Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL MK7 - ZKD muß neu. Vorgehensweise? Fahrzeug hat Klimaanlage

Diskutiere MK7 - ZKD muß neu. Vorgehensweise? Fahrzeug hat Klimaanlage im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Moin Moin Bin seit dieser Woche Besitzer eines Escort Kombi (MK 7 [HSN 8566 /Typ 331]) mit einem 1.6 16V Zetac - Motor (66kW/90PS). Zulassung im...

  1. #1 schaltfauler1958, 09.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2014
    schaltfauler1958

    schaltfauler1958 Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Kombi
    8566 / 331
    1998
    1.6 16V Zetec
    Moin Moin

    Bin seit dieser Woche Besitzer eines Escort Kombi (MK 7 [HSN 8566 /Typ 331]) mit einem 1.6 16V Zetac - Motor (66kW/90PS). Zulassung im Juli 1998.

    Ich muß nun die ZKD erneuern. Weißer Qualm aus der Abgasanlage. Kühlwasser riecht nach abgasen. Wasser Verlust bei "Stop and Go" und bei Autobahnfahrt (Motor hat dann normale Leistung) nur geringer Wasserverlust.
    Der Motor hat 210.000km runter und springt auf "Schlag" an, läuft aber im kalten Zustand unruhig. Wenn er wärmer wird wird das weniger.

    Der Escort ist mit einer Klimaanlage ausgerüstet.

    Kennt sich da jemand aus, der mir sagen kann, wie die Reihenfolge des Ausbaus des Zylinderkopfes ist.

    Wollte die Ansaugbrücke und den Abgaskrümmer am Kopf belassen und wenn möglich auch die Limaanlage nicht Anfassen/Abbauen damit kein Kühlmittel aus der Klimaanlage entweicht um sie dann wieder füllen zu lassen.

    Gib`s da eventuell auch noch Überraschungen bei der Demontage, auf die man sich vorher einstellen sollte?

    mfg
    schaltfauler1958
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 09.02.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die ZKD ist kein hexenwerk
    ansaugbrücke und auspuffkrümmer kann dran bleiben ,
    ansonsten alle schläuche ab die am dem kopf gehen und die nötigen elektrischen stecker lösen .
    Zahnriemen muß auch runter , der sollte dann gleich mit gewechselt werden und evt auch die wasserpumpe
    die kopfschrauben dürfen laut ford bis zu 3 mal wieder verwendet werden , wenn sie keine korrosionsspuren aufweisen .
    schade das du soweit weg wohnst , wäre ne schöne sonntagnachmittagsbeschäftigung gewesen.

    PS: an der klima braucht man nix anfassen , außer ein paar befestigungsschrauben zu lösen .
     
Thema:

MK7 - ZKD muß neu. Vorgehensweise? Fahrzeug hat Klimaanlage

Die Seite wird geladen...

MK7 - ZKD muß neu. Vorgehensweise? Fahrzeug hat Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fahrzeug versetzt bei Unebenheiten in Kurven

    Fahrzeug versetzt bei Unebenheiten in Kurven: Guten Morgen liebe Forengemeinde, ich habe ein Problem. Ich fahre seit Mitte Februar einen Focus MK3 1.6 EB mit 150PS. Turnier, Titanium. Bei...
  2. Neu hier und brauche kurz eure Erfahrung :-)

    Neu hier und brauche kurz eure Erfahrung :-): Moin, ich komme aus HH und habe gerade ein meiner Meinung nach gutes Angebot für ein B-Max Titanium 1,0 eco boost 2013er gesehen (13.800 EUR)....
  3. Bin neu hier.....

    Bin neu hier.....: Hallo,:bye: bin neu hier im Forum, komme aus Hessen aus dem Dillkreis (in der Nähe von Wetzlar). Habe mir heute den Ford Focus 1.6 TDCI DPF...
  4. Weniger Verbrauch dank neuer Lamdasonde ?

    Weniger Verbrauch dank neuer Lamdasonde ?: Hallo Zusammen, es gibt ja immer mal was zu tun an unseren geliebten Ford Scorpios ;) ich habe vor so 2 Wochen mal die Lamdasonde getauscht, ich...
  5. Neuer aus Franken

    Neuer aus Franken: Hallo zusammen, ich bin der neue. Ich komme aus der Nähe von Nürnberg und fahre seit Samstag einen Maverick aus 2004. Gekauft wurde er privat....