Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mondeo MK III Bremssättel brauche Hilfe

Diskutiere Mondeo MK III Bremssättel brauche Hilfe im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, ich habe seit ich meinen Ford vor 6 Jahren gebraucht gekauft habe hinten bereits 2 Sätze Bremssättel, Scheiben und Beläge (Freie Werkstatt)...

  1. #1 Heinz007, 10.07.2011
    Heinz007

    Heinz007 Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 BJ 09/01
    Hallo,
    ich habe seit ich meinen Ford vor 6 Jahren gebraucht gekauft habe hinten bereits 2 Sätze Bremssättel, Scheiben und Beläge (Freie Werkstatt) erneuert bekommen. Nach bereits ein paar Kilometer nach dem Neueinbau macht der Bremssattel zu und die Scheiben gehen futsch. Hier im Forum habe ich schon des Öfteren gelesen das diese Baureihe wohl hier und da mal Probleme damit hat. Da ich aber im Jahr nur rund 800 Kilometer fahre frage ich mich ob das noch normal sein kann?

    Das Fahrzeug hat folgende Daten:
    Ford Mondeo MK III
    Baujahr 2001
    2 ltr, 145 PS Benziner
    Schaltgetriebe und Fließheck.

    Kann man denn beim Einbau (die Werkstatt war jedes Mal die gleiche) etwas falsch gemacht haben? Kann man denn überhaupt beim Einbau etwas falsch machen? Ich weiß natürlich nicht ob die Teile nun original oder im Nachbau waren, war auf jeden Fall jedes Mal eine saftige Rechnung.
    Ich habe gelesen dass es bei dieser Baureihe hinten belüftete und auch unbelüftete Bremsscheiben gibt, sind die Bremssättel da die gleichen oder gibt es zwei verschiedene? Kann denn da etwas schief gelaufen sein?

    Habe diesen Monat wieder TÜV und ASU! :( Ohne dass ich es hab schon prüfen lassen merke ich schon dass der Bremssattel hinten wieder zu ist. Ich habe ehrlich gesagt die Nase voll und so hoffe ich das ich hier im Forum einige Anregungen und nützliche Tipps bekommen kann. :rolleyes:

    Danke schön.

    Heinz
     
  2. #2 FoFoGhia, 10.07.2011
    FoFoGhia

    FoFoGhia Neuling

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 VIVA 2.0
    Hallo erstmal,

    wurden denn die Handbremsseile erneuert? Denn wenn die fest sind kann die Werkstatt noch so oft die Sättel wechseln, die Bremse hängt dann fest.

    MFG Marko
     
  3. #3 FocusZetec, 10.07.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.226
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Schau mal ob das Handbremsseil ganz löst (der Hebel (wo das Seil eingehängt) am Bremssattel ganz am Anschlag ist)

    Wenn nicht kann das Seil fest sein, oder der Handbremshebel löst nicht mehr ganz ...

    Es können auch die Bremsbeläge festgerostet sein, oder die Führungsbolzen sind fest (da wo der Sattel festgeschraubt ist)

    die Bremsen rosten sehr schnell fest, besonders wenn das Auto nicht bewegt wird ...
     
  4. #4 Heinz007, 10.07.2011
    Heinz007

    Heinz007 Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 BJ 09/01
    Hallo,
    also das Handbremsseil wurde lt. Aussage der Werkstatt mit gewechselt.:gruebel:
     
  5. #5 Heinz007, 10.07.2011
    Heinz007

    Heinz007 Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 BJ 09/01

    Hallo,
    es wundert mich nur weil ich seit dem ersten Wechsel der Bremssättel,Beläge,Scheiben und Seil die Handbremse gar nicht mehr benutze. Ich parke den Wagen in dem ich den Gang einlege. Hat mir die Werkstatt damals empfohlen.:gruebel: Die Werkstatt sagte mir damals dass das Problem mit den Bremssättel hinten wohl sehr verbreitet ist.
     
  6. #6 Heinz007, 11.07.2011
    Heinz007

    Heinz007 Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 BJ 09/01
    Ich frage einfach nochmals in die Runde.
    Was hat das mit den belüfteten und unbelüfteten Bremsscheiben hinten die es ja für diese Baureihe gibt auf sich. Sind das dann auch zwei unterschiedliche Bremssättel oder sind das die gleichen?
    Kann ich beide, also belüftete oder unbelüftete Scheiben verbauen lassen oder geht das nicht? Wenn ja, welche wären besser?


    Und auch nochmals die Frage könnte denn die Werkstatt beim Einbau der neuen Bremssättel etwas falsch gemacht haben weil die Sättel nach recht kurzer Zeit obwohl ich die Handbremse schon seid Jahren nicht mehr verwende immer wieder fest sind?



    Grez
    Heinz
     
  7. #7 Schwally, 12.07.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    wäre mir neu, wenn der mondeo mk3 hinten belüftete bremsscheiben hat.. (innenbelüftete, versteht sich ;) )
     
  8. #8 Heinz007, 13.07.2011
    Heinz007

    Heinz007 Neuling

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 BJ 09/01

    Oh, ich glaube du hast Recht.:rotwerden:
     
Thema:

Mondeo MK III Bremssättel brauche Hilfe

Die Seite wird geladen...

Mondeo MK III Bremssättel brauche Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Stosstange Ford Mondeo III Stufenheck wechseln

    Stosstange Ford Mondeo III Stufenheck wechseln: Hallo erstmal, Ich SUCHE seit geschlagenen 1 Stunden eine Anleitung, wie Mann eine Stoßstange an einem Ford Mondeo III Stufenheck 2001 B4Y 2.0...
  2. Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999

    Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999: Hallo Fordgemeinde, ich habe da ein Problem mit einem Ford Mondeo Baujahr 1999. Ich schildere es mal kurz. Nicht eingesteckter Schlüssel, die...
  3. Mondeo Bj. 96 Rückleuchten, Cockpitbeleuchtung und Handschuhfachlicht leuchten nicht mehr!

    Mondeo Bj. 96 Rückleuchten, Cockpitbeleuchtung und Handschuhfachlicht leuchten nicht mehr!: Seit ein paar Tagen gehen diese Lampen immer wieder aus.Laut Werkstatt ist es vermutlich der Schalter im Cockpit mit dem das Licht geschaltet...
  4. Biete Mondeo MK3

    Mondeo MK3: Hallo zusammen, ich habe noch einen Mondeo MK3 abzugeben. TÜV im September abgelaufen. BJ2001 - 220000km. 1,8er 125PS - optisch diverse...
  5. Mondeo GBP 1994 H1 wechseln

    Mondeo GBP 1994 H1 wechseln: Hallo Hat jemand vielleicht jemand eine Idee wie ich die H1 Leuchtmittel gewechselt bekomme? Oder besser gesagt diesen Plastik Kasten auf...