Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Mondeo MK1 Thermoschalter

Diskutiere Mondeo MK1 Thermoschalter im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallöle Ford Gemeinde, hab ein paar Probleme mit meinem Mondi,BJ93/ 1,8TD/88PS. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Leider springt der...

  1. #1 Meinereiner1, 15.08.2011
    Meinereiner1

    Meinereiner1 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK1
    Hallöle Ford Gemeinde,

    hab ein paar Probleme mit meinem Mondi,BJ93/ 1,8TD/88PS.
    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

    Leider springt der Kühler nicht mehr von selbst an, wesshalb ich nun erst mal ein Kabel zur überbrückung eingezogen hab.

    Nachdem das nicht als Dauerlösung gedacht ist, nun meine Frage
    :
    Wo sitzt der Thermoschalter der für das Ein/Ausschalten der Lüfter zuständig ist?

    Ausserdem hab ich nach der Reparatur eines kleinen Frondschadens festgestellt das der Kabelstrang welcher Hinter dem Kühler bzw Stoßstange verlaüft recht spröde ist und teilweise die Isolierung aufplatzt.
    Kann mir jemand sagen ob es möglich ist diesen Strang zu tauschen, wenn ja wie es geht, und was da so auf mich zukommt?
    Ach ja als Info, es müssten da doch auch die Kabel für Nebler Klima
    und Scheinwerferreinigung mit bei sein oder?

    Danke schon mal im vorraus:top1:
     
  2. #2 tazarian, 15.08.2011
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    Siehe hier:
    --> http://www.motor-talk.de/forum/wo-f...-temperaturanzeige-t2831446.html#post25386781

    Inklusive dem besten Link dazu: www.johnes.eu > Motor & Getriebe > Temperaturanzeige ausgefallen

    Sei froh dass es der Obere ist an den du ran musst, der Untere ist ohne korrektes Werkzeug echt blöd zu erreichen. Du brauchst den hier:
    --> https://www.geizteile-shop.de/product_info.php?products_id=17062

    Vorausgesetzt es ist wirklich der Schalter der kaputt ist, und es nicht an den porösen Kabeln liegt.

    Es reicht auch wenn du den Stecker vom Sensor abziehst. Aufgrund fehlender Messwerte schaltet die Elektronik dann den Lüfter auf Dauer-An. (Besser zu kalt als zu heiß.) Ich will garnicht wissen wohin du aktuell überbrückt hast. :skeptisch:
     
  3. #3 Meinereiner1, 16.08.2011
    Meinereiner1

    Meinereiner1 Neuling

    Dabei seit:
    25.02.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK1
    Danker erst mal, aber nachdem im Link ein Benziner beschrieben ist,und ich nen Diesel hab, ist es da dasselbe?:gruebel:

    Überbrückt hab ich mit nem Kabel von der Batterie direkt auf den Lüfter (gesichert mit 10A), sollt also nicht in richtung Kabelbrand gehen:)
     
  4. #4 tazarian, 17.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2011
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
  5. #5 Hacky67, 17.08.2011
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    > Wobei der erste die falsche Steckerform hat. <

    Nein. Der hat, für den TD, genau die richtige.

    > nachdem im Link ein Benziner beschrieben ist,und ich nen Diesel hab, ist es da dasselbe? <

    Nein. Beim Zetec wird ein Temperatur- Signal vom Motorsteuergerät ausgewertet. Dieses startet dann ggfs. die Motorlüftung.

    Funktionsweise:

    Beim TD ist das kein Sensor, sondern ein Schalter. Genau genommen: Zwei Schalter; aber in einem Gehäuse untergebracht. Diese schliessen jeweils beim Erreichen einer bestimmten Temperatur und steuern die Lüfter direkt (über Relais) an.
    Die Relais schalten den Arbeitsstrom von der Sicherung F 2, abgesichert mit 60 Ampere, zur Motorlüftung durch. Für die niedrige Geschwindigkeit gedrosselt über einen Widerstand, für die hohe Geschwindigkeit direkt. Die Motorlüftung besteht bei Fahrzeugen ohne Klimaanlage aus einem Lüftermotor, mit Klimaanlage aus zwei Lüftermotoren. Im letzteren Fall werden immer beide Motoren gemeinsam gesteuert.

    Fundort: Wenn Du vor dem Wagen stehst und in den Motorraum blickst, dann findest Du den Stecker an der dir zugewandten Seite des Motors; rechts, etwa auf halber Höhe, oberhalb des Thermostatgehäuses.
    Der Stecker ist rechteckig und fünfpolig - es sind aber nur vier Pins belegt:

    Pin 1 - violett/orange -> Zündungsplus von F 23 [Relais- Steuerstrom wird plus- seitig geschaltet...]
    Pin 4 - (bis 04/94) violett/blau -> zum Relais für "Lüfter niedrige Geschwindigkeit"
    Pin 4 - ( ab 04/94) violett/weiss -> Sperrdiode, dann zum Relais für "Lüfter niedrige Geschwindigkeit"

    Pin 3 - schwarz/weiss - Zündungsplus von F 23 über Relais für "hohe Geschwindigkeit" [Relais- Steuerstrom wird masseseitig geschaltet...]
    Pin 5 - schwarz - zum Massepunkt G 22 (unter linkem Frontscheinwerfer).

    Test:

    - Zündung aus.
    - Fünfpoligen Stecker abziehen.
    - Zündung einschalten.
    - Am Stecker müssen an Pin 1 und Pin 3 jeweils 12V (gegen Karosseriemasse) anliegen.
    - Pin 5 muss Durchgang (0 Ohm) gegen Karosseriemasse aufweisen.

    - Pin 1 mit Pin 4 gebrückt startet die Motorlüftung auf niedriger Geschwindigkeit.
    - Pin 3 mit Pin 5 gebrückt startet die Motorlüftung mit hoher Geschwindigkeit.

    => startet eine der Stufen nicht, dann können die Lüfter- Relais in der Batterie- Verteilerbox probeweise vertauscht werden. Wandert der Fehler mit?
    Betrifft der Fehler dauernd nur die niedrige Stufe: Lüfterwiderstand (in Fahrtrichtung: unten links an der Lüfterverkleidung) prüfen/tauschen.
    => Startet die Lüftung in beiden Stufen einwandfrei, dann ist der Temperaturschalter defekt.

    Andernfalls bleibt nur noch die Fehlersuche im entsprechenden Teil der Verkabelung.

    > Kann mir jemand sagen ob es möglich ist diesen Strang zu tauschen, wenn ja wie es geht, und was da so auf mich zukommt? <

    Selbstverständlich ist der Strang austauschbar. Und nun?
    Ein gebrauchter ist ebenso gealtert und somit kaum in einer besseren Kondition.
    Ob der Kabelstrang noch als Neuteil zu beziehen ist, das ist zweifelhaft; selbst wenn:
    Den Preis dafür möchtest Du sicher nicht wissen. Nicht wirklich...

    Grüsse,


    Hartmut
     
Thema:

Mondeo MK1 Thermoschalter

Die Seite wird geladen...

Mondeo MK1 Thermoschalter - Ähnliche Themen

  1. Biete Verkaufe Kofferraummatte mit Ladekantenschutz für Ford MONDEO

    Verkaufe Kofferraummatte mit Ladekantenschutz für Ford MONDEO: Hallo Zusammen, Ich verkaufe eine 2-teilige Kofferraummatte oder Kofferraumschutz mit einem eingebauten Ladekantenschutz, es war leider ein...
  2. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...
  3. Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung

    Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung: Nachdem ich nun schon fat jede Ford-Werkstatt im Umland kennengelernt habe, habe ich die Gewissheit, dass schlechte Qualität einfach bei Ford zum...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY MONDEO MK 3 B4Y Heizung funkzt nicht richtig

    MONDEO MK 3 B4Y Heizung funkzt nicht richtig: Hallo... ich hätte da gerne mal ein Problem. ;-) Bei meinem MK3 Mondeo Benziner 2.0 funktioniert die Heizung nicht mehr richtig. Hier mal ein...
  5. Mondeo 2.0tdci keine Leistung obwohl alles neu

    Mondeo 2.0tdci keine Leistung obwohl alles neu: Moin Tuni mein Name ich habe einen 2005er mk3 Mondeo mit 218.000km 2.0tdci 130Ps Der Wagen bringt mir zurzeit schlaflose Nächte, Anfangs blinkte...