Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo BNP 131(96) 1999 Zentralverriegelung Funk Steuergerät austauschen

Diskutiere Mondeo BNP 131(96) 1999 Zentralverriegelung Funk Steuergerät austauschen im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, habe mir vor kurzem einen Mondeo zugelegt, alter Wagen aber ich denke das wird mit dem. Er hat einige Kleinigkeiten die in der Summe doch...

  1. #1 mrNaseweiss, 20.06.2016
    mrNaseweiss

    mrNaseweiss Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BNP MK2 1999 131(96) 2.0
    Hallo,
    habe mir vor kurzem einen Mondeo zugelegt, alter Wagen aber ich denke das wird mit dem. Er hat einige Kleinigkeiten die in der Summe doch ziemlich viel wurden aber das meiste ist behoben.
    Habe jetzt noch ein Problem mit dem Steuergerät der Zentralverrieglung welches hinter dem Handschuhfach ist.
    Die Zentralverriegelung hatte bisher gar nicht funktioniert, nicht über die Fahrerseite und dem schlüssel noch über die Funkfernbedienung..
    über die FB hat das steueregrät bisher klackende Geräusche gemacht wenn ich einen Knopf auf dem schlüssel gedrückt hatte. Manchmal ging auch die Blinkanlage kurz an jedoch haben die Türen sich nicht verschlossen.
    Mein schrauber hatte den Wagen auslesen lassen und die Diagnose war das das Steuergerät kaputt ist.

    Jetzt hab ich über ebay ein absolut gleiches (alle Bezeichnungen und Nummern stimmen überein) Steuergerät gefunden und als ich es ausgetauscht hatte machte es aber absolut gar nichts, kein klackendes Geräusch und keine Funktion.

    Jetzt mene Frage, muss ich das neue (gebrauchte) Steuergerät irgendwie anlernen?? habe im netz viele anleitungen gefunden mit schlüssel auf postion eins und zwei drehen gefunden, jedoch sind diese meist unterschiedlich und viele beziehen sich auf schlüssel anlernen ( wenn man einen original schlüssel hat und einen zweiten anlernen will.)
    Ich habe aber nur einen schlüssel für den Wagen!!
    ausserdem als ich das das letzte mal (mit dem alten steuergerät) ausprobiert hatte, habe ich anscheinend die zentrale wegfahrsperre ausgelöst und der Wagen hat gar nichts gemacht, liess sich noch nicht einmal starten, und erst als ich die batterie abgeklemmt hatte und wieder neu angeschlossen hatte konnte ich den Wagen wieder starten.
    ich hoffe mir kann jemand helfen. beste Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 20.06.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.688
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    also die Wegfahrsperre kann es nicht gewesen sein, die lässt sich durch Batterieabklemmen nicht austricksen. Sie knallt immer dann rein wenn der Schlüssel Motor-seitig nicht als startberechtigt erkannt wird. Mit der ZV hat das nichts zu tun.

    Unterscheide:
    - die Wegfahrsperre: im Schlüssel ist ein Transponder, dessen interner Code vom Motorsteuergerät ausgelesen wird.
    - die Fernbedienung: im Schlüssel ist eine Senderelektronik, die mit dem ZV-Modul kommuniziert.
    Zwei völlig getrennte Systeme, die nur praktischerweise im Schlüssel nebeneinander untergebracht sind.

    Wenn Du das ZV-Modul auswechselst, musst Du den Funkschlüssel natürlich wieder an der Fernbedienung anlernen, da diese auch im ZV-Modul integriert ist. Stecke den Schlüssel drehe innerhalb von 7 Sekunden 5 mal von 0 auf 2 und zurück. Dann wird die rote LED neben an der Uhr dauernd leuchten. Dann eine Taste auf dem Schlüssel drücken. Jetzt blinkt die LED und geht nach kurzer Zeit aus. Fertig.

    Das geht auch mit nur einem Schlüssel. Einen zweiten brauchst Du, wenn Du das andere System, die Wegfahrsperre auf einen dritten Schlüssel anlernen willst. Aber das ist ja hier garnicht der Fall.
     
  4. #3 mrNaseweiss, 21.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2016
    mrNaseweiss

    mrNaseweiss Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BNP MK2 1999 131(96) 2.0
    Super danke für die Anleitung, habe mich mittlerweile hier im forum schön eingelesen und das Thema scheint ja immer wieder aufzukommen. Also echt danke für die Anleitung auch wenn die Frage bestimmt nicht neu war.
    Ich hab jetzt es genauso gamcht wie du beschrieben hast, das neue ZV Modul wird auch ganz klar angesteuert, man hört es klackern wenn ich auf irgendeinen knopf am schlüssel drücke... nur leider macht keine der Türen was, ausser der Kofferraum, wenn ich lange den Kofferraum-Knopf gedrückt halte geht der auch auf, nur die Türen bleiben in Ihrer Position.. kann mir jemand dazu was sagen?? wäre schön ne ZV zu haben :)

    ach ja, und die ZV ohne Funk also den gesamten Wagen über die Fahrertür abschliessen geht natürlich auch nicht..
     
  5. #4 MucCowboy, 21.06.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.688
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Wenn sich sämtliche Türantriebe "tot" stellen, sehe ich nur drei Möglichkeiten:

    1) der Stromfluss zwischen Modul und Türen ist unterbrochen, es liegt ein Problem im Kabelbaum vor (z.B. Kabelbruch an entscheidender Stelle)

    2) sämtliche Türantriebe sind defekt (eher unwahrscheinlich, aber bei dem Fahrzeugalter nie ganz auszuschließen, wenn der Wagen z.B. im Vorleben Feuchtigkeitsschäden bekommen hat)

    3) an dem Wagen wurde elektrisch "gebastelt" (durchaus nichts ungewöhnliches), und das nicht unbedingt sachgemäß

    Eine nähere Diagnose davon kann man eigentlich nur am Fahrzeug selbst vornehmen.
     
  6. #5 rabe2701, 21.06.2016
    rabe2701

    rabe2701 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
    Kofferraum öffnen, Taste 2X kurz drücken, das kannst du auch mal mit der öffnen Taste testen, 2X kurz hintereinander drücken, vieleicht tut sich dann was.
     
  7. #6 mrNaseweiss, 22.06.2016
    mrNaseweiss

    mrNaseweiss Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BNP MK2 1999 131(96) 2.0
    jau danke für den Tip, werd ich morgen nochmal ausprobieren. aber eigentlich hab ich schon jede Kombination ausprobiert...


    und MucCowboy: (und jeder andere ;) )
    Danke für die Analyse!! tja, heisst für mich grad das es erstmal keine Funk ZV oder generelle ZV gibt... naja... gibts denn bei Ford oder hier einen Belegungsplan der Kabel vom ZV modul? und weiss jemand wie die Türen dazu gebracht werden das sie sich schliessen? durch Unterdruck oder ist in jeder Tür ein kleiner Motor der das macht? Vielleicht mal selber basteln...
    Nochmal danke für die antwort!!
     
  8. #7 mrNaseweiss, 22.06.2016
    mrNaseweiss

    mrNaseweiss Neuling

    Dabei seit:
    20.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo BNP MK2 1999 131(96) 2.0
    hi rabe2701, nö, nix passiert ..
     
  9. #8 MucCowboy, 22.06.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.688
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    http://www.die-hailers.de/docs/m97/m97_k00.htm
    Das ZV-Modul findest Du im Abschnitt "Armaturenbereich rechts"

    Die ZV arbeitet rein elektrisch. Der Antrieb besteht aus eiem Elektromotor und ein paar Mikroschaltern je Tür. "Zentralgehirn" ist das ZV-Modul.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Ghost-Driver, 23.06.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    welches aber für die funktion der ZV nicht unbedingt notwendig ist
    ( baujahrabhängig )
     
  12. #10 MucCowboy, 24.06.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.688
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Angegeben wurde hier ein Bj 1999. Seit 01/1997 geht ohne das Modul garnichts, also auch hier.
     
Thema:

Mondeo BNP 131(96) 1999 Zentralverriegelung Funk Steuergerät austauschen

Die Seite wird geladen...

Mondeo BNP 131(96) 1999 Zentralverriegelung Funk Steuergerät austauschen - Ähnliche Themen

  1. Biete Mondeo MK3 "B3Y"

    Mondeo MK3 "B3Y": Hallo, ich biete meinen Mondeo MK3 zum Kauf an. Als ich ihn bekam, wurde einen "Rundum" Service (Motoröl Wechsel, Klimaflüssigkeit getauscht,...
  2. Problem Mondeo MK3 BWY

    Problem Mondeo MK3 BWY: Hallo ich habe eine Orivkem mit meinem geliebten Mondi. Er frist jede Menge Öl, hat meiner Meinung nach Leistungsverlust und das komische ist,...
  3. CSR Bodykit für Mondeo Turnier

    CSR Bodykit für Mondeo Turnier: Hallo Community, ich habe dieses Jahr vor, meinen Mondeo optisch ein wenig herzurichten und ihm ein Bodykit von CSR zu verpassen: https://...
  4. Suche einen Stecker im Ford Mondeo I oder II

    Suche einen Stecker im Ford Mondeo I oder II: Hallo zusammen, ich möchte mir so wie foka24 ein Adapter für mein Komfort-Blinkmodul bauen. Doch leider weis ich nicht wo man die Steckerdose her...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Empfehlt ihr jährliche Inspektion für Mondeo MK3 1.8 V16 125 PS?

    Empfehlt ihr jährliche Inspektion für Mondeo MK3 1.8 V16 125 PS?: Hallo zusammen, vor gut 9 Monaten habe ich mir einen Mondeo MK3 1.8 V16 125PS mit LPG-Anlage zugelegt (ein paar Bilder im Anhang). Nach...