Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Moll Batterie 2.0 Tdci

Diskutiere Moll Batterie 2.0 Tdci im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, ich habe heute eine neue Moll M3 Plus K2 mit 85ah und 710A ein gebaut.Ich hatte vorher eine Original Ford Calcium Batterie mit 80ah...

  1. #1 Focus136, 27.01.2015
    Focus136

    Focus136 Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium bj. 2011
    2.2 Tdci
    Hallo Leute,
    ich habe heute eine neue Moll M3 Plus K2 mit 85ah und 710A ein gebaut.Ich hatte vorher eine Original Ford Calcium Batterie mit 80ah und 700A seit 2006 drin.

    Da sich aber meine Lichtmaschiene vor einer weile verabschiedet hat und dadurch die Batterie vollständig entleert hat wollte ich meinem Gefährt was gutes tun. Zudem habe ich gelesen ,dass das die Batterie in den meisten Fällen nicht überlebt. Und es war nur eine Frage der Zeit das die Batterie bei den nächsten minus Graden schlapp macht. Nun habe ich aber das Problem das die neue Batterie durch den Doppeldeckel höher ist und ich den haltebügel nicht fest schrauben kann. Und mit einer losen Batterie rum fahren bereitet mir Bauchschmerzen. :(

    Wie kann ich das am besten lösen?

    Und mir hat man gesagt das 80 und 85ah Batterien in der selben "Kategorie" sind , stimmt das oder schaden die 5ah und die 10A mehr der Elektrik ?
     
  2. #2 Speedfreakx, 27.01.2015
    Speedfreakx

    Speedfreakx Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 VFL 2.0 Durateq
    Also ich spreche aus eigenen Vermutungen.

    Die 85A sind die Nennkapazität der Batterie, das heißt wie lange sie "Saft" hat und die 710A sind der Kälteprüfstrom, also wie stark deine Batterie bei -18°C zehn Sekunden belastbar ist bzw. was sie abgeben kann. Daher sollte ein höherer Wert nicht schädlich sein, weil die Batterie ja nur "kann" und nicht "muss" :)
     
  3. #3 Focus06, 28.01.2015
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.159
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Das System nimmt keinen Schaden. Wenn du eine Batterie mit einer wesentlich höheren Kapazität ein baust, kann es nur passieren, dass sie nie voll geladen wird, mehr auch nicht.
    Ich habe auch eine Batterie drin, die nicht dem originalen Baumaßen entspricht und habe einfach Lochband (ähnlich diesem: http://www.abluft24.de/befestigungs...mm-10m-rolle?gclid=CIbY9fyktcMCFUWWtAodzm8AXg) genommen und an den Stehbolzen im Batteriekasten festgeschraubt. Der Deckel passt dann übrigens auch nicht mehr, weswegen eine Plus-Pol-Abdeckung empfehlenswert ist.
     
Thema:

Moll Batterie 2.0 Tdci

Die Seite wird geladen...

Moll Batterie 2.0 Tdci - Ähnliche Themen

  1. Leerlaufdrehzahl Focus 2.0 TdCi

    Leerlaufdrehzahl Focus 2.0 TdCi: Hi, ich müsste wissen wo beim Ford Focus 2.0 TdCi Bj.2007 die Leerlaufdrehzal liegt. Soweit ich weiß wird diese vom Steuergerät gesteuert, weshalb...
  2. Ölverlust Focus RS 2.0

    Ölverlust Focus RS 2.0: Hallo Zusammen, Hat einer von euch eventuell eine Idee zu diesem Thema? Ich habe vor einiger Zeit festgestellt, dass der Motor meines Autos (2.0...
  3. Batterie laden

    Batterie laden: Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf schnelle Hilfe. Wir haben einen Transit Custom Sport Bj. 2017. Da wir diesen über Winter nicht unbedingt...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.6 TDCi - Auto stand 3 Monate - Batterieproblem

    1.6 TDCi - Auto stand 3 Monate - Batterieproblem: Als ich das Auto vor kurzem das erste mal seit knapp 3 Monaten startete war die Batterie leer, was mich nicht sonderlich verwunderte. Starthilfe...
  5. Batterie falsch angeschlossen - Auto Kaputt

    Batterie falsch angeschlossen - Auto Kaputt: Hallo, Mein erster und vielleicht auch letzter Beitrag. Ich fahre schon lange Zeit einen 2005 Mondeo TDCI. Diese Woche wollte ich meine Batterie...