Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Mondeo 1,8l 115PS geht fast immer beim anhalten aus!??

Diskutiere Mondeo 1,8l 115PS geht fast immer beim anhalten aus!?? im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, Mondeo Bj. 94 115PS 1,8l geht immer oder fast immer wenn man z.b. an einer Kreuzung anhält aus, auch oft wenn man ihn startet geht er...

  1. #1 xr2i120, 28.12.2008
    xr2i120

    xr2i120 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Mondeo Bj. 94 115PS 1,8l geht immer oder fast immer wenn man z.b. an einer Kreuzung anhält aus, auch oft wenn man ihn startet geht er gleich wieder aus wenn man kein Gas gibt!

    Getauschte Teile
    Leerlaufregler schon 3mal
    Drosselklappe inkl. Poti
    Geschwindigkeitssensor
    Falschluft zieht er nicht
    Luftmassenmesser is neu


    Was kann das sein?? Ist jetz schon fast n halbes Jahr und ich weiß nicht mehr weiter!??
    Kann mir da jemand helfen?
    Wäre KLasse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dorosha, 28.12.2008
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Kurbelwellengehäusebelüftungsventil überprüft?

    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=38092


    Stecker und kontakte überprüfen und evtl mti Kontaktspray behandeln bzw. säubern.


    Zündkabel,Zündkerzen udn die Zündspule überprüfen. Ebenfalls die Kerzenstecker mit Kontaktspray behandeln. Kerzen rausschrauben, schauen ob evtl ein Riss in der Keramik ist (z.b. durch zu festes reinschrauben)



    Ansonsten Luftfilter überprüfen, auch den Schlauch der abgeht von dem kleinen Schwamm aus rtg Ansaugbrücke, der verstopft gern.


    mfg
     
  4. beachi

    beachi Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Lambdasonde schon mal gecheckt? Hatte die selben Symptome bei einem anderen Wagen, bei mir lags an der Sonde.
     
  5. #4 Fordbergkamen, 29.12.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    mach mal einen Ölwechsel.
    Welche Sorte hast du jetzt drin?
    Der Mondeo fährt mit 5W30 (wirklich sehr gutes Öl nehmen) am besten.
    MfG
    Dirk
     
  6. #5 Dorosha, 29.12.2008
    Dorosha

    Dorosha Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Renault Espace III V6 3,0l ,

    Ford Mondeo 1,
    Tjo und sehr teuer, 5W40 reicht vollkommen aus, wenn du schon ein Wechsel Vorziehen würdest.

    5W30 wird zwar von Ford Standartmäßig nachgefüllt, aber in meinen Augen auch nur Geld macherei:rasend:


    Und bitte nu kein Ölstreitthema mehr, gibts scho genug von!

    mfg
     
  7. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Geht er nur aus wennn er Kalt ist oder auch wenn er warm ist??

    Wenn er nur ausgeht wenn er Kalt ist kann es von dem Thrmoschalter kommen der die Kaltstartregelung regelt. Ich weis nicht ob das im Fehlerspeicher abgelegt wird.
     
  8. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Also Fordbergkamen und Dorosha: selten so gelacht -.- Lasst eure Komentare doch, wenn ihr nichts wisst...

    1. ist 5w40 besser als 5w30 und zweitens hat das gar nix mit dem Startverhalten zu tun!

    Zurück zum Thema:

    Lamdasonde, Luftmengenmesser und mal das Drosselklappenventil überprüfen...

    Ich geh mal davon aus, das deine Drehzahl auch öfters schwankt bis er eben aus ist....
     
  9. #8 Fordbergkamen, 29.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo Chef_2 (<----Warum steht da eigentlich keine 1? Doch kein Chef...?)
    Wenn ich nichts weiß, dann lasse ich schon meine Kommentare, keine Sorge!!!
    Nach nun guten 3 Jahren Mondeo Erfahrung (zur Zeit 3 Fahrzeuge in der Familie) kann ich auch schon ein wenig mitreden.
    Genau den Effekt den der Themenstarter beschreibt kenne ich von meinen Mondeo´s recht gut.
    Ich hatte auch schon über Austausch diverser Sachen nachgedacht, dann lag der geplante Ölwechsel an und siehe da:
    DAS PROBLEM HATTE SICH ERLEDIGT!
    Also ist es doch garnicht so weltfremd... dem Motor mal frisches Öl zu gönnen.
    Und wenn es dann noch ein sehr hochwertiges Öl ist freut sich der Zetec.
    MfG
    Dirk <---der meistens weiß was er schreibt
    >>>>>>>>>>Wetten das da noch ein Kommentar von Chef kommt?<<<<<<<<<<<<<
     
  10. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Und wenn es dann noch ein sehr hochwertiges Öl ist freut sich der Zetec.


    Will ja nix sagen, aber das 5w30 ist ne brühe mehr ned :D genauso wie das Longlife von VW....

    Ich setz da lieber auf das Mobil 1 0w40 :) Würd ich mal versuchen... dann wirst kein 5w30 mehr rein tun
     
  11. #10 Mondeo-Driver, 29.12.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
  12. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    ;) mfg
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Halbwilde-Mondeofahrerin, 30.12.2008
    Halbwilde-Mondeofahrerin

    Halbwilde-Mondeofahrerin Guest

    kein titel

    hallo, bin jetzt mal so frech, obwohl ich keine ahnung habe, und werfe meinen hut auch mal in den Ring ;-)

    Benzinpumpe?
     
  15. #13 auskiev, 06.01.2009
    auskiev

    auskiev Neuling

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 1993 1,8
    das ist kraftshtofffilter. kostet 11 euro. danach war das problem bei meinem mondeo 1993 weg
     
Thema:

Mondeo 1,8l 115PS geht fast immer beim anhalten aus!??

Die Seite wird geladen...

Mondeo 1,8l 115PS geht fast immer beim anhalten aus!?? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Problem beim öffnen, geht nicht immer?

    Problem beim öffnen, geht nicht immer?: Hallo zusammen, ich habe das Problem das mein Fiesta sich oft nicht öffnen lässt oder das es mehrere anläufe brauch. Mein Fahrer türgriff liegt...
  2. Auf was achten beim kauf von Ford s max???

    Auf was achten beim kauf von Ford s max???: Hi Leute, zur Zeit fahre ich einen 5er BMW E39 Bj.1999 und wegen Nachwuchs suche ich in größeres Auto. Leider sind die neueren BMW´s für mich...
  3. Denso Radio geht nicht mehr

    Denso Radio geht nicht mehr: Guten Morgen Leute, hatte meinen in der Werkstatt. Die mussten kurzzeitig die Batterie abklemmen. Als ich die Kiste abgeholt habe, habe ich...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?

    Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?: Meine Automatik stottert beim bremsen wie wenn der motor gleich abgewürgt wird und fängt sich dann wieder... passiert auch nur manchmal meistens...
  5. Ford Sommer Kompletträder Michelin 215 50 R17 RDKS FOCUS MONDEO C-MAX

    Ford Sommer Kompletträder Michelin 215 50 R17 RDKS FOCUS MONDEO C-MAX: Verkaufe hier einen Satz Original Sommerkompletträder von einem Ford Focus MK3 FL ( auch für C-Max ) Reifen: Michelin Primacy 215/50 R17 95W...