Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo-Schlüssel-Problem - Neukauf/Anlernen möglich?

Diskutiere Mondeo-Schlüssel-Problem - Neukauf/Anlernen möglich? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo allerseits, ich habe mir einen günstigen Mondeo MK2 1.6 CLX Schrägheck BAP (95 PS) aus 1999 als Anfängerauto für meine Jungs gekauft. Da...

  1. #1 saar-ford, 30.01.2016
    saar-ford

    saar-ford Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1.6 CLX Schrägheck 95 PS BJ 1999
    Hallo allerseits,


    ich habe mir einen günstigen Mondeo MK2 1.6 CLX Schrägheck BAP (95 PS) aus 1999 als Anfängerauto für meine Jungs gekauft. Da ich Ford-Neuling bin, komme ich mit der vorgefundenen Situation nicht so richtig klar (bei BMW könnte das einfach gelöst werden):


    Ich habe zwei Schlüssel mit je 3 Tasten für die Funkfernbedienung.


    Mit Schlüssel A kann ich:

    • keine Funktion der Fernbedienung für die ZV (Batterie habe ich bereits getauscht)
    • Öffnen/Schließen Fahrertür über Schloss, wobei keine ZV-funktion eintritt (nur Fahrertür öffnet/schließt)
    • Öffnen/Schließen Beifahrertür über Schloss, wobei die Zentralverriegelung erst eingreift, sobald ich die Beifahrertür öffne (alle Türen sind erst dann offen, die Beifahrertür sofort nach dem Schlüsseldrehen)
    • Fahrzeug starten über Zündschloss
    • Kofferraumschloss hat keine Funktion - Schlüssel lässt sich nicht drehen


    Mit Schlüssel B kann ich:

    • volle Funktion der Fernbedienung für die ZV
    • Fahrertür lässt sich über Schloss nur Schließen (ohne ZV-Funktion), nicht aber öffnen - Schlüssel lässt sich aber im Schloss in beide Richtungen drehen
    • Beifahrertür lässt sich über Schloss nur Schließen (mit ZV-Funktion), nicht aber öffnen - Schlüssel lässt sich aber im Schloss in beide Richtungen drehen
    • im Zündschloss lässt sich der Schlüssel überhaupt nicht drehen
    • Kofferraumschloss hat keine Funktion - Schlüssel lässt sich nicht drehen


    Mein gestriger Besuch beim Ford-Händler ergab leider keine Lösung, da er - ohne sich die obige Situation anzusehen - behauptet hat, es läge an einem ausgetauschten Zündschloss. Dies kann aber nicht sein, da sich mit Schlüssel A sowohl die Tür- als auch das Zündschloss schließen lassen und mit Schlüssel B nur das Zündschlosse und das Aufsperren per Schloss nicht geht.


    Auch sagte er, dass man keine Schlüssel mehr neu kaufen/anlernen könne, da mir die Schlüsselnummer fehlt. Diese würde angeblich bei Ford bei solch alten Baujahren nicht mehr gespeichert und nur bei Fahrzeugauslieferung „in den Papieren“ mitgeteilt werden. In meinem Bordbuch konnte ich sowas bis jetzt auch noch nicht finden. Als Lösung schlug er einen Tausch aller Schlösser/Schlüssel für ca. 350 € Materialkosten (+ 250 € Einbauch) vor - also etwa die Hälfte des aktuellen Fahrzeugwerts.


    Meine Wunschvorstellung wären zwei an jedem Schloss mit allen Funktionen nutzbare Schlüssel, die beide per Funk die ZV steuern können.


    Weiß vielleicht jemand eine (bezahlbare) Lösung oder auch eine brauchbare alternative Lösung?


    Schon mal jetzt allen vielen Dank für Eure Mühe,


    Michael
     
  2. #2 Focus-CC, 30.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Normalerweise lernt der Wagen die Codes der Sender selber. Irgendwie 8x Zündung an innerhalb 10sec. und dann ist man im Lernmodus.
    So ungefähr jedenfalls.

    Aus meiner Sicht solltest du die Mechaniken und Elektroniken der Schlüssel erst mal zusammenführen zu einem (halbwegs) funktionierenden Schlüssel.
    Den müsste man dann für die ZV FB auch Clonen können.

    Ev. mechanische Fehler können Verschleiß in den Zylindern sein. Auch bei dem Schlüsselbart kann ich dir nicht weiter helfen.
     
  3. #3 Scorpio Mike, 30.01.2016
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    @saar-ford
    So wie das aussieht ist der Schlüssel B nicht für dein Fahrzeug gedacht, denn man kann mit jedem Ford-Stiftschlüssel abschließen aber eben nicht aufschließen.
    Also geh ich mal davon aus das der Schlüssel nicht zum Fahrzeug gehört oder der Schlüssel schon extrem abgenutzt ist.
    Wenn du bei Schlüssel A die Batterie von der Fernbedienung gewechselt hast muß diese neu programmiert werden.
    Hier die Anleitung dafür.


    1. Alle Türen schließen und sicherstellen, dass während der Programmierung keine störenden akustischen Warnsignale ertönen.
    2. Innerhalb von 6 Sekunden Zündschlüssel mindestens viermal von Stellung I auf Stellung II drehen.
    3. Zündschlüssel in Stellung 0 drehen.
    4. Ein Warnsignal ertönt und die LED in der Instrumententafel leuchtet auf, um das Starten des Programmiermodus anzuzeigen, wodurch das Programmieren von Fernbedienungen möglich ist.
    5. Innerhalb von 10 Sekunden nach dem vorhergehenden Arbeitsschritt eine Taste auf der zu programmierenden Fernbedienung drücken, bis ein Warnsignal ertönt und die LED blinkt (Bestätigung der erfolgreichen Übertragung der Codes).
    6. Nach jeder erfolgreichen Programmierung einer Fernbedienung wird automatisch in einen weiteren Programmiermodus von 10 Sekunden gewechselt (dieser Vorgang wiederholt sich maximal viermal).
    7. Zur Programmierung weiterer Fernbedienungen Arbeitsschritt 5 wiederholen.
    8. Der Programmiermodus wird verlassen, wenn der Zündschlüssel in Stellung III gedreht wird, keine neue Fernbedienung innerhalb von 10 Sekunden programmiert wird oder die Programmierung von vier Fernbedienungen erfolgreich war.
    9. BEACHTE:Bei einem Fehler im Programmiervorgang bleiben zuvor abgespeicherte Codes erhalten.
    Nach erfolgreicher Programmierung werden nur die neu programmierten Fernbedienungen erkannt.
    10. Alle programmierten Fernbedienungen durch Ver- und Entriegeln des Fahrzeugs prüfen.


    Das Kofferraumschloss ist bestimmt kaputt, entweder ausbauen und komplett reinigen und ölen oder eben gegen ein anderes austauschen.
    Die Probleme mit Schlüssel A bei der ZV liegen wahrscheinlich an den Mikroschaltern in den Türen.

    Übrigens kann ein guter Fordhändler am alten Schlüssel selber anhand der Vertiefungen die Schlüsselnummer ablesen und nachfertigen.
    Es sei den das der alte Schlüssel extrem abgenutzt ist und keine Vertiefungen mehr hat.​



    Gruß
    Scorpio Mike:cool:
     
  4. sf169

    sf169 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondi MK3 2,2l + Mondi MK3 2,0TDCI 130PS DPF
    Hallo Michael,

    meine Vermutung wäre auch:

    - Fahrertürschloss defekt (Mikroschalter) - daher keine Reaktion der ZV. Da hilft nur austauschen. Evtl. geht dann auch die Beifahrerseite wieder. Falls nicht, dann gibts da auch ein Problem mit den Mikroschaltern.
    - Kofferraumschloss bzw. Schließzylinder absolut verdreckt. Reichlich und öfter mit WD40 fluten und auch mal drauf drücken, vorsichtig mit dem Schlüssel versuchen raus zu ziehen. Kann einige Zeit (Tage / Wochen) dauern, bis es wieder funktioniert. Dann mal ausbauen und gründlich reinigen.
    - Schlüssel A - Entweder nicht angelernt, oder Sendeeinheit defekt - passiert schonmal.
    - Schlüssel B - abgenutzt - rund. Schlüsselbart kann man einzeln kaufen. Schlüsselcode kann jeder gute FFH lesen. Google mal nach TIBBE-Code. evtl. bekommste das sogar selber hin.
    Falls Du einen Schlüssel komplett neu kaufen möchtest, achte darauf, daß der richtige Transponder verbaut ist. Beim BJ99 könnte schon der 4d60 verbaut sein, das können aber bestimmt einige andere hier genauer sagen.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  5. #5 rabe2701, 30.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2016
    rabe2701

    rabe2701 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo IV 2,5T 07/2007
    Hallo,
    an deiner Stelle würde ich erstmal die Schlüssel der Fernbedienungen tauschen, dann hast du einen wo die Fernbedienung funktioniert und du auch starten kannst. Sollte das starten nicht funktionieren, kannst du noch die Trannsponder tauschen.
    Transponder muß ID4C sein. 1a.jpg
     
  6. #6 saar-ford, 06.03.2016
    saar-ford

    saar-ford Neuling

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 1.6 CLX Schrägheck 95 PS BJ 1999
    Hallo Scorpio Mike,


    danke für die Anleitung vom 30.01.2016 18:11 Uhr. Bei mir lässt sich der Anlernmodus nicht aktivieren - nach mind. 4 mal Schlüssel von Position I in II und dann in 0 ertönt kein Signal und es leuchtet nichts im Cockpit :-(


    Viele Grüße,


    Michael

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo Stefan,

    wie finde ich heraus, welchen Transponder ich benötige (war Deine Nachricht vom 30.01.2016 18:30 Uhr)?

    Vielen Dank,

    Michael
     
  7. #7 Trinity, 06.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

Thema:

Mondeo-Schlüssel-Problem - Neukauf/Anlernen möglich?

Die Seite wird geladen...

Mondeo-Schlüssel-Problem - Neukauf/Anlernen möglich? - Ähnliche Themen

  1. Heckleuchten problem

    Heckleuchten problem: Hallo. Habe Probleme mit den Licht hinten links. Manchmal fällt es aus. Habe die mit LED. Habe immer gedacht das es nur beim Motor aus und Tür...
  2. Biete Mondeo MK3

    Mondeo MK3: Hallo zusammen, ich habe noch einen Mondeo MK3 abzugeben. TÜV im September abgelaufen. BJ2001 - 220000km. 1,8er 125PS - optisch diverse...
  3. Mondeo GBP 1994 H1 wechseln

    Mondeo GBP 1994 H1 wechseln: Hallo Hat jemand vielleicht jemand eine Idee wie ich die H1 Leuchtmittel gewechselt bekomme? Oder besser gesagt diesen Plastik Kasten auf...
  4. Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY

    Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY: Guten morgen allerseits! Ich habe mir einen gebrauchten Mondeo gegönnt (Raumwunder) und möchte ihn Stück für Stück wieder auf vordermann bringen....
  5. Ranger '02 (Bj. 02-06) Ranger 2.5 TD Antriebswelle / Manschette Ausbau problem

    Ranger 2.5 TD Antriebswelle / Manschette Ausbau problem: Hallo zusammen bin neu bei euch, und hoffe ihr könnt mir helfen.. Habe einen Ranger 2.5 TD 4x4 auf Besuch.. Jg. 2005, 80kw, Manschette...