Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Mondeo ging beim Schalten aus - Dringende Hilfe/Ratschlag benötigt!!

Diskutiere Mondeo ging beim Schalten aus - Dringende Hilfe/Ratschlag benötigt!! im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo liebe Fordgemeinde ;-) ich bin ein wenig verzweifelt und sauer zugleich. Vor vier Wochen habe ich einen wirklich schicken Mondeo-Kombi, Bj...

  1. #1 fordanfaenger, 02.09.2012
    fordanfaenger

    fordanfaenger Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi, Bj 1996, 1,8 - 85 Kw, 115 PS
    Hallo liebe Fordgemeinde ;-)

    ich bin ein wenig verzweifelt und sauer zugleich.

    Vor vier Wochen habe ich einen wirklich schicken Mondeo-Kombi, Bj 1996, 1,8 L, 85 Kw gekauft.

    Gewechelt wurden nachdem ich mehrfach nachbessern ließ, die Kupplung und die Schaltzüge.

    Am Freitag, wurde beim Händler noch ein Ölwechsel gemacht, Ölfilter und Luftfilter gewechselt.

    Vorher hatte ich aber bereits festgestellt, dass (vor Allem im warmen Zustand) die Leerlaufdrehzahl nicht bei ca. 900 Umdrehungen, sondern bei ca. 1500 Umdrehungen stand. Ab und zu sich aber immer wieder runterregelte.

    Gestern ging dann der Mondeo beim runterschalten (Auskuppeln) aus, konnte aber nach dem Anhalten normal gestartet werden.

    Da ich ab morgen eine Ausbildung beginne und 280 km pro Tag fahre, mache ich mir Gedanken, ob der Mondeo da packt und/oder was ggf. schnell behoben werden könnte.

    Hat Jemand einen Ratschlag?? Habe schon gesehen, dass es ggf. das Leerlaufregelventil sein könnte - aber wie bekomme ich das am Sonntag im Griff?? Soll wohl etwas komplizierter ohne Bühne und entsprechender Erfahrung sein.

    Danke im Voraus!
     
  2. #2 Meikel_K, 02.09.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.614
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das kann z.B. an einem defekten Kupplungspedalschalter liegen, d.h. die Motorregelung erkennt nicht, wenn die Kupplung getreten wird und bleibt in der Schubabschaltung. Ich würde heute den Tag vielleicht noch zu einer Probefahrt nutzen und schauen, ob er nochmal ausgeht oder ob man das Problem bei bestimmten Fahrzuständen reproduzieren oder vermeiden kann (z.B. nach dem Auskuppeln direkt in den Leerlauf schalten - den erkennt die Regelung ja unabhängig von der Kupplungspedalstellung).

    Es könnte auch daran liegen, dass nach dem Abklemmen der Batterie (Kupplungswechsel) einige problematische Betriebszustände, für die es im Kennfeld keine besonders robuste Kalibrierung gibt, neu durchlaufen und eingelernt werden müssen. Da bin ich mit aber beim Mk1 nicht sicher. Mein 2.0 MY99 hatte den Fehler in relativ neuem Zustand, dass nach Starten in halbwarmem Zustand nach ca. 1 km Fahrtstrecke der Motor beim Auskuppeln im Ausrollen ausgehen konnte oder die Leerlaufdrehzahl bis unter 500/min abgesackt ist. Nachdem eine aktualisierte Software aufgspielt wurde, ist der Leerlauf noch ein Mal abgesackt, die Steuerung hat es aber selbst ausgeregelt und es gab nie wieder ein Problem damit.

    Das muss nicht unbedingt mit dem Leerlaufregelventil zusammenhängen, das möglicherweise für den erhöhten Leerlauf verantwortlich ist. Man kann auch Läuse und Flöhe haben

    Der Seetüchtigkeit für längere Strecken können diese Mucken meist wenig anhaben - die Überraschungen kommen dann eher beim Anhalten.
     
  3. #3 fordanfaenger, 02.09.2012
    fordanfaenger

    fordanfaenger Neuling

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi, Bj 1996, 1,8 - 85 Kw, 115 PS
    auch wenn das ein weiterer Ansatz ist (der ein wenig veruinsichert) danke ich Dir erst mal für Deine Mühe! Mal sehen, ob noch Jemand eine Idee hat - und vielleicht war es ja (erst mal) etwas einmaliges - wobei die schwankende Drehzahl (mir mich Laie) eher nach Leerlaufregelung spricht. Die Variante mit dem "Lernen" des Steuergerätes kam mir auch, zumal sich die Leerlaufprobleme nach dem Wechsel des Luftfilters verschlimmerten..
     
  4. #4 Tunier Fahrer MK1, 02.09.2012
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Ruckelt der motor beim fahren??? wenn ja LMM sauber machen, kann mit zusammen hängen das der Motor ausgeht beim auskuppeln. Ansonsten Batterie für 1h abklemmen und das SG neu anlernen, 5 min standgas, 10 min Stadtfahrt und 10 min landstraße das sind nur ca angaben aber 5 Standgas sollten es sein.
     
Thema:

Mondeo ging beim Schalten aus - Dringende Hilfe/Ratschlag benötigt!!

Die Seite wird geladen...

Mondeo ging beim Schalten aus - Dringende Hilfe/Ratschlag benötigt!! - Ähnliche Themen

  1. Biete Mondeo MK2 Stufe 120000Km

    Mondeo MK2 Stufe 120000Km: Verkaufe Ford Mondeo Ghia MK 2 Stufenhecklimo. BJ 1998. 1,8 l 115PS Knapp 120000km gelaufen. Klimaanlage,Bordcomputer,Fensterheber vorne ,...
  2. Brauche Hilfe Ford Escort Cabrio 1.8

    Brauche Hilfe Ford Escort Cabrio 1.8: Guten Abend liebe Community Dar ich langsam am verzweifeln brauch ich eure Hilfe Ich richte in Moment mein Escort Cabrio 1.8 Baujahr 1994 für...
  3. Suche Suche beide Stoßstangen Mondeo MK1 GBP Fließheck 1995

    Suche beide Stoßstangen Mondeo MK1 GBP Fließheck 1995: Ich suche für meinen 1995er Mk1 Mondi, GBP, Fließheck, beide Stoßstangen. Original oder Zubehör. Wer hat noch welche? Gruß Tom
  4. Radio benötigt Code , was tun?

    Radio benötigt Code , was tun?: Hallo zusammen, hab vor paar Tagen die Birnen der Lüftungsregeler an der Armatur ausgetauscht und dabei das Radio vom Strom getrennt. Jetzt soll...
  5. WFS Aktiv Bitte um Hilfe !

    WFS Aktiv Bitte um Hilfe !: Abend Nach HiFi Umbau blinkt WFS,anlasser dreht garnicht und Kombiinstrument zeigt nur Striche wenn Zündung 2. Habe dannach mit einem Gutmann...