Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Mondeo startet nicht nur beimErststart, danach alles ok

Diskutiere Mondeo startet nicht nur beimErststart, danach alles ok im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, habe einen Ford Mondeo TDCI mit 85KW, Baujahr 12.2002, Laufleistung 130.000km. Folgendes Problem besteht seit Anfang Dezember. Der...

  1. #1 r183995, 03.01.2010
    r183995

    r183995 Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    Hallo,

    habe einen Ford Mondeo TDCI mit 85KW, Baujahr 12.2002, Laufleistung 130.000km.

    Folgendes Problem besteht seit Anfang Dezember. Der Wagen sprang beim Erststart am Morgen, nachdem er über Nacht stand, erst nach mehrmals Kurbeln an oder zuletzt auch gar nicht an. Wenn er dann aber das erste Mal angesprungen ist, kann ich ihn sofort wieder ausmachen und sofort erneut problemlos starten. Bin dann auch noch längere Strecken gefahren und beim Fahren ist nichts zu merken.
    Da er dann kurz vor Weihnachten gar nicht mehr ansprang wurde er in eine Ford Fachwerkstatt geschleppt. Dort wurde gesagt, dass erstmals 2 neue Benzinleitungen ausgetauscht werden müssten, da dort kleine Marderbisse vorhanden sind (waren aber meinermeinung schon alt). Danach würde der Benzinfilter und auch noch das Pumpenventil ausgebaut. Danach sollte er laufen. Aber als ich ihn dann abholte und er wieder lange stand, war wieder das gleich Problem. Er sprang nicht oder ganz schlecht an.
    War noch 2 mal in der WErkstatt und bis auf das beim Fehlercode auslesen P0200 anzeigt, konnte nichts weiter festgestellt werden. Diesen Fehlercode habe ich schon sehr lange mindestens 1 oder 2 Jahre und er lief problemlos.
    Ich hatte also nach drei Reperaturversuchen immer noch das gleiche Problem. Bin aber wieder nachdem er mal startete einen Tag mit dem Wagen gefahren und beim Fahren war alles ok. Am nächsten Tag gleiches Problem. Fachwerkstatt versuchte ihn Not zu starten. Klappte aber leider nicht. Sie wollten ihn wieder in ihre Werkstatt schleppen lassen und meinten, da wieder kein Diesel in dem Filter ist, es könnte die Hochdruckpumpe sein. Da ich über die WErkstatt verärgert war, habe ich ihn zu Bosch schleppen lassen. Sie haben ihn mit Mühe und Not zum Starten gebracht und stellten ihn dann in die Werkstatt um ihn zu reparieren. Am nächsten Tag, ohne dass sie weiteres gemacht haben, sprang er problemlos an.
    Bosch überprüfte die Hochdruckpumpe, sie baut genügend bar an Druck auf. Anlasser ist ok. Ventile sind auch ok. Beim prüfen der Glühkerzen stellten sie fest, dass keine Glühkerze ein Stromaufnahme hatte. So wurden die Gflühkerzen getauscht. Sprang dann am nächsten morgen auch super an und fuhr an dem Tag auch so wie immer. Habe ihn dann aber 2 Tage nicht bentzt und wieder das gleiche Problem.
    Hat jemand eine Idee, was es sein könnte oder das gleiche Problem gehabt????????
    Bin selbst Laie, aber in der ersten WErkstatt , also der Fachwerkstatt, kam ich mir vor, als ob sie ein Teil nach dem anderen nur austauschen wollten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    2
    Naja, P0200 heißt soviel wie, Injektor Stromkreis offen
    Das kann schon irgendwie zusammen hängen.
    Vielleicht sollte man da mal ansetzen. Ich würde es erst mal so versuchen.
    Auto mal 1-2 Tage stehen lassen, und sofort mit nem Rücklauftest beginnen.
    Und Gleichzeitig mal den Railrohrdruck beobachten.

    Glühkerzen sollten jedenfalls schon mal ausgeschlossen sein. Sind ja neu.
    Man kann ja trotzdem noch mal messen wieviel Spannung ankommt.
     
  4. #3 Michael.F., 04.01.2010
    Michael.F.

    Michael.F. Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2003,TDCI,85KW
    Hallo,
    habe fast das gleiche Problem. Jetzt geht gar nichts mehr. Habe gerade das AGR gereinigt, aber mein Mondi springt nicht an. Abschlepper (Pannenhelfer) bestellt und dann geht´s zum FFH. Mittwoch will er spätestens mit der Fehlersuche beginnen. Bin ja gespannt was das ist. Sprang gestern erst nach 7-8 xstarten an, was ich von meinem Mondi überhaupt nicht kenne.
    Werde Mittwoch mal berichten.

    Gruß, Micha.
     
  5. #4 r183995, 04.01.2010
    r183995

    r183995 Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    Hallo,

    vielen Dank für die Antwort.
    Bin für jeden Tipp dankbar. Meiner steht wieder seit heute bei Bosch. Sie wollen jetzt prüfen ob er irgendwo Luft zieht, wenn er länger steht und mit wieviel
    Bar die Hochdruckpumpe arbeitet beim Kaltstart.

    Gruß
    Detlef
     
  6. #5 Michael.F., 04.01.2010
    Michael.F.

    Michael.F. Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2003,TDCI,85KW
    :skeptisch: So, Pannenhilfe war da und versuchte zu starten---nichts.
    Vermutung des Pannenhelfers, da das Problem meist bei Kälte auftritt: Glühkerzen oder aber Feuchtigkeit im Kraftstofffilter, der bei Kälte gefriert.
    Auto ist jetzt beim FFH:weinen2:.
    Werde morgen oder übermorgen hoffentlich was positives zu berichten haben.
    Viele Grüsse, Micha.
     
  7. #6 r183995, 06.01.2010
    r183995

    r183995 Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    Vorgestern wurde er wieder mit Mühe und Not Notgestartet( Zuführung von Benzin in den Ansaugstutzen von Bosch-Werkstatt). Gestern morgen startete er dann wieder ohne Probleme. Es wurden Durchsichtige Dieselleitunen eingebaut. Bin gestern gefahren und lief super. Gestern Abend wieder abgestellt und heute morgen wieder nicht gestartet. Hat aber keine Luft gezogen, dass konnte man heute feststellen. Haben ihn jetzt in die Halle geschoben und wollen versuchen, wenn er warm ist, erneut zu starten.
    Laut Aussage der Werkstatt, ein sehr dummer Fehler.......
     
  8. #7 Michael.F., 06.01.2010
    Michael.F.

    Michael.F. Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2003,TDCI,85KW
    Meiner heute noch immer beim FFH zur Fehlersuche. FFH hat sich nicht gemeldet. Werde morgen mal vorsichtig nachfragen.
     
  9. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    2
    Mach das Micha, ich verfolge das mit großem Interessse.
    Hoffe nur, daß es nicht so teure Neuigkeiten werden.
     
  10. #9 Michael.F., 07.01.2010
    Michael.F.

    Michael.F. Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2003,TDCI,85KW
    Mein FFH traute sich nicht, mich anzurufen-----Dieselpumpe baut zu wenig Druck auf---Lt. Aussage zieht sich bei Kälte alles zusammen und die Pumpe dichtet nicht mehr richtig ab.

    Ausschlüsse: --Gesamtes Glühsystem gecheckt- funktioniert.
    -- Feuchtigkeit im Kraftstofffilter- sonst würde er auch nach dem
    Anspringen schlecht laufen.
    -- Injektoren durchgemessen- sind in Ordnung.

    Kosten, grob geschätzt incl. Pumpe, Fehlersuche und Tausch der Pumpe:

    ca. 1.500,-€ bis 1.600,-€

    Genaueres erfahre ich noch heute.
    Montag soll mein Mondi fertig sein.

    Viele Grüsse, Micha.
     
  11. #10 r183995, 07.01.2010
    r183995

    r183995 Neuling

    Dabei seit:
    03.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
     
  12. #11 Michael.F., 07.01.2010
    Michael.F.

    Michael.F. Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2003,TDCI,85KW
    Wie schon erwähnt, FFH hat angerufen und meinte eher 1.500,-€. Es werden wohl auch einige Schläuche ausgetauscht.
    Es sei aber definitiv der Fehler wurde, mir versichert. Bei 167.000 KM könnte sowas schon mal vorkommen. Fahre meinen Mondi jetzt 45.000 KM ohne Reparaturen. Mein Fehler war vielleicht der Kraftstoff. Mein FFH meinte, ich solle lieber Markendiesel tanken.
    Werde ich in Zukuft auch machen.
    Wenn meiner wieder fährt (ich denke Dienstag werde ich ihn abholen) berichte ich hier.

    Viele Grüsse, Micha.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Schwally, 08.01.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    ob du nu aral diesel oder den von der billig tanke beim real nimmst..
    die müssen alle die gleichen anforderungen erfüllen.. ich denke damit wirds dann auch nicht besser.. einige kippen 2-takt-öl in den tank dazu, zur zusätzlichen schmierung.. ich denke das hilft dann eher..

    bei soo teuren reperaturen würde ich mir ne zweite meinung einholen.. kostet vllt auch etwas, aber dann ist man auf der sicher(er)en seite ;)
     
  15. #13 Michael.F., 11.01.2010
    Michael.F.

    Michael.F. Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2003,TDCI,85KW
    So, habe nun meinen Mondi wieder. 1.532,69€ incl. Steuer und Arbeitslohn.
    Fehlercodes: P 2291 und P 0200.
    IDS Datalogger: Kraftstoffdruck zu wenig
    Injektor Rücklaufmenge: i.O.
    Glühanlage: i.O.
    Neue Einspritzpumpe, neue Kraftstoffrücklaufleitungen und neuer Kraftstofffiltereinsatz.

    Hoffentlich ist damit alles behoben.
    Mein FFH meint, die Technik der 2,0tdci sind ok und ich werde den Wagen noch lange fahren können.-----na ja, bei der Rechnung?

    Viele Grüße, Micha.
     
Thema:

Mondeo startet nicht nur beimErststart, danach alles ok

Die Seite wird geladen...

Mondeo startet nicht nur beimErststart, danach alles ok - Ähnliche Themen

  1. Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?

    Alufelgen Mondeo MK4 auf CMax Baujahr 2013?: Auf der Suche nach Alufelgen (mir wurden meine gerade geklaut) für meinen CMax, Baujahr 2013, bin ich auf scheinbar passende des Mondeos MK 4...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Startet nicht nach austausch div. Teile

    Startet nicht nach austausch div. Teile: Hallo ermal und bitte entschuldigt wenn es die anwort bereits im Forum gibt aber auf mein Problem habe ich nichts gefunden. ich Fahre einen...
  3. Biete Mondeo MK4 Titanium Turnier 2009

    Mondeo MK4 Titanium Turnier 2009: zum Verkauf hier mein Ford Mondeo Titanium Turnier wegen Fahrzeugwechsel Baujahr 2009 KM: ca. 156000 (wird noch täglich genutzt) Motor: 2l...
  4. Airbagleuchte blinkt - Kabel unterm Sitz -Mondeo Mk1

    Airbagleuchte blinkt - Kabel unterm Sitz -Mondeo Mk1: Hallo zusammen, seit kurzen blinkt die Airbagleuchte meines Mondeos: 1993 - 90 PS -CLX Ausstattungsvariante (CLX verfügt nur über einen...
  5. Biete Ford Mondeo MK3 Bj 2/2006

    Ford Mondeo MK3 Bj 2/2006: verkaufe meinen Ford Mondeo MK3 Ghia ,Limousine 5 türig, Bj 2/2006 letztes Facelift in Panther SchwarzMetallic. Aktueller Kilometerstand 113450,...