Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Mondeo springt nicht an Kündkerzen nass

Diskutiere Mondeo springt nicht an Kündkerzen nass im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo! Habe einen Mondeo1 Benziner 2.0i16v DOHC 100kw/136PS. Das Fahrzeug weist folgende Symptome auf: Beim Starten meint man, er springt sofort...

  1. #1 v4pilot, 04.12.2010
    v4pilot

    v4pilot Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1, Fiesta MK4, Scorpio MK2, Munga mit F
    Hallo!

    Habe einen Mondeo1 Benziner 2.0i16v DOHC 100kw/136PS.
    Das Fahrzeug weist folgende Symptome auf:
    Beim Starten meint man, er springt sofort an, macht er aber nicht. Es hört sich an, als ob er jeden Moment anspringen würde.
    Fakten:
    Batterie frisch geladen, Nockenwellen drehen, Zündkerzen funken alle vier, jede einzeln überprüft und sind alle vier nass. Auch die Zündbox habe ich auf Verdacht getauscht. (hatte noch eine im Regal liegen, die 100% i.O. ist), Das Fahrzeug riecht nach Benzin(nach den Startversuchen).

    Vielleicht hatte schon einmal jemand den gleichen Ärger und kann mir weiter helfen. :weinen2:

    Gruß V4pilot
     
  2. #2 mondeo97, 04.12.2010
    mondeo97

    mondeo97 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 97 2,0
    wenn er eine wegfahrsperre hat kann es an der liegen diese kann gebrückt werden
    sollte aber vom fachmann gemacht werden
     
  3. #3 hamburger_mondeo, 04.12.2010
    hamburger_mondeo

    hamburger_mondeo Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 MK 1 Bj 1999
    hört sich fast nach abgesoffen an
     
  4. #4 Fordbergkamen, 05.12.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.661
    Zustimmungen:
    138
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Moin,
    wie kam es dazu das er nicht mehr anspringt? Einfach so oder wurde gebastelt?
    Hört sich fast nach vertauschten Zündkabeln an.
    MfG
    Dirk
     
  5. #5 v4pilot, 05.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2010
    v4pilot

    v4pilot Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1, Fiesta MK4, Scorpio MK2, Munga mit F
    Also, an "abgesoffen" dachte ich auch zuerst. Habe dann bis zum nächsten Tag gewartet. Gleiches Problem. Daraufhin suchte ich mir ein Zugfahrzeug und habe versucht den Mondeo anzuziehen. Beim Anziehen hat es sich nach Fehlzündungen angehört.
    Gebastelt wurde an dem Fahrzeug absolut nichts. Er sprang ganz normal an, ging dann nach kurzer Zeit aus und hatte die beschriebenen Symptome.:mellow:
    Wegfahrsperre könnte vielleicht sein. Ist es möglich eine Fehlfunktion der Wegfahrsperre festustellen? Oder kann nach bestimmten Gesichtspunkten ein evtl. Fehler der Wegfahrsperre ausgeschlossen werden?

    Gruß V4pilot
     
  6. #6 Meikel_K, 05.12.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.648
    Zustimmungen:
    981
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Diese Symptome hatte ich nur einmal mit einem V6, und da lag es an nassen Zündkerzen (musste vorher mit kaltem Motor 2 Mal rangieren, und der Motor war nur für ganz kurze Zeit in Betrieb).

    Geholfen hat Gas geben und gnadenlos durchleiern. Irgendwann ist er dann angesprungen, hat den Garten eingenebelt und nach kurzer Zeit auch einen stabilen Leerlauf gehabt. Seitdem nie wieder ein Problem damit gehabt (mein Vater hatte das vorher aber auch schonmal).

    Nach Trocknen der Zündkerzen sollte es aber auch so gehen.

    Zur Wegfahrsperre - die rote Lampe neben der Uhr muss beim Zündung einschalten vom Blinken in ca. 3 Sekunden Dauerleuchten übergehen und dann ausgehen.
     
  7. #7 swennadine, 05.12.2010
    swennadine

    swennadine Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio Cosworth BOB
    Ford Mondeo V6 MK3
    Hallo.

    Also Wegfahrsperre glaube ich jetzt nicht. Wenn die Kerzen nass sind und er auch funke hat wie du es sagst kann es die Wegfahrsperre eigentlich nicht sein.

    Zu prüfen wären alle Masseanschlüsse. Es ist möglich das du bei Kerzen die ausgebaut sind Funke hast, aber wenn sie eingebaut sind und unter hoher Verdichtung wird der Funke einfach ausgelöscht. Zündfunke zu schwach.

    Ansonsten einfach mal Fehler lesen lassen, Kraftstoffdruck prüfen und Kompression prüfen. Steuerzeiten ebenfalls prüfen. Zündkerzen prüfen ( Elektrodenabstand).

    Viel Glück.

    Gruß
     
  8. #8 Tunier Fahrer MK1, 05.12.2010
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Als erstes würde ich den versuch machen mit dem Vollgas versuchen zu starten, wenn das nicht geht alle Masse Kabel überprüfen und schauen ob du nicht die Zündkabel vertauscht hast. Das mit dem anschleppen ist nicht so gut für deinen KAT, unverbrantes Benzin gelangt in den KAT und zerstört ihn.
    Gruß Stefan
     
  9. #9 v4pilot, 06.12.2010
    v4pilot

    v4pilot Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1, Fiesta MK4, Scorpio MK2, Munga mit F
    Hallo!

    Das Teil war tatsächlich nur abgesoffen! Hatte ihn heute in der Werkstatt, bei denen ist er komischerweise nach ein bischen orgeln angesprungen. Seltsam, ich zerbreche mir das ganze Wochenende den Kopf, und die lassen ihn einfach laufen. Naja, war wenigstens kein teurer Werkstattaufenthalt.
    Ich danke allen, die sich mit mir Gedanken gemacht haben.:)


    Grüße V4pilot
     
  10. #10 Meikel_K, 07.12.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.648
    Zustimmungen:
    981
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wie schön, dass man mal erfährt, wie die Geschichte ausgegangen ist - danke dafür.

    Hat leider Seltenheitswert.
     
  11. #11 v4pilot, 19.12.2010
    v4pilot

    v4pilot Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1, Fiesta MK4, Scorpio MK2, Munga mit F
    Hallo!

    Ich wünschte die Geschichte wäre zu Ende...
    Das Auto lief knapp eine Woche problemlos...dann...die gleichen Symptome wieder. Nur diesmal offensichtlich dauerhaft.
    Man versucht ihn zu starten, er läuft ein paar Sekunden ganz normal mit ruhiger Drehzahl, dann säuft er gnadenlos ab. Wenn man nun die Stecker der Einspritzdüsen entfernt und nochmals startet, springt er sofort wieder an und läuft so lange bis das Benzin im Motor weg ist. Dann geht er wieder aus. -Stecker drauf-läuft kurz und säuft ab-Stecker runter-läuft bis Benzin verbrannt ist.
    Ein neuer OT-Geber wurde montiert - ohne Erfolg
    Stecker vom Luftmassenmesser abgezogen - ohne Erfolg
    Stecker vom Ansaugtemperaturfühler abgezogen - ohne Erfolg
    Stecker vom Drosselklappenpoti abgezogen - ohne Erfolg
    Stecker von Kühlmitteltemperatursensor abgezogen - ebenfalls ohne Erfolg
    Alles erfolglos bzw. die gleichen Symptome wie oben beschrieben.

    Was für ein Bauteil ist verantwortlich für die korrekte Benzinmenge?
    Gibt es noch etwas, das ich vergessen habe?
    Es kommt mir so vor, als hätte keine der Steckvebindungen irgend einen Einfluss auf diesen komischen Fehler.

    Bitte, bitte helft mir, verzweiflung macht sich breit...

    V4 Pilot
     
  12. #12 Fordbergkamen, 20.12.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.661
    Zustimmungen:
    138
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Moin,
    kann es sein das du den Motor in letzter Zeit nur sporadisch gestartet hast und gleich wieder ausgemacht hast?
    In dem Fall könnte es sich um eine massive Ölverdünung handeln.
    Hier könnte ein Ölwechsel helfen.
    MfG
    Dirk
     
  13. #13 Meikel_K, 20.12.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.648
    Zustimmungen:
    981
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Verdacht liegt nahe, dass eine oder mehrere Einspritzdüsen vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr schließen und somit den Brennraum fluten.

    Ist aber eine reine Schlussfolgerung, ich habe damit keinerlei Erfahrung - außer mit dem Puma aines Kollegen, der sich 15 Minuten lang auf 2-3 Zylindern schüttelte und hinterher ohne feststellbaren Fehler wieder lief. Allerdings war hinterher der Auspuff in Kraftstoff getränkt und die Zeitspanne hat ausgereicht, den Durchschnittsverbrauch auf dieser Tankfüllung um 2 Liter zu erhöhen. Da haben wir ebenfalls offen hängende Einspritzdüsen gefolgert, aber es ist seitdem (6 Monate her) nichts mehr vorgekommen.
     
  14. #14 Hacky67, 20.12.2010
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Überprüfe mal das Impuls- Luft- System; insbesondere reinige mal dessen Filter.
    Das Filtergehäuse befindet sich oberhalb des Getriebes, so ungefähr zwischen Batterie und Motorblock. Von ihm führen vier Leitungen zum Abgaskrümmer (für jeden Zylinderabgang eine).
    Aufgabe des Impuls- Luft- Systems ist es, beim Start die Abgase mit Sauerstoff anzureichern. Dadurch verbrennen diese nach und erwärmen den Katalysator schneller auf seine Arbeitstemperatur.

    Ein verstopfter Filter führt zu massiven Startproblemen...

    Nebenbei: Durch die "Stecker- abziehen"- Aktion haben sich bestimmt so einige Fehlercodes im Speicher angesammelt. Wer weiss schon genau, was dieses Sammelsurium in dieser Kombination so bewirkt...
    Klemme einfach mal die Batterie für mindestens eine halbe Stunde ab.
    Ist der folgende Startversuch erfolgreich, dann den Leerlauf für zwei Minuten beibehalten, danach eine Minute lang die Drehzahl auf 2000 U/Min erhöht halten, danach wieder für zwei Minuten auf den normalen Leerlauf absinken lassen.
    Wenn möglich, dann zu einer Fahrt mit möglichst vielen "Fahrzuständen", also "Stop´n´go", Schubabschaltung, "Cruisen", Beschleunigung unter Teil-/Volllast usw. aufbrechen.
    (Dadurch wird das Motorsteuergerät "angelernt"....)

    Grüsse,


    Hartmut
     
  15. #15 v4pilot, 26.12.2010
    v4pilot

    v4pilot Neuling

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1, Fiesta MK4, Scorpio MK2, Munga mit F
    Hallo!

    Das mit dem Impulsluftsystem werde ich morgen einmal ausprobieren. Kann man denn den Filter einfach reinigen? Habe im Tis nichts darüber gefunden.
    Die Batterie war ein jetzt ein paar Tage abgeklemmt, somit haben sich die Fehlercodes wohl erledigt.
    Danke für die Tipps!
    Hoffe, die Möhre läuft bald wieder.:weinen2:

    V4pilot
     
Thema:

Mondeo springt nicht an Kündkerzen nass

Die Seite wird geladen...

Mondeo springt nicht an Kündkerzen nass - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Defektes Steuergerät, Ford Transit (2002) springt nicht mehr an

    Defektes Steuergerät, Ford Transit (2002) springt nicht mehr an: Ich hab ein sehr komplexes und sehr ärgerliches Problem mit meinem Ford Transit, Baujahr 2002 – vielleicht hab ich ja Glück und jemand von euch...
  2. Zündschloss komplett beim Mondeo ST200

    Zündschloss komplett beim Mondeo ST200: Hallo zusammen. ich habe irgentwo meine kompletten Fahrzeugschlüssel meines ST 200 verloren und möchte nun aus einem Schlachtfahrzeug (170PS) das...
  3. mein essi springt nicht mehr an

    mein essi springt nicht mehr an: schönen guten abend ich brauch da mahl hilfe mein essi springt nicht mehr an kein Zündfunke und einspritzventile arbeiten auch nicht habe neue...
  4. Focus Mk4 oder Mondeo Mk5 als Turnier

    Focus Mk4 oder Mondeo Mk5 als Turnier: Hi, ich überlege meinen Focus Mk3 Turnier vFl in Rente zu schicken. Als Nachfolger kämen ein Fokus Mk4 oder Mondeo Mk5 in Frage. Aufgrund meiner...
  5. MK 2 Mondeo ST200 mit Sitzen vom MK 3 (klimatisiert) umbau

    MK 2 Mondeo ST200 mit Sitzen vom MK 3 (klimatisiert) umbau: Hallo an die Mondigemeinde. Ich möchte in meinen MK2 ST200 die Sitze vom MK3 Ghia mit Klimatisierung einbauen. Dazu brauch ich eure Hilfe was die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden