Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo bj97 - Kein Öl mehr

Diskutiere Mondeo bj97 - Kein Öl mehr im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Ford Freunde, eine Freundin von mir fährt einen 12 Jahre alten Mondeo und hört ein kackerndes Geräusch wenn sie im Leerlauf ist, welches...

  1. Stylo

    Stylo Neuling

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ford Freunde,

    eine Freundin von mir fährt einen 12 Jahre alten Mondeo und hört ein kackerndes Geräusch wenn sie im Leerlauf ist, welches schneller wird wenn sie losfährt. Also kommt das wohl vom Motor.
    Jetzt hat sie den Ölstand geprüft und musste feststellen , dass da nichts mehr zu prüfen war. Seit dem steht das Auto natürlich!
    Jetzt zu meinen Fragen, was kann schon kaputt gegangen sein? Ist der Kolbenfresser schon da oder wirds mit Öl wieder normal laufen?
    Und welches Öl sollte nachgefüllt werden und wieviel davon?

    Hoffe ihr könnt mir ein paar tipps geben und vielleicht auch ein paar anregeungen...
    Zum Beispiel wo kann das Öl hingekommen sein.

    Schöne Grüße
    Stylo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 02.10.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.946
    Zustimmungen:
    266
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    also, erstmal die Frage: hat sie Ölflecken am Boden dort wo der Wagen gewöhnlich steht? Ist der Motor unten rum versifft?
    Wenn ja, dann ist das Öl ausgetreten. Könnte ein Leck sein, z.B. Ölwannendichtung.
    Wenn nein, dann hat es der Motor "verbraucht". Stichwort Zylinderkopfdichtung. Da gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. Öl ins Wasser übergetreten: dann hast Du einen Ölfílm auf dem Wasser im Überlaufbehälter und das Wasser stinkt nach Öl.

    2. (hier eher wahrscheinlich) Öl in die Brennräume gelangt und nach und nach verbrannt. Merkmal: schwarzer Qualm am Auspuff. Jetzt wohl nicht mehr, wenn er bereits trocken ist.

    Nachdem der Wagen wohl bis zuletzt gelaufen ist, dürfte wohl noch kein Motortod (Kolben, Lager) eingetreten sein. Aber Schädigungen sind nicht ausgeschlossen. Die sieht man aber meist erst, wenn er wieder läuft. Wenn es die Kopfdichtung erwischt hat, sollte auch der Kopf auf Verziehen untersucht werden.

    Plant mal mindestens 2 Ölfüllungen ein. Eine zum Auffüllen und für den Probelauf, um zu sehen wo die Suppe hingeht. Und eine, wenn die Leckstelle instandgesetzt ist. Ölsorte? Ist immer ein Streitthema. In diesem Falle würde ich mich mal fest an die Ford-Spezifikation halten und 10W-30 oder 10W-40 nehmen. Dünnere Öle vergrößern hier vielleicht noch die Sauerei.

    Und jetzt die Fragen aller Fragen: WARUM HAT SIE DIE ROTE ÖLWARNLEUCHTE NICHT BEACHTET :fragezeichen: :fragezeichen: :fragezeichen: :fragezeichen: :fragezeichen: :fragezeichen:

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 Mondeofahrer, 02.10.2009
    Mondeofahrer

    Mondeofahrer GEGEN E10!!!

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Turnier fl 2.0TDCI
    wann hat sie denn vorher das letzte mal nach dem öl geschaut? ...sicher, dass gar kein öl mehr drin ist? wenn der peilstab nichts mehr anzeigt heißt das noch nicht, dass kein öl mehr drin ist ;) (vielleicht hat auch deshalb die warnleuchte noch nicht geleuchtet...)
     
  5. Stylo

    Stylo Neuling

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Hilfe. ich war bisher nicht vor ort um es mir anzuschauen, werde aber schauen ob ich etwas bemerke wie von euch beschrieben.

    @Uli
    also lustig ist dass die kontrollleuchte hin ist...keine ahnung ob nur das Lämpchen kaputt ist oder ob der sensor hin ist.

    @mondeofahrer
    sie hatte im Juni oder Juli danach geschaut.

    Morgen werde ich mehr wissen, mal sehen wo das öl hin ist.

    grüße und ein schöne WE
     
  6. #5 Janosch, 02.10.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Sorry für offtopic, aber:

    Sicher dass es am Auto liegt? ;)
     
  7. Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Das klackernde Geräusch ist die Goldkette des letzten Fußgängers den sie erwischt hat,die rotiert um die Riemenscheibe:lol: Mal im Ernst,wenn sie solange nicht nachgesehen hat kann es sich um den normalen Ölverbrauch handeln. Das Klackern könnte dann auch von den Hydrostößeln (automatischer Ventilspielausgleich) her kommen. Die klappern nämlich gerne mal wenn zuwenig oder falsches Öl drin ist. Mein Tip: Öl bis zur MAX-Markierung auffüllen und dann Wöchentlich beobachten. Wichtig:Zum Ölstand prüfen muss der Wagen gerade auf ebener Fläche stehen und sie sollte sich angewöhnen den Ölstand vor Fahrtantritt zu prüfen,wenn das Öl kalt ist. (Um ein einheitliches Messergebniss zu bekommen)
    Darauf achten ob sich Ölflecken unter dem Wagen bilden,dann müsst ihr schauen wo es herkommt.
     
  8. #7 kallirunner, 03.10.2009
    kallirunner

    kallirunner Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2005 2.L TDCI
    nee,nee,nee,am Öl kann es auf keinen Fall liegen ! war ja kein´s drin !:cooool:
     
  9. Stylo

    Stylo Neuling

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke nochmal!:top1:

    also ein goldkette habe ich nicht gefunden:lol:.
    der ölstand hat sich nicht wirklich seit sonntag verändert...jetzt heißt es abwarten und kontrollieren...
    im wasser war auch nicht zusehen! vielleicht ist es echt "nur"verbrannt!
    mal sehen wie sich das ganze entwickelt!
     
  10. Stylo

    Stylo Neuling

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kleines Update,

    nachdem das Öl wieder in der richtigen Menge drin war, hat sich nach einer Standzeit von etwa 4 Tagen nichts am Ölstand geändert.
    Nach einer kurzen Fahrt, etwa 20km ist der Ölstand aber drastisch gesunken.
    Hat sich das Öl jetzt erst richtig verteilt? oder Sifft es wohin? oder etwa verbrennt es....
    Ganz normal ist das nicht? der schluckt ja dann mehr Öl als Benzin.
    Wie teuer ist die reperatur der ZylinderKopfdichtung, falls es das Problem ist?

    Danke und Grüße
    Stylo
     
  11. #10 Bujan, 09.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2009
    Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Keine Panik!!!

    Das Öl hat sich im Motor an den Schmierstellen verteilt.Es benötigt einige Zeit damit es sich wieder in der Wanne sammelt.Aus diesem Grunde soll man den Ölstand auch erst dann messen wenn der Motor einige Zeit nicht gelaufen ist.Je nach Viskosität des Öls und Bauart des Motors kann es einige Stunden dauern bis auch der letzte Tropfen wieder in der Ölwanne ist.
    Zu den Preisen für eine Zylinderkopfdichtung-Rep kann ich nichts sagen,ich hab das bisher immer selber gemacht und nur die Teile bezahlt.Es hängt auf jeden Fall davon ab wieviel Aufwand dafür nötig ist.Bei manchen Autos dauert die Reperatur ein bis zwei Stunden und kostet dementsprechend wenig,bei anderen steht der Wagen schon mal einen ganzen Tag und beschäftigt zwei Monteure,dann kostets mehr.Wenn dein Mondi ein 4 Zylinder ist,schätze ich die Rep-Kosten in einer Fachwerkstatt auf 350-400€.Frage auf jeden Fall in mehreren Werkstätten nach,und nicht nur bei Ford.Du kannst dir dann das günstigste Angebot aussuchen.Tip die freien Werkstätten sind meist billiger und machen die Arbeit genauso gut.Und auf den Dörfern sparst du meist auch noch ein wenig.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 blue-shadow, 09.10.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.10.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    wie heißt Blondine auf Chinesisch?

    Dumm Ding :lol::lol:

    @MucCowboy
    sorry wenn ich dich berichtigen muß, aber der normale Ölstand kommt garnicht bis zur Wannendichtung hoch
     
  14. #12 Hobbymechaniker, 10.10.2009
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Das stimmt, deswegen kann da aber trotzdem Öl rauskommen, was auch oft zu sehen ist. Sonst bräuchte man dort auch keine Dichtung, wenn sie überflüssig wäre.
     
Thema:

Mondeo bj97 - Kein Öl mehr

Die Seite wird geladen...

Mondeo bj97 - Kein Öl mehr - Ähnliche Themen

  1. Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo

    Update Navigationskarten bei Sync 3 im Ford Mondeo: Ich heiße Lars und habe seit zwei Monaten einen Ford Mondeo Eco 1.6 Trend, mit Baujahr Mai 2016 und Sync 3 Ich habe ein Problem mit der...
  2. Suche Stoßstange vorn | PDC | Scheinwerferwaschdüsen| Mondeo BA7 vFL

    Stoßstange vorn | PDC | Scheinwerferwaschdüsen| Mondeo BA7 vFL: Hat da noch jemand was gebrauchtes ohne schwerwiegende Beschädigungen rumliegen? Farbe ist erstmal Nebensache (im Idealfall Frostweiß). Die Basis...
  3. Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust

    Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust: Hallo, Zum Auto Ford Focus 2006 1800 ccm - 125 Ps Benzin mit LPG Anlage 250 000 km Probleme: 1. Verliert mehr öl als es Benzin verbrennt 2....
  4. MK3 - Video und etwas mehr für den Beifahrer

    MK3 - Video und etwas mehr für den Beifahrer: Hallo, ich habe u.a. einen Focus MK3 vom März 2017. Aus gesundheitlichen Gründen muss ich mich z.Zt. vorübergehend von meiner Frau chauffieren...
  5. Denso Radio geht nicht mehr

    Denso Radio geht nicht mehr: Guten Morgen Leute, hatte meinen in der Werkstatt. Die mussten kurzzeitig die Batterie abklemmen. Als ich die Kiste abgeholt habe, habe ich...