Mondeo spring morgens schlecht an

Diskutiere Mondeo spring morgens schlecht an im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin Freunde, ich hab mir nen Mondeo 1,8 16V +LGP anlage von nem Arbeitskollegen gekauft, der hatte mich darauf hingewiesen das der Wagen morgens...

  1. PaASe

    PaASe Guest

    Moin Freunde,
    ich hab mir nen Mondeo 1,8 16V +LGP anlage von nem Arbeitskollegen gekauft,
    der hatte mich darauf hingewiesen das der Wagen morgens scheiße anspringt.

    Dachte mir könne nicht so tragisch sein.

    So nun ist mir aufgefallen (heut morgen 4Uhr)
    Der Wagen rödellt los:
    Aber es dauert es so 30-40sek bis er kommt. die Motordrehzahl steigt beim zünden bis max 400U/min aber dann kommt nix. Irgendwann geht der Wagen dann mal an, weil die motorumdrehung mal über die 600er marke geht.
    Hört sich aber an und ruckelt als wenn er nur auf 2,3 Zylindern laufen würd.

    Was kann das sein? Der Kollege hat vor 4-5 Wochen noch den Zündverteiler gewechselt und nen Ölwechsel gemacht.

    Kann das an zu dickem Öl liegen? weiß aber jetzt nicht was er da drauf gekippt hat.

    Für ein paar tips wöre ich sehr dankbar.

    Grüße
    Pascal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 16.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Dann frag den mal was er für Öl reingekippt hat , alles über 5W ist nicht ratsam !
    Da gab es aber mal ne Umstellung , weg von den Hydros , wieder auf mech. Stößel , dort mußte man wieder das Ventilspiel überprüfen , weiß aber nicht ab wann diese Umstellung war !

    Edit :
    Hab da noch im Hinterkopf das da einige Zetecs Probleme bei Gasbetrieb bekommen , weil die Ventilsitzringe nicht hart genug dafür sind , welche da genau betroffen sind , weiß ich nicht !
     
  4. PaASe

    PaASe Guest

    danke für die erste antwort.

    die gas anlage wurde hier beim ansässigem ford händler eingebaut, mit ventilkühler und allem.

    das problem tritt beim ersten start am tag auch mittags oder abends auf. jedes weitere mal springt der wagen gut an.

    werd gleich erstmal die batterie von meinem scorpio einbauen. gott weiß wie alt die ist die da drin steckt. und die vom scorpio ist 4monate alt. beide haben 61A also is das kein prob.

    was mir noch aufgefallen ist, wenn man in leerlauf schaltet geht der wagen kurz auf ~500U/min runter und dann wieder hoch. wie ich oft gelesen hab hier sollt man mal denn LLV reinigen. nur wo sizt das?

    Für weitere vorschläge bin ich dankebar
     
  5. PaASe

    PaASe Guest

    der wagen steht grad beim ford händler,
    der hat keine kompression mehr.
    irgendwas mit den ventielen, zylinderkopf ist heile.

    das liegt bestimmt an der gas anlage weil der zu heiß wird oder irgendwas.

    mal gucken was kommt.
     
  6. PaASe

    PaASe Guest

    Auch wenn es so scheint als wäre ich ein allein Unterhalter,
    So der wagen ist von Ford Händler zurück. Die worte Der zylinderkopf muss runter weil der keine Kompression hat, Dichtingen sind ALLE i.o.
    Hab den Wagen vorhin mal richtig gescheucht, 100km nur AUTOBAHN bei Vollgas, ergebniss wenn ich jetzt an eine Ampel ran rolle kein Sägen kein abfallen der drehzahl.

    Jetzt möcht ich mal eine Meinung dazu hören.

    Pascal
     
  7. #6 OHCTUNER, 19.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Meine Meinung dazu !
    Ich hätte gerne mal ein paar Antworten auf meinen Post !
    Bin nicht so der Zetec-spezi , drum muß ich auch mit Infos gefüttert werden und die hätte ich gerne von DIR !!!

    Was ist mit dem Öl , welches ist nu drin ?
    Hat der Motor nu Hydros oder mech. Stößel ?
    Wenn mech. , wurde das Ventilspiel überprüft ?

    Vielleicht findet sich hier ja noch ein Anderer , der mir einen Teil davon beantworten kann !
     
  8. #7 sawende, 19.08.2008
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    wenn es der Mondeo ist wie bei im auf dem Bild mit Bj: 99 dann hat er Tassenstössel. An dennen kann man das Ventilspiel mit sogenannten Einstellscheiben einstellen. Es muss dafür noch nicht einmal die Nockenwellen abgebaut werden weil Ford dafür spezialwerkzeug hat. Von 97-98 1/2 wurden Hydros verbaut danach Tassenstössel.

    Und so wie ich es gehört habe ist es eh problematisch einen Zetec Motor nach 98 1/2 (sprich mit schwarzen §Ventildeckel) auf Gas umzurüsten. DIe Mondeos mit dem Silbernen Deckel und Hydros haben da keine Probleme mit

    mfg
    sawende
     
  9. #8 OHCTUNER, 19.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Danke für die Info !
    Dann sollte doch die Frage nach dem Ventilspiel überprüft zu beantworten sein !
     
  10. PaASe

    PaASe Guest

    Das ventilspiel wurde anfang des Jahres mal eingestellt lief jetzt auch 20.000km, Ford Mann hat gesagt mit der Kompression 3X 0% 1X 16% kann er nix mehr einstellen.

    Öl 5W30, 6wochen alt
    kenauso wie kerzen und sämtliche filter.

    Richtig der Wagen hat den schwarzen Ventildeckel, und somit mech. Tassenstößel.

    Nen Bekannter hat mir gesagt es seinen wohl die Ventiele, Können gut durchgebraant sein wegen GAS

    Mal sehen ob es von W+M gehärtete Ventile für den Wagen gibt.
     
  11. #10 schrauber74, 20.08.2008
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    hallo und guten abend
    also wenn 3x 0% dann sorry scheuchst du das auto nicht mehr über die autobahn!:nene2:
     
  12. PaASe

    PaASe Guest

    das auto ist jetzt 2 Jahr jeden 2 Tag 85km Autobahn gefahren und nicht im schneckentempo.
    Aber die testdrehzahl lag bei 204U/min weiß auch nicht wie die das geschafft haben.
     
  13. #12 OHCTUNER, 20.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Das ist ein schlechter Scherz , oder ?
    Ein Motor der auf 3 zylinder keine Kompression mehr hat , den du 100 km vollgas über die Autobahn jagst , ist eigentlich froh wenn er überhaupt beim starten anspringt und ohne gas zu geben sofort wieder ausgeht !
    Bei so einem Motor bittet man eigentlich nicht mehr um Hilfe weil der morgens schlecht anspringt , da hat man ganz andere Probleme !
    Eine sehr merkwürdige Nummer !
    Das Ventilspiel wäre das erste gewesen was ich selber überprüft hätte bevor ich zu Ford gefahren wäre !
     
  14. PaASe

    PaASe Guest

    da ich 0 ahnung hab, kann ich nur das sagen was man mir gesagt hat.


    um noch mal auf das ursprüngliche problem zurück zu kommen, der springt quasi an wie´n alter DEUTZ Trecker. Aber er springt an. und geht auch nicht aus wenn er denn dann an ist.

    und nach jeden weiteren Start der nciht länger als 8Stunden her ist ist er auch sofort da, als wäre er Jungfräulich.


    Mir hat man heut bei ner Freier Werkstatt gesagt es wären wahrscheinlich Die Ventile das die im hinne sind.

    Bei der manuellen Druckprüfung hat der Wagen auf jeden Pott drucken aber nicht vollen. Und auf dem 3mehr als bei allen anderen.
     
  15. #14 OHCTUNER, 20.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2008
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.963
    Zustimmungen:
    42
    Und genau deswegen überprüft man dann erstmal das Ventilspiel , um der Sache mal auf den Grund zu gehen !
    Ist das Ventilspiel zu klein , oder garnicht mehr vorhanden , schließen die Ventile auch nicht mehr dicht und dann geht natürlich auch die Kompression flöten !
    Wenn das der Fall sein sollte , warum auch immer und man reagiert darauf nicht rechtzeitig , gehen zwangsläufig die Ventile dadurch flöten , ein teurer Spaß , wenn man bedenkt das ein überprüfen des Ventilspiels das vielleicht hätte verhindern können , bei Gasbetrieb schon zweimal wichtig !
    Das ist bei deinem Motor total einfach und in max. 1 std komplett erledigt !
    Frag Ford ob die das gemacht haben !
     
  16. #15 sawende, 20.08.2008
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Auf jedem Zylinder sollten mind. 11 bar Komrpision vorhanden sein. Alles andere darunter ist faktisch die Todeserklärung eines Motors.

    Da hilft nur noch eins.

    Zylinderkopf runter und erstmal prüfen ob die Kolben noch ok sind. Wenn ja
    Dann den Zylinderkopf samt Ventilen, Stösseln, Nockenwellen eine Frischzellenkur unterziehen sprich Generall überholen. (dabei auf härtere Ventile achten)

    Dann den Motor wieder zusammensetzen wobei man dann sowieso ein neuen Zahnriemen und Spannrollen etc. einbaut (würde die Wasserpumpe gleich mitmachen dann hat man länger ruhe).

    Nachdem neues Öl und Kühlwasser eingefüllt wurde einen Probelauf und eine Probefahrt machen und anschliessend eine neue Komrpissionsprüfung. Dann wirst du merken welch ein unterschied dahintersteckt.

    Ich würde mir mal deinen Bekannten von dem du das Auto hast je nachdem wieviel gezahlt wurde mindestens die Hälfte erstatten lassen.

    Ein wunder das dein Motor überhaupt noch läuft.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Mondeo200, 09.06.2011
    Mondeo200

    Mondeo200 Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,B4Y
    Hallo

    Hast Du denn auch Flashlube eingebaut? Ist zum kühlen und schmieren von Motoren die auf Gas umgebaut sind und keine gehärteten Ventile besitzen.

    Ich habe einen 2002er 1.8 mit 110PS auf Gas umbauen lassen und da man mir das eingebaut. Da der Motor heisser werden würde als normal.

    Gruß
    Mondeo200
     
  19. #17 Schwally, 09.06.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    flashlube kühlt und schmiert nicht..
    aber es wäre trotzdem ratsam..
    werden dann bei dir wahrscheinlich die auslassventile sein, die hinüber sind..
     
Thema:

Mondeo spring morgens schlecht an

Die Seite wird geladen...

Mondeo spring morgens schlecht an - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage spring nicht mehr an

    Klimaanlage spring nicht mehr an: hallo zusammen, bin neu hier. habe schon das forum durchforstet aber leider noch nichts gefunden, daher öffne ich einen neuen thread! bei...
  2. Mondeo 2018

    Mondeo 2018: Hallo Wer kann mir sagen ob es ein Facelift für das Modelljahr 2018 gibt! Wenn ja was ändert sich gegenüber dem derzeitigen Modell?? Danke im...
  3. Mondeo BJ 2015 - Scheiben gehen von allein runter

    Mondeo BJ 2015 - Scheiben gehen von allein runter: Hallo, seit knapp einer Woche führt mein Mondeo (neues Modell aus 2015) ein Eigenleben. Sobald ich aussteige und abschließen will geht es los....
  4. Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!

    Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!: Hallo erstmal habe mich jetzt bisschen durchs Forum gelesen doch leider noch nix gefunden was mir bei meinen Problem weiter helfen könnte! Zum...
  5. Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch

    Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch: Hallo, zuerst ein par Daten von meinem Auto: Ford Mondeo Turnier Ghia V6 BJ. 5/98 Laufleistung 250TKm Zur Vorgeschichte: Mein Bremssattel hinten...