Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mondeo gibt plötzlich gas

Diskutiere Mondeo gibt plötzlich gas im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute...

  1. #1 ralle49, 04.01.2011
    ralle49

    ralle49 Neuling

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 TDCI
    Hallo Leute mein Mondeo Bj. 2004 gibt plötzlich beim fahren gas.Weiß einer Rat.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sawende, 04.01.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    einfach vom Gaspedal mit dem Fuss. :)

    Ne mal im Ernst ein bisschen mehr Feedback brauchen wir schon.

    Beschreib mal die Symptome unter welcher Vorraussetzung dein Mondeo Gas gibt etc. Vor allem Was für ein Motor hast dein Mondeo, hat er Geschwindigkeitsregler usw.

    mfg
    sawende
     
  4. #3 BlueMoondeo, 04.01.2011
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Hmm,
    hat der nicht E-Gas ?
     
  5. #4 Hacky67, 04.01.2011
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Sicherheitshalber erst einmal kontrollieren, ob der "Worst Case" eingetreten ist und der GAU bevorsteht.

    Wie kontrollieren?

    Ganz simpel: Den Motorölstand kontrollieren. Der Ölverbrauch darf nicht zugenommen haben.

    Was wäre der "Worst Case"?

    Durch eine Undichtigkeit zieht der Ansaugtrakt Motoröl aus dem Lager des Turboladers in die Zylinder.

    Was wäre der "GAU"?

    Ist die Undichtigkeit weit genug fortgeschritten, dann hält sich der Motor durch das Öl selber am Laufen. Die Maschine ist per Zündchlüssel nicht mehr abschaltbar.
    Gleichzeitig tritt ein Teufelskreis in Kraft: Die Motordrehzahl steigt immer weiter an, daher erzeugt die Ölpumpe mehr Druck, es gelangt mehr Öl in den Ansaugtrakt, dadurch steigt die Drehzahl an...
    Folge: Der Motor überdreht - und zwar solange, bis das Motoröl aufgebraucht ist. Durch die anschliessend fehlende Schmierung gehen Turbolader und ggfs. der Motor "fest". (Lagerschäden, Kolbenfresser.)

    Die einzige Möglichkeit, den Motor beim Eintreten dieses Falls zu stoppen, ist die Luftversorgung der Maschine zu unterbinden.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  6. #5 xfred_starx, 04.01.2011
    xfred_starx

    xfred_starx PapaonTour

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII 2,5 V6 24v

    cool das du das sagst hatte das vor 4 monaten auf der autobahn eine frau nuf dem seitenstreifen auto em qualmen und vollgas geben konnte man auch nicht stoppen habe mich bis heute gefragt was das war.

    wieder was gelernt...
     
  7. #6 Schwally, 05.01.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    meiner hat noch nen seilzug.. aber die diesel wohl nimma ;)
     
  8. #7 ralle49, 05.01.2011
    ralle49

    ralle49 Neuling

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 TDCI
    Ist ein Diesel TDCI 130 PS Tempomat mit E Gas. Hatte er auch schon mal als er noch neu war, aber der Fehler konnte nicht gefunden werden. Es tritt in unregelmässigen Abständen bei verschiedenen Geschwindigkeiten auf.
     
  9. #8 mischit, 05.01.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Das könnte auch mit dem Tempomat zusammenhängen .
     
  10. #9 xfred_starx, 05.01.2011
    xfred_starx

    xfred_starx PapaonTour

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII 2,5 V6 24v

    das KÖNNTE mit so einigen sachen zusammenhängen.

    wenn der fehler schon war als der neu war müstest du darauf noch garantie haben also ab zum ffh.


    lg
     
  11. #10 mischit, 05.01.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Da er das Problem schon hatte als er Neu war und jetzt lange Zeit nicht mehr schließe ich die Undichtdigkeit aus . Entweder er ist undicht oder nicht .

    Das Problem wird mit dem E-Gas , bzw. der Ansteuerung dessen zu tun haben und da kommt einiges in Frage dafür .
     
  12. #11 xfred_starx, 05.01.2011
    xfred_starx

    xfred_starx PapaonTour

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII 2,5 V6 24v
    haste den mal auslesen lassen???

    wenn es ein elektrisches prob ist sollte es im fehlerspeicher sein wenn ich nicht irre
     
  13. #12 mischit, 05.01.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Wenn das so einfach wäre ....

    Wenn das alles so gut funktionieren würde könnte ja jeder ganz einfach das Auto Reparieren . Es ist aber so das es oft gar keinen Eintrag gibt , oder einen Eintrag der gar nichts mit dem Fehler zu tun hat . Oder das Teil ist nicht Diagnosefähig , und gibt es bei Ford auch die geführte Fehlersuche ? Die ist bei uns besonders toll ...:boesegrinsen:

    Da erlebst du die tollsten Sachen . Der Tester hilft , aber er ist nur ein Werkzeug das bedient und ausgewertet werden muss und oft hängt es schon daran .
    Aber oft genug hilft dir der Tester genau so viel :rasend:

    Auslesen kann nichts schaden aber ich vermute das nichts zu finden sein wird sonst hätten die ja schon beim ersten mal was gefunden und das haben sie ja nicht wie du gesagt hast .
     
  14. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Nur so als Frage zwischendurch: Batterie abklemmen ebenfalls, oder hat das keine Auswirkung? Stell mir das einfacher vor als den Ansaugtrakt zu blockieren?!
     
  15. #14 mischit, 05.01.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Das kommt darauf an wie das Motorsteuergerät in den Stromkreislauf Integriert ist . Wenn das noch durch die Lichtmaschine versorgt wird geht er nicht aus . Ein Diesel braucht ja sonst keinen Strom , bei einem Diesel mit Verteilerpumpe bzw. ohne el. Motorsteuerung bringt das abklemmen gar nix .

    Müsste man ausprobieren oder jemand weiß es / kennt den Schaltplan .
     
  16. #15 Schwally, 05.01.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    bei dem neuen wird dann kein sprit mehr aus dem tank nach vorn gefördert und der wird ausgehen..
    die zeiten, in denen ein diesel ohne akku gelaufen ist, sind lange vorbei ;)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 xfred_starx, 05.01.2011
    xfred_starx

    xfred_starx PapaonTour

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII 2,5 V6 24v
    also mein bruder hatte das selbe problem mit seinem kia sorento.

    er hat den e-gas geber gatauscht irgend so ein kleines teil und nun ist es weg vill ein versuch wert


    lg
     
  19. #17 jogie79, 06.01.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Das abklemmen der Batterie nützt gar nichts denn wenn der Motor das macht zieht er sich das öl als treibstoff rein soltte sowas wärend der fahr pasieren so solte mann versuchen solange der wagen noch fährt mit eingelegten gang bis zum stand runterbremsen keinesfalls dabei die kuplung tretten,pasiert das an der ampel kann man versuchen denn Motor abzuwürgen indem mann denn 1. gang einlegt und die kuplung schlagartig kommen lässt dabei die bremse richtig festhalten heufig ist dann aber die kuplung schrott aber besser wie der ganze motor.
     
Thema:

Mondeo gibt plötzlich gas

Die Seite wird geladen...

Mondeo gibt plötzlich gas - Ähnliche Themen

  1. Biete Mondeo MK3 "B3Y"

    Mondeo MK3 "B3Y": Hallo, ich biete meinen Mondeo MK3 zum Kauf an. Als ich ihn bekam, wurde einen "Rundum" Service (Motoröl Wechsel, Klimaflüssigkeit getauscht,...
  2. Problem Mondeo MK3 BWY

    Problem Mondeo MK3 BWY: Hallo ich habe eine Orivkem mit meinem geliebten Mondi. Er frist jede Menge Öl, hat meiner Meinung nach Leistungsverlust und das komische ist,...
  3. CSR Bodykit für Mondeo Turnier

    CSR Bodykit für Mondeo Turnier: Hallo Community, ich habe dieses Jahr vor, meinen Mondeo optisch ein wenig herzurichten und ihm ein Bodykit von CSR zu verpassen: https://...
  4. Suche einen Stecker im Ford Mondeo I oder II

    Suche einen Stecker im Ford Mondeo I oder II: Hallo zusammen, ich möchte mir so wie foka24 ein Adapter für mein Komfort-Blinkmodul bauen. Doch leider weis ich nicht wo man die Steckerdose her...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Empfehlt ihr jährliche Inspektion für Mondeo MK3 1.8 V16 125 PS?

    Empfehlt ihr jährliche Inspektion für Mondeo MK3 1.8 V16 125 PS?: Hallo zusammen, vor gut 9 Monaten habe ich mir einen Mondeo MK3 1.8 V16 125PS mit LPG-Anlage zugelegt (ein paar Bilder im Anhang). Nach...