Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Mondeo MK1 Wasser in Fußraum links

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von Galaxy1965, 06.05.2009.

  1. #1 Galaxy1965, 06.05.2009
    Galaxy1965

    Galaxy1965 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1996,
    Hallo,
    wer kann mir helfen, bei meinem Mondeo brauche ich bald Gummistiefel im Auto.


    Hinter dem Hebel für die Motorhaube kommt von oben ein Kabelstrang nach unten,
    an dem das Wasser herunterläuft.
    Oberhalb des linken Radkasten kommt der Kabelstrang vom Motorraum in den Innenraum.
    Wie kommt das Wasser ins Auto?
    Den Wassereinbruch auf der Beifahrerseite habe ich vor 5 Jahren erfolgreich mit Silikon abgedichtet (zwischen Scheibe und Kunststoffverkleidung, rechte Seite).

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 autohaus bathauer, 06.05.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    wenn du nen heckwischer hast würde ich auf eine auseinandergezogenen wischwasserschlauch tippen ,das gibts bei dem modell öfter.teppich hochheben und am kabelstrang entlangehen dann findest du die stelle der ist nämlich genau da serinemäßig nur zusammengesteckt.
     
  4. #3 Rausch90, 06.05.2009
    Rausch90

    Rausch90 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Mk1 4x4
    Also bei meinem Mk1 läuft der Schlauch für die hintere Wischwasserdüse im rechten Dachholm entlang... Da ist er zwar nur gesteckt aber wenn der da undicht wird dann ist der Himmel mittig rechts nass und nicht der Fußraum links...

    Würde eher auf den Kabelstrang tippen der durch die Gummimuffe im Motorraum nach innen zum Sicherungskasten geht... Habe da bei mir zusätzlich noch zwei 4mm² Kabel durchgeführt und ein richtig dickes für die Anlage ohne abzudichten hatte aber dennoch keine Dichtigkeitsprobleme dort... Könnte aber dennoch sein. Einfach mal Silikon oder besser Würth Klebt&Dichtet dort dick rumschmieren und bei dem anderen Kabelstrang am besten auch noch. Dann muss das eigentlich dicht sein.

    Wenn sich nichts bessert vielleicht auch mal die Stelle an der Scheibe untersuchen die rechts so gerne undicht wird...
     
  5. #4 Dakarwolf, 07.05.2009
    Dakarwolf

    Dakarwolf Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1.6 16V Zetec MK1
    gar nicht so selten, wie vermutet - prüf mal deine Frontscheibendichtung - wir hatten vor kurzen einen Alhambra, der war ein fahrendes Aquarium - alles gecheckt, nix gefunden; also alle Matten raus, dann in die Waschanlage, und siehe da - hier und da kam Schaum rein, und ist innen unter der Verkleidung an der A-Säule runtergelaufen; übrigens war die Scheibe gerade neu eingebaut worden, von der Fachwerkstatt :rasend: -wenn aber der Scheibengummie bie dir vielleicht porös ist, oder so..... schauen kostet nix;

    Und wie schaut´s mit dem Ablaufkanal aus, an der A-Säule bis runter zum Kotflügel - wenn dort viel Dreck oder lauf drinne ist, und das Wasser von der Frontscheibe "stehen" bleibt, läuft s da vielleicht durch nen Kabelschacht rein ? Habe mal meine vorderen Türen aufgemacht und den Hohlraum zwischen Kotflügel und Schweller saubergemacht - eh da kam vielleicht ne Menge Sumpf raus !
     
  6. #5 Galaxy1965, 12.05.2009
    Galaxy1965

    Galaxy1965 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1996,
    Hallo,
    ich habe jetzt mehrmals eine Stunde Wasser über die Scheibe laufen lassen,
    es kam kein Wasser ins Auto. Auto stand zuerst gerade danach bergauf mit dem Motor. Beim Gewitter auch kein Wasser im Fußraum, aber zuvor bei leichtem Nieselregen war innerhalb 1 Stunde das Küchenhandtuch nass.
    Gestern bin ich 60 km im Regen Richtung Süden gefahren - alles trocken,
    zurück Richtung Norden - alles nass. Der Wagen will mich ärgern!!!!

    Kann das Wasser durch die Türdichtung / Bereich Tür Kotflügel links ins Auto kommen und hinter dem Motorhaubenzughebel herunterlaufen???
    Grüße
     
  7. TBO

    TBO Liebling des Tankwarts

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, 1991, 1,1i / Mondeo BNP, 1998, 2.0i
    Mahlzeit
    Hab das gleiche Prob beim Mk2 gerade auch...Bei mir ist nur das Stück Teppich im Fahrerfußraum nass was sag ich mal glatt ist die ganzen schrägen Teile unter den Pedalen etc nicht...Der Hauptkabelbaumgummistopfen ist auch net beschädigt. Allerdings hab ich beim Lautsprechereinbau in den Türen festgestellt das der untere Teil der Türschaumstofffolie auch nass ist hinter dem Fach in der Türverkleidung die Türablauflöcher sind allerdings frei >.< hab auch keinen Schimmer wos herkommen könnte...
    Am Unterboden die Stopfen sind auch ok soweit :mies: ka

    MfG

    Tobi
     
  8. #7 Mondeo-Driver, 12.05.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Wenns Wasser nicht von oben zb durch Regen oder Wasser über Scheibe kippen in den Fussraum gelangt , sondern bei Regenfahrt zb bei Nieselregen in den Innenraum gelangt , würde ich mich fragen ob das Wasser von der Unterseite in den Fahrerbereich gelangt .

    Mein Tipp : Unterbodenschutz im Bereich des Fahrers checken , ich würd fast ne Wette abschließen , dass da der Unterbodenschutz durch ist und das Bodenblech anfängt zu rosten .
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Galaxy1965, 14.05.2009
    Galaxy1965

    Galaxy1965 Neuling

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1996,
    Hallo,
    ein Rostloch (Unterboden) gibt es bei meinem Mondeo nicht, es ist auch nicht die untere Türkante /Dichtung der Fahrerseite, habe auch kein Schiebedach.
    Das Wasser läuft links hinter dem Motorhaubenhebel herunter, und kommt nicht von vorne über den Kotflügel sondern auf der linken Seite unterhalb ca. Höhe des Lichtschalters irgendwie ins Auto.

    Grüße
     
  11. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
Thema:

Mondeo MK1 Wasser in Fußraum links

Die Seite wird geladen...

Mondeo MK1 Wasser in Fußraum links - Ähnliche Themen

  1. Biete Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium

    Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium: Ich biete die Vordersitze vom Fiesta Titanium an. Beide Sitze verfügen über die Sitzheizungen, Nackenstützen und Sitzairbags. Der Fahrersitz zudem...
  2. Fensterhebermotor links, neu, Kuga, C Max , Focus

    Fensterhebermotor links, neu, Kuga, C Max , Focus: Biete hier einen neuen Fensterhebermotor, komplette Baugruppe, links, orig. FORD, für mehrere Modelle an. Z.b Ford Kuga Bj. 08-12...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  4. Suche Dringend Federn Ford Scorpio Mk1

    Dringend Federn Ford Scorpio Mk1: Hallo, Suche dringend Federn für einen Scorpio Bj. 90 DOHC 120 PS. Gern auch Tieferlegungsfedern. LG
  5. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...