Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mondeo Langlebigkeit Motor/ Getiebe

Diskutiere Mondeo Langlebigkeit Motor/ Getiebe im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Morgen Leute :) Ich schau mir morgen einen Mondi an. Er ist Baujahr 2004, also schon der mit dem Chromgrill, ist ein Kombi. Einziger Punkt der...

  1. #1 ralfcdc, 15.04.2012
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Morgen Leute :)

    Ich schau mir morgen einen Mondi an.
    Er ist Baujahr 2004, also schon der mit dem Chromgrill, ist ein Kombi.
    Einziger Punkt der mich etwas aufstoßen lässt ist, dass der Wagen bereits 168.000km runter hat.

    Ich weiß, es kommt immer auf den Vorbesitzer an, wie der Wagen insgesamt jetzt dasteht und dass ich mir selber mal den Wagen anschauen muss.

    Ich fahr morgen hin und nehm ihn unter die Lupe.

    Er hat den 1.8er benzinmotor mit 130PS und Schaltgetriebe.

    Meine Frage: wie steht ihr zu dem Thema langlebigkeit und Robustheit von Motor und Getriebe?

    Kann man generell sagen, ist sehr langlebig, macht kaum Schwierigkeiten, oder kommen bei diesem Kilometerstand erst richtig die Macken?
    Motor hat Steuerkette, oder?
    Gibt es da beannte Krankheiten, wie z.B. fehlerhafte Spanner, oder ausgeleierte/ gerissene Ketten, oder sind die eher problemlos und tatsächlich "wartungsfrei" bei diesem Modell?

    Irgendwelche anderen Sachen bekann, worauf ich sehr achten sollte?
    Die Türpfalze sind bei diesem Baujahr auch noch von Rost befallen oder hier nicht mehr?

    Generell was zum Thema Rost bekannt? Bei Escort geht es ja richtig an die Substanz inklusive Träger usw, die Sorgen möchte ich beim nächsten Wagen eigentlich nicht mehr haben :D

    Ach und nochwas: ich möcht ihn dann gern auf LPG umrüsten lassen, hat da schon jemand erfahrungen ob der Motor damit klarkommt?
    Ist Flashlube hier angebracht?
    Danke für Eure Unterstützung und nen relaxten Sonntag noch :)
     
  2. #2 mischit, 15.04.2012
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Zum Motor kann ich nichts sagen .

    Rost ist auch bei dem ein Theman , ich glaube bei allen MK3 und sogar bei den MK 4 ist Rost wieder ein Thema wie im Autobild Gebrauchtwagen Test zu Lesen war .

    Aber nicht so wie beim Escort .

    Schau auch mal die Heckklappe an . Das Plastikteil unter dem der Öffner und die Nummertafelbel. sitzt reibt am Lack und Rostet dann . Sieht man schön wenn man die Heckklappe aufmacht und dann von unten ran sieht .

    Deshalb wäre die jährliche Rostschutzkontrolle wichtig , ohne die gibt es keine Garantie .

    Bei mir ist die Heckklappe gemacht worden und eine Türe (Bj. 11/05 )
     
  3. #3 ralfcdc, 15.04.2012
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Wird das denn im Rahmen der Rostgarantie geregelt oder genehmigen die die Kosten nur teilweise?Bei Opel ist das so,dass viele Rostfälle nur als sogenannte Anrostung anerkannt werden und nur bis zum 8.Betriebsjahr mit 70% Beteiligung reguliert werden.

    Vielleicht ist der Mondeo den ich mir ansehen werde ja schon mal betroffen gewesen und wurde nachgearbeitet. Kann man denn was empfehlen um diese Scheuerstellen, wo der Rost dann kommt, zu umgehen?Mit Teflonband ect?

    Was mich wirklich stark interessiert sind wie gesagt Motor und Getriebe. Wär klasse wenn hier jemand was zum 1.8er Benziner sagen könnte.

    Ist was bestimmtes übers Fahrwerk zu sagen?

    Danke schonmal Jungs:)
     
  4. #4 mischit, 15.04.2012
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Bei mir ist alles übernommen worden .

    Fahrwerk ist gut aber es brechen ganz gern mal die Federn . Vor allem im Winter .
     
  5. McBech

    McBech Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY 2.0l Ghia / Focus DAW 1.8l Ghia
    Der 1,8l mit 130PS ist ein Direkteinspritzer. Gasumrüstung bei Direkteinspritzern ist meines Wissens, zumindest im Moment, nur bei Motoren des VW-Konzerns möglich. Falls es doch einen Anbieter geben sollte besteht allerdings immer noch das Problem mit den weichen Ventilsitzen.
    Ansonsten gibt es beim SCI wohl auch öfters mal Probleme mit der Steuerkette.
     
Thema:

Mondeo Langlebigkeit Motor/ Getiebe

Die Seite wird geladen...

Mondeo Langlebigkeit Motor/ Getiebe - Ähnliche Themen

  1. Suche Schaltknauf und -sack Mondeo MK4 6 Gang Bj. 2008 2,2 TDCI

    Schaltknauf und -sack Mondeo MK4 6 Gang Bj. 2008 2,2 TDCI: Hallo Community, ich suche einen Schaltknauf und den dazugehörigen Schaltsack für meinen Mondeo MK4 (siehe Beitragsüberschrift). Beim jetzigen...
  2. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Motor Immer im Notlauf diverse Fehlercodes

    Motor Immer im Notlauf diverse Fehlercodes: Moin Hallo an alle Ich Bin Nils 32 Jahre jung und neu hier. Ich müsste mal um eure Hilfe bitten. Vorgeschichte/Problem Ich habe mir einen Transit...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motor-Warnleuchte

    Motor-Warnleuchte: Hallo habe nen Problem bin heute morgen wie jeden tag in der früh meinen langezogenen berg zur autobahn hochgefahren mit knapp 80kmh und auf...
  4. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Navi nachrüsten Ford Mondeo Mk4

    Navi nachrüsten Ford Mondeo Mk4: Hi Leute, bin noch auf der suche nach einem Ford Mondeo und frage mich ob es evtl nicht sehr einfach ist das Navi nachzurüsten? Es gibt so viele...
  5. Kaufberatung Mondeo MK4 Diesel ???

    Kaufberatung Mondeo MK4 Diesel ???: Hi Leute ich möchte mir einen Ford Mondeo kaufen. Habe 6000 € notfalls 8000€. Doch Erstmal allgemeine Fragen. 1- Ich Fahre 20 km. einfach auf die...