Mondeo springt plötzlich nicht mehr an...

Diskutiere Mondeo springt plötzlich nicht mehr an... im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi, ich habe einen Ford Mondeo, Erstzulassung 09/1996, Schlüsselnummern 0928 und 869. Laut DAT.de ist es ein Mondeo 1.8i 16V (GBP/BNP). Heute...

  1. #1 UhuUhu, 29.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2007
    UhuUhu

    UhuUhu Guest

    Hi,

    ich habe einen Ford Mondeo, Erstzulassung 09/1996, Schlüsselnummern 0928 und 869. Laut DAT.de ist es ein Mondeo 1.8i 16V (GBP/BNP). Heute sprang der Wagen nach dem Anlassen ganz kurz an und ging dann gleich wieder aus. Danach sprang er gar nicht mehr an. Ich habe schon etwas im Forum gesucht und gelesen, dass z.B. die Wegfahrsperre oder der Erschütterungschalter so einen Fehler auslösen kann, teilweise auch zu unrecht (einen Unfall hatte ich jedenfalls nicht).

    Leider habe ich kein Handbuch zum Wagen, von daher weiß ich nicht mal, wo versteckte Schalter sein könnten bzw. wie genau man die Kraftstoffzufuhr wieder aktivieren könnte?

    Kann mir jemand sagen wie genau ich bei meinem Fahrzeug die versehentliche Unterbrechung der Kraftstoffzufuhr als Fehlerursache ausschließen kann?

    Vielen Dank,

    Uhu

    Edit: Ich habe ZV, aber lediglich normale Autoschlüssel, also keine Handsender oder ähnliches. Nur falls das wichtig ist...
     
  2. #2 jackschmidt54, 29.12.2007
    jackschmidt54

    jackschmidt54 Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST 220 Bj.2006 3,0 Liter;
    Kuga 4x4 TDCI Bj.20
    hallo,

    wenn du deine zuendung auf stellung zwei stellst,hoerst du da ein leises summen aus dem bereich des tankes(hinten)?
     
  3. #3 Fordbergkamen, 29.12.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    183
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Hallo,
    ....und Sprit ist auch noch im Tank?
    Der Unfall-Schalter den du meinst befindet sich an der linken A-Säule, dort findest du ein kleines Loch, dahinter ist der Schalter, praktisch die Verbindung vom unteren Türscharnier zum Kupplungspedal... falls die Beschreibung besser zu handhaben ist.
    MfG
    Dirk
     
  4. UhuUhu

    UhuUhu Guest

    Hi,

    Sprit ist noch genug drin. Das kurze summende geräusch höre ich auch, wenn ich den Schlüssel drehe. Dieses kleine Loch habe ich dank eurer Beschreibung auch gefunden, aber irgendwie verstehe ich nicht, wie ich da einen Schalter umlegen kann? Da ist eine Plastik-Blende vor, die sich unten an den Türschwellern entlangzieht. Ich komme da nicht mal weit genug ran, um in das Loch hineinzusehen. Mit dem Finger gefühlt habe ich schon, aber so richtig etwas bewegen konnte ich nicht. Muss ich erst die komplette Plastik-Verkleidung demontieren, oder gibt es einen Trick?
    :gruebel:
     
  5. #5 jackschmidt54, 29.12.2007
    jackschmidt54

    jackschmidt54 Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST 220 Bj.2006 3,0 Liter;
    Kuga 4x4 TDCI Bj.20
    brauchst du ja nun nicht mehr!
    Denn deine Pumpe laeuft ja an,wenn es saeusellt!
     
  6. #6 Fordbergkamen, 29.12.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    183
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    In dem Loch ist ein Schalter, den kann man (sollte er rausgesprungen sein) von oben wieder reindrücken, wenn deine Spritpumpe beim einschalten der Zündung arbeitet liegt der Fehler an anderer Stelle.
    MfG
    Dirk
     
  7. #7 schrauber74, 29.12.2007
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    du darfst die das nicht als schalter zum umlegen vorstellen. wenn der sicherheitsschalter auslöst wird er nach oben gedrückt (also eine art taster) wenn du jetzt hineingreist und kannst nichts nach unten drücken ist er nicht ausgelöst!:top1:
     
  8. UhuUhu

    UhuUhu Guest

    Oh, das ist natürlich nicht so gut für mich...

    Ich habe heute schon einen Startversuch aufgenommen, eventuell kann ja einer von euch irgendetwas heraushören:

    http://rapidshare.de/files/38157008/Startversuch.mp3.html

    Die hatten mal im Fernsehen einen Blinden Automechaniker gezeigt, der hat nur nach Geräuschen repariert. Echt beeindruckend... :verdutzt:
     
  9. #9 jackschmidt54, 29.12.2007
    jackschmidt54

    jackschmidt54 Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST 220 Bj.2006 3,0 Liter;
    Kuga 4x4 TDCI Bj.20
    so wie sich das anhoert wuerde ich es morgen nochmal mit ein bißchen gas probieren,oder du baust mal die kerzen aus(aber vorsicht die reißen schnell ab)
     
  10. #10 schrauber74, 29.12.2007
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    wie klingt es denn habe die sch... datei nicht öffnen können????:rasend:
     
  11. UhuUhu

    UhuUhu Guest

    Ok, danke, werde es morgen noch einmal versuchen. Beim Anlassen dann Gaspedal drücken?

    @Schrauber74:
    Mit welchem Programm konntest Du die MP3-Datei nicht öffnen? Gabs eine Fehlermeldung?
     
  12. #12 schrauber74, 29.12.2007
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    nein meine firewall hat dicht gemacht!
    wenn er mit gas nicht anspringt,kerzen ausbauen und nachsehen ob sie nass sind. dann könnte fehlender funke die ursache sein.
     
  13. tkarte

    tkarte Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein das deine Hydrostößel hängen?!Hört sich fast so an als wenn er nicht immer Kompression hat.

    gruß Tobias
     
  14. UhuUhu

    UhuUhu Guest

    Hi,

    also mit den Hydrostößeln fragst Du besser nicht mich... :) Ich weiß gerade mal, was Hydrostößel machen, aber so etwas feststellen würde glaube ich meine Fähigkeiten übersteigen.
    Aber es gibt eine gute Nachricht: Dank eurem Tipp (mit ordentlich Gas anlassen) ist er heute nachmittag angesprungen, vielen Dank schonmal dafür! :top1:Ich habe beim Gasgeben aber gemerkt, dass der Motor anfangs nicht richtig rund lief. Im mittleren Drehzahlbereich vibrierte der Motor ziemlich stark. Wenn ich jedoch richtig Gas gegeben habe und auch im unteren Drehzahlbereich waren keine starken Vibrationen zu spüren. Standgas habe ich mich aber erstmal nicht getraut, da ich Angst hatte, dass er dann wieder ausgeht) Ich bin dann nach kurze Zeit später erstmal auf die Bahn und habe den Motor eine halbe Stunde lang warmgefahren. Danach noch bei der "blauen" Tanke bei mir um die Ecke getankt und er sprang dort auch gleich wieder an. Jetzt vibriert er auch nicht mehr. Mal sehen, ob er morgen dann wieder auf anhieb anspringt...

    Ist es möglich, dass sich da lediglich irgendetwas "verschluckt" hat (vibrieren) und jetzt alles wieder ok ist, oder sollte ich in jedem Fall im neuen Jahr in eine Werkstatt fahren, auch wenn er morgen wieder tadellos anspringen sollte?
     
  15. tkarte

    tkarte Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das hört sich gut an,ist das Öl schon länger drin?Welches Öl fährst du?Vielleicht mal einen Ölwechsel machen lassen und am besten nicht schlechter als 10W40 besser ist eigentlich 5W40 bei den Zetec Motoren gab es damals Probleme mit dem Öldruck der die Hydrostössel versorgt.Und da ie Ventilfedern nicht so stark sind kann es vorkommen das die Ventile kleben und dadurch keine Verdichtung stattfindet.

    gruß Tobias
     
  16. #16 UhuUhu, 30.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.12.2007
    UhuUhu

    UhuUhu Guest

    Hi, das Öl könnte schon etwas länger drin sein, laut den Angaben vom Vorbesitzer sollte jetzt auch wieder ein Ölwechsel gemacht werden. Welches Öl da genau drin ist, weiß ich ehrlich gesagt gar nicht. Ich werde mal versuchen, morgen noch einen Ölwechsel ohne Termin machen zu lassen. Ist es egal, wo man den Ölwechsel macht bzw. ist 5W40 = 5W40, oder gibt es da Unterschiede in der Öl-Qualität, je nachdem wo man den Ölwechsel machen lässt?

    Edit: Es soll wohl bei Mr.Wash einen Ölwechsel mit 5w40 von Shell für unter 50 Euro geben, mit Filter und Arbeitslohn! Scheint mir echt günstig zu sein das Angebot.
     
  17. #17 tubertini, 30.12.2007
    tubertini

    tubertini Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    hallo kannst den öl wechsel bei Mr Wash machen arbeitet ein bekannter von mir ist Shell Helix öl ist sehr gut gruss
     
  18. #18 Fastdriver, 31.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Schraub den Öldeckel ab, zieh den Ölmesstab dann gib vollgas und starte solang bis er kommt es wird ihn irgendwann durchreißen der qualmt dann zwar wie sau aber er springt an, mach ich immer wenn bei uns welche abgesoffen sind geht super musst nur den öldeckel wieder gleich draufmachen und ihn auf 2500 halten bis er freigebrantist sonst geht er wieder aus.
     
  19. #19 Fordbergkamen, 31.12.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    183
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    @Fastdriver:
    Kannst du mir das mit deinem super Trick mal näher erläutern?
    Habe auch schon so manchen Motor wieder ans laufen bekommen, ob abgesoffen oder Spritmangel, aber den Öldeckel habe ich noch nie abgemacht, sehe da keinen Sinn drin, aber man lernt nie aus, daher erkläre es mir bitte genauer.

    MfG
    Dirk
     
  20. #20 el-presidente, 31.12.2007
    el-presidente

    el-presidente Guest

    ich würde auch mal auf die zündkerzen tippen.

    verwunderlich finde ich nur das du nie auf die idee gekommen bist mal gas zu geben beim starten:gruebel:
     
Thema: Mondeo springt plötzlich nicht mehr an...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo springt nicht mehr a

    ,
  2. mondeo springt nicht an bitte ölwechsel

    ,
  3. mondeo springt plötzlich nicht mehr an

Die Seite wird geladen...

Mondeo springt plötzlich nicht mehr an... - Ähnliche Themen

  1. Mondeo MK2 1,8i springt nicht mehr an

    Mondeo MK2 1,8i springt nicht mehr an: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und muss mich direkt mal mit einem Problem aufdrängen. natürlich habe ich zuerst hier schon etwas...
  2. Mondeo 1.8 tdci hat keine Leistung unter 2500 1/min ,springt schlecht an und rußt

    Mondeo 1.8 tdci hat keine Leistung unter 2500 1/min ,springt schlecht an und rußt: Hallo an alle. Ich habe ein großes Problem mit meinem Mondeo 1.8 tdci. Er springt erst nach mindestens 3. Vorglühen gut an und rußt sehr doll....
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mondeo st220 springt nach Motortausch nicht an!

    Mondeo st220 springt nach Motortausch nicht an!: Hallo bin nicht neu hier im Forum, kenn leider meine alten Zugangsdaten nicht mehr! Haben folgendes Problem, hatte an meinem St einen...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mondeo 2.0 tdci springt nicht an

    Mondeo 2.0 tdci springt nicht an: hallo Mondeo mk3 ez2004 2.0 tdci springt nicht an. ging während der fahrt aus. raildruck ok, pcm ok, kfilter ok, imv io, ckp und cmp io, cht io,...
  5. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 2,0 TDCI Mondeo iTurnier Fehler (springt nicht an) nicht nachvollziehbar

    2,0 TDCI Mondeo iTurnier Fehler (springt nicht an) nicht nachvollziehbar: [IMG]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden