Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo II klappert bei Bodenwellen....

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von fladenbrot, 02.07.2010.

  1. #1 fladenbrot, 02.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2010
    fladenbrot

    fladenbrot Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi 11/96
    Bei meinem Mondi habe ich seit einiger Zeit ein Problem.
    Und zwar klappert er, wenn ich z.B. über eine Bodenwelle oder Schachtdeckel fahre. Allerdings erst, wenn ich mit der Hinterachse darüber fahre.

    Hab´ die Hitzeschutzbleche überprüft und den Endtopf getauscht, jedoch keine Besserung..........

    Ich meine das es aufhört, wenn ich die Handbremse leicht beim drüberfahren anziehe.........

    Das Geräusch hört man nur bei geöffneten Scheiben, muß also von aussen kommen !

    Hat jemand eine Idee ???


    Gruß, Uli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Torti1976, 02.07.2010
    Torti1976

    Torti1976 Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo II BJ 99, 1,8 TD
    Koppelstangen

    Hallo,

    bei mir waren es die Koppelstangen, erst waren sie beide angegammelt und haben gepoltert und dann ist eine seite abgerissen, hat dann allerdings nur bei einseitigem Einfedern gerumpelt.


    Gruß

    Torti
     
  4. #3 Mondeo-Driver, 03.07.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Eine defekte Koppelstange muss nicht zwangsläufig zum klappern führen. Hatte auch am Auto eine Koppelstange defekt gehabt aber nix zu hören vom Klappern.
    Vielleicht sind die Achslager , da wo die Schwertlenker an der Karosse befestigt sind ausgeschlagen . Am besten lässt du mal die hintere Achse in einer Fachwerkstatt checken, meistens machen die das sogar kostenlos.
     
  5. #4 salihbey, 03.07.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Ich möchte auch wenn es ein wenig daneben gegriffen ist, etwas schreiben, was hofentlich hier keinen stört und nicht irgendwie beleidigt :)

    Unser Mondeo klappert an allen Ecken und Kanten. Das sei als Fakt hingestellt.

    Ich habe die Querlenker und die Koppelstangen sowie Domlager getauscht, klappern für eine Woche weg. Anbei eine Feder als gebrochen vorgefunden , und das getauscht.

    Hinten klappern, mit Klong und Dong: Auspuffgummi getauscht und ruhe.
    Vorne klappern erneut, diesmal die andere Feder tot.
    Hinten erneut klappern, schon wieder Gummi getauscht.
    Danach vorne erneut klappern: Unglaublich aber eines der Buchsen vom NEUEN Querlenker war verreckt, und erneut ausbauen und das gebrochene ersetzen.
    Da es mir aber gereicht hat, habe ich auch ab Kat alles an Auspuff tauschen lassen, da es wegen Schweissarbeiten da und dort, sich schwer verzogen hatte.

    Nun ist es ruhig. aber mein altes Problem mit dem Sirren und Jaulen geht fröhlich weiter.

    Salihbey.
     
  6. #5 Hobbymechaniker, 03.07.2010
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Meiner klappert auch vorne seit letztem Winter, trotz KOMPLETT neue Federbeine mit Lagern; war gestern auf der Bühne und hab NICHTS gefunden. Allenfalls die Stabi-Koppelstangengelenke schienen etwas Spiel zu haben. Vielleicht ist es ja das.
    An der Hinterachse ist bei mir gottseidank Ruhe.
    Achja: Jaulen tut meiner auch, und das schon seit 80000km. Vermutlich irgendeine Lauf-oder Spannrolle; evtl. auch der Klimakompressor.
    Schwer zu finden, solche Fehler. Ich warte schon lange darauf, daß da irgendwas so kaputt geht, daß man den Defekt endlich sehen kann.
     
  7. #6 salihbey, 03.07.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    @Hobbymechaniker
    Ich warte auch darauf dass es, was es auch ist, mal kaputt geht, aber bisher jault es nur fröhlich. Aber nur um den Standgas bereich. Wenn der Motor lauter aufgedreht wird, verschwindet das Geräusch. Wenn man paar mal aufdreht, geht das GEräusch auch mal weg.
    Aaaaber, das Geräusch verschwindet aber auch sobald der Motor sehr heiss geworden ist.
    Ist also nicht immer, auch nicht da, wenn der Motor kalt ist, ist also nur wenn der Motor zum ersten mal aufgeheizt ist.
    Getauscht habe ich nunmehr, alles was sich auf der rechten Seite dreht bis auf den Klimakompressor. (Spanner, Umlenkrolle, Zahnriemen mit allen Rollen, den Riemen, Lichtmaschine, Wasserpumpe)

    Vielleicht ist es wirklich der KlimaKompri, aber beim Laufen verändert sich auch da nichts, und funzt auch unauffällig.
    Ein Mechaniker meinte, könnte auch irgendein Unterdruck Geschichte sein, was nicht abwägig klingt.

    Deswegen warte ich auch ab.

    Melde dich mal bitte, wenn du dein Geräusch entdeckt hast, und ich melde mich bei dir widerum.


    Salihbey.
     
  8. #7 Hobbymechaniker, 04.07.2010
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    An Unterdruck habe ich auch schon gedacht. Aber dafür ist es ein bißchen zu laut, eigentlich. Bei mir ist das Jaulen bei warmen Motor erheblich deutlicher zu hören als im kalten Zustand.
    Diese Woche fahre ich nochmal in die Hobbywerkstatt und lasse ihn mal ein paar Sekunden ohne Keilrippenriemen laufen; wenn's dann weg sein sollte (was ich irgendwie nicht glaube), weiß ich, daß da irgendein Lager heult.
    Außerdem wechsle ich auch die Stabi-Koppelstangen; mal sehen, ob das Rumpeln an der Vorderachse dann ein Ende hat. (Vermutlich nicht)
    Werde natürlich berichten, wie das ausgegangen ist !
     
  9. #8 salihbey, 04.07.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Da wirst du dir noch die Zähne ausbeißen.
    Habe mich mit dem Lärm sehr lange auseinander gesetzt.
    Nun nehme ich es hin, und wenn es jault, dann trete ich paar mal auf dem Gas und schon ist das Jaulen weg, kommt mich billiger als den Motor zu tauschen.
    Wenn es bei mir kalt ist, hört man es auch nicht, nur nach dem der Thermostat einmal aufgemacht hat und später wenn der Motor noch heißer wird.
    Nach langen Fahrten hört man es selten.

    Bis denne und melde dich bitte, wenn du dein Gejaule gefunden hast, was es ist.


    Salihbey.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fladenbrot, 05.07.2010
    fladenbrot

    fladenbrot Neuling

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi 11/96
    Ich bin dem Problem etwas näher gekommen.
    Und zwar klopft dieser "Steg", an dem die beiden Handbremsseile über´m Mitteltopf zusammenkommen gegen das Wärmeschutzblech.

    Denkbare Lösung:

    Handbremse etwas nachziehen, damit der Steg nicht so weit durchhängt (Nachziehen istz aber, wie in anderen Threads zu lessen ist, nicht möglich...)

    Hitzefeste Unterlage unter den Steg kleben (auf das Hitzeblech (Gibts so was überhaupt ->Hitzefest))

    Auspuffhalterungen nach unten biegen, damit das Wärmeleitblech auch etwas nach unten gebogen werden kann.
    Wie weit kann ich die Halterungen problemlos biegen, ohne das sich der Auspuff verwindet ?

    Sonst noch eine Idee ?

    Gruß aus dem Süden der Republik
     
  12. #10 Hobbymechaniker, 07.07.2010
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Salihbey,

    heute war ich wieder auf der Bühne und hab mal den Motor ohne Keilriemen laufen lassen. Und siehe da: Das Jaulen ist WEG !! Kaum zu glauben.
    Kann also nur irgendein Aggregat sein, daß da Lagergeräusche macht.
    Ich vermute mal Klimakompressor.
    Die Stabi-Koppelstangen habe ich auch gewechselt; nun fühlt sich das Ganze zwar etwas straffer an, aber die Poltergeräusche sind noch immer nicht ganz verschwunden. Etwas besser ist es allerdings schon geworden damit.
    Im Verdacht bezügl. der Poltergeräusche habe ich außerdem noch das Getriebeaufhängungs-Gummimetallager. Das scheint mir auch nicht mehr ganz koscher zu sein.
    Aber erstmal mach ich da nichts mehr dran.
     
Thema:

Mondeo II klappert bei Bodenwellen....

Die Seite wird geladen...

Mondeo II klappert bei Bodenwellen.... - Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung Kuga II

    Sitzheizung Kuga II: Hallo Bei meinem Kuge geht die Sitzheizung auf der Fahrerseite nicht mehr richtig. Vorweg möchte ich noch sagen der Kuga ist ein Reimport aus...
  2. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kaufberatung für Mondeo MK3

    Kaufberatung für Mondeo MK3: Hi guys, ich ziehe stark in Erwägung mir einen Mondeo Kombi zu kaufen für ~3000€. Hab da jetzt einen im Visier: Ford Mondeo ST Turnier von 2004,...
  4. Mondeo MK2 Teile

    Mondeo MK2 Teile: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo Gemeinde, habe meine Garage aufgeräumt und es sind etliche Teile zum Vorschein...
  5. Biete Marken Fahrradheckträger für Mondeo MkI/MkII Atera

    Marken Fahrradheckträger für Mondeo MkI/MkII Atera: Ich biete hier einen Marken Fahrradträger Typ Atera Linea für die Heckklappe des Mondeo Turnier bis Bj 2000. [ATTACH] Da er Original dafür...