.06.2014
    Cabriofreak

    Cabriofreak Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio 96 (MK7)
    Escort Cabrio 90 (MK4)
    dann frag deinen Tüv-Prüfer! wie sollen wir wissen wie der sich dann entscheidet?
     
  7. #7 Wolle1969, 05.06.2014
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    4.259
    Zustimmungen:
    381
    Ich weiß wie sich der TÜV-Prüfer entscheidet!:)
     
  8. #8 feuerwehrhaus1954, 06.06.2014
    feuerwehrhaus1954

    feuerwehrhaus1954 Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort, BJ 1988, 2te Hand, original 90 TKM aus
    Könnte ich einfach mit den Felgen und dem Auto zum Tüv hin, bräuchte ich ja hier nicht posten.

    a) das Auto steht abgemeldet in meiner Halle
    b) die Felgen die meinen Vorstellungen entsprechen liegen 400 km entfernt und man müsste mir diese senden wenn ich sage "Jau, das passt und ich kann diese montieren". Wenn ich dies wüsste, würde ich sie kaufen, aber sie zu kaufen wenn sie dann nicht passen ist ja auch blöd, oder ?

    Sprich ich habe ein abgemeldetes Auto für das ich Felgen suche, ein "testen" und mal grad den Tüv Prüfer fragen geht leider nicht.

    Somit bin ich hier bei MK4 Leuten wo sich bestimmt wer auskennt und hoffe, dass welche diese Rad-Kombi montiert haben und wissen, ob es passt oder nicht.

    Ja und wie sich der Tüv-Prüfer entscheidet ist ja dann auch die Frage, schleifts oder schleifts nicht, eckts an oder nicht, stehts Rad sauber im Kasten, oder nicht. Jemand der diese Kombi in diesen Maßen montiert hat sollte das ja beantworten können, hoffe ich.

    Danke
    Heiko
     
  9. exar

    exar Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort XR3i '89, Galaxie 500
    Hinten passt es auf jeden Fall!
    Da passen sogar meine Rial Cobra 7x15 mit ET 23 drunter!
    Vorne ist eigentlich nix zum umlegen (Bördeln), höchstens zum raus ziehen (Radhäuser weiten). Das wirst Du aber bei ET35 nicht müssen.

    Bei meinen Rial Cobra ist die Lauffläche gerade noch abgedeckt, die Biegung der Reifenflanke und die nicht mehr zur Lauffläche gehörenden äußeren Profilrillen stehen heraus.
    Bei ET 35 hast Du die Abdeckung auf jeden Fall gegeben und beim Einfedern passt es sicher auch an der oberen Kante des Radausschnittes vorbei.

    Kannst Dir für hinten schonmal 2 Stück 5mm Distanzscheiben holen, damit die Außenfläche des Rades nachher auch vorne und hinten optisch gleich nah an der Karosserie-Außenkante verläuft. (Hab das hinten mal mit ET 18er Felgen getestet, passte dann optimal zur Optik vorne mit den ET 23ern ;-)

    Gruß
    Exar
     
  10. #10 MaxMax66, 13.06.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    11.568
    Zustimmungen:
    667
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Ich habe zwar meinen Essi nicht mehr, aber ET 35 bei 7x15er kommt mir ein bissel wenig vor.

    Ich hatte damals 6x14 mit ET38 mit 20 mm Spurplatten und musste hinten Federwegbegrenzer einbauen.

    Wenn ich richtig rechne:

    6x14 mit ET38: 6 Zoll Breite = 152,4 mm Breite innen am Felgenhorn, minus 38 mm ET macht 114,4 mm plus Spurplatten
    macht gesamt 134,4 mm ab Bremsscheibe/Trommel plus Felgenhorn

    7x15 mit ET35: 7 Zoll Breite = 177,8 mm Breite innen am Felgenhorn, minus 35 mm ET macht 142,8 mm gesamt ab Bremsscheibe/Trommel
    plus Felgenhorn

    deine würden also 8,4 mm weiter draußen stehen als meine damals, das könnte verdammt eng werden.
    ich denke, du brauchst mehr ET

    PS: mess doch einfach mal die 142 mm ab Trommel/Scheibe raus und lass senkrecht ein Pendel runter, da wirst du sehen, wie weit sie draußen sind,
    kommt aber immer noch das Felgenhorn dazu...
     
  11. #11 Meikel_K, 13.06.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.107
    Zustimmungen:
    1.072
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das kommt schon ganz gut hin. Solange der Reifen breiter als die Felge ist (und das ist hier der Fall), muss jedoch die Querschnittsbreite des Reifens betrachtet werden, nicht die Breite der Felge.

    Ein 195/50R15 auf 7J ist 17 mm breiter als ein 185/60R14 auf 6J, also 8.5 mm pro Seite. Mit 3 mm weniger ET kommt die innere Reifenflanke 5.5 mm näher zum Federbein (8.5-3) und die äußere 11.5 mm näher zum Kotflügel (8.5+3) als bei 185/60R14 auf 6J.
     
  12. #12 hitschi, 06.07.2014
    hitschi

    hitschi Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort mk6 1.6
    Hallo da ihr alle schön am dieskutieren seid wollte ich mich mal einklinken
    und zwar habe ich da paar felgen im auge für mein mk4
    felgengrösse 7j 17 et 45 so da meine frage bekomme ich die eingetragen wenn ich natürlich bördln tue oder ziehe
    und welche reifen größe müsste ich fahren wwegen tacho abgleich habe gehört das die meisten dann 195/40 17 fahren könnt ihr mir da viell mehr sagen

    danke Gruß hitschi
     
  13. #13 Bastelfreund, 14.07.2014
    Bastelfreund

    Bastelfreund Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4/Escort MK4
    Hallo
    Hatte auf dem RST MK4 7,5x 17 ET35 mit 195/40 17.
    Das ging bei unserem Tüv Meister in ordnung mit 30/30 Tieferlegung und umgelegten Kanten.
    Bei ET45 könnte es gut möglich sein das du Distanzscheiben nutzen mußt.
    Denn da wirst du eventuell Probleme an den Schalen innen bekommen.
     
Thema: MK4, welche max. Felgen-Reifenkombi ohne bördeln oder Karosseriearbeiten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford escort mk4 felgen

    ,
  2. felgengrösse ford escort mk 4

    ,
  3. ford escort mk4 felgengrößen

    ,
  4. Escort ’86 Reifengröße 1.4 ,
  5. escort mk2 felgengröße erlaubt,
  6. escort 4 reifengrößen
Die Seite wird geladen...

MK4, welche max. Felgen-Reifenkombi ohne bördeln oder Karosseriearbeiten ? - Ähnliche Themen

  1. DNW TDDI Bj. 2001 - Felge gebrochen!!!

    DNW TDDI Bj. 2001 - Felge gebrochen!!!: Hallo, ich hatte seit ca. 4 Wochen mit einem äußerst lästigen Geräusch auf der Fahrerseite vorne zu kämpfen. Während sich das Rad dreht kommt es...
  2. Neuer C-Max

    Neuer C-Max: einen schönen guten morgen in die runde,ich bin solveig und neu hier, seit ein paar tagen bin ich besitzer eines C-Max cool&connect mit 125PS....
  3. Suche ein Gutachten für Felgen

    Suche ein Gutachten für Felgen: Hallo, ich bin aktuell auf der Suche nach einem Gutachten für meinen Fiesta 1.0Ecosport 125ps. Es geht um dotz Felgen mit der KBA Nummer 46103....
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Serviceintervalle C-Max

    Serviceintervalle C-Max: Hi, ich habe mir vor kurzem einen Grand C-Max gekauft jedoch muss er bald zum Service. Laut Serviceheft konnte ich nur die Information finden...
  5. Neuer Focus Turnier ST Mk4 Bj 2019

    Neuer Focus Turnier ST Mk4 Bj 2019: Hallo, bin zwar hier neu, fahr aber schon seit 15 Jahren Ford, 2 Mustang (Bj 2006/2010)3 Focus Turnier (Bj 2012/2015 aktuell seit 11/2019) bin bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden