Mondeo MK2 1.8TD qualmt nach Motorumbau!

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von speedie0709, 29.12.2007.

  1. #1 speedie0709, 29.12.2007
    speedie0709

    speedie0709 Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Mein Mondeo gönnt mir einfach keinen Frieden mehr! Hatte im letzten Jahr einen Zahnriemenschaden, worauf hin ich natürlich alle Ventile etc. ersetzen musste. Nach Wiederinbetriebnahme lief der Motor zwar, aber er baute keinen Öldruck auf. Habe in diversen Werkstätten nachgefragt und auch die Ölpumpe gewechselt, aber trotzdem keine Besserung erzielt. Habe nun daraufhin eine verunfallte Karosse gekauft, allerdings ein MK1 mit 65KW und wollte daraufhin den Motor umbauen. Beim Umbau stellte sich heraus, dass der MK1 nicht baugleich mit dem MK2 ist, sprich andere Pumpe, Turbolader etc. Also nur den Rumpf verwendet und alles anderen vom Mk2 übernommen. Nun war ich leider bei dieser Aktion nicht dabei und konnte nicht sehen was die Kollegen dort zusammen gebaut haben. Fakt ist der Frostschutz wurde schlicht weg nicht hinzugefügt, sodass der Motor in der Zeit vom 19.12-22.12 komplett eingefroren ist. Habe dann die Kollegen gefragt warum kein Frostschutz hinzugefügt wurde und erhielt die Antwort " ist doch nicht mein Problem wenn kein Frostschutz da war! Also habe ich Ihm die Meinung gegeigt und das Auto anschließend mit einem Anhänger zu mir gebracht. In meiner Halle angekommen, habe ich dann festgestellt, dass der Zahnriemen sich nach einem Startversuch im eingefroren Zustand fast aufgelöst hatte. Also gestern dann neue Zahnriemen besorgt und nach Beiträgen im Forum eingebaut. Allerdings hat es nicht so geklappt wie es beschrieben wurde, denn stand der Motor auf OT konnte ich weder einen Dorn in NW stecken weder noch in die ESP. Habe dann OT ermittelt mir eigenen Markierungen gemacht und wieder zusammen gebaut. Nach minutenlangen Orgeln sprang er dann an, aber er läuft natürlich nicht so wie er laufen sollte. Hatte auch nichts anderes erwartet. Erst einmal hält er kaum den Standgas( hat kleinere Aussetzter) und qualmt wie verrückt weislich, meiner Meinung nach unverbrannter Kraftstoff. Auch als er warm warm war sprang er nur sehr schlecht wieder an! Meiner Meinung nach stimmt die Stellung der ESP nicht. Der Förderbeginn kann ja eigentlich nicht verstellt worden sein. Desweiteren ist mir aufgefallen, dass der Zahnriemen etwas eiert. Kann es sein dass die WP eventuell einen weg hat? Sorry, dass der Beitrag so lang geworden ist, aber ich habe einfach versucht mir den Frust von der Seele zu schreiben, denn was die Kollegen in der Werkstatt fabriziert haben ist schlichtweg ohne Worte. Unter anderem wurden sogar einfach Schrauben von tragenden Teilen weg gelassen sowie diverse andere Sachen wie Kabel an der Lima, Massekabel etc. Ich überlege mir derweil noch wie ich gegen diese Saubande Vorgehen werde! Nichts desto trotz würde ich mich über ein paar Antworten von Euch freuen. Nur bitte beschränkt Euch auf den technischen Teil denn ich habe mich schon genug geärgert!

    Einen guten Rutsch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 29.12.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    wünsche trotzdem Frohe Weihnachten gehabt zu haben, obwohl ich das nicht ganz glauben möchte bei dem Ärger...
    Wenn du die Zentrierstifte nicht in die Nockenwelle und Einspritzpumpe stecken kannst hast du mit großer Sicherheit den falschen OT erwischt. Sonst sollte es ja passen.
    Das würde auch das Qualmen erklären.
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 speedie0709, 30.12.2007
    speedie0709

    speedie0709 Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Weihnachten habe ich einfach alles verdrängt, aber am 27. war alles wieder beim Alten. Kriege langsam echt die Krise. Aber ich werde nicht so schnell aufgeben. Im neuen Jahr werde ich wieder dran gehen und alles noch einmal überprüfen. Da ich leider die Zentrierstifte nicht habe muss ich auf Bohrer zurück greifen.

    Ich wünsche allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!
     
  5. #4 Fastdriver, 30.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Ich schicke dir dann eine schöne anleitung, ist alles halb so wild immer locker bleiben und Motor bitte nicht mehr starten.
     
  6. #5 speedie0709, 30.12.2007
    speedie0709

    speedie0709 Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ja das wäre sehr nett von Dir! Vielleicht habe ich dann 2008 mal wieder ein positives Ereignis. Könntest du mir die Anleitung eventuell direkt an meine emailadresse schicken ilstupendo@gmx.de.

    Guten Rutsch
     
Thema:

Mondeo MK2 1.8TD qualmt nach Motorumbau!

Die Seite wird geladen...

Mondeo MK2 1.8TD qualmt nach Motorumbau! - Ähnliche Themen

  1. Biete Federbeine und Antriebswellen MK2 24v

    Federbeine und Antriebswellen MK2 24v: Hallo! Habe noch 2 Federbeine und 2 Antriebswellen für einen Ford Scorpio 2 24V Bj. 96 liegen. Die Teile sind gebraucht. Federbeine und Wellen...
  2. Suche Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau

    Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau: Ich suche eine Focus MK2 FL Frontstoßstange in Dunkelgrau. Möglichst in gutem Zustand um mir das Lackieren zu sparen. Alternativ ginge auch eine...
  3. Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004

    Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004: Hallo, nachdem die Servolenkung bei meiner Mutter ihrem Focus MK2 ausgefallen ist, habe ich die Servopumpe getauscht. Grund dafür war ein...
  4. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  5. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Scorpio Mk2 als Winterauto?

    Scorpio Mk2 als Winterauto?: Moin, Bin auf der Suche nach einem zuverlässigen Winterauto, welches eben nicht an jeder Ecke steht. Der Wagen soll Charakter haben. Kann gerne...