Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mondeo,Diesel AGR defekt ?

Diskutiere Mondeo,Diesel AGR defekt ? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, Hab gerade meinen Ford Mondeo Kombi 2006 / TDCI / 116PS unfreiwillig abstellen müssen. Das verdammte AGR ( laut Diagnosegerät ) sei...

  1. #1 Nachtflug99, 03.11.2010
    Nachtflug99

    Nachtflug99 Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 2006, TDCI 116PS
    Hallo Leute,
    Hab gerade meinen Ford Mondeo Kombi 2006 / TDCI / 116PS unfreiwillig abstellen müssen. Das verdammte AGR ( laut Diagnosegerät ) sei defekt. Das Teil kostet 500Euro plus zusätzlich 2 Stunden Arbeit - für mich uninteressant.
    Einer der Mechaniker hat mir hinter vorgehaltener Hand gesagt, man könne zumindest probieren das Teil zu reinigen

    Meine Frage:
    Wo sitzt das AGR bei Diesel. 2006 ? Hat jemand das Teil schon gereinigt bzw. hat Tipps dazu?
    DANKE!!
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nighthawkzone, 03.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Gerade auch hinter mir. Sitzt vorne links.


    [​IMG]
    Quelle: Werner Köster, www.werner-koester.de
    sieht bei dir ein wenig anders aus aber ist an der gleichen Position. Reinigen habe ich auch versucht. Hat bei mir dann 3 Wochen oder so geholfen. Bei dem Preis gehe ich von dem vollelektrischen wie bei mir aus. Das Problem ist wohl der Poti und der Elektro Motor. Bei mir persönlich lieferte das Poti auch falsche Werte als ich es ausgemessen habe. Such mal bei Motor talk. Da bietet ein Student an die defekten Teile zu ersetzen.
    Meine der hieß Mondeo 2.0

    Ansonsten die Suchfunktion. Gibt es sehr viele Beiträge zu.

    Unter der Dusche ging mir dein Thema nochmal durch den Kopf. 2 Stunden Arbeitszeit erachte ich als zu viel. Das Teil ist schnell getauscht. Bitte beachte, dass im Falle eines Austausches die Werte neu angelernt werden müssen. Sprich muss bei Ford angelernt werden.
     
  4. #3 Nachtflug99, 04.11.2010
    Nachtflug99

    Nachtflug99 Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 2006, TDCI 116PS
    Hallo,

    Danke für dein Posting!
    Du hast Recht mit deiner Aussage bzgl. dem Preis..aber ich lag nicht ganz richtig: das Teil wird ungefähr 270 Euro kosten - zzgl. 2 Stunden Arbeit.

    Ich werd morgen einen Blick auf den Motor werfen - bin der Meinung der Ansaugkrümmer sitzt an einer anderen Stelle..aber der Tag morgen wirds eh zeigen. Hab inzwischen einen Machaniker gefunden der das im Pfusch macht...dann werd ich ihm über die Schulter blicken.

    Auf jeden Fall handelt es sich hier um ein nicht sehr sinnvolles Teil..bin gespannt ob sich die Motorelektronik/Steuergerät überlisten lassen.

    Wenns fruchtet werd ichs posten..

    Danke derweil für die Tipps und das Picture!

    Stefan
     
  5. #4 Al3xander, 04.11.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    Falls in deinem dasselbe agr drin ist wie bei meinem hast du aber nen teuren FFH. Ich habe für meines Netto 200 Euro fürs Teil und 38 Euro Netto für eine halbe Arbeitsstunde (wohl die Ford-Vorgabe) bezahlt.
     
  6. #5 Nighthawkzone, 05.11.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Der preis hängt stark davon ab welches AGR verbaut ist. Das vollelektronische ist doppelt so teuer wie das pneumatische.
    Beim pneumatischen kann man es wohl einfach dicht machen und gut ist. Beim vollelektronischen geht das nicht, da dann das Steuergerät einen Fehler setzt. Was wohl gehen soll ist einen Blinddeckel zu setzen, der in der Mitte ein Loch hat, wodurch der Durchlass reduziert wird. Auch dies hilft aber nur wenn das AGR noch funktioniert. Da das erste bei mit fast 200tkm gehalten habt, habe ich es jetzt getauscht und gut ist. Bis das wohl wieder fällig ist habe ich vermutlich ganz andere Probleme. Nur der Preis für solch ein Bauteil ist einfach lächerlich. Leider gibt es das nicht im Zubehör
     
  7. #6 retepnuarb, 09.12.2010
    retepnuarb

    retepnuarb Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1994 TDCI
    Hallo Mondeo MK3 Fahrer,


    bin mit meiner Weisheit am Ende, habe AGR (191 €) getauscht, habe Fehlerspeicher gelöscht und was passiert ? Nichts ! Weiterhin Fehler P0405 (Abgas-Rückführ-System (EGR) Sensor A Schaltkreis zu niedrig) und Fehler P0401 (Abgasfluß zu gering). Das Autö läuft etwa 25 KM ganz normal, dann geht er ins Notlaufprogramm und weitere Fehlermeldungen den Turbo betreffend kommen hinzu. Ich glaube auch nicht, dass es die Injektoren sind, da er gut anspringt und nur wenig qualmt. Auto für Stunde abgestellt, dann läuft er wieder ca 25 KM bis wieder Notlaufprogramm einspringt!
    Wer weis noch einen Rat?
    Nimmt der Teilehändler das gekaufte AGR wieder zurück, da es wohl nicht der Fehler ist?

    Grüße
    .
     
  8. berni3

    berni3 Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK4 2,0TDCI 07/2013

    würde mal den Stecker auf Korrosion untersuchen
     
  9. #8 Paolo966, 12.12.2010
    Paolo966

    Paolo966 Neuling

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI BJ 2008
    Habe auch das Problem, würde aber gerne bereinigen
     
  10. #9 Fordschrauber77, 12.12.2010
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Überprüfe mal den dicken Schlauch der vom AGR-Ventil runter geht. Die reißen gerne ;)
     
  11. #10 Nachtflug99, 13.12.2010
    Nachtflug99

    Nachtflug99 Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 2006, TDCI 116PS
    Ford Mondeo

    Hallo,

    Ich weiß ja nicht ob's irgendwem hilft, aber....

    Bin vor ca. 6 Wochen auch mal liegengeblieben - eben wegen dem AGR...
    Anstatt der Reparatur hat mein Mechaniker das AGR mit einer Kupferplatte "blindgeschlossen".
    Bin zwischenzeitlich ca. 2000km gefahren und das ohne Probleme. Es zeigt sich zwar hin und wieder die Motorkontrollleuchte und natürlich wird der "Fehler" vom Diagnosegerät angezeigt, aber man kann den Fehler im Speicher löschen lassen.

    Sollte jemand an Detailinfos interessiert kann ich meinen Mechaniker fragen und dann den Vorgang korrekt beschreiben..
    Gruß S
     
  12. Sassy

    Sassy Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.0 TDCI 85kW
    Hallo,

    mein Ford ist am Wochenende auf der Tanke liegen geblieben und sprang nicht mehr an, in der Werkstatt sagt man mir heute, dass es das AGR-Ventil ist.
    Die Symptome sind aber nicht die hier beschriebenen.
    Der Wagen springt an, läuft dann 1-2 Sekunden sehr unruhig und stirbt dann ab, ohne aufleuchten irgendeiner Warnleuchte (Motormanagement oder änlich).
    Könnte dieses dann auch das AGR bewirken?

    Danke im Voraus
     
  13. #12 Nachtflug99, 16.12.2010
    Nachtflug99

    Nachtflug99 Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, Bj. 2006, TDCI 116PS
    Hallo,
    Dasselbe wie bei meinem Wagen..
    Zuerst teilweise nur sehr schwer zu starten, dann anlaufen, ruckeln und wieder ausgehen. Am Anfang habe ich gedacht er bekommt keinen Treibstoff - oder die Kraftstoffleitung ist undicht und zieht Luft. Aber nachdem der Fehler bei einer Ford-Werkstätte ausgelesen wurde war klar: AGR defekt.

    Hab mich aber für die "40 Euro Variante" entschieden - "Blindschliessen", anstelle einer teuren - meiner Meinung nach - sinnlosen Reparatur.

    Also: auf zur nächsten Ford-Werkstätte und den Fehler auslesen.

    Gruß Stefan
     
  14. Sassy

    Sassy Neuling

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.0 TDCI 85kW

    Hallo Stefan,

    wie/wer verschließt das denn für 40,-€ und habe ich dann irgendwelche Nachteile (TÜV/AU) oder so?
    Bei mir ist es nämlich das AGR.

    Danke und

    Gruß
    Marian Saß
     
  15. #14 mondeo97, 18.12.2010
    mondeo97

    mondeo97 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 97 2,0
    mach das ventil blind(leg ein stück blech statt der dichtung rein) dann lauft er besser als vorher
     
  16. #15 Schwally, 18.12.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    erlischt damit nicht die betriebserlaubnis? klar.. das muss jemandem auch auffallen.. aber wenn es so ist, dann sollte es auch erwähnt werden!
     
  17. #16 mischit, 18.12.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi

    Ob die Betriebserlaubnis erlischt weiß ich nicht , aber es ist Steuerhinterziehung da der Motor nur mit dem Agr die ihm zugeteilte Abgasnorm erreicht .
     
  18. #17 Schwally, 19.12.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    ah stimmt.. ich glaub das ist es ^^
    irgendwas illegales war jedenfalls damit verbunden.. und darauf muss ebend auch hingewiesen werden..
     
  19. #18 Nighthawkzone, 21.12.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Dann braucht man es beim elektrischen auch nicht mit nem Blinddeckel verschließen. Ausbauen Klappe festsetzen und beim einbauen den Stecker weglassen. Nur wie vorher auch schon beschrieben kommt so oder so nach einer Zeit die Kontrollampe.
    Notlauf nicht aber die Lampe geht an. Für mich zumindest nicht akzeptabel. Klar kann ich vor jedem Tüv die Lampe abstellen aber finde ich das nicht i.O. Ein etwaiger anderer Fehler wird dann evtl. von mir nicht erkannt.
    Muss jeder selber wissen
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Benno_36, 29.12.2010
    Benno_36

    Benno_36 Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2006 TDCI 2.0
    Also ich kann nur jedem mit Partikelfilter raten, die Finger vom EGR (AGR) zu lassen.:nene2:
    Ich hatte bei meinem Mondeo auch probleme mit dem Teil (ruckeln, Warnleuchte......) und hab's daraufhin zuerst gereinigt und dann mangels Erfolg mittels Steckscheibe zwischen Abgasrohr und Ventil Blind gemacht. Darauf war zwar das Ruckeln weg, aber die Fehlermeldung kam immer wieder.
    Als nächstes hab ich in die Steckscheibe ein 6mm-Loch gebohrt.
    Jetzt war, oh Freude, auch die Fehlermeldung weg.
    Nach ca. einem Monat dann die böse Überraschung.
    Motor springt ins Notlaufprogramm (blinkender Vorglühwendel).
    Diagnose in der Werkstatt- Dieselpartikelfilter hinüber= 1500€.
    Das resultiert daraus, daß das freibrennen des DPF bei der geringsten unregelmäßigkeit abgebrochen wird=DPF-Tod.
    Lange Rede, kurzer Sinn, ich bin um 2000€ ärmer (DPF+EGR) und um eine erfahrung reicher :skeptisch:.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  22. #20 Fordschrauber77, 29.12.2010
    Fordschrauber77

    Fordschrauber77 Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Titanium X MK3 2,2 Tdci
    Jungs, wenn der DPF verstopft ist, muß er nicht immer erneuert werden !!!

    Es gibt Firmen die ihn Reinigen....Ausbauen und hin schicken.

    Einfach mal googeln :top1:
     
Thema:

Mondeo,Diesel AGR defekt ?

Die Seite wird geladen...

Mondeo,Diesel AGR defekt ? - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus BJ.08 Diesel grüne Plakette

    Ford Focus BJ.08 Diesel grüne Plakette: Hallo, ich bin neu hier. Ich möchte mir nun ein anderes Auto kaufen, familienfreundlich, nicht wie mein alter Ford Ka Nun habe ich einen Ford...
  2. Bordcomputer, was ist defekt ?

    Bordcomputer, was ist defekt ?: Hallo, ich habe einen Ford Focus Tunier 1,6 Bj 2006. Irgenwas stimmt mit meinem BC nicht, wenn ichdie Zündung an mache oder den Wagen starte,...
  3. Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum

    Ford Focus, Heizung defekt, Kühlwasser läuft in Fußraum: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus II, 115ps, Ottomotor. Es fließt massenweise Kühlwasser weg, hab ich letztenz gemerkt als ide...
  4. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  5. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Tankverschluss KA RU8 defekt

    Tankverschluss KA RU8 defekt: Liebe Ford-Gemeinde, ich brauch mal einen Tipp von euch.Mein Tankschloss ist defekt,der untere Zapfen vom Schließzylinder ist abgebrochen und...