Mondeo Ghia BJ 97 Stromkabel für Endstufe legen

Diskutiere Mondeo Ghia BJ 97 Stromkabel für Endstufe legen im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Hab jetzt ca. 3-4 Stunden das forum durchsucht und ein paar beiträge zum mondeo gefunden. Die Tipps im Kabelthread zum Mondeo sind nur...

  1. Dex87

    Dex87 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC ´08
    Hallo
    Hab jetzt ca. 3-4 Stunden das forum durchsucht und ein paar beiträge zum mondeo gefunden.
    Die Tipps im Kabelthread zum Mondeo sind nur teilweise hilfreich. Ich habe zwar nen großen kabelstrang gefunden der auf der linken seite unter die fahrerseite gehen müsste, komme da aber unmöglich mit nem 10mm stromkabel durch. Vom innnenraum her finde ich auch keinen durchgang.

    Angenommen ich habe das kabel dann durchgezogen, wo klemme ich das dann an? Das kabel hat dann nen kabelschuh der aber viel zu klein sein dürfte für den pol der batterie.

    Den rest dann bis in den kofferraum zu legen dürfte dann kein problem mehr sein.


    Gibt es vllt i-wie eine anleitung für den Mondeo? Wie gesagt habe schon ne weile gesucht....in meinem mondi sowie hier im forum.

    Danke schonmal.
    Grüße Dex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sh44gy

    sh44gy Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus mk2 FL Sport 115 ps
    zum verlegen kann ich dir leider nicht helfen. sry

    was den kabelschuh angeht war der schon dran???
    wenn ja evtl an der schraube befestigen wo der pol an der Batterie befestigt wird (das ding was die halterung zusammenzieht) ansonsten bitte wechsel den schuh aus und mach gleich was gescheites. Würde dan auch das Kabel wechseln wennst du dir ne gescheite anlage einbauen willst.

    mfg
    JOhannes
     
  4. Dex87

    Dex87 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC ´08
    Ne der Kabelschuh war noch nich drann. Denn müsste ich draufquetschen. Wo befestigt man das Stromkabel sonnst?
    Bei mir ist da gleich neben der batterie noch ein Relais/Sicherungskasten. Sollte ich da Saft von der batterie abgreifen?
     
  5. #4 MucCowboy, 02.05.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.288
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    das Kabel wird direkt an der Schraube von der Batterie-Polklemme befestigt. Wenn Deine Quetsch-Öse zu klein ist, brauchst Du eine passende. Denke an die Power-Sicherung, die möglichst nah an der Batterie in diese Leitung hinein MUSS. Meistens wird sie auf dem Deckel vom Sicherungskasten befestigt.

    Der Kabeldurchgang durch die Gummitülle am Hauptstrang in den Fahrerfußraum passt auch für deutlich dickere Leitungen, das geht schon. Es ist aber leichter, das Kabel von innen nach außen da durchzustecken. Du erreichst die Tülle, wenn Du Dir innen etwas Platz dafür schaffst:
    > Batterie abklemmen
    > Fußraumverkleidung Fahrerseite raus
    > Sicherungskasten oben lassen, auf der Unterseite sämtliche Stecker abziehen
    > Sicherungskasten runterklappen, auf der Oberseite die Langstecker rausmachen
    > Sicherungskasten mit einem Ruck rausholen und weglegen
    Dann in den Fußraum reinlegen und nach oben schauen, wo der Strang zum Motorraum rausgeht. Da siehst Du die Innenseite dieser Tülle. Dort mit einem Schraubendreher neben dem Strang einstechen und das Kabel dann durchführen. Hierbei nicht mit Gewalt durchstechen, damit Du den Kabelstrang nicht verletzt.

    Das Bild unten zeigt mit dem Schraubendreher an, wo man einstecken kann.
    Dann alles wieder einbauen. Die Stecker vom Sicherungskasten sind alle unterschiedlich, Verwechslungen nicht möglich.

    Zweite Möglichkeit: Innenkotflügel vorn links (das Plastikteil unter dem Kotflügel) raus, Kabel durch ein geeignetes Loch vom Motorraum hinter den Kotflügel führen, und in der Nähe vom Stoßschalter zurück in den Innenraum (da ist noch so eine Öffnung).

    Grüße
    Uli
     

    Anhänge:

    • M077a.JPG
      M077a.JPG
      Dateigröße:
      73,1 KB
      Aufrufe:
      95
  6. #5 Heinerich, 02.05.2009
    Heinerich

    Heinerich Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Meinst Du mit 10mm den Durchmesser des Kabels oder ist das ein 10mm² Querschnitt???? Falls letzteres, dann ermittle vorsichtshalber noch einmal den notwendigen Mindestquerschnitt anhand der Gesamtverstärkerleistung und geegneter Tabellen!! 10mm² wäre m.E. nur für sehr niedrige Verstärkerleistungen zu empfehlen.

    Gruß
    Bernd
     
  7. Dex87

    Dex87 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC ´08
    @MucCowboy: Super Anleitung! Werd mich gleich mal dranmachen :)

    @Heinerich: Meinte 10mm². Hab einen subwoofer mit 400 RMS und 800 Watt Max.
    Der Verkäufer hat mir das "Endstufen-Paket" zur endstufe empfohlen. Is ein Monoblock der nur für den Sub arbeitet.
     
  8. #7 Heinerich, 02.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2009
    Heinerich

    Heinerich Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Ja,ja, die Sache mit den "Endstufen-Paketen"!!??
    Es kommt übrigens nicht auf die Belastbarkeit des Subwoofers an, sondern die Leistung der Endstufe!!!!!!!!!!!! Schließlich willst Du diese ja mit Strom versorgen!
    Nehmen wir mal an, dass Deine Endstufe die Leistungsdaten hätte, die Du für den Subwoofer angegeben hast. Dann können also in Spitzen bis zu 800 Watt Leistung erzeugt werden. Bordspannung beträgt 12 Volt. Daraus folgt 800 / 12 = 66 Ampere. Dabei solte der Mindestquerschnitt von 0 - 2m Länge 20mm² sein. Über 2m sollte der Querschnitt 35mm² betragen.
    Selbst wenn wir nur von den 400 Watt ausgehen würden, kämen wir bei 33,33 Ampere heraus. ab einer Leitungslänge von 4 m sollten dann ebenfalls 20mm² verbaut werden!

    Hier mal eine Tabelle. Dann kannst Du, anhand der Leistungsdaten des Verstärkers selbst rechnen usw.:

    [​IMG]

    Gruß
    Bernd
     
  9. #8 Dr. Low, 02.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Gehen wir mal schlimmstenfalls davon aus, dass das "Subwoofer-Paket" eins von "eBay's Besten" ist, dann sollten die 10mm² auch reichen.
    Sollte es sich aber um Markenware handeln, bei der es Dir nicht schlecht wird beim Reintippen, dann sag das doch mal bitte. Vielleicht können wir Dir so den richtigen Mindest-Querschnitt nennen oder/und Dich vor einer Dummheit bewahren.

    Gibt nämlich (nicht wenige) Leute, die sich mit 10mm² grad mal den Strom für die Headunit von der Batterie holen... :gruebel:
     
  10. Dex87

    Dex87 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC ´08
    Mhh 10mm² hat was fürn leitungsdurchmesser?
    Die endstufe hat genauso 800 watt max.
    Des Stromkabel geht gerade so in den anschluss der endstufe rein. N größerer querschnitt würde also garnich reinpassen. Des kabel is 5m lang.

    @MucCowboy: Hast wahrscheinlich kein Ghia oder? Auf deim bild isses so leer :D
    Den sicherunkskasten auszubauen hat aber funktioniert. Kann da jetz n kabel einziehen.
     
  11. #10 Dr. Low, 02.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Elektroschrott? Würde...

    erklären....
     
  12. #11 Heinerich, 02.05.2009
    Heinerich

    Heinerich Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Keinen Schimmer, was 10mm² für einen Außendurchmesser hat!
    Falls Deine Endstufe wirklich 800 Watt leisten sollte, bist Du mit 10mm² deutlichst unterdimensioniert!!!!!!! In meiner Berechnung siehst Du einen Verbrauch von ca. 66 Ampere!!!!!! Bei einer Kabellänge von 5m benötigst Du einen Querschnitt von 35mm²!!!!!!

    Schreibe bitte mal die genauen Angaben der Endstufe, also Hersteller und Typenbezeichnung. Noch besser wäre ein Link zu dem Verstärker, damit man abschätzen kann, ob die wirklich 800 Watt bringt oder letztlich doch nur 30 - 40 Watt.

    Gruß
    Bernd
     
  13. #12 Heinerich, 02.05.2009
    Heinerich

    Heinerich Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Ich hab grad mal auf der Seite von Sommercable nachgesehen. Dort wird ein 10mm² mit einem Außendurchmesser von 6,8mm angegeben. Das kann aber bei einigen Herstellern auch ein größerer Durchmesser sein, damit das Kabel "mehr Schein als Sein" hat! Merke: Ummantellung ist billiger als gutes Kupfer! Insbesondere wenn Letzteres noch feinstadrig und verflochten ist.

    Gruß
    Bernd
     
  14. sh44gy

    sh44gy Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus mk2 FL Sport 115 ps
    finde Halt immer lieber ein bischen mehr als zu wenig ;)

    was amchste jetzt wennste auf einmal meinst ich brauch was gescheites und willst aufrüsten.
    Da langt ja schon eine entstufe mehr für ein z.B. ein front system.
    und dan biste wieder am rumbasteln.

    natürlich wenn du dir sicher bist das du nieeeeeeeeeeeeee was ändern möchtest kannste denk ich schon dein kabel verlegen.


    mfg
    JOhannes
     
  15. #14 MucCowboy, 02.05.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.288
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Stimmt, früher mal, aber jetzt nicht mehr. :lol:
     
  16. Dex87

    Dex87 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC ´08
    @sh44gy: Das auto is dann dieses jahr 12 jahre alt. Die anlage hab ich shcon extern aufgebaut und getestet. Ich denke des reicht mir ;)

    @heinerich: Das kabel ist vom durchmesser her dicker als 6,8 mm müssten so 8-9 sein wenn ich mich ncih täusche. Ja es is feinstadrig verflochten.
    Endstufe: Ground Zero Titanium 1800 (GZTA 1800)
    Subwoofer: Crunch GTR

    @Dr.Low: Ich meine das wenn das Kabel dicker wäre, ich das kabel nicht mehr an die endstufe anschliessen könnte da es sonnst zu dick wäre.


    @all: Danke für die hilfe und die nette unterstützung ;)
    Supi Forum hier!
     
  17. #16 Heinerich, 03.05.2009
    Heinerich

    Heinerich Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Ich kenne keine aktuellen Tests aber man kann, glaube ich von einigermaßen realistischen Leistungsangaben ausgehen. Das wären dann etwa 350 an 4 Ohm, ca. 550 an 2 Ohm und um die 800 Watt an 1 Ohm. Allein die Möglichkeit irgendwann mal einen 2 Ohm Subwoofer oder 2x2 Ohm parallel zu betreiben, deutet für mich ganz klar darauf hin, ein Kabel mit einem Querschnitt von 35mm² zu verlegen!
    Gehe doch einfach mal zu Deinem Händler und frag genau nach, was er Dir verkauft hat und sage ihm, dass er Dir, bezogen auf (möglicherweise) 800 Watt, ein vernünftiges Kabel verkaufen soll. das 10er oder 12er würde ich ihm auf den Tisch .........!!!
    Wenn er nicht will, soll er Dir mal berechnen, wie er zu dem empfohlenen Querschnitt kommt. Außerdem kannst Du ihn gern mal hier ins Forum einladen!

    Meine dringende Empfehlung: Nimm ein stärkeres Kabel! Die Stromversorgung baut man nicht mal so eben um! Und denke an eine vernünftige Sicherung (ANL!!) max. 30 cm vom Pluspol der Batterie entfernt. Das Massekabel sollte den gleichen Querschnitt haben, wie das Powerkabel! Und wenn wirklich mal richtige Wattzahlen produziert werden, wäre es nicht falsch, die Leitung von der Lima zur Batterie, sowie das werksseitige Masseband zu verstärken. Bei mir ins Auto kommen da 50 mm² rein!

    Gruß
    Bernd
     
  18. Dex87

    Dex87 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC ´08
    Ok ich werds mir nochmal anschauen. Danke ;)
     
  19. #18 Dr. Low, 03.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Zunächst: Sorry, wenn ich so mit "Elektroschrott" reagiert habe. Gibt aber nur zu viele Leute, die mit Phantasie-Werten "prollen", obwohl sie irgendwelchen Toxic-Jackson-Elektroschrott durch die Gegend fahren, dem selbst eine anständig eingebaute Headunit schon Paroli bieten kann... :mies:

    Ansonsten muss ich Bernd's Warnung nur beipflichten: wenn das Ding an 1 Ohm wirklich 800 Wättchen bringt, sind die von Bernd genannten 35mm² absolut unterste Grenze, ich würde dann ebenfalls mit 50mm² reingehen (die werde ich mir unabhängig davon, dass in mein Auto wohl kein Woofer mehr kommen wird, ebenfalls verlegen!!!). Das 10mm²-Käbelchen hat nicht mal mehr die Zeit, herzhaft zu lachen, bevor es vom Strombedarf der Endstufe dahingebrannt ist! Du kannst dann nur noch hoffen, dass die Sicherung schnell genug auslöst, sonst seh ich Dein Auto schon in Flammen! 10mm² bei dem Stromverbrauch und der Kabellänge dürfte eine verdammt "heiße" Sache werden. Deinem "Händler" gehört an der Stelle rechts und links eins an die Backen gepfeffert! 10mm² würde ich bestenfalls dann tolerieren, wenn eine Zusatzbatterie (vielleicht eine Idee wert?) quasi direkt vor den Anschlüssen der Endstufe im Kofferraum hockt. Oder als Lautsprecherkabel für dne Subwoofer (nehmen viele Freaks, hab ich bislang auch so gehandhabt! Günstig, zweckdienlich und okay...). Aber für 5m Länge... tztz, da gehört dem guten Mann echt der Laden dicht gemacht!!!

    Bernd, wie ist das, muss bei 35mm² eigentlich schon das werksseitige Masseband verstärkt werden? Wie ist's mit der Zuleitung von der Lima? Ich hatte in meiner alten Kiste 20mm², allerdings war die Batterie werksseitig im Beifahrerfußraum, was sehr kurze Kabelwege zur Folge hatte, weiters groß was verstärkt hatte ich damals nicht. (ging auch nicht wirklich, weil man ohne Motordemontage eh nicht recht rangekommen wäre...). Wie sieht das beim Focus aus?

    Wovor's mich graut: wieder losrennen und schauen, wo man eine anständige Crimpzange für 35-50mm² herbekommt. Diese Stärken crimpt man nicht mal eben mit der Kombizange wie irgendwelche 4mm² Aderendhülsen oder sowas...

    Tja, ohne Fleiss kein Preis!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Heinerich, 03.05.2009
    Heinerich

    Heinerich Benutzer

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Micha!
    Ich würde ab 35mm² Masseband und Limakabel (zur Batterie) verstärken. Ich selbst gehe da mit 50mm² rein. Außerdem sollte man natürlich auch die nachsehen, wie stark die Lima eigentlich ist. Ich hab in unserem C-Max Diesel über 100 Ah drin, was mich natürlich freute! :)

    Bei einer Zusatzbatterie würde ich dorthin ca. 20mm² verlegen.

    Gruß
    Bernd
     
  22. #20 Dr. Low, 03.05.2009
    Dr. Low

    Dr. Low Guest

    Das müsst ich mal nachgucken, was die Lima kann.. ist halt "Serie" pur...
     
Thema:

Mondeo Ghia BJ 97 Stromkabel für Endstufe legen

Die Seite wird geladen...

Mondeo Ghia BJ 97 Stromkabel für Endstufe legen - Ähnliche Themen

  1. Ford Escort 7 Kombi Bj 1998

    Ford Escort 7 Kombi Bj 1998: Hi Leute und Ford Fans, habe folgendes Problem mit meinen Escort. Und zwar das der Fensterheber auf der Fahrerseite nicht funktioniert weder...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171

    Ford Focus turnier 1,6l Bj. 99 Benziner Fehler P0171: Guten Abend Liebe leute, vorweg sollte ich hier falsch sein bitte gleich um verschiebung an den richtigen platz. :) Nun zu meiner frage: Ich...
  3. Vorstellung mit F 150, Bj. 2015

    Vorstellung mit F 150, Bj. 2015: Hi there! Stelle mich heir auch nochmal vor... Bin der Harry, 51, aus 35083. Hatte schon etliche Fords, Badewanne, Escorts MKII, auch einige RS...
  4. Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt

    Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt: Hallo, ich hatte gestern das Problem das mein Auto nicht anspringen wollte adac kam Fazit zündspule defekt wurde ein neuer von atu besorgt gleich...
  5. Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?

    Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?: Auf der Suche nach Alufelgen (mir wurden meine gerade geklaut) für meinen CMax, Baujahr 2013, bin ich auf scheinbar passende des Mondeos MK 4...