MKIII Standlicht als Tagfahrlicht

Diskutiere MKIII Standlicht als Tagfahrlicht im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Mondeo Turnier Baujahr 05 zugelegt und möchte nun das Standlicht als Tagfahrlicht umbauen. Hat auf...

  1. #1 Westfale, 29.09.2007
    Westfale

    Westfale Guest

    Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem einen Mondeo Turnier Baujahr 05 zugelegt und möchte nun das Standlicht als Tagfahrlicht umbauen. Hat auf diesem Gebiet schon jemand Erfahrung?! Bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blackpanther, 29.09.2007
    Blackpanther

    Blackpanther Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo ST200
    schau mal hier rein.........:)
     
  4. #3 FocusZetec, 29.09.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.720
    Zustimmungen:
    160
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Soviel ich weiss ist es nicht erlaubt nur mit dem Standlicht zu fahren.

    Das Abblendlicht oder zusätzliche Scheinwerfer werden normalerweise als Tagfahrlicht benutzt. Hast du schon mal versucht das serienmäßige Tagfahrlicht an deinem Mondeo zu aktivieren. Einfach mal die Sicherungen und Relais ergänzen und schauen ob es geht.
     
  5. norde

    norde Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2004,2LiterTDCI,BWY
    Hallo!

    Also der St220 in dem link sieht Hammer aus, Respekt.

    An dem Schalter für das Licht, ist doch die erste Position Standlicht. Dann kann ich den Schalter rausziehen und es schalten sich die Nebelscheinwerfer an.

    Nun meine Gehirn-Grübelei: Kann man die Funktionen tauschen?

    Das auf der ersten Position nur die Nebler angehen, ohne Standlicht???


    gruss
     
  6. #5 muheijo, 01.10.2007
    muheijo

    muheijo Guest

    das bing bei den alten mondeos, da konnte man den lichtschalter soweit drehen und gleichzeitig rausziehen, dass zwar das standlicht noch nicht anging, wohl aber die nebelscheinwerfer.
    und da die ueber zuendung funktionieren, musste man das genau 1x am tag machen und man hatte ein kostenguenstiges, wohl aber nicht so ganz erlaubtes
    tagesfahrlicht...

    beim MK III geht diese variante leider nicht mehr bzw. nur mit tricks und techn. aufwand.

    gruss, muheijo
     
  7. #6 MucCowboy, 01.10.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.704
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Korrekt, es ist in jedem Fall verboten. Kostet m.W. 20 EUR wenn man damit aufgehalten wird. Lest bitte mal dazu den entsprechenden StVO-Abschnitt.

    Zum Lichtschalter MK1/MK2:
    Dass man manchmal (auch nicht immer) die Nebler noch vor dem Standlicht so in dieser Halb-Position einschalten kann, ist eher ein Konstruktionsfehler als eine gewollte Funktion.

    Und den Nebler- mit dem Standlichtausgang zu vertauschen geht nicht. Erstens ist er Innenaufbau des Schalters dafür nicht geeignet, zweitens sind die Standlichtkreise für die Parklichtfunktion in rechts und links getrennt und die Nebler nicht. Drittens benutzen Nebler und Standleuchten völlig getrennte Stromkreise und Sicherungen. Das würde zu diversen Fehlern in der Elektrik führen.

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 muheijo, 01.10.2007
    muheijo

    muheijo Guest

    klar, es ist eine konstruktive "schwæche", ging aber bislang bei jedem mondeo dieser serien, den ich fahren durfte.

    und weil es verboten ist, erfolgt an dieser stelle der ausdrueckliche hinweis, es NICHT nachzumachen.

    gruss, muheijo
     
  9. #8 marc-mondi, 01.10.2007
    marc-mondi

    marc-mondi bald-Fiesta-Fahrer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Focus MK2, Transit 2009
    Hi zusammen

    Wie ist denn das eigentlich? Habt Ihr in Deutschland eine "Mit-Licht-Fahr-Pflicht"?
    Also müsst Ihr auch am Tag mit Licht fahren?

    Wenn dem nicht so wäre (wie bei uns), wäre es ja eigentlich nicht stafbar nur mit Standlicht zu fahren; Standlicht ist ja immernoch besser als kein Licht....


    Gruss
    marc
     
  10. #9 muheijo, 01.10.2007
    muheijo

    muheijo Guest

    leider nein, es gibt nur eine "empfehlung", an die sich nicht einmal die polizei hælt.

    deswegen bin ich auch nach norwegen ausgewandert...:)

    nur mit standlicht fahren ist fast in allen lændern verboten, evtl. in verbindung mit nebelscheinwerfern erlaubt. (hier in norwegen auch am helllichten tag - und siehe da, es blendet niemanden!)

    wo bist du denn zuhause?

    gruss, muheijo
     
  11. #10 MucCowboy, 01.10.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.704
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Alles richtig, für einen "Skandinavier" kennt er sich sehr gut mit deutschen Gesetzen aus. ;)

    Über das WARUM (kein Standlicht alleine erlaubt, meine ich) hab ich noch keine einleuchtende Erklärung gefunden außer vielleicht: "aus Prinzip nicht". Standlicht ist halt seeeehr schwach, dient allenfalls der Markierung ruhender Punkte und ist inbesondere tagsüber quasi nutzlos.

    Grüße
    Uli
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 marc-mondi, 01.10.2007
    marc-mondi

    marc-mondi bald-Fiesta-Fahrer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Focus MK2, Transit 2009
    Hi zusammen

    Ich komm aus der Schweiz; dort ist ebenfalls nur eine Empfehlung :D
    Aber ich versteh das trotzdem nicht ganz...
    Ohne Licht fahren darf man, aber mit Standlicht nicht.... Standlicht ist zwar vorne schwach, man braucht das normale Licht ja aber bei greller Sonne eigentlich nicht - aber hinten ist das Standlicht ganz normal, als wäre es doch besser, wenigstens hinten beleuchtet zu haben.

    Wobei ich auch nicht weiss, ob "Mit-Standlicht-Fahren" in der Schweiz auch wirklich verboten ist... Ich machs jedenfalls manchmal :D


    Gruss
    marc
     
  14. #12 Westfale, 02.10.2007
    Westfale

    Westfale Guest

    Na das hilft mir doch schon weiter. Danke erstmal für die Hilfe.
     
Thema:

MKIII Standlicht als Tagfahrlicht

Die Seite wird geladen...

MKIII Standlicht als Tagfahrlicht - Ähnliche Themen

  1. LED Tagfahrlicht

    LED Tagfahrlicht: Hallo Bin neu und habe folgendes Problem. Habe mir vor kurzem neue scheinwerfer mit LED Tagfahrlicht ( sehen so aus wie die vom facelift) für...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Tagfahrlicht Stufe 2

    Tagfahrlicht Stufe 2: Hi, weiß jemand, was "Tagfahrlicht Stufe 2" bedeutet? Steht bei meinem Neuen in Ford Etis drin. Gruß Claudia
  3. standlicht leuchtet immer bei eingeschalteten licht

    standlicht leuchtet immer bei eingeschalteten licht: Hallo zusammen, habe heute am rechten Scheinwerfer die Birne fürs Abblendlicht gewechselt und muss feststellen, wenn ich das Abblendlicht...
  4. MK6 fl Scheinwerfer gummiadeckung Standlicht

    MK6 fl Scheinwerfer gummiadeckung Standlicht: hi leute ich suche die Ford Nummer von den kleinen runden abdeckungen für das Standlicht auf der Rückseite der Scheinwerfer .... oder vll hat...
  5. Tagfahrlicht nachrüsten

    Tagfahrlicht nachrüsten: Hallo,ich möchte bei meinem FOFO Turnier,1,5TDCI,BJ 4/2015,ein Tagfahrlicht nachrüsten.Es ist das Faceliftmodell mit eckigen...