Mondeo MK3

Diskutiere Mondeo MK3 im Vorstellungen Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen. Ich wollte mal fragen ob man bei meinem MK3 die Einspritzleisten von 1.8 auf 2.0 liter erhöhen kann ohne etwas anderes zusätzlich...

  1. #1 Patti1991, 04.06.2016
    Patti1991

    Patti1991 Neuling

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Ich wollte mal fragen ob man bei meinem MK3 die Einspritzleisten von 1.8 auf 2.0 liter erhöhen kann ohne etwas anderes zusätzlich noch zu ändern.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 04.06.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.380
    Zustimmungen:
    222
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Mit welchem Hintergrund? Andere Injektoren bringen im ersten Moment nichts, ausser einen höheren Spritverbrauch. Wenn dann brauchst du einen Turbolader der mit Luft in den Brennraum schaufelt.
     
  4. #3 Patti1991, 06.06.2016
    Patti1991

    Patti1991 Neuling

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann denn etwas passieren weil er ist schon drin, also ich meine etwas kaputt gehen oder so? Ist ein Benziner.
     
  5. #4 MucCowboy, 06.06.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.084
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Wie geschrieben: es wird etwas mehr Benzin eingespritzt als das Steuergerät vorgesehen hat.
    Daraus folgt: zu fette Verbrennung.
    Daraus folgt: Lamdasonde meldet.
    Daraus folgt: Motorregelung reduziert die Einspritzung entsprechend.
    Daraus folgt: es fehlt etwas Motorleistung.
    Daraus folgt: Du gibst unwillkürlich mehr Gas damit der Wagen wieder fährt wie vorher
    Daraus folgt: erhöhter Benzinverbrauch.

    Sonst passiert nichts weiter.
     
  6. #5 Focus-CC, 06.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Da der Motor Lambdageregelt ist, korrigiere ich mal ;)

    Die Düsen werden nicht erheblich größer sein, so dass die Lambdaregelung das in gewissem Maße weg spielen kann.
    Denn, wir wissen ja, das Gemisch wird durch die Lambdaregelung auf 14,7:1 gefahren. Immer - so lange die Regelung "folgen" kann.
    Die Range ist -20 bis +20 .

    So lange wir uns im Bereich der Lambdaregelung aufhalten(!) wird auch nicht mehr Benzin verbraucht. Wie denn auch ?
    14,7:1 bleibt bestehen und wird ausgeregelt.

    Schließlich ist eine Lambdageregelte Einspritzung kein Vergaser dem man eine größere Düse einbaut.

    In der Praxis wirst du einen Fuel Trim von ca. 0 bei den 1.8er Düsen haben und beim Tausch auf die 2.0 Düsen ca. -8 bis -12 grob geschätzt.
    Um Genaues sagen zu können müsstes du mir den Flow der Düsen sagen. ccm/min . Steht meistens drauf.

    Die 8-12% kann die Regelung weg spielen. Läuft es aber weiter aus dem Ruder, bei bspw. sehr hohen Temperaturen, wie jetzt gerade, dann
    könnte es sein dass die Regelung bei -20 am Anschlag ist und die MKL kommt, mit der Fehlermeldung "too rich" - weil die ECU nicht weiter abmagern kann. Anfetten und abmagern wird über Einspritzzeiten realisiert. Wenn die aufgrund zu großer Düsen irgendwo im Bereich 1-2ms (Standgas) angekommen sind, geht es nicht weniger. Erst dann liefe der Motor zu fett.

    Ich will es Euch mal anhand meiner Smart Düsen veranschaulichen, den hatte ich mal auf E85 Betrieb bedüst:
    Serie: 190er Düsen ( ccm/min) - keine Chance auf E85 Betrieb, zu wenig Durchsatz, FuelTrim konnte nicht folgen, keine Leistung

    230er - besser aber nicht optimal FuelTrim bei WOT zu weit aus dem Ruder - zu mager, keine Leistung bei WOT aber noch für E5-E10 geeignet, ohne Fehler.

    290er - perfekt für E85 - perfekter FuelTrim, aber nicht mehr Benzingeeignet, unter E5-E10 kam die MKL mit "too rich" .

    Ihr seht, man muss schon deutlich größere Düsen verwenden damit es nicht mehr klappt. 190 vs. 230 klappte noch.

    Eine Gasanlage, die ja auch "andere" Düsen, sprich Gasdüsen verwendet, die stimmt man ähnlich ab, man orientiert sich bei der Gasdüsen-Größe am erreichten Fueltrim. Die Gasdüsen sollen so bemessen sein dass der FT unter Benzin und Gas gleich ist. Ist er es nicht, wählt man andere Größen bei den Gasdüsen.
    Hab jahrelang Gasanlagen selber verbaut ...



    Mir würde nur ein Grund einfallen, die 2.0 Düsen beim 1.8 zu verwenden, nämlich bei Tuning, sprich scharfe Nocke in Verbindung mit Fächer
    und Sportkat. Gibt es alles beim Briten ... Schöne Sachen haben die ... Nocke, Fächer Kat und die bringen den 2.0 auf 175 PS.

    Oder :

    Man hat eine Düse als Fehlerquelle im Auge und will andere probieren - aber bitte dann ALLE tauschen und nicht EINE !!

    Oder:
    Man will mit Exx (Ethanolanteile - variabel ) experimentieren.


    Alternativ könnte ich mir auch vorstellen dass FORD möglicherweise aus Baukasten-Gründen die gleichen Düsen verwendet und nur die ECU leicht anders programmiert. Aber dazu muss man beide Düsen-Aufdrucke vergleichen.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Patti1991, 13.06.2016
    Patti1991

    Patti1991 Neuling

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführliche Antwort dann muss ich mal schauen was ich sonst noch machen kann für eine Leistungssteigerung :)
     
  9. #7 MucCowboy, 13.06.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.084
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Gleich komplett gegen einen 2-Liter-Motor tauschen.
    Ansonsten ist aus dem relativ kleinen 1,8er nicht viel mehr rauszuholen.
     
Thema:

Mondeo MK3

Die Seite wird geladen...

Mondeo MK3 - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2018

    Mondeo 2018: Hallo Wer kann mir sagen ob es ein Facelift für das Modelljahr 2018 gibt! Wenn ja was ändert sich gegenüber dem derzeitigen Modell?? Danke im...
  2. Mondeo BJ 2015 - Scheiben gehen von allein runter

    Mondeo BJ 2015 - Scheiben gehen von allein runter: Hallo, seit knapp einer Woche führt mein Mondeo (neues Modell aus 2015) ein Eigenleben. Sobald ich aussteige und abschließen will geht es los....
  3. Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!

    Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!: Hallo erstmal habe mich jetzt bisschen durchs Forum gelesen doch leider noch nix gefunden was mir bei meinen Problem weiter helfen könnte! Zum...
  4. Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch

    Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch: Hallo, zuerst ein par Daten von meinem Auto: Ford Mondeo Turnier Ghia V6 BJ. 5/98 Laufleistung 250TKm Zur Vorgeschichte: Mein Bremssattel hinten...
  5. Suche Mk3 Turnier Heckstoßfänger in Tuningoptik

    Mk3 Turnier Heckstoßfänger in Tuningoptik: Möchte mein Heck verschönern. Habe aber bis jetzt nicht viel gefunden habe einen Mk3 Turnier in Atlantik Blau Metallic als Tdci. Front ist jetzt...